Userlevel bezogene Ausgabe im Theme von WordPress

Soll die Ausgabe von einigen Inhalten auf dem Blog nur Personen zugänglich sein, die entsprechende Rechte im System WordPress haben, so kann man innerhalb des Templates eine Abfrage hinterlegen.

Mit folgendem Code wird geprüft, ob der User eingeloggt ist und ob er die entsprechende Berechtigung hat, dabei stehen User_Level 1-10 zur Verfügung.
Wie sich die einzelnen Berechtigungen auswirken ist im Codex ausführlich nachzulesen.


<?php
if ( intval($userdata->user_level) >= 9 ) {
    function();
}
?>

Folgende Tabelle stellt eine Übersicht der Berechtigungen in WordPress dar – viel mehr Informationen zu den einzelnen Berechtigungen 1-10 sind im Codex zu finden.

User Berechtigung unter WordPress 1.5 und höher
  • Eine unbelegte Zelle bedeutet, dass die Fähigkeit nicht für ein bestimmtes Benutzer-Niveau vorhanden ist.
  • Ein „-“ hat Mittel des Benutzer-Levels aber nur Teile der Funktionalität.
  • Ein „+“ bedeutet, dass das Benutzer-Niveau die Fähigkeit hat, über eigene Objekte (wie Beiträge) oder Objekte der untereren Benutzer-Niveaus nur zu beeinflussen können.
  • Ein „x“ bedeutet, dass der Benutzer die volle Funktionalität hat, die für dieses Menüeinzelteil vorhanden ist.
User Level:
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Tellerrand
—– x x x x x x x x x x x
Schreibe
—–Schreibe Beitrag   x x x x x x x x x
—–Schreibe Seite           x x x x x x
Verwalten
—–Beiträge   + + + + + + + + x
—–Seiten           + + + + + x
—–Kategorien   x x x x x x x
—–Kommentare   x x x x x x x x x x
—–Moderation erwartend   x x x x x x x
Links
—–Verwalte Links           + + + + + x
—–Links hinzufügen           x x x x x x
—–Linkkategorien           x x x x x x
—–Links importieren           x x x x x x
Presentation
—–Themes                 x x x
—–Theme Editor                 x x x
Plugins
—–Plugins                 x x x
—–Plugin Editor                 x x x
Users
—–Dein Profil x x x x x x x x x x x
—–Autoren & Benutzer           + + + + x
Options
—–Allgemein             x x x x x
—–Schreiben             x x x x x
—–Lesen             x x x x x
—–Diskussion             x x x x x
—–Permalinks             x x x x x
—–Verschiedenes             x x x x x
Upload
—–(nur wenn aktiviert)   x x x x x x x x x x
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

5 Kommentare

  1. Hallo

    denkst du das funktioniert auch mit WordPress 2.x, weil ab Version 2.0 dort doch die ganzen User Levels neu bestimmt worden sind, wenn ich mich nicht täusche.

    Oder welchen User Level enspricht den Author Herausgeber usw.?

    Gruss

    Thomas

  2. Hy Thomas,
    ja, habe es ausprobiert und der Zusammenhang setht noch immer.
    Was du meinst ist die Abfrage der Rolle, zum Beispiel für Amdin und Herausgeber:

    $role = get_role('administrator');
    if ($role !== NULL)
    	$role->add_cap('email_send_admin');
    $role = get_role('editor');
    if ($role !== NULL)
    	$role->add_cap('email_send_admin');
    

    LG Frank

Kommentare sind geschlossen.