WordPress

Wer prägt das Web 3.0?

Dazu läßt sich die Süddeutsche Zeitung auf ihrem Weblog jetzt.de aus. Zehn Leute werden stellvertretend für das neue Web, in verschiedenen Bereichen genannt und ihre Tätigkeit wird näher erläutert.

Web 2.0 war gestern. Übermorgen gibt es ein neues Netz – und diese zehn Leute arbeiten schon jetzt daran.

  1. Nova Spivack verändert die Art, wie du im Netz suchen wirst.
  2. Alex Castro verändert die Art, wie du Radio hören wirst.
  3. Fang Xingdong macht alle Chinesen zu Bloggern.
  4. Janus Friis verändert die Art, wie du fernsehen wirst.
  5. Jan McGongial verändert die Art, wie du spielen wirst.
  6. Roman Scharf verändert die Art, wie du mit dem Handy telefonieren wirst.
  7. Yahel Ben-David verändert die Art, wie wir zusammenarbeiten werden.
  8. Mark Spencer verändert die Art, wie du im Internet telefonierst.
  9. Philip Rosedale verändert die Art, wie wir im Netz leben werden.
  10. Reed Hastings verändert die Art, wie du Filme schauen wirst.

Für mich ist die interessanteste Arbeit, die Tätigkeit von Nova Spivack, der sich mit Semantik bei Suchmaschinen beschäftigt. Damit soll es noch in diesem Jahr möglich sein, dass man nicht nur anhand von Suchbegriffen etliche Ergebnisse bekommt, sonder die Suchmaschine versteht, was ich suche und gibt die passende Antwort. Außerdem kann man Fragen stellen und bekommt die Antwort. Außerdem habe ich mit Semantik ein wenig beruflich zu tun und bin gespannt über die Neuerungen.

Außerdem gefällt mir die Arbeit von Yahel Ben-David, der das Internet auf der ganzen Welt kostenlos zur Verfügung stellen will.

… W-LAN mit Maschentechnologie … Das bedeutet, dass jeder Rechner Sender und Empfänger zugleich ist. Daher ist das Netz besonders stabil …

Standard