WP – Plugin Tipp – Dashboard und Adminmenu erweitern

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 12 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Das Dashboard, bzw. in der deutschen Version - der Tellerrand, stellt die erste Übersicht aller wichtigen Informationen zum Blog dar. Von hier werden alle relevanten Funktionen schnell erreicht.
Möchte man in der Statistikauswertung, beim Standard-Admintheme das rechte Fenster, einige Funktionen aus einem Plugin hinzufügen, so kann dies mit folgendem Code erfolgen.
Der zweite Abschnitt erläutert kurz, wie man den Adminbereich um eine Funktion erweitern kann.

Die ausgewählten Beispiele solle den Artikel "Hinweise für das Schreiben eines WordPress-Plugins" ein wenig im Verständniss unterstützen.

Dashboard erweitern

Mit folgenden Code werden Information in das Dashboard (Tellerrand) von WP eingefügt.


function NAME_Admin_Footer()
{
  $admin = dirname($_SERVER['SCRIPT_FILENAME']);
  $admin = substr($admin, strrpos($admin, '/')+1);
  if ($admin == 'wp-admin' && basename($_SERVER['SCRIPT_FILENAME']) == 'index.php')
  {
     $content = "AUSGABEINHALT";
     $content.= "NOCH MEHR AUSGABE..." ;

     print '  ';
  }
}

Die Funktion muss dann natürlich noch aufgerufen werden.


add_action('admin_footer', 'NAME_Admin_Footer');

Adminmenu erweitern


function NAME_addAdminMenu() {
        add_option("ABFRAGE_user_level","1");
        // Submenu hinzufügen, in dem Fall bei der index.php, also im Dashboard
	add_submenu_page('index.php','PANELTITLE','MENUITEMNAME',get_option('ABFRAGE_user_level'),
          __FILE__,'ERWÜNSCHTE_FUNKTION');
        // Optionen-Menu erweitern mit einer Datei
	add_options_page('PANELTITLE', 'MENUITEMNAME', 9 (MIN_USERLEVEL), 'DATEI_NAME.php');
	// oder eine Funktion
	add_options_page('PANELTITLE', 'MENUITEMNAME', 8, __FILE__, 'FUNCTIONNAME');
}

Auch diese Funktion muss noch aufgerufen werden.


add_action('admin_menu', 'NAME_addAdminMenu');

Mehr zu add_action gibts in der Plugin-API.