WP – Newsletter (de) (Plugin)

bueltge.de [by:ltge.de] wird von Frank Bültge geführt, administriert und gestaltet. Alle Inhalte sind persönlich von mir ausgewählt und erstellt, nach bestem Gewissen und Können, was die Möglichkeit von Fehlern nicht ausschließt.

Comments

  
  1. Julia says:

    Ich möchte bei diesem Plugin nur den reinen Newsletterversand nutzen, eine automatische Benachrichtigung der Nutzer bei Änderungen brauche ich nicht. Wo kann ich den Einstellen, dass das Newsletter-Feld im Admin-Bereich ("Newsletter versenden?") standardmäßig auf "Nein" steht bzw. wo kann diese Funktion ganz deaktiviert werden? Danke!

  2. @Julia:
    Am einfachtsten ist es sicherlich, wenn du einfach die Option standardmäßig auf "Nein" setzt.
    Das machst du, in dem du die Option in der Reihenfolge tauschst, und zwar in der email_notification_2.3.1 bzw. im Plugin-Editor "Newsletter Plugin (de)". Tausche die Zeile 60 mit Zeile 61, so dass

     als erste Option steht.
    Damit steht nun unter dem Editor die Auswahl für "Newsletter versenden" standardmäßig auf "Nein".

    LG Frank

  3. Julia says:

    Vielen Dank, funktioniert bestens. Noch was genaz anderes: In deinem Newsfeed (2.0) bekomme ich z.Zt. folgende Fehlermeldung: "Fatal error: Cannot redeclare getip() (previously declared in /homepages/37/d30611513/htdocs/bueltge/wp-content/plugins/pxsmail.php:243) in /homepages/37/d30611513/htdocs/bueltge/wp-content/plugins/wp-contactform.php on line 180"

  4. @Julia: Gern geschehen !
    NewsFeed - geht es wieder ? Habe auf ein anderes Konatktformular umgestellt und die beiden haben sich nicht miteinander vertragen, so dass ich das erste deinstallieren musste.

    Wäre schön, wenn du mir nochmal Bescheid gibst.

    LG Frank

  5. Julia says:

    Ja, geht wieder.

    Nochmal zum Newsletter: Es wäre schön, wenn man die ganzen Bestätigungs-Texte (Aktivierung, etc.) in das bestehende Design der Seite integrieren könnte ... bisher werden diese Texte ja einfach auf einer leeren, weissen Seite angezeigt. Aber das ist wohl nicht so ohne Weiteres hinzubekommen?

    Eine weitere Verbesserung wäre es, wenn man die Bestätigungstexte selbst im Options-Menü des Newsletters editieren könnte. Das aber nur als Anregung ;-)

  6. @Julia,
    das ist sicher eine sinnvolle Überlegung, an die ich auch schon dachte. Wenn ich wieder etwas Zeit finde werde ich daran arbeiten.

    LG Frank

  7. Robert says:

    ich hätte beinahe eine blöde frage gestellt, aber ich hab vor lauter aufkommendem schamgefühl doch noch mal nachgelesen und gesehen, dass sich die besucher auch an- und abmelden können.
    ich hoffe, ich habe das auch richtig verstanden.
    oh gott, ich bekomm schon wieder panik...

  8. @Robert:
    Ja, hast du - sie können sich an- und abmelden. Das ist nach den vorliegenden Gesetzen auch Pflicht für die betreiber der Seite.

    LG Frank

  9. kapeka says:

    Hi, nettes Plugin. Aber ist es möglich, dass nur bestimmte kategorien als Newsletter versendet werden? Zumindest habe ich diese Option nicht gefunden.

  10. @kapeka:
    Nein, die Funktion integriert sich in die edit.php, unter den Editor, jedes neuen Beitrags. Du kannst also nur dort ja oder Nein angeben - händisch. Es ist nur möglich, es so zu konfigurieren, dass es standardmäßig auf "Nein" steht und du auf "Ja" änderst, wenn der Newsletter zu diesem Beitrag raus soll- siehe Kommentar 5.

  11. Maery says:

    hallo und erst mal vielen dank für dieses plugin und diese tolle erklärung(en).
    eine frage habe ich noch: ist es möglich, mehrere (mir würden 2 reichen) gruppen von newsletterempfängern einzurichten? würde wahrscheinlich etwas kompliziert werden, da derjenige, der sich einträgt nicht weiß in welcher gruppe er sich eintragen sollte.
    vielleicht hast du da eine Idee.
    liebe grüße aus dem verschneiten würzburg
    maria

  12. @Maery:
    Das ist sicher möglich, dazu müßte man aber eine Abhänigigkeit einbinden, z.B. von der Kategorie oder verschiedene Newsletter anbieten. Dazu fehlt mir leider die Zeit und die Erfahrung in php. Ich denke nicht, dass ich das in naher Zukunft einbinden kann.

    Sorry und LG Frank

  13. Gregor says:

    Hallo,

    so, jetzt mal kurz WP installiert, den "newsletter" eingebunden, und was muss ich feststellen: Funktioniert gar nicht! :-) Jedenfalls nicht so, wie es soll: Ich brauche eine automatische Benachrichtigung per Mail bei einem Beitrag, der von *extern* in den Blog eingebracht wird. Also, konkret, der neue Beitrag kommt von flickr.com, und bei Eintreffen eines solchen benötige ich den Versand der Mails.
    Aber, in der jetzigen Konfig wird da nichts versendet! Wo muss ich dran drehen, damit dies klappt? HILFE! :-)

  14. @Gregor:
    kannst du das mal näher erläutern? Die Beiträge kommen per Mail?
    Sie müssen definitiv über den Editor veröffentlicht werden, dann gibt es eine eMail an aller User der Liste.

    LG Frank

  15. Maery says:

    neues problem: bei meinem versuch den newsletter anzubinden: wenn ich auf abschicken der adresse geht erscheint die 404 fehler seite. was habe ich vergessen einzufügen?

  16. @Maery:
    Sorry, aber dazu muss mehr wissen. Ich denke, dass einfach die Verknüpfung zu "maillist"-Ordner nicht stimmt, denn dort werden die Bestätigungen etc. aufgerufen.
    Unter "Einstellungen" müssen die Links stimmen, direkt zur index.php von WP muss der Link angegeben werden - also z.B. http://www.test.de/wp-ordner/

    Sende mir mal die Links, so dass ich es mir ansehen kann.
    LG Frank

  17. Maery says:

    hallo frank
    die links/ der link: http://songbird.so.funpic.de/wordpress/
    so habe ich es auch in den beiden feldern in den "Einstellungen" angegeben.
    liebe grüße maria

  18. Gregor says:

    Frank,

    hier kommen weitere Infos: Die Übertragung geht nicht über eMail, sondern direkt in die Datei http://test.na.com/./xmlrpc.php

    Ich denke daher wird gar nicht über den editor gepostet. Es gibt ja da auch nichts mehr zu editen, der Inhalt wird ja von flickr.com direkt reingeschrieben.
    Ich habe sonst auch keine Details, hab gestern zum ersten Mal WP installiert, um genau diese Konfiguration zu erreichen, das also bei neuen Bildern von Flickr.com im Block die User eine Mail bekommen. Der Plan ist so, ich mache mit meinem Handy Bilder, die für mehrere Leute interessant sind. Um jetzt nicht jeweils über GPRS X mal das Bild versenden zu müssen will ich es einmal zu flickr übertragen, dann gehts automatisch in den Blog, und die Leute bekommen eine Mail, das ein neues Bild eingetroffen ist. ;-) Aber, geht leider nicht. :-)

  19. @Maery:
    Dein Formualr zum eintragen in die Liste ist falsch konfiguriert. Dein Code:

    Ändere die Adresse bei action, in deinem Fall müsste es "../maillist/index.php" heisen. Wenn deine Hauptadresse die oben unter Kommentar 21 angegeben ist und diese auch eingetragen. Am sichersten ist es natürlich, wenn du die komplette URL eingibst - http://songbird.so.funpic.de/wordpress/maillist/index.php

    LG Frank

  20. @Gregor: da die direkt über diexmlrpc.php gehen, denke ich nicht, dass es einfach so anpassbar ist. Jetzt gibt es eine Abfrage, ob das Feld auf "ja" steht, im Editor, und dann geht eine eMail raus.
    Aber so tief bin ich auch nie in das Plugin eingestiegen, ansonsten wende dich doch an den Autor des original-Plugins --> http://watershedstudio.com/portfolio/software/wp-email-notification.html

    Gruss Frank

  21. Maery says:

    hallo frank.
    na klar: das hab ich völlig überlesen, habe einfach nur deinen code kopiert ohne die daten anzupassen. funktioniert!
    vielen dank und ein schönes wochenende!
    maria

  22. Wunderbar, eine ebenso schönes WE wünsche ich. LG

  23. Martin says:

    Hallo Frank, ich setze Dein Plugin auf der Seite http://www.sector5.de ein und bin seit gestern dabei, es etwas an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen. Dabei ist mir unter anderem aufgefallen, dass in der Datenbank in der Tabelle wp_email_list_config die Längen der Felder nice_urls, show_content, html_email und default_send nur als char(3) festgelegt sind. Das reichst natürlich nicht, um ein "Nein" aufzunehmen, mit dem Du aber im Plugin als Flag arbeitest. So funktioniert zum Beispiel das Setzen des Newsletter-Standards auf "Nein" nicht, denn im Plugin kommt beim auslesen des Parameters aus der Datenbank nur ein "Nei" an -> folglich steht die Combobox "Newsletter versenden" immer auf "Ja". Aufgefallen ist mir das, weil ich eben dieses Problem mit einem Umstricken des Codes für die Combobox beheben wollte, was ja unnötig ist. Denn der Weg über einen konfigurierbaren Parameter ist natürlich um Längen besser.

    Sicher kannst du das in einem Deiner nächsten Releases fixen. Ansonsten vielen Dank für Deine Übersetzungsarbeit, Du hilfst vielen damit sehr weiter!

  24. @Martin: vielen Dank für den Hinweis. Werde es in der Install beheben, benötige nur noch etwas, da ich derzeit schon auf dem Zahnfleich laufe, zeitorganisatorisch.
    Vielen Dank nochmal für den Hinweis. Habe es nie getestet, wenn man den Parameter auf "Nein" setzt, sonst wäre es mir sicher aufgefallen.

    LG Frank

  25. Thomas says:

    Hallo,
    ich habe das Newsletter-Plugin eingebaut, und es funktioniert auch ohne Probleme, jedoch erhalte ich von Zeit zu Zeit die Meldung:
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at ***/wp-content/plugins/wp-email-notification/email_notification_2.3.1.php:1) in /www/htdocs/w0067b70/wp-login.php on line 9

    In der email_notification_2.3.1.php habe ich nun geschaut, ob vor dem "

  26. Thomas says:

    Ah, der Code wurde abgeschnitten.
    Was ich schreiben wollte: Ich habe nachgeschaut, ob vor dem PHP-Tag eine Leertaste vorhanden ist. Dort ist jedoch keine.

  27. Bug in der Install behoben - VIELEN DANK Martin !

  28. @Thomas:
    Habe mir das nochmal angesehen und kann den Fehler nicht nachvollziehen. Bitte spiele die Datei nochmal neu ein.
    Ändere bitte auch in der Datenbank die Zeichenanzahl in der Tabelle wp_email_list_config, in den Feldern nice_urls, show_content, html_email und default_send auf 4 Zeichen - char(4). Am besten mit phpMyAdmin.

    LG Frank

  29. Thomas says:

    Hallo Frank,
    danke für deine Antwort. Der Fehler lag nicht am Script, sondern hier intern bei mir bzw beim FTP-Programm. Die Datei wurde fehlerhaft hochgeladen. Nach einem Neustart des PCs und dem Entfernen der Temp Dateien klappt es nun wieder. :)

    Im Script selbst sind trotzdem noch ein paar Unschönheiten versteckt, die ich bei mir auf dem Server verbessert habe. Z.B. solltest du dir nochmal den Bereich "future_send" genau anschauen. Dort wurden einige Textzeilen nicht übersetzt.
    Desweiteren wäre es vielleicht sinnvoll die Variablen für den eMail-Inhalt, sowie Betreff der eMail ganz am Anfang der Datei einmal festzulegen. Bisher werden sie an verschienden Stellen mehrere Male definiert.
    Melde dich einfach per eMail, falls du meinen Post nicht verstanden hast... hehe :)

    Danke für all die Informationen, die man hier auf der Seite findet!

  30. Hallo Thomas,
    Danke für die Hinweise. Die Übersetzung habe ich noch nachgeholt.
    Vielen Dank für diese Berichtigung, da ich oft allein nicht alle Fehler finde. Aber vielleicht wird es ja so zu einem recht gut laufenden "Newsletter" unter WP.

    Die Variablen habe ich nicht nochmal vereinbart, da ich eigentlich nichts am Code ändern möchte. Denn es wird sicher immer wieder Updates des Original-Plugins geben, die ich so ein wening leichter einbauen kann.

    Infos - gern geschehen, deshalb lege ich sie ja hier ab, denn ich scheine nicht der einzige zu sein, der sie immer wieder benötigt.

    Ansonsten liebe Grüsse
    Frank

  31. christian says:

    Ich nutze das Plugin und möchte den Text für die Bestätigungs- bzw. Freischaltungs Email mit dem aktivierungslink die der Benutzer erhält ändern. Ich weiss aber nicht wo ?
    Wäre nett wenn du mir das erklären könntest. Bin nicht ganz so fit mit der Programierung.

    Danke im Voraus
    Christian

  32. Das muss in der email_notification_2.3.1.php geändert werden. Suche einfach nach dem bisherigen Text und ändere ihn. Lass den Code so, dann sollte nix schief gehen. Wenn das nicht klappt, dann sende mir deine Textwünsche und ich arbeite es um.

    LG Frank

  33. christian says:

    Danke für Deine schnelle Antwort. Aber den Text den ich meine. der steht dort nicht. Habe Ihn aber gefunden. Er ist in der Index.php wersteckt. Konnte Ihn jetzt anpassen.
    Nochmal Danke für Deine Bemühungen.
    Schönes Wochende wünsche Ich Dir noch.

    Gruß Christian

    P.S. Deine Tipps und Plugins sind echt gut. Werde einen Link zu Deiner Seite Setzen.

  34. Sorry, habe schnell aus dem Gedächtniss reagiert und lag damit falsch. Habe nicht immer meine Umgebung überall dabei nd kann si nicht immer auf die Daten sehen.
    Danke für den Link und liebe Grüsse.

  35. Lude says:

    hab ein problem mit dem script, die aktiivierungs email enthlät folgenden text:
    ----------------------------
    Jemand hat verlangt, dass lude@ready-2-rumble.de aktiviert wird, um Mitteilungen zu empfangen
    von .::N.A.S.A Team::.. Wenn du das warst,
    dann besuche bitte die folgende URL. Danke!

    http:///www.nasa-team.demaillist/index.php?action=conf&addr=3,e40731da572b3533938979b3c8283cd5

    Wenn du das nicht warst, dann kannst du diese Mitteilung ingnorieren
    und loeschen. Wir entschuldigen uns fuer deine Muehe.
    --------------------------

    leider feht nach .de ein schrägstrich, wie bekomme ich denn diesen dahin?

  36. Hallo Lude,
    der Verweis wird aus den Einstellungen geholt. Bitte trage dort den Slash nach und entferne auch gleich einen von den ersten drei.

  37. Markus says:

    Vorweg - danke für die Arbeit zum Übersetzen und Anpassen des Plugins. Allerdings hab ich ein Problem festgestellt: Beiträge mit einem bearbeiteten Zeitstempel (also soll erst morgen erscheinen) werden nicht via E-Mail angekündigt. Ist das Standard oder ein Bug?

    Viele Grüße,
    Markus

  38. Hallo Markus,
    ist standard und bisher ist mir das nie aufgefallen und ich habe es auch nicht versucht zu ändern.
    Wenn wieder mehr Zeit anfallen sollte, schau ich mal drüber.

    LG Frank

  39. Timpo says:

    hi frank,
    danke für das plug-in - genau nach dem war ich auf der suche (wollt nicht (schon wieder) das rad neu erfinden :-)

    kleine anmerkung noch: wenn am server in der php.ini die short-open-tags auf off gestellt sind ("short_open_tag = Off") dann funktioniert der include vom "wpemn_config.php"- file nicht! also vielleicht einfach dort einfach auch mit "

  40. Hallo Timpo,
    bitte schreibe noch mal deine letzten Zeilen, die wurden wohl nicht übernommen. Danke

  41. Markus says:

    Hi Frank,

    bevor Du dir Arbeit machst, wart mal noch ;). Hab einen Abschnitt der email_notification_2.3.1.php einen Abschnitt "email_notification_future_send" gefunden. Klingt doch nach der gesuchten Funktion, oder? Und dann hab ich gemerkt, dass 3 Beiträge mit bearbeiteten Zeitstempel (sind am Sonntag erscheinen) heute morgen angekündigt wurden, nachdem ich mich eingeloggt hatte. Mal schauen ob es bei zukünftigen Einträgen dies ebenso passiert ...

    Grüße,
    m

  42. danke dir, weis derzeit echt nicht wie ich es schaffen soll. DANKE

  43. peter says:

    hallo!
    danke für die wunderbare übersetzung des plugins, eine frage, wenn ich den zeitstempel nehme, als z. b. morgen um 06.00 uhr möchte das der bericht veröffentlicht sein soll, warum schickt er dann nicht automatisch, wenn die zeit erreicht ist, den newsletter aus, warum geht das nicht? Oder gibt es da eine spezielle einstellung?

    lg
    peter

  44. Holger says:

    Hi, habe dein Plugin nun schon mehrfach installiert und stosse immer auf den gleichen Fehler. Es wird einfach keine e-mail bei neuen Einträgen verschickt. Man kann sich problemlos aus dem NL ein- und wieder austragen. Das Verschicken von Mails aus dem Adminbereich funktioniert auch problemlos, aber der eigentliche automatische Newsletterversand geht einfach nicht. Irgendein Vorschlag?

  45. @Holger:
    Was hast du denn in den Einstellungen hinterlegt es sollte bei "Standardmäßig versenden:" "Ja" stehen. Steht ein "Ja" unter dem Editor in der Auswahlliste.

  46. Falk says:

    Hallo Frank, wirklich toll dein Newsletter Plugin aber ich erhalte immer beim absenden eines Artikel folgende Fehlermeldung

    Warning: mysql_num_rows(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /www/htdocs/cashback/wp-content/plugins/wp-email-notification/email_notification_2.3.1.php on line 376

    Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /www/htdocs/cashback/wp-content/plugins/wp-email-notification/email_notification_2.3.1.php on line 379

    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/cashback/wp-content/plugins/wp-email-notification/email_notification_2.3.1.php:376) in /www/htdocs/cashback/wp-admin/post.php on line 59

    Was kann das den sein? Ich habe festgestellt das das veröffentlichen der Artikel trotz allem problemlos funktioniert. Auch das versenden bzw. nicht versenden des Newsletter funktioniert und dennoch erscheint immer die Fehlerausschrift. Evt. sind einzelne Schreibrechte für das Script falsch gesetzt.

  47. @Falk: Leider weis ich keine Hilfe, kann das Problem nicht nachvollziehen. Setze doch mal die recht hoch - was passiert dann?
    Habe nochmal nachgesehen, aber es sind alle Variablen gleich vereinbart und auch keysensitive wurde beachtet.

  48. peter says:

    hi!

    plugin funktioniert gut noch eine frage, warum werden im email keine umlaute sondern die umlaute umgewandelt in ae, oe, ue? und sonderzeichen sind zwar im betreff richtig, dann aber im text nicht: z.b.: ël Aï

    :)
    peter

  49. @Peter: Ich habe eine kleine Routine eingebaut, so dass die Umlaute ersetzt werden. Nur so können die zeichen in der eMail richtig dargestellt werden bzw. müsste man am Mimetyp ändern.
    In meinem Fall werden auch die Inhalte richtig dargestellt. Welche Codierung nutzt du, unter Optionen deines WP.
    Ich nutze ISO auf diesem Blog, wo ich das Plugin teste.

    LG Frank

  50. peter says:

    hallo! ich nutze auch iso, wirst du in zukunt auch umlaute und sonderzeichen einbauen?

    lg
    peter

  51. Markus says:

    hi frank,

    also das selbe problem wie in comment 49 und 50 hatte ich ja auch schon festgestellt und bisher leider keine lösung gefunden. eins ist nur klar geworden: wenn ich beiträge mit einem zukünftigen zeitstempel versehe wird der newsletter erst versendet, wenn ich einen neuen beitrag einstelle der dann gleich versendet werden soll. da wird dann scheinbar gemerkt, oh, noch ein newsletter in der warteschleife!

    mh, frank, du kennst es ja ein bissl besser das plugin und kannst wahrscheinlich auch besser php als ich.
    viele grüße!
    markus

  52. Markus says:

    hi frank,

    wollt mich mal wieder melden, da das problem auch schon in in anderen beiträgen bemerkt wurde. praktisch hab ich folgendes festgestellt: wenn ich einen beitrag schreibe und diesen mit einem zukünftigen zeitstempel versehe, wird der entsprechende newsletter erst abgeschickt, wenn ich einen neuen beitrag aktuell veröffentliche. dann wird bemerkt: huch, es ist ja noch eine mail in der pipeline die raus muss.

    da ich nicht so schön php kann wie du, kannst du vielleicht - bei gelegenheit - das problem finden. ich bin da an meine bescheidenen grenzen gestoßen.

    danke und grüße,
    markus

  53. Chris says:

    Ich finde das E-Mail Script grundsätzlich schon mal richtig gut. Als feature wird auch angegeben, dass User sich eigenständig abmelden können. Nur leider ist das hier nicht dokumentiert.
    Kann mir jemand sagen, wie das funktioniert?
    Ich hab dieses Formular jetzt mal hier bei mir ausprobiert.
    Habe schon probiert die E-Mail-Adresse nochmals anzugeben, in der Hoffnung, dass das Script dann die Möglichkeit bereitstellt sich wieder abzumelden. Aber das ist nicht der Fall. Wenn ich die gleich Adresse nochmals eintrage steht da, dass die Adresse bereits registriert sei.

    Hat jemand nen Tipp oder nen Hinweis?

  54. Nerovik says:

    The translation into english or french of your website does not function. Such a pity!

  55. @Peter: bin dran, wenn wieder etwas zeit für den PC ist.
    Liebe Grüsse Frank

  56. @Nerovik: Sorry - is only a service by Google. In rance its allright. All Informations give es on Brian Groce, this is the original in english.
    With best regards.

  57. @Chris: die User bekommen eine Mail mit deinen Inhalten ud dort ist ein Link angehangne, wo sie sich abmelden können, eigenständig. Man könnte vielleicht diesen Link mit in das Feld einfügen und mit der Abfrage der mail verbinden, so dass die Abmeldung auch per Website machbar ist.
    LG Frank

  58. peter says:

    super danke, nur eines noch, ich habe auch probleme mit der zeitsteuerung, wenn ich sage, 00:00 uhr am 20igste april bitte die nächste news veröffentlichen, sendet er mir sie nicht um 00:00 uhr sonder dann, wenn ich die nächste nachricht am nächsten tag um 00:00 uhr für den 21igsten mit einem timestamp versehen! also immr zeitversetzt!!!

  59. Hallo Markus und Peter,
    danke für die Hinweise, die mir in jedem Fall weiter helfen. Ist mir bisher nie aufgefallen, da ich nie Beiträge später online stelle. Werde es mir aber ansehen, wenn es mir möglich ist, da ich ja auch nur einige Sachen hinzugefügt habe.
    Lieben Dank Frank

  60. Chris says:

    Ich hab jetzt auch einfach mal nen Blick in das Script geworfen und hab mir das Script ein wenig west-coast-customized. Bin dabei natürlich auch auf die verschiedenen Aktionen gestoßen.

    Das Script habe ich so verändert, dass es keine einfach Ausgabe "echo" macht, sondern mit header("Location: ../bestaetigung/"); auf eine WordPress-Seite weiterleite. Dann ist es im einheitslook. Ich mach mir das Menü meistens selbst, deswegen tauchen da auch nicht die Seiten auf, die ich für den Newsletter erstellt habe.

    viele Grüße,
    Chris

  61. Wäre schön, wenn du es mir mal sendest, diese eine Datei reicht, dann kann ich den Tipp vielleicht für andere bereitstellen.
    Wollte das eh mal machen, damit der Einheitslook entsteht, mir fehlte einfach die Zeit. und mit echo ist das einfach ohne Probleme gemacht.

    LG Frank

  62. Maery says:

    ja hallo frank, ich bins mal wieder... nächstes problem: wir nutzen das plugin um newsletter (eMails) zu verschicken (und nicht die eingetragenen teilnehmer über neue beiträge zu benachrichtigen), jedoch taucht das problem auf, dass zwar die meldung " Die eMail wurde an 151 User versandt", aber nie eine email ankommt.
    woran kann das liegen?
    liebe grüße maria

  63. @Maery:
    Sorry, aber da muss ich passen. Die Mailadressen scheinen ja raus zu gehen. Bitte veruche es mal mit nur einer Mailadresse, vielleicht ist der Versand mit so vielen usern problematisch.
    Hat schonmal jemand an "viele" User den Newsletter versand ? Nur mal als Frage an alle.

    Lg Frank

  64. Maery says:

    hallo frank,
    ich habe mir gerade überlegt, ob das problem bei der email adresse liegt. denn die adresse liegt auf einem universitätsserver und ich kann mir vorstellen, dass da irgendeine sicherung drin steckt, dass man über diese email adresse einfach kein newsletter system verwenden kann.
    possible?
    liebe grüße

  65. Hallo Maery,
    vielleicht gibt es aber auch Probleme mit einem Proxy? Schon möglich, dass der versand so vieler Mails von eurem Sicherheitssystem abgefangen wird.
    LG Frank

  66. Bert says:

    Hallo Frank. Vielen Dank für dieses tolle Plugin und danke im Namen der Anderen, für Deine vielen Antworten auf die vielen Fragen. Ich möchte mich doch gleich anschließen. Soweit hatt alles ganz gut funktioniert und es läuft auch alles ganz prima. Aber zwei Dinge sind etwas unschön. Die Newsletter-Mails haben alle keinen Absender. Und zweitens. Was muss ich denn beachten, wenn ich die Mails als HTML verschicken will? Der HTML-Code wird in der E-Mail ausgeworfen aber nicht das fertige Ergebnis. Viele Grüße

  67. Hallo Bert,
    danke für das Lob, bekommt man nciht so oft.
    Absender:
    Auf all meinen test gibt es Absender. Hast du unter Einstellungen alle Daten gepflegt ?
    Mail:
    eMails können nur als Text versandt werden!
    Der Newsletter eines neuen Beitrags kann auch per html versandt werden. Wenn du diesen versenden willst, so schau in die "Instruktionen". Es muss das Template "email_template.htm" im Plugins/wp-email-notification/ vorhanden sein. Das kannst du anpassen. Ebenso müssen unter "Einstellungen" die nötigen Felder ausgewählt sein.
    LG Frank

  68. Bert says:

    Hallo Frank,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Alle Probleme die ich habe, existieren beim Mail-Account 1&1. Bei einem anderen Mail-Account funktioniert alles prima. Also muss das irgendwie mit 1&1 zusammenhängen. Wie auch immer. Wenn Du mir Deine E-Mail-Adresse in das folgende Kontaktformular einträgst, dann schicke ich Dir mal die E-Mails von 1&1 zu. http://cgi09.onlinehome.de/cgi-bin/fb_form?clsid=4f7370c295a6a8b46ad574ffc6b9cb63

  69. Bert says:

    Ach ja, noch etwas: Die Mails, die ich aus WP-Newsletter heraus manuell verschicken kann und die Mails die ich erhalte, wenn sich jemand in meinen Newsletter eingetragen hat, die funktionieren auch bei 1&1, die haben auch bei 1&1 einen Absender. Scheinbar ist der Aufbau dieser beiden E-Mails anders als die Newsletter-E-Mail selbst.

  70. @Bert:
    Bitte auch mal deine Einstellungen mit senden, kann auch als Bild sein.

    Hallo Konqi
    habe deine eMail erhalten, Zwecks Optimierung, kann dir aber leider nicht antworten. Bekomme immer eine Fehlermeldung deines Accountes zurück. Bitte mal melden! DANKE.

  71. Hallo Bert,
    die Einstellungen stimmen. In deinem normalen Websiten Link ist sicher eine Weiterleitung aktiv?

  72. Bert says:

    Ja, stimmt, ist eine Weiterleitung, weil der neue Server bei "hostloco" auch PHP und MySQL unterstützt und das für lau.

  73. @Nerovik:
    The translate-service with my Plugin is now correct. I hope you enjoy.
    With best regards Frank

  74. Mareike says:

    Hallo Frank, vielen Dank für das Plugin!
    Ich bin gerade dabei, es einzubauen, finde aber so schnell keinen Weg, die Bestätigungen in das Look&Feel der Seite einzubauen. Es scheint aber Lösungen zu geben (s. Postings 28 und 69). Könnte vielleicht mal jemand kurz zusammenfassen, wie solch eine Umleitung wie in Posting 28 programmiert wird oder was Chris in Posting 69 mit header("Location: ../bestaetigung/ ") gemeint haben könnte? Das würde mir sehr, sehr weiterhelfen.

    Danke & viele Grüße
    Mareike

  75. Maery says:

    bei mir klappts immer noch nicht. auch mit einem web.de account nicht. wie kann ich die proxy einstellungen verändern? und auf was muss es stehen, damit es klappt?

    liebe grüße

  76. Hallo Maery,
    da muss ein anderes Problem vorliegen. Habe es nochmal mit Freemailern wie web.de gestestet und bei mir läuft es auf zwei verschiedenen Installationen. Kann dir leider nicht weiterhelfen, da muss ein Problem deinerseits, bzw. deiner Rechner konfiguration vorliegen.
    Sorry und LG Frank

  77. Hallo Mareike,
    das probelm mit der DB (Kommentar 28) ist schonseit dem ersten Update behoben. Die Ausgabe im Layout des Blogs ist bisher nicht integriert, da mir einfach die Zeit fehlt.
    LG Frank

  78. Mareike says:

    Hallo Frank,
    danke für Deine Antwort. Und entschuldige, daß ich mich unverständlich ausgedrück habe: Ich meinte gar nicht das Problem aus dem Posting 28, sondern daß der Mensch von Posting 28 auf seiner Webseite Dein Formular benutzt und die Antwort dann über eine Umleitung in das bestehende Layout einzubinden scheint. Das gefällt mir sehr gut, und ich hatte einfach gehofft, daß hier jemand - Du oder auch jemand anders - kurz beschreiben kann, wie man das - oder eben die Lösung von Posting 69 - programmiert. Aber vielleicht findet sich ja auch noch jemand?

    Viele Grüße
    Mareike

  79. Josef says:

    Hi,

    ich möchte Euch kurz mit einer Frage behelligen. Ich habe das Newsletter-Modul, das ich ganz nebenbei gesagt exzellent finde, auf meinem System installiert. Wenn ich allerdings versuche, die Email-Adresse eines Abonnenten testweise einzutragen, erhalte ich folgende Meldung:

    Fatal error: Call to undefined function: get_currentuserinfo() in /.../maillist/index.php on line 12

    Hat jemand eine Idee, was ich tun kann?

    Vielen Dank für Euro Hilfe,
    Josef

  80. Elmar says:

    @ Frank zu Kommentar 74: Wenn > 300 Mails viel ist: Als Textmails funktioniert das hervorragend. Wie überhaupt das gesamte Plugin gut läuft. Dankeschön

  81. @Josef:
    Da muss ein Fehler bei dir vorliegen, diese Funktion gibt es in der index.php im Ordner /wp-email-notification/.
    Kann aber deinen Fehler nicht nachvollziehen, da die index.php richtig verweist.

    Sitze gerade an einer neuen Version, die die gewählet DB-Präfixe nutzt und damit das Problem aus Kommentar 6 und 53 nicht mehr entsteht. Ebenso gibt es Bestätigungen, die in das Layout eingebunden sind. Leider habe ich noch ein wenig Probleme bei der Verwendung von Permalinks, so dass ich noch feile. Solltest du keine Permalinks verwenden, oder mit textausgabe zufrieden sein, sende ich dir gern mal die neue Version.

    LG Frank

  82. @Elmar: Herzlichen Dank für die Info - empfinde ich schon als viel.
    Weis nicht, wie das im Profibereich ausssieht, da sehe ich aber aauch keinen Bedarf für solche von "Leihen" geschriebenen Plugins.
    Liebe Grüße Frank

  83. Jörg says:

    Ich habe dieses Plugin installiert (war ja nicht besonders schwer). Nur tritt hier ein Fehler, den ich mir nicht erklären kann. Ich habe eine Adresse manuell zu Testzwecken eingetragen. Wenn ich nun einen Beitrag veröffentliche, wird die Mail auch an den Empfänger erzeugt, allerdings nicht richtig. Die Absenderadresse stimmt nicht. Bei TEXT werden folgende Zeilen eingefügt:
    -----------------------------------------------------------------
    Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
    From: "blog.arlandt.*"
    Reply-To: blog@arlandt.com
    Message-Id:
    Sender: www-data
    Date: Mon, 08 May 2006 21:04:41 +0200
    ----------------------------------------------------------------
    Das sieht also so aus, als wäre einiger Header-Informationen doppelt vorhanden.

    Auf dem Rechner sind zwei Domains untergebracht (wildehorde.net und arlandt.com).

    Wenn ich eine Testmail über das Formular "eMail versende" verschicke, sieht die Mail gut aus.

    (ich habe Root-Zugang zum Recher - Root-Server)

  84. Hallo Jörg,
    welche Einstellungen hast du hinterlegt ? Der Absender entspricht eigentlich den Einstellungen. Dort müsste in deinem Fall die Blog-Adresse stehen - http://blog.arlandt.com/ .
    LG Frank

  85. Jörg says:

    Hallo
    vielen Dank für die schnelle Antwort. Hatte eMail-Benachrichtigung eingeschaltet, aber leider keine eMail erhalten. Hat wohl wieder ein Spam-Filter zugeschlagen.

    Die Einstellungen sollte eigentlich richtig sein, der Testversand geht ja. Aber sehe selbst:

    Einstellungen
    http://arlandt.de/Bilder_fuer_Foren/Wordpress-Newsletter_Einstellung.png

    So sieht die Mail aus, die ausgeliefert wird:
    http://arlandt.de/Bilder_fuer_Foren/Wordpress-Newsletter_Email.png
    bzw. komplett mit allen Header
    http://arlandt.de/Bilder_fuer_Foren/Wordpress-Newsletter_Email-komplett.txt

    So sollte es einfacher sein, als es zu beschreiben.

    Vielen Dank!

    mfg Jörg

  86. Morgen Jörg,
    wenn ich dich richtig verstehe, dann sit beim versenden des newsletter die Absenderadresse falsch? So wie in dem Bild ist ja bei "from" die richitge und bei "Von" die falsche. Die "falsche" ist die Adresse der andern Domain, die mit auf deinem Server liegt?
    Kannst du mal die Daten der Datenbank lesen präfix_email_list_config, ob deren Inhalt richtig ist.
    Wie heist deine Tabelle? Welcher Präfix wird genutzt und welcher Präfix nutz dein WordPress?
    Bis denn Frank

  87. Alex says:

    Kann man die Bestätigungsseite, also die olgeseite auf das Formular, ebenfalls in das benutzte WordPress Theme einpassen?

  88. Jörg says:

    Hallo Frank,
    Du hast mich nicht ganz richtig verstanden. Wie es aussieht, werden die Headerinformationen des Newsletter in den Text verschoben und dann ein Header mit der Default-Domain erzeugt. Der Fehler muss also beim Erzeugen/Verschicken der Mail passieren. Wird die Mail an den localen SMPT-Server übergeben? Siehe Unterschied zwischen From und Sender.
    (Ich kann leider kein PHP, lediglich etwas Perl)

    SQL-Befehl: SELECT * FROM `wp_email_list_config` LIMIT 0, 30;
    Zeilen: 1
    id site_name site_url blog_url from_email admin_email nice_urls show_content html_email default_send
    1 blog.arlandt.com http://blog.arlandt.com/ http://blog.arlandt.com/ blog@arlandt.com joerg@arlandt.de Ja Nein Nein Ja

    Die Daten sind in Ordnung ...

    oder es liegt an Apache ...

    Jörg

  89. Jörg says:

    Hallo

    ich habe mal beim Mailer (exim) nachgeschaut, dort wird die domain wildehorde.net an den Absender angehangen, wenn keine qualifizierte Domain in der Mail steht. Evt. liegt es daran.

    Jörg

  90. Jörg says:

    Ich schonwieder :-)

    Ich kann zwar kein php, aber kenne mich etwas mit den Header-Infos aus. Mit meiner ersten Vermutung war ich schon auf der richtigen Spur.

    Nachdem ich von Hand den Code rund um die Header-Infos geändert habe, ging es.

    Am doppelten Zeilenumbruch hat sich mein Mailer (exim) verschluckt, also "\r" gelöscht und "\n" drin gelassen:
    $header .= "From: \"$site_name\" \n";
    $header .= "Reply-To: $from_email\n";
    $header .= "Return-Path: $from_email\n";

    (insgesamt an vier Stellen) Und dann habe ich alsCharset fest iso-8859-1 eingetragen (dann gingen auch die Umlaute).

    Jörg

  91. Hallo Jörg,
    werde mir das nochmal ansehen und bei Fragen kann ich dir doch sicher mailen ?
    Danke trotzdem schonmal für den Hinweis.

    LG Frank

  92. peter says:

    super, die umlaute gehen jetzt sehr gut in newsletter, aber die sonderzeichen, z. b. ë oder ï die werden noch nicht im newsletter angezeigt beim empfangenen e-mail!

  93. Hallo Peter,
    dazu müsste man jeden Code abfangen. Wozu benötigst du denn solche Zeichen, wenn ich mal fragen darf?
    Wenn mir wieder etwas Zeit bereitsteht, habe ich die integration aller Zeichen vor, da ich sie auch im Plugin RSSImport alle einbringen will, ist aber ein wenig Fleisarbeit.
    LG Frank

  94. @Alex,
    sorry - hatte dich fast vergessen. Die Einbindung in das eigene Layout habe ich fertzig, habe aber noch Probleme, wenn Permalinks verwendet werden. Falls du keine verwendest, kann ich dir gern die neue Version senden.
    Mit dem Einbinden der Permalinks benötige ich noch Zeit.
    LG Frank

  95. Jörg says:

    Hallo Frank,

    natürlich kannst Du Dich per eMail melden. Adresse ist ja bekannt :)

    Jörg

  96. peter says:

    das wäre super, wenn du diese sonderzeichen mal einbaust, ich brauche sie für z. b. bulgarische sprachen (namen), und noch etwas, das zeitgesteuerte veröffentlichen funktioniert noch nicht, also wenn ich z. b. morgen um 12.00 uhr nehme, dann sendet er die e-mail erst weg, wenn ich den nächsten beitrag programmiere!

  97. Philip says:

    Kleiner Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag:

    Das Plugin an sich scheint zu funktionieren, ich kann mich für einen Newsletter anmelden, aktivieren und empfange dann auch eine Email, wenn ein neuer Beitrag geschrieben wird.

    Danke schonmal ;)

  98. peter says:

    ich habe auch daß problem, daß die sonderzeichen in den mails seltsam dargestellt werden.

    kann ich das umgehen, wenn ich den zeichensatz ändere? oder gibt es mitlerweile eine andere lösung?

    danke

  99. Welche Sonderzeichen? Derzeit werden ja nur die deutschen Umlaute ersetzt. Welchen Zeichencodierung nutzt du?
    LG Frank

  100. peter says:

    ich bräuchte z. b. solche ein zeichen Aïvanhov im e-mail wird es so dargestellt: A?nhov!

    :)
    peter

  101. tanni says:

    einfach nur ein dickes DANKESCHÖN!!!!

  102. pati says:

    Hallo!

    Nachdem ich jetzt alle Kommentare durchgelesen habe und auch schon alles Kommentar auf der Originalseite und im deutschen und englischen Forum gepostet habe, ist das an dem heutigen Tag mein letzter Verzweiflungsakt. Ich bin nämlich komplett ratlos.

    Ich habe dieses Plugin installiert und finde es super. Wirklich! Noch superer würde ich es finden, wenn ich mein kleines großes Problem beheben könnte. Und vielleicht hat ja jemand schon das Gleiche durchgemacht.

    Nun werde ich einmal schildern, was ich gemacht habe: Ich habe das Plugin einmal installiert, dabei aber übersehen, dass ich das DB-Präfix anpassen muss. Nun stehen in der Datenbank die 3 Tabellen mit dem falschen Präfix. Danach habe ich das Präfix aber in jeder Datei angepasst und nun habe ich die 3 Tabellen auch mit dem richtigen Präfix in der Datenbank. Außerdem habe ich testweise auch das Plugin "subscribe2" installiert, wodurch eine Tabelle als Überbleibsel in der Datenbank ist. Das ist die Situation in meiner DB. Leider habe ich im Moment nicht die Rechte, überflüssige Tabellen zu löschen.

    Nun gut, auf der Blogseite funktioniert das Plugin soweit. Meine User können sich subscriben und erhalten eine Bestätigunsmail um den Newsletter zu aktivieren. Funzt super.

    ABER: Im Admin-Bereich schaut es seltsam aus. Nun gut, ich kann E-Mails versenden und Adressen löschen und so - alles kein Problem. Möchte ich aber einen Beitrag schreiben oder bearbeiten, fehlt bei mir die Option "Versenden ja / nein". Außerdem fehlt danach der Uploadbereich, die Schlüssel-Wert Felder und das Exzerpt (halt alles was danach noch kommen würde). Ich weiß nicht, warum. :(

    Eine Unverträglichkeit mit anderen Plugins kann ich eigentlich ausschließen, weil ich das heute schon durchgetestet habe.

    Wenn irgendwer auch nur irgendeinen Hinweis - und ist er noch so klein, völlig egal - hat --- gebt ihn mir. Bitte!

    Mit bestem Dank im Voraus,
    pati

  103. pati says:

    Also gut. Ich habe jetzt wieder den ursprünglichen Zustand hergestellt - sprich alle unnützen Tabellen gelöscht und auch die gebrauchten. Dann habe ich neu installiert. Hat nichts an dem Zustand geändert.

    Aber jetzt habe ich mich mal in den Code gestürzt: In der email_notification_2.3.1.php steht am Ende folgendes Codestück:
    // Notify box in advanced mode
    add_action('edit_form_advanced', 'email_notification_form');

    // Notify box in simple mode
    add_action('simple_edit_form', 'email_notification_form');

    // Notify box in page mode
    add_action('edit_page_form', 'email_notification_form');

    // Admin menu
    add_action('admin_menu', 'email_notification_admin');

    // Send the notification
    add_action('publish_post', 'email_notification_send', 5);

    // Send the notification of future dated posts
    add_action('publish_post', 'email_notification_future_send');

    Nun bin ich draufgekommen, dass es simple_edit_form.php in dem Folder wp-admin in WordPress 2.0.3 gar nicht gibt. Könnte das vielleicht das Problem sein.

    Des Weiteren habe ich einmal in die edit_form_advanced.php hineingeschaut und habe mal getestet, wo die Ausgabe der Elemente plötzlich aufhört. Und zwar ist es genau an der Stelle:

    Davor geht noch alles und danach - Sense, Schluss mit lustig. Da ist die Ausgabe aus.

    Wie ist das mit dem do_action und add_action? do_action bildet die Ankerstelle für add_action - dann fehlt doch eigentlich die passende Ankerstelle für das add_action aus dem Plugin, oder?!

    Vielleicht kann jemand ein Statement dazu abgeben.

    Das Problem muss zu lösen sein!

    lg,
    pati

  104. Hallo pati,
    du hast mit Sicherheit einen Fehler in der Datei email_notification_2.3.1.php, dann tritt nämlich genau der Fehler auf, den du beschreibst.
    Ich habe eine neue Version fertig, die den Präfix automatisch aus WP liest und installiert.
    Außerdem kann das Design in die Site integriert werden etc. Wenn du willst, dann sende ich sie dir und erläutere dir ein paar Sachen dazu.
    Leider läuft die Integration in das Design noch nicht bei aktivierten Permalinks, dazu bin ich noch nicht gekommen. Ohne läuft es aber super oder bei Verwendung von Permalinks dann eben ohne die Designintegration - reine Textausgabe der Bestätigung.

  105. pati says:

    Hallo Frank,
    du glaubst gar nicht, wie sehr mich deine Worte jetzt erleichtert haben. Jetzt weiß ich endlich, wo der Fehler liegt. Ich wäre dir sehr dankbar, würdest du mir das zusenden. Die Integration von dem Design ist für mich gar nicht so wichtig - es ist einfach schon super, wenn es dann funktioniert.

    Also, noch einmal vielen lieben Dank. Kann gar nicht sagen, wie forh ich bin, dass ich jetzt Hilfe bekommen habe. War wirklich schon verzweifeln. Danke, Danke, Danke!!! :)

    Und wie gesagt: Bitte, bitte zusenden. :)

    Finde es super, dass du da so viel Zeit reinsteckst und den Leuten so hilfst. *dickes Lob*

    Beste Grüße,
    pati

  106. Hallo Pati - Part II (scheinabr habe ich deinen zweiten Kommentar erst später gesehen, sorry)

    Zu deiner Frage: In \wp-admin\edit-form.php wird unter WP2 auch auf simple_edit_form verwiesen und die API sagt, das es das gibt: http://codex.wordpress.org/Plugin_API. Ich teste das Plugin auch mittlerweile nur noch unter WP2.* und versuche das Problem der Permalinks zu lösen, da dies noch mein einziges Manko ist, ansonsten läuft es bei vielen Anwendern Problemlos.
    Die edit_form_advanced endet bei mir mit einem sauberen form-Tag. Vielleicht hast du diese ausversehen zerstört.
    Mache doch einfach mal ein Update mit 2.0.3 und lade die DB neu, vorher natürlich alles sichern, und schau dann mal.

    LG Frank

  107. jonas says:

    Hallo,
    erstmal super Plugin...
    kurze Frage bleibt aber trotzdem. Wenn ich in manage->newsletter->email versenden eine eigene, blogunabhängige Email schicken möchte, dann ist es ja offensichtlich eine reine textmail. Gibs da Umstellungsmöglichkeiten? Ich bin jetzt grade nicht so scharf drauf in deinem code rumzufingern und vielleicht irgendwas zu verändern was irgendwo anders was bewirkt. Kannst du mir sagen wo genau ich da ran muss? Müsste doch möglich sein ihm da ein zweites HTML-Mail Template zu geben das benutzt wird.

  108. @jonas,
    das ist mit Absicht nicht integriert, da html-Newsletter in der Großzahl der User abgelehnt werden.
    Wenn du es aber ändern möchtest, so musst du die block_send_email.php erweitern.
    LG Frank

  109. pati says:

    Hallo Frank!
    Ich habe mir deinen Hinweis zu Herzen genommen und es mit einem Update versucht. Allerdings hat das nichts an der Situation verändert. Das Drop-Down Menü sowie Upload und alle andern Sachen, die folgen, fehlen nach wie vor.
    Aus diesem Grund würde ich dich nun doch als letzten Ausweg bitten, mir die Version von dem Plugin zukommen zulassen, die du zuvor erwähnt hast.

    Danke schon einmal!
    Pati

  110. ist schon eine Weile unterwegs, solltest du bekommen haben.
    Gruss Frank

  111. pati says:

    Sorry, deine Mails sind im Spam-Ordner gelandet - habe sie erst jetzt entdeckt. Sorry, dass ich da jetzt noch einmal genervt habe.

  112. @pati, habe dir eben nochmal eine gesandt, anderer Absender.
    Hatte einen kleinen Fehler in zwei Dateien. Bitte nutze die aus der neuen Mail.
    Danke - bitte Feedback geben, am besten per Mail.

  113. pati says:

    Feedback solltest du erhalten haben. Besten Dank noch einmal. :)

  114. Webrocker says:

    Hallo Frank,
    vielen Dank für die Arbeit an diesem Plugin!
    Ich habe im WordPress-Forum eine Möglichkeit vorgestellt, wie man die Bestätigungs- und Fehlerseiten im Design des Blogs erscheinen lassen kann - ist allerdings nur bedingt flexibel, weil noch zuviel hardcoded in der maillist/index.php.
    Vielleicht trotzdem interessant als Ansatz :
    http://forum.wordpress.de/showthread.php?t=9456
    gruss
    Tom

  115. Timo says:

    Hallo Frank, Gratulation für dein Script.

    Habe ein Problem: Wenn ich einen Beitrag schreibe und dieser per Email versandt wird, kommen folgende Zeichen:

    Date: Sun, 2 Jul 2006 20:03:51 +0200 (CEST)
    X-UIDL: Bb\!!X~U"!*g;"!bf*#!
    Status: U
    X-NAS-Classification: 0
    X-NAS-MessageID: 13017
    X-NAS-Validation: {6AB747DD-E9EF-4BC8-8B16-AA0210C02692}

    Woran kann dies liegen? Ein Newsletter versandt und "Optionen/Newsletter/e Mail versenden" kommt ohne diese Zeichen an. Kannst du dir das erklären?

  116. @Webrocker:
    Danke für die Information, schaue es mir auf jeden Fall an. Habe aber schon eine Version fertig, die ohne Coding auskommt, bis auf das Problem Permalinks. Dazu fehlt mir ein wenig Zeit - bleibe aber dran.

    @Timo:
    Sorry, aber ich habe keinen Plan in deinem Problem.
    Sende mir bitte mal einen Newsletter, so dass ich es mir mal ansehen kann.
    LG Frank

  117. Marc says:

    Hallo Frank,

    dürfte ich auch um die Version mit den Bestätigungs- und Fehlerseiten im Blogdesign bitten? Ich nutze keine Permalinks.

    Danke.

  118. Hallo Marc, ist unterwegs. Wenn ich nur mehr Zeit hätte ?!
    LG Frank

  119. Benjamin says:

    Hi Frank,

    vielen Dank erstmal für das Plugin, ist eine super Sache.

    Nach der Lektüre aller Kommentare habe ich eine kleine Frage: Wenn ich eine Email direkt aus dem Admin-Tool verschicke, werden alle Umlaute schön richtig angezeigt; im automatisch generierten Newsletter dagegen steht "?ndern m?chtest" statt "ändern möchtest". Auch wenn der Titel des neuen Eintrages einen Umlaut enthält, wird der falsch dargestellt im Email-Body. Seltsamerweise nicht in der Subject-Zeile, dort stimmt alles.

    Mein Encoding ist UTF-8. Ist dieses Problemchen im nächsten Release behoben, oder kann ich das eventuell simpel selber lösen, indem ich irgendwo UTF-8 fest codiere? Ansonsten freue ich mich schon auf Bestätigungs-Seiten im Einheits-Look :-)

    Liebe Grüsse

    Benjamin

  120. Hallo Benjamin,
    das sollte eigentlich auch in diesem Release schon gehen, in der neuen Version ist es nur verbesert und erweitert.
    Bitte schau mal in email_notification_2.3.1.php ab Zeile 179 und Zeile 422, dort sollte die Ersetzung der Umlaute erfolgen.
    LG Frank

  121. peter says:

    hi! super das mit den umlaute geht bis auf solche ë ï die gehen noch nicht, und auch das zeitgesteuerte newsletter versenden funktioniert nicht, wenn ich jetzt einen beitrag veröffentliche wird sofort eine e-mail versendet, wenn ich aber sage, beitrag in einer stunden oder in einem tag dann schickt er keine e-mail aus, wenn es veröffentlicht wird, die e-mail wird veröffentlicht wenn ich sofort einen neuen beitrag veröffentliche, dann macht er alle die er nocht nicht versendet hat, geht das nicht, das er es genau dann versendet, wenn man es definiert?

    lg
    peter

  122. Herbert says:

    Hallo,

    nach der Installation bekam ich im Admin zunächst wüste Fehlermeldungen. Nach etwas suchen in der config.php hatte ich dann die "Zeile 19" geändert, nun geht zwar "ewtas mehr", allerdings kommen jetzt folgende Fehlermeldugen:

    Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: Access denied for user 'www-data'@'192.168.43.31' (using password: NO) in /mnt/webspace/00/2886/xyz.de/wordpress/wp-content/plugins/wp-email-notification/index.php on line 47

    Warning: mysql_select_db(): supplied argument is not a valid MySQL-Link resource in /mnt/webspace/00/2886/xyz.de/wordpress/wp-content/plugins/wp-email-notification/index.php on line 48
    Instruktionen

    Irgendeine Idee? Besten Dank!

  123. Hallo Herbert:
    Hast du den Ordner maillist in dein root-verzeichnis gealden, die Install gestartet ? Dann schau mal, ob alle Daten in der wpemn_config.php gepflegt sind, denn du hast keinen Zugriff aud deine Datenbank. Ebenso die Rechtevergabe nicht vergessen.
    LG Frank

  124. Marco says:

    Hallo Frank
    Auch dieses Plugin ist einfach wunderbar. Sei mir nicht böse, doch imho gäbe es noch was zu verbessern bei der Anleitung. Da ich nämlich mein blog nicht im Root-Verzeichnis (html), sondern unter dem Verzeichnis wordpress installiert habe, kamen im Adminbereich üble Fehlermeldungen. Nach laaangem Pröbeln habe ich dann gemerkt, dass ich das aktivierungs_template anpassen musste. Wäre doch ein Vermerk wert, oder?

  125. Hallo Marco,
    sorry, habe ich nicht daran gedacht. Mittlerwiele ist die Möglichkeit den Eintrag vorzunehmen recht vielfältig und ich frage in meiner Version per php nach der Blog-URl und dabei habe ich es wohl vergessen. In der neuen Version stelle ich dann auch ein template zur Verfügung, so dass man das Formular nicht mehr selber machen muss.
    LG Frank

  126. peter says:

    hallo!

    habe noch keine antwort auf die fragen, sonderzeichen extra und zeitgesteuertes veröffentlichen des newsletters!

    gibt es schon eine idee?
    lg
    peter

    > hi! super das mit den umlaute geht bis auf solche ë ï die gehen noch nicht,
    > und auch das zeitgesteuerte newsletter versenden funktioniert nicht, wenn
    > ich jetzt einen beitrag veröffentliche wird sofort eine e-mail versendet,
    > wenn ich aber sage, beitrag in einer stunden oder in einem tag dann schickt
    > er keine e-mail aus, wenn es veröffentlicht wird, die e-mail wird
    > veröffentlicht wenn ich sofort einen neuen beitrag veröffentliche, dann
    > macht er alle die er nocht nicht versendet hat, geht das nicht, das er es
    > genau dann versendet, wenn man es definiert?
    >
    > lg
    > Peter
    >
    >

  127. Hallo Peter,
    sorry, aber ich benötige noch Zeit mit der neuen Version.
    Bitte sende mir mal deine Version der email_notification_2.3.1.php und ich erweitere sie die auf alle Zeichen, damit bin ich soweit fertig. Mein Problem liegt noch bei den permalinks, da könnte ich Hilfe gebrauchen, es fehlt einfach an Zeit.
    Also wenn jemand php- und WP-Kenntnisse hat - bitte gerne Hilfe, einfach mal mailen.
    LG Frank

  128. strassen says:

    Ich habe dieses tolle Plugin nun auf meiner Seite funktionstüchtig installiert.
    Allerdings sehe ich folgendes Problem: Es ist nämlich jedem möglich, sich bei mir als Autor zu registrieren. Ich als Administrator plege hierbei alle Zeilen, welche nicht im Sinne der Seite sind, gleich wieder zu löschen. Allerdings kann ja jeder "fremde" Autor den Newsletter nach Lust und Laune aktivieren, was bedeutet, dass ich keinen Einfluss darauf habe, ob vielleicht mal Schabernack damit betrieben wird (!).

    Gibt es entweder eine Möglichkeit, den Newsletter ausschliesslich über's Admin-Panel einzurichten, dass nur meine eigenen Beiträge versandt werden, nicht jedoch die der anderen Autoren (= niedriegerer Benutzerlevel) - so, dass also nur ich als Administrator die Auswahl "Newsletter versenden" auf "ja" stellen kann...

    ...oder ist es allenfalls möglich, den Newsletter so einzurichten, dass er nur aufgrund der Tätigkeit einer ganz bestimmten Liste von Autoren versandt wird? So hätte ich die Möglichkeit, selber "vertrauendwürdige Autoren" zu definieren.

    Habe nämlich irgendwie kein sehr gutes Gefühl, wenn im Grunde jeder, der "frisch dazukommt", gleich auch dieses Plugin in Anspruch nehmen kann...

    Vielen Dank für jede Hilfe!

    Gruss,
    strassen

  129. Hallo strassen,
    dazu habe ich eine Lösung. Derzeit frage ich ab, ob du amdin oder ahrausgeber bist, ich hoffe, dass reicht. Editiere die email_notification_2.3.1.php ab Zeile 59, nach break; } und füge ein

    // Userabfrage durch Frank Bueltge - bueltge.de
    $role = get_role('administrator');
    if ($role !== NULL)
    $role->add_cap('email_send_admin');
    $role = get_role('editor');
    if ($role !== NULL)
    $role->add_cap('email_send_admin');

    if ( current_user_can('email_send_admin') ) {

    dann kommt der Bereich echo " ...
    und dann wieder ab Zeile 70: tausche Zeile 70 ( } ) - 72 ( return $notify ) mit

    }
    else {
    echo " ";
    } // Ende Userabfrage
    }

    return $notify;

    Oder sende mir die Datei per Mail und ich ändere es.

    LG Frank

  130. strassen says:

    WOW! Ich danke dir für diesen super Service!

    Allerdings erhalte ich nach getaner Arbeit einen Error im WordPress-Menü:

    Parse error: parse error, unexpected T_STRING, expecting ',' or ';' in /home/www/web282/html/wp-content/plugins/wp-email-notification/email_notification_2.3.1.php on line 80

    Hier mal die Zeilen 78 bis 84:

    }
    else {
    echo ” “;
    } // Ende Userabfrage
    }
    return $notify;
    }

    (...natürlich sind dies die Zeilennummern NACH dem Edit.)

    Was muss ich den ändern, damit's klappt? *kopfkratz*

    Liebe Grüsse,
    strassen

  131. Denke mal, dass einfach nur die Anführungszeichen falsch sind, ersetze mal mit einem sauberen aus der Tastatur.
    LG frank

  132. Anja says:

    Hallo Frank,
    erstmal vielen Dank für die deutsche Übersetzung und Deine investierte Arbeit! Dieses Plugin ist genau das was ich brauche, nur leider ist bei mir der Wurm drin.
    Bei mir erscheint leider die Auswahl zum Newsletter versenden ja/nein im Schreibeditor gar nicht. Und wenn ich unter "manage"-"newsletter"-Einstellungen gehe, steht dort: Keine Einträge gefunden. Das ist doch nicht richtig, oder?
    Ich habe zum Test eine Email (an alle) versenden will, bekomme ich nach dem Abschicken die Meldung: "Keine Adresse gefunden" obwohl ich vier Adressen bereits eingetragen hatte.
    In meiner Datenbank sehe ich 3 Tabellen, wobei in der wp-email 4 Datensätze sind (die 4 emailadressen) und die anderen beiden Tabellen haben jeweils 0. Leider kenne ich mich mit Datenbanken nicht gut genug aus, um mehr daraus zu lesen.
    Hast Du einen Rat?

    Viele Grüße,
    Anja

  133. evert says:

    hallo frank,

    habe eine frage, die ich bisher nicht beantwortet gefunden habe.

    ich wuerde gerne das plugin auf meiner seite verwenden, moechte es aber den usern auch so einfach wie moeglich machen.

    anstatt sich in zweimal anzumelden, einmal fuer den blog als user und einmal als newsletter empfaenger, wollte ich dich fragen, ob das anmeldeformular fuer den newsletter schon einmal in das bloganmeldeformular eingebunden wurde.

    ich stelle mir das so vor, dass es nur einen zusaetzlichen button fuer die user geben wuerde, der per default auf NEIN steht, der aber, klickt man auf JA automatisch einen eintrag ins die newsletter datenbank macht (mit dem JA haette man auch somit die einverstaendniserklaerung gegeben - rechtslage!). ausserdem sollte sich dann noch ein neuer button im profil bereich finden, bei dem jeder user den newsletter wieder aus- bzw einschalten kann.

    da ich leider hierdrauf keine antwort gefunden habe, wende ich mich direkt an dich hier.

    vielen dank schon mal,
    evert

  134. Daniel says:

    Hi,

    sehr schöner simpler newsletter, danke für deine investierte zeit

    mfg
    daniel

  135. @evert:
    Für deine Anforderung habe ich bisher keine Lösung - Sorry. Du kannst maximal in der DB die User von WP auslesen und in die Tabelle des Newsletters schreiben, sicher geht das auch per Anmeldeformuar, doch dazu muss man eine andere Anmeldung schreiben, die in beiden Tabellen schreibt.
    LG Frank

    @Anja:
    Hallo Anja, dazu kann ich wenig sagen, bitte sende mir mal einen Link zu deiner Seite, der Eintragungsseite und wo der Ordner maillist liegt. Dann kann ich mal drüber sehen und vielleicht helfen.
    LG Frank

  136. Anja says:

    Hallo Frank,
    danke für die schnelle Unterstützung! Auf blog.sugarbytes.de siehst Du die Eintragungsseite hier: http://blog.sugarbytes.de/?page_id=119, der Ordner maillist liegt im root Verzeichnis von blog.sugarbytes.de.
    Vielen vielen Dank schon mal für Deine investierte Zeit und Mühe!! Meine Vorfreude ist schon ganz gross :) denn ich würde den Newsletter sooo gerne nutzen; es gibt keinen Besseren!
    LG Anja

  137. @Anja,
    habe mich mal bei dir testweis eregistriert und kann den Link dann garnicht bestätigen, da die Adresse fehlt. Scheinbar hast du die Einstellungen im Adminberich des Newsletters nicht gepflegt.
    LG Frank

  138. Anja says:

    @Frank: das ist ja das Problem. Wenn ich auf Einstellungen im Adminbereich klicke, bekomme ich die Meldung: "keine Einträge vorhanden". Wie gesagt, die drei Tabellen sind in meiner Datenbank vorhanden, aber vielleicht ist da irgendwas nicht richtig?

  139. Schau mal, ob du im Ordner maillist die Datei wpemn_config.php hast und ob dort die Daten gepflegt sind.

  140. Anja says:

    Ja, ich habe die wpemn_config.php. Drin sind die Datenbank settings, die ich bei der Installation eingegeben habe. Mehr ist nicht in dieser Datei.

  141. Gecko-1 says:

    Hallo,

    ich benutze dein Plugin und es funktioniert auch eigentlich supper. Komischerweise ignoriert es aber eine Kategorie und versendet da keine Mails. Gerade bei dieser Kategorie wäre es aber wichtig.

    Dort werden Berichte per Mail gebloggt. Das funktioniert alles. Alle anderen Beiträge in den verschiedensten Kategorien werden per Newsletter versendet. Bin etwas ratlos.

  142. @Anja:
    aus der Ferne zu diagnostizieren ist immer schwierig, kann ich einen Zugang auf deinen Adminbereich bekommen? Wenn ja, dann bitte per Mail und die wpemn_config.php mit dran hängen.
    LG Frank

    @Gecko-1:
    Was unterscheidet dieses Kategorie von allen anderen? Die Abfrage erscheint aber unter dem Edit-Feld ?
    LG Frank

  143. Gecko-1 says:

    Hallo Frank,
    ja alles erscheint normal. Der Unterschied ist das diese Kategorie mittels E-Mail befüllt wird. Ich bekomme von einem Dienst eine Benachrichtigungsmail über Neues, welche an meine blog-Mail-Adresse geschickt wird, welche ich zum bloggen per Mail benutze. Das alles funktioniert ohne Probleme. Nur die Benachrichtigung per Mail nicht.

    Des Weiteren ist diese Kategorie von den rss-Feed und dem Archiv ausgenommen, Dies wurde über das Category Visibility-RH Rev -Plugin -> http://ryowebsite.com/?p=46 vorgenommen.

  144. Anja says:

    Hey Frank,
    ich bins noch mal. Wollte nur sagen, ich habe den Fehler gefunden! Es lag an dem Coppermine plugin (jenes von stilglog.com), dass ich das Auswahlmenü zum Newsletter versenden nicht im Editor von WP sehen konnte. Habe alle plugins deaktiviert und nach und nach reaktiviert (was ich eigentlich schon mal gemacht hatte).
    Heute scheint MEIN Abend zu sein, an dem endlich mal alles klappt *freu*.
    Vielen Dank noch mal für Deine nette Hilfe! Ist wirklich selten, dass man so gut betreut wird.
    Und merci beaucoup für das grandiose plugin, was nun endlich auch bei mir funzt :) Juchuu...

    LG Anja

  145. Wunderbar ! (*Die Mail mit den Zugangsdaten ist gelöscht.)

    LG Frank

  146. Anja says:

    Ich bin's schon wieder ;-)
    Kleine Rückmeldung: der newsletter Versand klappt prima (habe erst zwei versandt), das Einzige was nicht klappt, ist das der newsletter nur einen Auszug des posts übermittelt, wie ich es ja auch eingestellt habe. Es wird in der email immer der ganze Artikel verschickt. Ich hoffe, Du kannst mir noch einmal helfen...?

  147. Hallo Anja,
    diese Option bietet das Plugin nicht, entweder der Title oder alles (ja bie Einstellungen: Kompl. Beitrag in der eMail:.
    LG Frank

  148. Anja says:

    Hi Frank,
    hatte mich missverständlich ausgedrückt.
    ich habe ein "nein" bei 'kompl. Beitrag in der email", aber dennoch wird der kompl. Beitrag gesendet. (schöne URL=ja, kompl.Beitrag=nein, HTML Format=ja, Standardmäßig versenden=nein)

  149. Pascal says:

    Hallo, ich wollte hete das Newsletter-Plugin installieren, doch bin ich leider nicht sicher, ob bei einer Eintragung einer E-Mailadresse nicht eigentlich ein Double-Opt-in notwendig ist, um auf regelmässiger Basis Mails zu verschicken.

    Gibt es eine Erweiterung, die zuerst eine Authentifizierungs-Mail verschickt?

    Und noch ein Punkt für die Wunschliste: Täglicher oder wöchtenlicher Versand aller Beiträge (mit / ohne kommentare) wäre toll.
    Ansonsten danke für das Plugin, ich finde es klasse, wenn sich noch Menschen damit auseinadersetzen, dass nicht jeder Leser einen RSS-Reader hat.

    Viele Grüße,
    Pascal

  150. Hallo Pascal,
    wer sich registriert, bekommt schon jetzt eine Mail, die muss er bestätigen und dann erst bekommt er den Newsletter.
    Wunsch - meine Taskliste ist erweitert, ob ich Zeit finde, wird sich zeigen.
    LG Frank

  151. Gecko-1 says:

    Hallo Frank, ich habe dir ja oben mein Problem geschildert. Hast du vielleicht eine Idee, warum das nicht mit Beiträgen funktioniert, die per Mail eingestellt wurden.

  152. Sorry Gecko-1:
    Sorry, habe ich bei den vielen Kommentaren vergessen. Denk mal, dass die Beiträge per Mail ohne den Editor und den Button "Veröffentlichen" auskommen. Damit werden die Daten nicht an den Newsletter übergeben.
    LG Frank

  153. Anja says:

    Hi Frank, hast Du meinen letzten Kommentar überhaupt bekommen (ich hatte Dich nach Deinen newsletter Einstellungen gefragt) oder bin ich einer Zensur zum Opfer gefallen? ;-)
    Habe soeben einen newsletter im Textformat verschickt und dort hat das mit dem excerpt, dem Auszug des Beitrages, geklappt. Aber es funktioniert halt nicht bei der HTML email. Schade...

  154. Hallo Anja,
    Ich habe noch nie mir dem Auszug experimentiert und derzeit habe ich auch keine Zeit dafür. Auch habe ich mit html-Mails wenig am Hut, da ich sie nicht so toll empfinde. Werde es mir aber notieren und wenn ich wieder am Plugin sitze, dann schau ich. Eigentlich sollte in der Mail entweder nur der Title oder der ganze Artikel erscheinen.
    Die Einstellungen sind dementsprechend - Kompl. Beitrag in der eMail: ja/nein
    LG Frank

  155. Holger says:

    Hallo,

    ich habe den Newsletter installiert und es hat wunderbar funktioniert - allerdings habe ich irgendwas verändert und seitdem kann man sich nicht mehr in den Newsletter eintragen. Es kommt nach dem "Senden" der E-Mail Adresse auch keine Meldung bzw. Fehlermeldung - WP springt nur auf die Startseite zurück... in der Adresszeile steht : http://url-der-seite/wordpress/?s=&email=e-mail-adresse@gmx.de&submit=Absenden (selbstverständlich sind das Platzhalter ;) )

    Frank, hast du vielleicht eine Idee was da schief gelaufen ist ?!

    Gruß
    Holger

  156. Holger says:

    Hi, ich nochmal ;)

    Fehler gefunden und behoben - ich hatte vergessen das Suchen Form wieder zu schließen :)

    sorry für die Aufregung!

    Gruß
    Holger

  157. Silvio says:

    Hi,
    das Plugin ist eine wirklich klasse Sache! Vielen Dank!
    Das einzige was mir noch fehlt wäre die Möglichkeit bei der manuellen Newsletter-/Mailverschickung eine Datei anzuhängen. Ist da schon was geplant?

    Schöne Grüße,
    Silvio

  158. @Silvio: nein, ist derzeit nicht vorgesehen. Die weitere Arbeit am Plugin ist derzeit auf Eis gelegt, da mir einfach die Zeit fehlt.
    LG Frank

  159. bo says:

    hey frank,
    hab gerade dein plugin installiert. genau das, was ich brauch. leider bekomm ich diese fehlermeldungen im admin bereich.

    Warning: mysql_connect(): Access denied for user: 'wwwrun@localhost' (Using password: NO) in /www/htdocs/w006dc1d/travelogues/wp-content/plugins/wp-email-notification/index.php on line 47

    Warning: mysql_select_db(): supplied argument is not a valid MySQL-Link resource in /www/htdocs/w006dc1d/travelogues/wp-content/plugins/wp-email-notification/index.php on line 48
    Einstellungen

    scheint also irgendwas mit der datenbank nicht zu stimmen. hab alles schon ein paarmal gecheckt und ich kann nichts falsches entdecken. weisst du weiter?
    bo

  160. Hy bo: das Plugin lokal zu installieren ist schwierig, da dort in der Regel kein Mailverkehr möglich bzw. konfiguriert ist.
    In deinem Fall ist der Zugriff auf die DB nicht möglich. Also musst du entweder prüfen, ob du in der php.ini das erlaubst , oder ob die Dateien der install.php die Tabellen in deiner DB installiert haben. Tippe mal auf die php.ini, da der Zusammenhang - Using password: NO kommt.
    Gruß Frank

  161. Martin says:

    Hallo Frank,
    ich habe gerade das Newsletter-Plugin (2.3.1 rev4) in der deutschen Version von WordPress installiert. Nach der Aktivierung des Plugins funktioniert die Verwaltung des Plugins einwandfrei. Allerdings kann ich meien Beiträge und Seiten nicht mehr bearbeiten. Deaktiviere ich das Plugin, funktioniert alles wie gehabt!
    Gruß Martin

  162. Hy Martin,
    bitte lade die Daten nochmal neu, besonders die email_notification.php - vermute mal, dass sie nicht richtig übertragen wurde. In der Datei wird das Feld unterhalb des Editors erzeugt - es sei denn, es kolidiert mit einem anderen plugin.
    LG Frank

  163. Martin says:

    ... kolidiert mit einem anderen plugin ...
    Ich habe mal das WP-ContactForm (de) (1.4.2) deaktiviert und siehe da, die Bearbeitung der Beiträge und Seiten funktioniert bei aktiviertem Newsletter-Plugin (2.3.1 rev4). Gibt es da einen Zusammenhang?
    Gruß Martin

  164. Momo says:

    Hallo Frank,
    erstmal großes Lob, super Plugin!

    Nun gibt es aber noch ein Problem mit den Umlauten im Newsletter. Verschicke ich einen Newsletter über "email versenden", so werden Umlaute in der Mail einwandfrei dargestellt.

    Schicke ich automatisch einen Newsletter über einen Beitrag raus "als Newsletter versenden" dann können die Umlaute nicht dargestellt werden.

    Der Blog läuft unter UTF-8

    So weit entfernt kann doch einen Lösung nicht sein...

  165. @Martin: werde mir mal WP-ContactForm holöen und mit in meine Testumgebung einspielen. Danke.

    @Momo: auch das schau icg mir, denn bei mir geht dies.

    LG Frank

  166. Claudio says:

    Hi Frank.

    Danke für dieses tolle Plugin. Habe noch Fehler entdeckt. Die Umlaute wurden in Thunderbird nicht richtig angezeigt bei "ändern möchtest". Habe es abgeändert. Wenn du möchtest, kann ich dir die Dateien schicken (Mail an mich).

    Gruss Claudio

  167. Holger says:

    Hi,

    nettes Plugin, doch funktioniert es bei mir lkeider nicht richtig. Habe WP 2.0 und die neueste Version des NL Plugin. Manuell e.mail versenden geht wunderbar, aber automatisch bei Erstellen eines Beitrages passiert leider gar nichts. Irgendweine Idee woran das liegen könnte?

    Gruß, Holger

  168. Hallo Claudio- wäre sehr nett. Leider fehlt mir einfach die Zeit, um am Plugin weiter zu arbeiten. Meine beta liegt schon ewig und unvollendet hier rum.
    Danke.

  169. evert says:

    hallo frank,

    habe dein plugin installiert, was auch nicht schwer war. den ersten newsletter auch schon erfolgreich versendet.

    habe ein problem, dass das plugin sobald es aktiviert ist es mir nicht mehr erlaubt bilder in meinen blog zu stellen. die image upload funktion scheint komplett ausgeschaltet zu sein, da ich nur einen leeren bildschirm unter dem beitrag schreiben nun habe.

    deaktiviere ich das plugin kann ich wieder normal bloggen.

    ausserdem wuerde ich noch gerne zwei fragen stellen.

    da ich das plugin nur fuer newsletter verwenden werde, genuegt es, dass ich den standardmaessigen versand auf nein in den einstellungen stelle um ein versenden bei neuen blogs zu verhindern?

    ausserdem wollte ich noch fragen, ab welchem user level man die newsletter funktion verwenden kann.

    vielen dank schon mal und ein schoenes w-ende,
    evert

  170. @Holger:
    Die Configdaten stiimmenß Wurden die tabellen angelegt?

    @evert:
    Die normale Version ist ohne userlevel-beschränkung, dazu hatte ich mal ein Version für einen Leser gemacht, da konnten nur Admins und herausgeber Newsletter versenden.
    Das Feld, welches in den Edit-bereich eingefügt wird, kann einfach auskommentiert werden, in der email_notification_2.3.1.php, gleich in der ersten Zeilen oder lösche folgende zeilen am Ende der Datei bzw. auskommentieren: // Notify box in advanced mode
    add_action('edit_form_advanced', 'email_notification_form');

    // Notify box in simple mode
    add_action('simple_edit_form', 'email_notification_form');

    // Notify box in page mode
    add_action('edit_page_form', 'email_notification_form');

    . Das Problem mit der Darstellung beruht auf einem Fehler in WP, das tritt nur machmal auf. Nisher konnten es einige Leute beheben, indem sie die Installation nochmal durchgeführt hatten.

    LG Frank

  171. zoellner says:

    Hallo Leute! Ich hab eiun Problem mit dem Plugin! Es passt alles bestens, nur derjenige der sich in den newsletter einträgt kann seine adresse nicht aktivieren. er bekommt zwar einen aktivierungslink, dieser geht aber is leere (Seite nicht gefunden) und somit kann er sich nicht frei schalten! Was kann da falsch sein?

    zoellner

  172. hallo zoellner,
    Dann stimmt die Adresse zum Blog nicht oder das Verzeichnis webmail wurde nicht im Root abgelegt. Schau da nochmal.
    LG Frank

  173. Zoellner says:

    Hallo Frank. Danke für die schnelle Antwort. Hab ich gerade selbst raus gefunden und geändert.
    Hab jetzt aber noch ein weiteres Problem. Und zwar das gleiche, das "FALK" schon weiter oben beschrieben hat. (Kommentar 53)
    Die Funktionen des Plugins sind nicht eingeschränkt, nur es wird nach jedem neuen Artikel den ich verfasse diese fehlermeldungs Seite angezeigt. Und das ist doch recht unangenehm?
    Kannst du zu diesem Problem jetzt schon mehr sagen!?

    Danke
    Zoellner

  174. Bitte prüfe mal, ob die Tabelle email_list_future in deiner Datenbank angelegt wurde und ob das Feld post_date existiert.

  175. Zoellner says:

    Ja sind vorhanden. Trotzdem kommt dieser Fehler! Was könnte es noch sein? Ich weiß nicht weiter!

    MfG
    Zoellner

  176. Bitte sende mal Link zum Blog und eventuell einen Zugang in den Adminbereich, wenn es geht. Würde es mir gern mal ansehen.

  177. Zoellner says:

    Sorry meine Admindaten werd ich hier und auch so nicht veröffentlichen. Ich denke es hat auch keinen großen sinn. Denn im Adminbereich ist alles gleich geblieben bis auf:

    - Das Newsletter Verwaltungs Menü
    - Die Newsletter Ja/Nein Box beim erstellen neier beiträge

    - und eben der Fehler der kommt wenn ich den Beitrag abschicken möchte bzw. abschicke.
    denn dann kommt die selbe Fehlermeldung wie bei "Kommentar Nr. 53"

    Und das ist die Fehlermeldung:

    Warning: mysql_num_rows(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in
    /home/webpages/lima-city/zoellner/html/homepage/zoellner/wp-content/plugins/wp-email-notification/email_notification_2.3.1.php on line 380

    Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in
    /home/webpages/lima-city/zoellner/html/homepage/zoellner/wp-content/plugins/wp-email-notification/email_notification_2.3.1.php on line 383

    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at
    /home/webpages/lima-city/zoellner/html/homepage/zoellner/wp-content/plugins/wp-email-notification/email_notification_2.3.1.php:380) in
    /home/webpages/lima-city/zoellner/html/homepage/zoellner/wp-admin/post.php on line 60

    Danke für eure Mühen, würde mich freuen wenn mir jemand weiter helfen kann.

    zoellner

  178. Hy Zoellner:
    schon klar, verstehe ich. Allerdings solltest du sie mir auch per mail senden, nicht veröffentlichen. Das Problem ist ein DB-zugriff und den kann ich nur finden, in dem ich mich in allen betroffenen Bereichen umsehe.
    Bitte ändere mal in der Datei email_notification_2.3.1.php in Zeile 380
    von

    $check_existing_nrows = mysql_num_rows($check_existing_result)
    auf 
    $check_existing_nrows = @mysql_num_rows($check_existing_result);
    und in Zeile 383
    von while ($future_row = mysql_fetch_assoc($check_existing_result)) {
    auf 
    while ($future_row = @mysql_fetch_assoc($check_existing_result)) {

    Gruss Frank

  179. pascal says:

    Hallo,

    es scheint ein Sicherheitsloch in dem Plugin (und wahrscheinlich auch seinem Vater) zu existieren:

    Die ungeprüfte Übernahme von

    $addr=$_GET['addr'];

    in Zeile 20 von maillist/index.php hat meinen Rechner in den letzten zwei Tagen zu einem beliebten Spam-Relay gemacht.

    folgende Mails kamen als Bounce zu mir zurück:
    period Content-Transfer-Encoding:quoted-printable Content-Type:text/html X-Mailer:Mozilla 4.78 [en] C-CCK-MCD (Windows NT 5.0; U) Subject:Experts expect this issue to double in value before the weekend bcc:

    Das ist übrigens auch der String, der an das Script in $addr übergeben wurde.
    Das führt dazu, dass in diesem Feld die gesamte Spam-Mail mit den spam-Adressen im bcc: feld übergeben werden kann.
    Schneller Workaround:

    Zeile 20 Ersetzen durch:

    $p = '/[a-z0-9_-]+(\.[a-z0-9_-]+)*@([0-9a-z][0-9a-z-]*[0-9a-z]\.)+([a-z]{2,4}|museum)/i';
    if (preg_match($p, trim($_GET['addr']))){
    $addr=trim($_GET['addr']);
    }else{
    exit;
    }

    Ohne Gewähr.

  180. Christoph says:

    Hallo.
    Erstmal vielen Dank für das Tool. Es hilft uns sehr bei der internen Kommunikation und lässt auch Leute, für die RSS ein Fremwort ist, am Blogerlebnis teilhaben. ;-)
    Allerdings verschickt das Plugin seit kurzem die Blogeinträge immer um eins "versetzt" per Mail. Das Bedeutet, dass bei einem neuen Posting immer der jeweils vorausgehende Blogeintrag verschickt wird. Kannst du dir das irgendwie erklären?
    DAnkeeeeeee

    Christoph

  181. Philippe says:

    Super Tool erstmal ;-)

    Ich habe einen WP-Blog für einen Freund aufgesetzt, der leider nur per E-Mail bloggen kann. Daher wünsche ich mi auch die Funktion, dass alle Beiträge auch dann einen Newsletter versenden, wenn diese per Mail rein kommen.
    Gibt es bisher eine neue Lösung um das zu ermöglichen? Vielleicht über eine Kategorie gefixt?
    Danke!

  182. Markus says:

    Hallo,

    leider hat die Installation bei mir nicht so reibungslos geklappt. Nachdem ich die Installationspunkte durchgegangen bin und letztendlich fast am Schluss angelangt bin , und zwar als ich im Adminmenu nachdem ich das Plugin aktiviert und geöffnet hatte , hab ich folgende Fehlermeldung erhalten.

    Warning: main(): Unable to access /var/www/web0/html/wordpress//maillist/wpemn_config.php in /var/www/web0/html/wordpress/wp-content/plugins/wp-email-notification/index.php on line 19

    Warning: main(/var/www/web0/html/wordpress//maillist/wpemn_config.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/web0/html/wordpress/wp-content/plugins/wp-email-notification/index.php on line 19

    Warning: main(): Failed opening '/var/www/web0/html/wordpress//maillist/wpemn_config.php' for inclusion (include_path='.') in /var/www/web0/html/wordpress/wp-content/plugins/wp-email-notification/index.php on line 19

    Adressen-Import · Adressen-Export · Adressen anzeigen · Adressen löschen · eMail versenden · Einstellungen · Instruktionen

    Warning: mysql_connect(): Access denied for user 'www-data'@'localhost' (using password: NO) in /var/www/web0/html/wordpress/wp-content/plugins/wp-email-notification/index.php on line 47

    Warning: mysql_select_db(): supplied argument is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web0/html/wordpress/wp-content/plugins/wp-email-notification/index.php on line 48

    Hoffe sehr das mir wer weiterhelfen kann.

    MfG Markus

  183. Markus says:

    Hallo nochmal;)

    hab grad in dem Adminbereich von diesem Plugin diesen Abschnitt gelesen:

    --
    Was dieses Plugin macht
    Bei jedem neuen Beitrag wird eine eMail an die freigegebenen User der eMaildatenbank versandt. Außerdem ist es möglich eine Text-eMail an die User zu versenden.
    --

    Dazu hab ich gleich ne Frage , so wie ich das zuvor verstanden habe , dachte ich die User können sich in einen Newsletter eintragen und man kann diese dann von Zeit zu Zeit per Email benachrichtigen. Soweit es News gibt.
    Ist so eine möglichkeit einstellbar ?
    Wenn dies nicht der Fall sein sollte , brauch man auch den Fehler im Post darüber nicht versuchen zu beheben , da für mich das Plugin nutzlos ist.
    Noch ne Frage zum Schluss , gibts für WordPress ein reiner Newsletter , so wie ich mir den vorstelle?

    MfG Markus

  184. Markus says:

    Hallo zum 3ten;)

    @Frank , du kannst gerne die 2 vorhergehenden und diesen Beitrag löschen oder auch nicht ;)
    bin mitlerweile anderweitig fündig geworden und auch genau das was ich gesucht habe.
    http://www.zookoda.com

    MfG Markus

  185. @Markus: nochmal zur Frage, da es vielleicht auch andere interessiert.
    Es wird zu jedem Beitrag, den man veröffentlciht, ein Newsletter gesandt, wenn das Feld unter dem Editor auf "ja" steht. s besteht nicht die Möglichkeit Beiträge zu bündeln und über einen newsletter zu versenden, es sein denn man macht es händisch.
    LG Frank
    ** Kannst du ein paar Aussagen zu zookoda.com machen, was kann man damit anfangen?

  186. Markus says:

    @ Frank :
    @Markus: nochmal zur Frage, da es vielleicht auch andere interessiert.
    Es wird zu jedem Beitrag, den man veröffentlciht, ein Newsletter gesandt, wenn das Feld unter dem Editor auf “ja” steht. s besteht nicht die Möglichkeit Beiträge zu bündeln und über einen newsletter zu versenden, es sein denn man macht es händisch.
    LG Frank

    Yes, habs nachdem ich bissi was drüber gelesen habe auch erkannt das es für mich nicht das richtige ist, da dieses Plugin wohl eher in die Kategorie - Benachrichtung - fällt. Unter einem Newsletter versteht man normal was anderes.

    ** Kannst du ein paar Aussagen zu zookoda.com machen, was kann man damit anfangen?

    Sicher kann ich das und werde das auch gerne tun.
    Zoodoka ist wohl der Klassische Newsletter Versandservice. D.h. ein Betreiber einer Seite/Blog ect. hat die Möglichkeit seine User anhand eines Newsletter ( Abo , Zeitung , Flyer .. ) in bestimmten abständen auf dem laufenden zu halten.
    Insofern sich diese User über ein Formularfeld das auf der Seite eingebunden wird anmelden.
    Über Zookoda kann man diese Newsletter dann versenden, bearbeiten, sogar automatisieren , also das Versanddatum wählen.. um nur einige Features zu nennen.

    Weiterhin ist das System fast komplett einstell- und anpassbar. Auch Schindluder wird entgegengewirkt indem der User der sich in den Newsletter eintragen möchte , eine Email bekommt indem ein Bestätigungslink enthalten ist.So kann sich der Betreiber "fast" sicher sein , das die User die diesen Newsletter bekommen , diesen auch wollen, insofern sie diesen nicht wieder abbestellen , was genauso leicht geht wie das eintragen;)

    Leider kann ich noch nicht sagen wie das mit dem Versenden des Newsletters ist , da man dazu von Zookoda nicht nur Registrierst sein muss , sondern auch Freigeschaltet. Dies wird man aber nur , wenn Zoodoka deine Daten überprüft hat.
    So schlimm find ich das nicht , ausser das es ein weilchen dauert. Da man mit so einem Tool auch heftig Spammails versenden könnte.
    Werde das hier sicherlich ergänzen sobald ich Freigeschaltet bin und alle Features benutzen kann und getestet habe.

    MfG Markus

    Hoffe ich konnte denjenigen die sich dafür interessieren ein wenig helfen;)

  187. @Philippe: nein, das Problem besteht noch immer und ist auch in naher ZUkunft nicht zu beheben. Aber vielleicht ist ja der Vorschlag von Markus genau das, was duscuhst. Ober mal Plugni Subscripe2 ansehen.
    LG Frank

  188. Markus says:

    So ich nochmal ... Zookoda Part II,

    da ich nun Freigeschaltet wurde , kann ich nun etwas mehr zum Zookoda Newsletter erwähnen. Es handelt sich hierbei nicht um ein normalen Newsletter wie ich gedacht habe. Das wird die Blogger unter euch freuen, denn das Tool eignet sich hervorragend um per RSS, Atom ect. seine Blognachrichten zu versenden. Also so wie ich das sehe , handelt es sich bei Zookoda, um nichts anderes wie dieses WordPress Newsletter Plugin.
    Weitere Features sind u.a. BlogTemplates die man auswählen kann. Auch das automatische Versenden von Blognews funktioniert. Den Nachrichten kann man eine Email beilegen, so das man nicht nur die reinen Blogartikel verschicken kann.

    Da ich in der Materie noch nicht so Fit bin , und eigentlich ja einen einfach gestrickten Newsletter wollte, finde ich das Teil dennoch sehr interessant und werde mich da weiter reinwurschteln;)

    Fazit: Wer seine Bloguser , ab und an , oder auch dauerhaft automatisiert informieren möchte , ist mit diesem Tool genau richtig beraten. Ob es besser oder schlechter wie das Newsletter Plugin ist , kann ich nicht sagen , da dieses Plugin bei mir nicht lief. Als Alternative wird es wohl ideal , eventuell auch besser sein;)

    MfG Markus

    PS : Noch ein kl. Tipp zur Anmeldung , Anmelden sollte man sich sowieso nur mit den echten Daten, da diese ja Überprüft werden. Nur wem es etwas zu langsam geht , sollte ne nette Mail an die Betreiber schicken. Hat bei mir Wunder gewirkt, da ich ne Stunde später , eine Antwort bekam und Freigeschaltet war;)

  189. @pascal: Danke für den Hinweis, habe es mir notiert und werde, falls ich nochmal dran arbeite einbauen.
    Grüße Frank

  190. stonerl says:

    Erst mal Danke für das Plugin. Allerdings hab ich ein kleines Problem. Sobald ich in WordPress die Zeitdifferenz auf größer 0h, also nicht auf UTC, einstelle wird kein Newsletter versandt. Bzw. mit großer Verspätung. Bei 2 Einträgen hatte es 5 Tage gedauert. Sobald ich die Zeitdifferenz auf 0h einstelle gibt es keine Problem beim versandt. Ich jemandem diese Merkwürdigkeit schon untergekommen?

  191. @Stonerl: Ja, siehe Kommentar 42.

  192. stonerl says:

    Also ich hab jetzt herausgefunden woran es liegt das Mails nur mit großer Verspätung auf reisen gehen. Das Problem liegt daran dass das Plugin die nicht die GMT-Zeit für die Berechnung der Differenz heranzieht sonder die Serverzeit + Zeitzone, welche man eingestellt hat. Was bei mir zur folge hat. Das die Serverzeit GMT+1h ist die Zeit für die Post aber GMT+9h. Daher geht daher berechnet das Skript eine entsprechend große Differenz und geht davon aus das der Post in der Zukunft liegt und trägt den Newsletter in der email_future-Tabelle ein. Und da liegt der Eintrag solange bis der der nächste Post geschrieben wird. Der zeitlich nach dem Eintrag in der Tabelle geschrieben werden sollte. Hab das Problem dadurch gelöst dass ich ich $diff = auf 0 gesetzt habe. Dadurch werden zwar keine Einträge mehr in die email_future gelegt, aber diese Funktion brauche ich glücklicherweise nicht.

  193. Elena says:

    Erstmal danke Frank, für die Anpassung und Übersetzung ins deutsch.

    Ich nutze das Plugin schon eine Weile, es kommt aber zu Problemen.

    Und zwar komme ich demnächst an die Limitgrenzen von meinem Hoster, die da wären 500 Mails pro Stunde pro Webhostingpaket und einem 90s-Skriptlimit.

    Siehst du dafür einen Lösungweg?

  194. Hy Elena,
    ich kenne derzeit nur eine kostenlose Lösung, die das beherscht - Artmedic Newsletter. Dort werden der Versand aufgeteilt auf mehrere Teile und damit habe ich auf einigen Seiten gute Erfahrungen gemacht, aber eben ohne WP-Anbindung.
    LG Frank

  195. Elena says:

    Danke, werde ich dann mal antesten.

    Aber was soll der Hinweis in der FAQ "Laden Sie die Dateien und vorgegebenen Unterverzeichnisse in Ihr CMS-Basisverzeichnis (nicht das ganze cms_newsletter-Verzeichnis hochladen, nur die Dateien und Verzeichnisse darin)."

    Ich muss doch den kompletten Ordner auf mein Webspace kopieren, und dann einfach eine Sub Domain darauf verlinken, oder?

  196. Ist schon richtig, wie du es verstanden hast.

  197. Michael says:

    Hi,

    tolles plugin. nutze es gerne. Nur eine kleine Frage:
    In den Newsletter (Text) werden die Umlaute einfach weggelassen ("schön" = "schn"), obwohl sie im Blog einwandfrei angezeigt werden...
    Kein großes Problem, aber sieht halt nicht schön aus. Was kann ich tun?

  198. Du kannst mal versuchen, in Datei block_send_email.php die Zeilen 79, 81, 89 und 91 zu entkommentieren. Damit werden Zeichen nach ISO ersetzt.
    LG Frank

  199. Maria Schmidt says:

    Hallo Frank,

    ich habe dieses Plugin schon vor einigen Monaten erfolgreich installiert und nutze es seither erfolgreich. Nur nach einem Serverumzug scheint das Anmelden für den Newsletter nicht mehr erfolgreich zu sein. In der Datenbank und auch in den Einstellungen wurden die Änderungen zum jetzt korrekten Server vorgenommen. Aber dennoch erscheint in der Bestätigungsemail der Link zur alten Homepage und auch die Daten erscheinen nicht in der neuen Datenbank. Welche Änderungen muss ich denn vornehmen, damit es komplett funktioniert?
    Die Config - Datei und auch die Einstellungen sind bearbeitet.

    Vielen Dank und liebe Grüße aus Würzburg.
    Maria

  200. Nils says:

    Hi, ich habe ein winziges Problem mit dem Plugin...
    meine User können sich zwar eintragen...und ich kann auch im Editor einstellen, dass der Beitrag als Newsletter geschickt werden soll...allerdings unter Verwalten/Newsletter tauchen keine Einstellungen auf...ich sehe nur die Menüpunkte. Ich benutze WP 2.0.4
    Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte...Lieben Gruß aus Berlin

  201. thomas says:

    Hallo Frank

    habe mit deinem Plugin genau das gefunden was isch gesucht habe. Leider bekomme ich immer wieder eine Fehlermeldung. Habe nun alles schon 3x installiert und scheitere immer wieder am gleichen Problem.

    Ich kriege folgenden Fehler:

    WordPress database error: [Table 'usr_web211_1.wp_options' doesn't exist]
    SELECT option_value FROM wp_options WHERE option_name = 'rss_cd3a1ef1efdfdb98a09a90f92b9ed0bb_ts' LIMIT 1

    WordPress database error: [Table 'usr_web211_1.wp_options' doesn't exist]
    SELECT option_name FROM wp_options WHERE option_name = 'rss_cd3a1ef1efdfdb98a09a90f92b9ed0bb'

    WordPress database error: [Table 'usr_web211_1.wp_options' doesn't exist]
    SELECT option_value FROM wp_options WHERE option_name = 'rss_cd3a1ef1efdfdb98a09a90f92b9ed0bb' LIMIT 1

    WordPress database error: [Table 'usr_web211_1.wp_options' doesn't exist]
    INSERT INTO wp_options (option_name, option_value, option_description, autoload) VALUES ('rss_cd3a1ef1efdfdb98a09a90f92b9ed0bb', '', '', 'no')

    WordPress database error: [Table 'usr_web211_1.wp_options' doesn't exist]
    SELECT option_name FROM wp_options WHERE option_name = 'rss_cd3a1ef1efdfdb98a09a90f92b9ed0bb_ts'

    WordPress database error: [Table 'usr_web211_1.wp_options' doesn't exist]
    SELECT option_value FROM wp_options WHERE option_name = 'rss_cd3a1ef1efdfdb98a09a90f92b9ed0bb_ts' LIMIT 1

    WordPress database error: [Table 'usr_web211_1.wp_options' doesn't exist]
    INSERT INTO wp_options (option_name, option_value, option_description, autoload) VALUES ('rss_cd3a1ef1efdfdb98a09a90f92b9ed0bb_ts', '', '', 'no')

    WordPress database error: [Table 'usr_web211_1.wp_options' doesn't exist]
    UPDATE wp_options SET option_value = 'O:9:\"magpierss\":19:{s:6:\"parser\";i:0;s:12:\"current_item\";a:0:{}s:5:\"items\";a:1:{i:0;a:4:{s:5:\"title\";s:5:\"2.0.5\";s:11:\"description\";s:3:\"205\";s:4:\"link\";s:34:\"http://www.wordpress.org/download/\";s:7:\"summary\";s:3:\"205\";}}s:7:\"channel\";a:4:{s:5:\"title\";s:24:\"WordPress Update Monitor\";s:4:\"link\";s:25:\"http://www.wordpress.org/\";s:11:\"description\";s:36:\"Powered by WordPress-Deutschland.org\";s:7:\"tagline\";s:36:\"Powered by WordPress-Deutschland.org\";}s:9:\"textinput\";a:0:{}s:5:\"image\";a:0:{}s:9:\"feed_type\";s:3:\"RSS\";s:12:\"feed_version\";s:3:\"2.0\";s:5:\"stack\";a:0:{}s:9:\"inchannel\";b:0;s:6:\"initem\";b:0;s:9:\"incontent\";b:0;s:11:\"intextinput\";b:0;s:7:\"inimage\";b:0;s:13:\"current_field\";s:0:\"\";s:17:\"current_namespace\";b:0;s:19:\"_CONTENT_CONSTRUCTS\";a:6:{i:0;s:7:\"content\";i:1;s:7:\"summary\";i:2;s:4:\"info\";i:3;s:5:\"title\";i:4;s:7:\"tagline\";i:5;s:9:\"copyright\";}s:13:\"last_modified\";s:31:\"Thu, 02 Nov 2006 13:42:11 GMT \";s:4:\"etag\";s:23:\"\"6bc02c-164-4549f5b3\" \";}' WHERE option_name = 'rss_cd3a1ef1efdfdb98a09a90f92b9ed0bb'

    WordPress database error: [Table 'usr_web211_1.wp_options' doesn't exist]
    UPDATE wp_options SET option_value = '1164913009' WHERE option_name = 'rss_cd3a1ef1efdfdb98a09a90f92b9ed0bb_ts'

    Hast du eine Idee an was dies liegt?

    Liebe Grüsse
    Thomas

  202. Hallo Thomas,
    den Fehler den du hier schreibst, beruht auf der Tatsache, dass die Tabellen nciht gefunden werden. Kann auch nicht, da immer zu viel davor steht - usr_web211_1. .
    Was du da postest, scheint aber an einem anderen Problem zu liegen.
    Ansonsten, hast du alle in der Install richtig vergeben?
    Gruss

  203. thomas says:

    Hallo Frank

    Bin ein absoluter Anfänger. Deine Antwort hat mir schon weitergeholfen. Ich habe einfach bei den Einstellungen in meiner Datenbank herumgespielt und schon klappt es :) Vielen Dank

    LG Thomas

  204. Wocker says:

    Hallo,

    mit großen Erwartungen bin ich an das Plugin ran, stoße aber auf 2 Probleme.
    Die Installation hat reibungslos geklappt, auch werden die 3 Tabellen in der Datenbank angelegt, das habe ich über MySQL-Admin überprüft.

    1) Nach Aktivierung des Plugins kann ich es auch über 'Verwalten' erreichen. Dort habe ich nach Öffnen der Option 'Einstellungen' aber nur die Meldung 'Einstellungen - Keine Einträge vorhanden' Dort fehlt mir die komplette Eingabemaske.

    2) Sobald das Plugin aktiviert ist, fehlt mir weiterhin im Fenster 'Beitrag schreiben' der Upload-Bereich von WordPress, um Bilder usw. hochladen zu können (ich nutze nur die HTML-Ansicht zum Beitrag schreiben.

    Ich bin momentan ratlos. Hat jemand eine Idee, was dort los sein kann?

    Gruß Wocker

  205. Wocker says:

    Hallo,

    mein erster Kommentar von heute ist irgendwie nicht angekommen, deshalb hatte ich Zeit zum weiteren Testen und möchte die Fehlerdokumentation und -behebung gern öffentlich machen.
    Ich hatte massive Probleme mit dem Speichern der Optionen.
    Es wurden zwar alle Tabellen angelegt, wie ich mit MySQLAdmin überprüfen konnte, aber wenn ich das Plugin aktiviert hatte, bekam ich in Verwalten,Newsletter,Einstellungen keine Optionen angezeigt. Es erschien keine Maske.
    Weiterhin fehlte mir im Editorfenster um einen neuen Beitrag zu schreiben alles unterhalb des Eingabefensters, incl. des Datei-Uploads von WP usw.
    Bei Kontrolle der Tabelle wp_email_list_config musste ich feststellen, dass diese leer war.

    Nun zur Ursache des Fehlers, den ich nach längeren Versuchen gefunden habe:
    Der Name meines Blogs ist Wocker's-Navi-Blog
    Wenn ich das so, in der korrekten gewünschten Schreibweise eingebe, werden bei der Erstinstallation keine Daten in die wp_email_list_config geschrieben.
    Erst nach entfernen des Hochkommas (Shift-Raute) aus Wocker's wurden die Einstellungen korrekt gespeichert und ich kann das Plugin nutzen.
    Das hat mich nun mehrere Stunden gekostet.

    Ob das durch einen Fix im Installationsscript zu beseitigen ist, weiß ich nicht. Wenn ja, wäre es schön, wenn nicht, sollte es als Hinweis für andere User angegebene werden, die auch ein ' im Namen des Blogs haben.

    Danke für die Arbeit an dem Plugin, ich kann es nun auch nutzen... :)

    Gruß Wocker

  206. @Wocker: da ich mir das WE Computerfrei halte, hat es einfach ein wenig gedauert. Da du nun aber eine Lösung hast - Danke.
    Man kann derartige probleme sicher abfangen, da ich mich aber derzeit nicht mit dem Plugin, aus Zeitmangel beschäftige, werde ich es nur auf meiner ToDo-liste notieren. Sorry.

  207. Machomen says:

    Hallo,
    ich habe das Plugin am Samstag installiert.
    Alles läuft ohne Probleme.
    Heute hatte ich auf einmal jede Menge seltsamer Einträge bei den Emailadressen.
    Ich glaube, dass es mit Post 194 zu tun hat.

    Da ich auf keinen Fall Spam versenden will, ist nun meine Frage, ob das Problem mit der in Post 194 vorgeschlagenen Änderung (welche ich sofort durchgeführt habe) abgestellt ist.

    Ansonsten vielen Dank für die Mühe, die ihr euch macht. Dies gilt stellvertetend für alle Plugin Autoren und natürlich WordPress.

    Grüße aus dem sonnigen Thailand,

    machomen.de

  208. Das kann ich nicht sagen, da ich bisher ohne Spam im Plugin auskomme. Die vorgeschlagene Änderung ist in jedem Fall sinnvoll.
    LG Frank

  209. Besucher says:

    Hallo an alle.
    Ich habe die Änderung aus Komm194 vorgenommen, aber es kommt generell zum Exit.
    Weder kommt bei schon vorhandenen Adressen die Meldung, dass die Adresse schon vorhanden ist, noch können neue Adressen eingegeben werden.
    Bin irgendwie ratlos.

  210. Machomen says:

    Ja, der Vorredner hat Recht.
    Damit werden alle Adressen ungültig.

  211. Den folgenden Code habe ich gerade getestet und damit kann man sich eintragen wenn die eMail valide ist.

    $p = "/^[_a-z0-9-]+(\.[_a-z0-9-]+)*@[a-z0-9-]+(\.[a-z0-9-]+)*(\.[a-z]{2,3})$/";
    if (preg_match($p, trim($_GET['addr']))){
    	$addr=trim($_GET['addr']);
    } else {
    	echo "nicht valide eMail-Adresse";
    }
    

    Hoffe, es geht damit besser.
    LG Frank

  212. Machomen says:

    Nicht so ganz. Ich habe jetzt deinen Code eingesetzt. Die Mailadresse wird auch eingetragen aber!!
    Diese Meldung bekomme ich:
    [quote]
    nicht valide eMail-Adresse

    Danke für die Aktivierung.
    Du empfängst eine eMail zum Bestätigen deiner Aktivierung.
    Sobald die Aktivierung bestätigt wurde, empfängst du den Newsletter,
    wann immer Machomen.de eine Veränderung erhält.
    [/quote]
    Also es wird gleichzeitig gesagt, dass die Mail invalid ist, aber der Eintrag angenommen...

    Beim Bestätigen der selben Adresse erhalte ich folgende Nachricht:
    [quote]nicht valide eMail-Adresse

    Danke für die Aktivierung deines Accounts, xxx@xxxx.com.
    Du erhälst nun eMails, wann immer sich etwas auf
    xxxxx.de verändert.[/quote]

    Und ich kann wieder jeden beliebigen Text als Mailadresse eintragen.

    Danke für jede Hilfe

  213. Habe mich nun nochmal dran gesetzt und es geht bei mir nun:
    Dazu folgender Workaround:
    Suche nach:

    //********************************************************//
    //                  GET VARIABLES FROM URL
    //********************************************************//
    $action=$_GET['action'];
    $id=$_GET['id'];
    $addr=$_GET['addr'];
    

    Ersetze mit:

    //********************************************************//
    //                  GET VARIABLES FROM URL
    //********************************************************//
    $action=$_GET['action'];
    $id=$_GET['id'];
    $addr=$_GET['addr'];
    $addremail=$_POST['email'];
    
    
    if (eregi("^[a-z0-9]+([-_\.]?[a-z0-9])+@[a-z0-9]+([-_\.]?[a-z0-9])+\.[a-z]{2,4}$", $addremail)) {
    	$addr = $_POST['email'];
    } else {
    	echo "Nicht valide eMail-Adresse! ";
    	echo $addremail;
    	exit();
    }
    

    Und außerdem suche (zu finden bei DB CONNECTION):

    $addr = $_POST['email'];
    und diese Zeile auskommentieren:
    
    //$addr = $_POST['email'];

    Hoffe, dass es damit keinen Spam mehr gibt.

    LG Frank

  214. Klaus says:

    Hallo Frank,

    wann gibt es eine neue Version des Plugins? Das aktuelle Package ist vom Frühjahr.

    Danke und Gruss, Klaus

  215. Es liegt schon seit Monaten eine neue Version in der Schublade, aber leider komme ich einfach nicht dazu, sie fertig zu machen - die Zeit. Sorry.

  216. Matthias says:

    hallo, zunächst mal danke für das plugin. war einfach zu installieren. hier meine frage. ich beziehe mich auf das post # 5, in dem ich eine anleitung finde, wie ich das plugin so einstelle, daß es NICHT automatosch versendet, wenn ich einen neuen beitrag erstelle. ich möchte es auch als reinen newsletter verwenden. leider bewirkt diese änderung nichts. auch wenn ich die zeile 60 mit zeile 61 tausche, so dass Neinals erstes steht, werden die mails trotzdem verschickt.

    wo könnte ich noch nach fehlern suchen?
    würde mich über hinweise sehr freuen.
    lg
    matthias

  217. Mark says:

    Ja, dein Newsletter-Plugin in Deutsch ist extrem sinnvoll und einfach zu bedienen.

    Habs hier schon gelesen: Schön wäre es, wenn die Bestätigungsseiten in der Website integriert werden. Bin gespannt, wanns rauskommt.

    Habe das jetzt in der INDEX.PHP in MAILLIST mit einfachem HTML gelöst:

    Jedoch:
    Ich kann leider keine HTML-Mails verschicken (Bilder einbauen). Im Admin-Bereich wird nur [Info: reine Text-eMail.] angezeigt. Was immer ich versucht habe, ich bekomme es auf HTML-Mail nicht umgestellt.

    Danke für deine Hilfe, ein frohes Weihnachtsfest und guten Rutsch!

  218. Nils SaH says:

    Tolle Arbeit, klasse Plugin! Danke für die Arbeit!

    Bei mir funktioniert nur die Einstellung mit den Permalinks nicht. In den Benachrichtigungsemails wird dann nur der hintere Teil des Links angezeigt ohne den Domainnamen vorweg. Ich hoffe es wird mit angezeigt wenn ich es hier notiere:

    /2006/12/26/testartikel/

    mehr ist nicht zu sehen und als Link wird das natürlich ebenfalls nicht gewertet. Glücklicherweise funktioniert die normale Einstellung und auf den korrekten Artikel werden die Besucher trotzdem geleitet.

    Wünsche Frohe Weihnachten gehabt zu haben ;) und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

  219. Hallo Mark,
    Du musst einfach unter Einstellungen auf "Standardmäßig versenden:" auf Nein setzen. Nun ist der Wahlbutton unter dem Editor immer auf Nein und du musst auf Ja setzen, wenn du eine Mail raus senden willst.
    HTML_mails geht nicht, geht nur txt. Es geht nur html im automatischen Newsletter.
    LG Frank

  220. Elena says:

    Frank, siehst du einen Weg, dass du in das Plugin einarbeitest, dass die Mails immer nur in Paketen zu unterschiedlichen Zeiten verschickt werden können.
    Denn bei vielen kommt schon ab 100 eine Fehlermeldung, und ab 500 Mails zur gleichen Zeit, ist zumindest bei meinen Hoster Schluss, da in den AGB ausgeschlossen.

  221. @Elena: vorerst nein, es ist einfach keien Zeit dafür.
    Artmedic macht so ein Tool, aber eben ohne WP.
    Sorry und lg Frank

  222. @Nils SaH: Kontrolliere die config-Eistellungen, im maillist-Ordner in der Datei: wpemn_config.php. Es muss die URl des Blogs eingetragen sein.
    LG Frank

  223. Elena says:

    Danke Frank, Artmedic kenne ich, warte nur tagtäglich, dass du Zeit findest, dein Plugin dahingehend umbaust. ;-)

    Vielleicht machst du ja mal einen Aufruf zur Anpassung auf deinem Blog.

  224. morty says:

    Hab das gleiche problem wie Jörg. Das Problem ist auch bei der Mail-Funktion von php beschreiben. Einige Mailer (z.B. der bei all-inkl) ersetzen \n durch \r\n. Also steht am Ende \r\r\n da. Jetzt stellt er wohl fest (Vermutung) das \r\r\n wenig Sinn macht und ersetzt dies wiederum mit \r\n\r\n, was man nicht haben will.

  225. morty says:

    @Frank: Wenn du eine fast fertigige Version hast, magst du die evtl als alpha rausgeben. Ich hab nämlich beim Durchforsten ein paar Schwachstellen gefunden. Vieles davon sollte sich in ein paar Stunden beheben lassen. Wenn Du aber schon was gemacht hast, dann macht es wenig Sinn wenn ich das nochmal mache.
    Unter Anderem:
    - Wenn man in WP eine Positive Zeitzone eingestellt hat, dann geht die Benachrichtigung erst später raus. (Verwendung von current_time anstatt time)
    - Teilweise wird der Table-Prefix nicht angewendet.
    - Das schon angesprochene Mail-Problem
    - email_notification_send und email_notification_future_send haben viel redundanten code

  226. @morty:
    Ich würde dir lieber die alpha zusenden, da sie einfach noch nicht reif für eine Veröffentlichung ist. Über Hilfe würde ich mich sehr freuen, da es bei mir mit der zeit sehr knapp ist derzeit und auch keine Besserung in sichtweite.
    Wäre schön, wenn du nochmal antworten könntest, ob ich es per Mail senden soll.
    LG Frank

  227. Elena says:

    @ morty,

    könntest du dir bitte auch mit anschauen, ob du es auch ermöglichen kannst, eine Funktion einzubauen, die es ermöglicht, die Mails "Häppchen weise" zu versenden.

    Wäre Super - Danke

  228. morty says:

    @Elena: Ermöglichen kann ich das sicher. Aber ehrlich gesagt bin ich dann doch nicht altruistisch genug um Sachen zu implementieren, die ich nicht brauche - zumal dies doch aufwendiger ist. Wenn du also niemanden findest, der das selber braucht oder dafür Geld auf den Tisch legen willst, wird es wohl nicht so schnell umgesetzt werden.;-)
    Wenn die einen Newsletter verschicken willst, dann gibt es dafür optimierte Tools. Und wenn du Leute über neue Beiträge informieren willst, bist du wahrscheinlich mit dem ganz gut beraten, welches nicht an jeden eine Mail schickt, sondern an mehrere gleichzeitig unter Verwendung des BCC und auch eine Funktion hat um Mails in Blöcken zu verschicken.

    @Frank: Dein Spamschutz nervt. Ich vergesse jedes mal das Feld auszufüllen. Mit Spam Karma hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Und im Normalfall bekommt der Benutzer davon nichts mit.

  229. @Morty: es sein denn, er hat JavaScript deaktiviert. Mir wäre es auch lieber, wenn ich es nicht benötigen würde, aber ohne werde ich von Spam überrollt.
    Danke für das Verständnis und die Hilfe.

  230. gorg says:

    Mal etwas ganz anderes: Wie funktioniert denn die schicke Live-Vorschau, wenn man einen Kommentar schreibt, wohl mit AJAX? Das würde ich gern auch mal umsetzen ...

  231. Dafür gibt es ein kleines, aber feines Plugin Live Comment Preview.
    Ich habe es lediglich soweit angepasst, dass es meinen Kommentaren gleich ist.

  232. dr.mabuse says:

    Soviel Text, funktionier das Newsletterplugin ohne Probleme ?
    Bitte seid so nett und gebt mir ne info!
    Ich such was ganz einfaches (in der installation) Danke
    Gruß aus Berlin

  233. Oliver says:

    Hallo,
    erstmal Danke für das Newsletter-Plugin.

    Ich habe nachwievor ein Umlaut-Problem. Ich habe sämtlich Tipps, die hier zu lesen sind ausprobiert, aber nichts hilft.

    Folgende Situation: Apple Mail - Codierung auf Automatisch: Umlaute im Mailsubjekt OK, Erster Absatz auch OK, Inhalt der Mail völlig kaputt - nur Fragezeichen anstelle der Umlaute (z.B.: �����).
    Stelle ich die Codierung in Mail auf UTF-8, ändert sich nichts. Stelle ich auf ISO um, ist der Inhalt der Mail OK, aber der erste Absatz mit dem "ändern möchten" ist kaputt (z.B.: ändern möchtest)... Ich weiß nicht mehr weiter...benötige Hilfe.

  234. gorg says:

    Danke für die Info!

  235. @dr.mabuse: Bitte warte die neue Version ab, die es vielleicht in einiger Zeit gibt, da werden viele alte Strukturen entfernt und nach dem Wp-Codex erstellt, dank der Hilfe von morty.

    @Oliver: sende mir eine Mail, da du scheinbar eine Fake-email-Adresse nutzt - sende dir eine geänderte Version.

  236. morty says:

    Naja, dass kann noch ein wenig dauern. Der Code ist zwar schon um einiges zusammengeschrumpft, allerdings bin ich gleichzeitig dabei den Code soweit zu verallgemeinern, dass er stabiler, flexibler und evtl sogar eine i18n möglich ist. Deshalb muss ich allerdings praktisch den gesamten Code überarbeiten.

  237. morty says:

    So, ich suche Betatester, die mich unterstützen würden die neue Version zu testen. Wer Lust hat, kann sich einfach bei mir melden: http://morty.schoko-mousse-au-lat.de/2007/01/16/email-notification-heist-jetzt-post-notification/

    Lohnt sich evtl auch für diejenigen, die ein wenig Probleme mit der aktuellen Version haben, da ich einige Probleme behoben hab.

    @Elena: Wenn du ganz lieb bist implementiere ich vielleicht auch deinen Teilversand.

  238. Elena says:

    @ morty,

    da bin ich schon. :-) Ich danke dir!

  239. morty says:

    @Elana: Na dann meld dich mal bei mir (morty@gmx.net), damit ich dir mal eine Version zuschicken kann. Hab sie getestet und heute abend wird sie bei mir in den produktiven Betrieb gehen. Veröffentlichen tue ich sie sobald ich die schlimmsten Rechtschreibfehler (vorallem aus der Doku) raus hab.

    So als Schmakarl: Du kannst nicht nur einstellen, wie viele Emails auf einemal raus gehen, sondern auch wie lange gewartet werden soll, bis wieder welche raus gehen.

    Ach ja: Es kann sich auch jeder andere der Interesse hat bei mir melden.

  240. Daniel says:

    Unterstützt das Plugin auch das Eintragen von Newsletter Abbonennten mit mehr Daten als nur der Email Adresse? Also dass nicht nur die Email Adresse des Kunden gespeichert wird, sondern auch Name, Anrede, Anschrift. Kann man es insoweit erweitern oder gibt es da anderes Plugin für?

    Besten Dank

  241. Das Plugin ist seit einiger Zeit von Moritz Strübe betreut und wird aktuell überarbeitet. Vielleicht kann er diese Option aufnehmen. Im aktuellen Status ist dies nicht möglich.

  242. peter says:

    hallo frank,

    vielen dank für dein weblog und das script! :)

    ich nutze das plugin bereit auf meineseite.de/firma/ und habe nun ein mitarbeiterblog meineseite.de/mitarbeiter/wp installiert, in einem geschützten bereich, nutzen beide die selbe db.

    wenn ich auch im mitarbeiterbereich das script laufen lasse, übernimmt es alle adressen aus dem öffentlichen bereich, obwohl ich in der install.php den tabellenpräfix geändert habe.

    muß ich irgendwo noch eine andere einstellung vornehmen?

    lieben gruß peter

  243. Auch hier der Hinweis auf die neue Version. Im der Version, die es heir gibt, ist es nicht möglich bzw. musst du in allen php-Dateien den Präfix ersetzen. Ich hatte erst in der beta den Präfix integriert.

  244. Caro says:

    Hallo Frank,

    ich hoffe es ist in Ordnung, daß ich meine Frage jetzt hier stelle. Falls nicht bitte ich vorab schon mal um Entschuldigung !

    Ich habe mir soeben das Script installiert und es auch endlich zum laufen bekommen. Nun hätte ich es aber gerne, daß alle Seiten in mein Blog integriert werden. Wenn ich den Testuser eintrage öffnet sich die index.php der Maillist nur mit dem angegebenen Inhalt - also weiße Seite mit Text. Ich hätte es eben gerne im Content meines Blog´s .... Alle anderen Seiten, die ggf. noch folgen könnten, ebenfalls.

    Ich hoffe ich habe das einigermaßen verständlich erklärt ? Bin leider nicht so das Fachgenie :(

    Wäre dies denn umzusetzen ? Falls nicht gäbe es dann die Möglichkeit, nach dem Klick auf den Absende-Button bei Eintragung in die Liste vielleicht die Index.php als Popup anzeigen zu lassen ?

    Ich hoffe Sie können mir da vielleicht weiterhelfen ?!

    Vielen Dank im Voraus !

    Gruß Caro

  245. Caro says:

    Hallo Frank,

    ich bin´s noch einmal. Habe mich jetzt mal durch alle Kommentare durchgelesen und puh ... War anstrengend, aber auch informativ. Ich habe das jetzt für mich erst mal via Popup gelöst. Jedenfalls beim eintragen. Es wäre trotzdem nett, wenn Du mir auch die Verison ohne Permalinks schicken könntest - ich verwende nämlich keine :o) Dann sollte ja alles integriert und angepaßt werden können, richtig ?

    Ansonten bin ich super zufrieden und werde auf dieses Script nicht mehr verzichten. Ich finde es super übersichtlich und leicht in der Handhabung und das ist das Wichtigste an einem Script, gell :o)

    Also danke schön mal im Voraus & gute Nacht *g*

    Gruß Caro

  246. Hallo Caro,
    es gibt eine neues Projekt zu diesem Plugin, dort gibt es eine neue Version, die diese ganzen Probleme. Dort ist Layout und viele andere Wünsche eingebunden.
    Nimm diese Version und du wirst glücklich.
    LG Frank

  247. dr.mabuse says:

    der link zu "version" ist falsche syntax. gruß aus berlin

  248. @dr.mabuse: in wie fern?

  249. dr.mabuse says:

    Antwort auf : @dr.mabuse: in wie fern
    Das dürfte das "ü" sein, daher Funktioniert der Link auf "Version" nicht.
    | eine neue Version |

    Gruß aus Berlin

  250. Bei mir klappt es wunderbar mit ü, das sind doch die 'neune' Domains, mit ue komme ich nicht auf das Blog von Moritz.

  251. Caro says:

    Hallo Frank,

    also ich komme auch auf die Seite - mit ue wird das nichts ... Danke für den Link - ich schau mir das dann mal an :o)

    Gruß Caro

  252. AndreasP says:

    Hallo,

    Ich habe jetzt gerade dein Newsletter-Plugin eingebaut und bin davon begeistert. Danke für deine Mühen.

    Mich würde interessieren, ob man den Versand von Newslettern nicht nur Admins, sondern auch Herausgebern und / oder Autoren gestatten könnte und wie man das angehen müsste?

    Beste Grüße,
    Andreas

  253. In der aktuellen Version, die es hier zum Downloaden gibt, gibt es keine Einschränkungen.
    Aber nochmal, eine neu bessere Version gibt es von Moritz - siehe Update.

  254. HelG says:

    Erstmal herzlichen Dank für das tolle Skript und unabhängig davon für das WordPress T-Shirt, das ich mir gestern bestellt habe. :) Jetzt mein eigentliches Anliegen: ich habe heute von einem Provider die Nachricht bekommen, dass das Skript in /maillist für Spam verwendet wird. Ist da irgendwas bekannt? Hab auf jeden Fall jetzt die neue Version installiert.

  255. milko says:

    Hallo Frank,
    arbeitest du jetzt eigentlich mit Moritz zusammen oder entwickelt ihr beiden getrennt das Newsletter-Plugin?

  256. @HelG: die Überprüfung der Absender ist erst in einer späteren Version eingeflossen. Auch deshlab bitte auf die neue Version von Moritz updaten.

    @milko: Derzeit ist Moritz StandAlone-Worker.

  257. Michael says:

    Hi, vielen Dank für die Anleitung des Newsletters, habe alles installiert, template anmeldung geht, aktivierung geht, bekomme aber keine nachricht, wenn beitrag neu (habe newsletter senden auf JA).

    Wahrscheinlich liegt es an der anchfolgenden fehlermeldung, die ich erhalte, wenn ich auf verwalten/newletter (submenü import, ......) klicke
    Warning: main() [function.main]: open_basedir restriction in effect. File(/usr/lib/php/block_import_form.php) is not within the allowed path(s): (/var/www/web45/html/:/var/www/web45/phptmp/:/var/www/web45/files/:/var/www/web45/atd/) in /var/www/web45/html/wp-content/plugins/wp-email-notification/index.php on line 54

    Warning: main(block_import_form.php) [function.main]: failed to open stream: Operation not permitted in /var/www/web45/html/wp-content/plugins/wp-email-notification/index.php on line 54

    Warning: main() [function.include]: Failed opening 'block_import_form.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php') in /var/www/web45/html/wp-content/plugins/wp-email-notification/index.php on line 54

    Es wäre nett, wenn Du mir einen Tipp geben könntest.
    Danke, Gruß Michael

  258. Deine Fehlermeldung deutet nur darauf hin, dass die Darei nicht vorhanden ist - block_import_form.php muss mit im Ordner sein. Vielleicht vergessen zu kopieren.
    Trotzdem nochmal den Hinweis, nimm die neue Version von Moritz.

  259. Bert says:

    Gibt es irgendwo eine Installationanleitung für die Version von Moritz?

  260. Bert says:

    Danke Frank,

    allerdings steht dort nur "...Und los geht’s. ..."! Verstehe ich es richtig, dass alles in ein Verzeichnis kommt, und auch Punkt 4 -8 deiner Anleitung muss doch bei der Version von Moritz irgendwie umgesetzt werden?

  261. Nein, muss nicht mehr - kopieren, aktivieren und dann Einstellungen vornehmen. Fertig.

  262. Bert says:

    Ah danke, und wohin kopiert man die "wp-post_notification.php"?

  263. Bert says:

    Nochwas - muss man die Ordnerstruktur wirklich so übernehmen also ".svn" 1x unter wp-content und ein 2x unter wp-content\plugins und ein 3x unter wp-content\plugins\post_notification ?

  264. So wie der Download ist, so muss es auch per FTP kopiert werden.
    wp-post_notification.php in das root-Verzeichnis. Ordner post_notification incl. aller Files in den ordner plugins in wp-content.
    Aktivieren und unter Verwalten die Einstellungen vornehmen.
    LG Frank

  265. Bert says:

    Danke Frank. Noch was, kann man die Version parallel zu deiner antesten? Oder kommt es dann zu Konflikten?

  266. Nein, su kannst sie nicht parallel betreiben, da es quasi eine Weiterentwicklung ist.

  267. Bert says:

    Habe falsch nachgefragt, mit geht es darum, ob ein einfaches deaktivieren deiner Version reicht, oder muss der gesamte Ordner deiner Version + Datenbank gelöscht werden?

    Bedeutet Erweiterung, dass ich nicht mal die Anmeldeseite ändern muss?

  268. morty says:

    Doch, theoretisch kann man sie parallel betreiben, da sich sowohl die Tabllennamen als auch die Art, wie Optionen gespeichert werden geändert haben.

  269. Bert says:

    Morty, erstmal ein Dankeschön für deine Arbeit.
    Doch leider werden Änderungen ab "Anzahl der auf einmal zu sendenden Mails:" nicht angenommen / gespeichert ". Ich hätte nämlich z.B. gerne, dass die Anmeldeseite einen eigenen Namen bekommt.

    Dazu dürfte es ja reichen den Code der "deiner" wp-post_notification.php in die eigene Seite zu kopieren, aber wenn die Pfadspeicherung nicht angenommen wird funktioniert das ja so nicht.

  270. aphex3k says:

    Und was ist mit WP-2.1?

  271. Ja, läuft unter WP 2.1, aber nochmal --> siehe Update im Beitrag, es gibt eine neu Version, die nennt sich Post Notification und wurde vom Moritz Strübe überarbeitet, da ich einfach keine Zeit finde. Ist toll geworden.

  272. juk says:

    was ist userlevel 8

  273. User_level 8 --> Siehe Abfrage User Level bzw. Codex.

  274. LER says:

    Hallo! Meine Frage bezieht auch auf das Userlevel. Ich bin Admin des Blogs, jedoch gibt das Script folgende Meldung aus "Entschuldigung, sie benötigen min. Userlevel 8."! Ich bin im Userlevel 10! Was mache ich evt. falsch?
    Liebe Grüße

  275. Hallo LER: Bitte update doch auf die neue Version POST NOTIFICATION. Ansonsten sollte ein Problem mit der Abfrageberechtigugn vorliegen.

  276. DVD.ROM says:

    Hi,
    Super Plug-in
    aber ich kann es nicht benutzen weil die User keine Aktivierungs mail bekommen.
    Alles andere hat bis jetzt bestens geklappt
    aber es gibt keine aktivierungs mal mit den link

    plz help

  277. Gemma says:

    Is there an English version at all?

  278. @Gemma: yes - the new version: Post Notification

  279. DVD.ROM says:

    Was ist mit meinem Problem?
    bei mir bekommt man keine Aktivierungs mail :(

  280. @DVD.ROM: Bitte nutze die aktuelle Version Post Notification - es wird weiter entwicklet, damit man solche Problem nicht diskutieren muss.
    Ansosten stimmt sicher die Verknüpfung in den Einstellungen nicht.

  281. Michél says:

    Erstmal dickes Lob an den/die Erbauer/in dieses Plug-Ins. Läuft alles einwandfrei und ist eine echt Klasse Idee. Allerdings ist mir aufgefallen dass das Eintragen wirklich leicht ist, aber das Austragen (also wenn man den Newsletter nicht mehr haben möchte) leider nicht geht bzw. wie macht man das eigentlich, sich austragen??
    Vielen Dank schonmal!!

  282. Es gibt einen Link im jewieligen Newsletter und du kannst die Oberfläche Eintragen auch für das Austragen nutezn, einfach eine checkbox hinzu bzw. nutze das aktuelle Plugin, siehe Update oben, da ist alles schon drin.

  283. Michél says:

    Vielen Dank, hab mir gerade mal zu Testzwecken selber einen Nachricht zukommen lassen und da ist der Abmelde-Link ja duetlich zu sehen. Für mich reicht das auf jeden Fall. Vielen Dank nochmal

  284. Tobias says:

    Hi!
    Habe das ganze hier mal durchgeschaut, aber nicht das gleiche Problem gefunden (Ausser der User "Holger" - da kamen aber keine Antworten mehr von dem).
    Mein Problem ist, dass das Anmelden und integieren wunderbar klappt.
    Nur werden keine E-mails bei Veränderungen versendet. Newsletter steht auf "ja". Auch Standartmäßig.
    Alles andere ist "Nein".
    Emails aus dem Admin-Bereich versenden klappt auch.
    Was ist falsch? Die Tabellen sind auch vorhanden...
    Bekommt man überhaupt eine E-mail, wenn man einen Beitrag editiert(und Newsletter "ja" eingibt)?

    Danke, Tobias

  285. Ich verweise nochmal auf die neue Version, diese hier ist veraltet und wird nicht mehr supportet. siehe oben

Trackbacks

  1. [...] Bueltge.de empfiehlt ein eigenes quasi Newsletter-Plugin namens WP-eMail-Notification: Eigentlich ist es kein Newsletter-Programm, sondern man kann damit allen Abonennten neu Artikel per Mail zukommen lassen. Pro Artikel separat steuerbar: This plugin allows people to signup to be notified when a new entry is posted to your blog and once they’re confirmed it sends them an email every time a new entry is posted to your blog. It also allows them to unsubscribe if they wish. Also sowas wie Feedblitz oder Squeet.com, nur eben nicht als externen Dienst, sondern im eigenen Blog implementiert. [...]

  2. WordPress Newsletter Plugin WP - eMail - Notification

    Nachdem in meinem Weblog vor Tagen wunderschön über Plugins zur Benachrichtigung von Lesern diskutiert wurde, finde ich nun bei Robert und bueltge zwei Plugins, die das auch für WordPress Weblogs möglich machen. Auch wenn diese vielleicht nicht all...

  3. Newsletter-Plugin für WordPress

    Wer über neue Beiträge in einem WordPress-Blog informiert werden wollte, dem blieben dafür bisher nur RSS-Feeds. Das WP&-Plugin "WP-eMail-Notification" bietet hier Abhilfe und verschickt, sobald ein neuer Beitrag veröffentlicht wurde, an die Regi...

  4. [...]  Del.icio.us •   Furl •   Spurl •   Technorati •   Slashdot •  Digg [...]

  5. [...] Mal eben einen Artikel in diesem Blog schreiben und so nebenbei einen Newsletter verschicken. Das ist nun möglich dank eines neuen “Plugins”, welches ich hier installiert habe. Nun brauche ich bei jedem Artikel, den ich als Newsletter versenden möchte, nur noch einen kleinen Button anzuklicken und das war´s. [...]

  6. [...] Eben mal ein Newslettermodul eingebaut. Ist eigentlich eher intressanter für die Leute die mit Feedreader und dem ganzen Schnickschnack nix anfangen können, aber dennoch informiert sein möchten. Zum anmelden einfach links ind der Sidebar unter Seiten auf “Newsletter” klicken und sich anmelden. Es geht eine Mail raus wo man einen Link klicken muss, das die Mailadresse auch aktiviert wird. So kann nicht wahllos irgendwelche Adresse eingetragen werden von Leuten die das vielleicht nicht mögen. [...]

  7. [...] Im Einsatz (Enduro Rallye Weblog) habe ich schon wp-email-notification. Das ist allerdings eher wie der Name sagt eine Notification und kein Newsletter. Ausserdem habe ich von Problemen bei vielen Empfängern gehört. [...]

  8. [...] Eine weitere M?glichkeit, die sich bietet ist es von vorne herein auf WordPress zu bauen und auch die Verwaltung der Abonnenten und das Versenden der Newsletter mittels WordPress-Plugins zu realisieren. Auf bueltge.de gibt es sogar ein deutschsprachiges Newsletter-Plugin mit welchem man an die Abonnenten die Beitr?ge als E-Mail versenden kann. [...]

  9. [...] Momentan überarbeite ich das wp-newletter-plungin vom Frank, dass irgend wann Email Notification heißen wird. Nachdem ich das Konzept als auch den Code in weiten Teilen überarbeitet hab um den WordPress-Coding-Standards zumindest halbwegs zu genügen bin ich jetzt so weit, dass die Installation, das anpassen der Konfiguration und das Anmelden funktioniert. Das Mail verschicken harkt noch, aber das wird die Tage auch noch beseitigt.Neu sind bis jetzt: [...]

© 2014, since 2005 bueltge.de [by:ltge.de] · Theme is built by ThemeShift