Willkommensnachricht unterbinden nach dem WordPress Update

Das Willkommens-Panel nach einem Update von WordPress ist nicht immer erwünscht, eine kleines Update der User-Daten sorgt für Abhilfe.

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 6 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Mit dem Major Release Update von WordPress werden seit geraumer Zeit Informationen über das Dashboard zur neuen Version transportiert. Im Grunde eine gute Idee, die die Neuerungen gut und übersichtlich darstellt.
Allerdings ist dies nicht immer so gewollt. Im Unternehmensumfeld interessieren sich große Nutzergruppen dafür in keinem Fall, so dass dieser Screen lediglich für Mehraufwand beim Support sorgt.
WordPress hat dafür eine Option hinterlegt, am jeweiligen User. Daher im weiteren eine kleine Funktion, die den Infoscreen unterbindet und die Usersettings neu setzt, so dass man diesen Screen nicht mehr angezeigt bekommt.

Die Funktion gehört in ein kleines Plugin und wird geladen, wenn die index.php aufgerufen wird, also wenn man das Dashboard aufruft. Im Anschluss wird geprüft, ob die Einstellungen des jeweiligen Users zum Eintrag show_welcome_panel auf 2 ist. Wenn dem so ist, so wird der Welcome-Screen gezeigt und daher wird der Wert auf 0 gesetzt, nicht mehr anzeigen. Händisch ist dies über den "Dismiss" Link errreichbar, rechts oben im Welcome Panel, bzw. via URL-Param /?welcome=0.


add_action( 'load-index.php', 'fb_hide_welcome_panel_for_multisite' );
function fb_hide_welcome_panel_for_multisite() {
	
	if ( ! is_multisite() ) // raus damit, wenn man es in der Single Install von WP einsetzen will
		return;
	
	if ( 2 === (int) get_user_meta( get_current_user_id(), 'show_welcome_panel', TRUE ) )
		update_user_meta( get_current_user_id(), 'show_welcome_panel', 0 );
}

Kommentare sind geschlossen.