!Wartungsmodus, WP Maintenance Mode (Plugin)

bueltge.de [by:ltge.de] wird von Frank Bültge geführt, administriert und gestaltet. Alle Inhalte sind persönlich von mir ausgewählt und erstellt, nach bestem Gewissen und Können, was die Möglichkeit von Fehlern nicht ausschließt.

Comments

  
  1. emeff says:

    Es gibt nur eins zu sagen: Echt super!!!!!

  2. Herzlichen Dank ! - gute Feedbacks sind eher selten.

    LG Frank

  3. Mülli says:

    Genau das hab ich gesucht. Eine kurze Frage noch: könnte man es irgendwie realisieren das man den Zeitraum über das Admin-Menü einstellen kann statt direkt in der php-Datei? Ansonsten Daumen hoch!

  4. An sich ist das schon möglich. Ich habe es damals als nicht wirklich sinnvoll erachtet, weil es zu einigen Problemen führt. Die Einstellung im Admin-Bereich wäre erst nach einer Aktivierung möglich, wodurch aber die Seite schon nicht mehr erreichbar wäre. Man müsste also das Plugin so ändern, dass es immer aktiv ist und durch eine zusätzliche Aktivierung im Admin-Bereich die Seite nicht erreichbar macht. Außerdem wäre dann noch ein Button mehr im Admin-Bereich, der bei Usern mit vielen Plugins eh schon recht voll ist.

    LG Frank

  5. Mülli says:

    Okay, hab die Dauer einfach entfernt. Kann man vorne herein sowieso meist schelcht abschätzen

  6. Mirko says:

    Schönes Plugin, aber wenn es aktiviert ist, wird bei mir (WP 2.0.1) der WYSIWG Editor (Tiny MCE) nicht geladen (Javascript Fehler). Deaktiviere ich das Plugin, geht es wieder.

  7. @Mirko,
    ja - ist mir bekannt. Ich arbeite nie mit diesem Editor, deshlb ist es mir erst später aufgefallen. Aber man erhält ja den Code-Editor. Außerdem ist es eh nicht so sinnvoll, da die Vorschau auch nicht funktioniert, da sie immer die eigentliche Seite in einem Frame läd.

    LG Frank

  8. bklocke says:

    Hat schon jemand das Plugin mit einer 2.0er Version ausprobiert? Ich habe gehört, es könnte zu Problemen kommen aufgrund von Caching Einstellungen.
    Wie sieht es aus mit dem offline schalten nur für Besucher, nicht aber für Admins?

    Gruss

    bklocke

  9. bklocke says:

    Super, Danke !! :)

  10. bklocke says:

    Super, vielen Dank. :)

    Irgendwie zeigt er allerdings die Seite von Michael nicht an, aber ich werde mal nach googlen.

  11. http://sw-guide.de/wordpress/maintenance-mode-plugin/
    unter diesem Link liegt die aktuelle Version von Michael. LG Frank

  12. arne says:

    ahoi!

    vielen dank für das feine plugin. funktioniert zuverlässig und zum glück nicht allzu häufig. also daumen hoch und viele grüße aus den tiefen des krabbensalates vom

    arne

  13. Herbert says:

    gesucht und endlich gefungen. Prima Plugin vielen dank und liebe grüsse..

  14. Robse says:

    sehr schönes plugin! vielen lieben dank dafür! das ist genau das was ich gesucht habe - und der text lässt sich auch einfach editieren!

  15. Sandy says:

    Ein wirklich sehr nützliches Plugin.
    Vielen, vielen Dank!

  16. chatca says:

    too difficult to find plugin like this, increase the power of wordpress theme.

  17. @chatca: I write only for fun and over problems in my blogs. sorry, is give a little bid support, possibility in german language. I hope, you understand me.
    With best regards.

  18. Christian says:

    Oh wie geil geil geil.
    Bis jetzt musste ich immer eine index.html basteln wenn ich was am Blog geschraubt habe. Das ist das beste was ich heute gefunden habe ;)

  19. Chris says:

    nachteil (sofern ich nicht was übersehen hab):
    wenn der Blog im Maintenance Mode ist, man arbeitet im Backend daran und geht dann auf "Blog ansehen", um was zu testen, what ever ... dann sieht man selbst auch nur die Maintenance-Mode-Seite. Kann man das nicht irgendwie "einrichten", dass zwar die Außenwelt den Maintenance-Mode sieht, nicht aber der Admin, der mal eben auf "Blog ansehen" geht?

  20. ja, kann man - dazu muss man lediglich die Weiterentwicklung des Plugin nutzen. Michael hat diese Version genommen und pflegt sie seit dem:Maintenance Mode

  21. Chris says:

    Danke. Pflegen ist gut ... seit August 2007 hat da auch niemand mehr was dran gemacht?

  22. Wenn es nicht notwendig ist, dann muss er doch nicht pflegen oder siehst du da noch Potential. Ich nutze nur lieber mein !Wartungsmodus, weil es keine Admindaten ablegt. Eventuell frage ich das User_Level noch ab, so dass man als Admin testen kann. Gleichzeitig nutze ich beim Erstellen von Themes mein Plugin User-Theme, so dass je nach Rechten, das Theme gezeigt wird.

  23. Chris says:

    naja, Bedarf besteht immer ;-)
    WPD Forum

  24. Antje says:

    Hmmm ich habe es aktiviert aber ich sehe mein Blog noch?

  25. @Antje: klar, du bist auch admin und hast damit die Rechte. Nimm einen zweiten Browser oder melde dich im Admin-Bereich ab, dann ist dein Blog so sichtbar, wie für alle User.

  26. Antje says:

    @Frank - nachdem mein Blog - für die anderen 6 Std im Wartungsmodus war - fragte mich dann zum Glück jemand wann ich denn fertig wäre *lach*
    Da fiel bei mir endlich der Groschen :D

  27. Uwe says:

    Super Plugin. Funktioniert einwandfrei, ich kann auch als Admin das Frontend sehen. Prima.
    Einen Frage bzw. Wunsch hätte ich dann doch:
    Statt der Zeit in Minuten hätte ich gerne etwa "Bitte besuchen Sie uns am 20.10.2008 wieder."
    Wenn ich allerdings in der php editiere bekomme ich fehlermeldungen. Gibts da ne Möglichkeit?

  28. Ich hätte auch noch ne Idee.Nämlich das die Minuten runterzählen.d.h wenn ich um 12 Uhr z.b den Blog dicht mache erhält der 12 uhr user 30 minuten angezeigt.Der 12 uhr 15 user auch 30 minuten.Ok vielleicht dauert es manchmal länger dann erhöht man einfach die Warteminuten aber ich fände das super wenn es runterzählen könnte.

  29. Timo says:

    Genau das was ich brauche um den neuen Blog aufzubauen und keiner kann zugucken =) Danke! Super cool!

  30. Chris says:

    Wenn die Anzahl der Ordner nicht ausreicht, dann erweitert diese einfach und fügt in Zeile 32 folgenden Code dementsprechend oft hinzu.

    Lieber Frank, welche(n) Ordner meinst du wohl? Den Ordner fürs Plugin wohl eher nicht...

  31. Chris says:

    Hm, ich wundere mich über das fehlende <code></code>, oder siehst Du das als nicht notwendig an?

    • @Chris: habe es nachgepflegt, liegt daran, dass ich meinen Parser für Code deaktivieren musste und nun nach und nach alles nacharbeite.

  32. Chris says:

    Hi Frank, meine Frage bezog sich auf META NAME="ROBOTS" CONTENT="NOINDEX, FOLLOW" (ich hatte es als Code markiert) - sollte die Wartungsseite nicht auf noindex gesetzt sein?

  33. Chris says:

    oops, mein Kommentar ist verschwunden (?)
    Meine Frage bezog sich auf das Setzen der Wartungsseite auf 'noindex, follow' in den Meta-tags (und ich hatte den Meta-Code oben als code markiert). Wie wird die Wartungsseite von Google behandelt? Nach Aktivierung in der aktuellen WP-Fassung wird ein 200 Header zurück gegeben, ich habe eigentlich einen 503 erwartet.

  34. Chris says:

    Hallo Frank,

    habe versucht das Update dieses Plugins von 1.3 auf 1.4.1 zu holen, aber es spuckt den Error aus:

    "Lade Update von http://downloads.wordpress.org/plugin/wartungsmodus.zip herunter

    Update wird entpackt

    Fatal error: Out of memory (allocated 33816576) (tried to allocate 339659 bytes) in /homepages/25/d1111111/htdocs/xxxxxxx/wp-admin/includes/class-pclzip.php on line 4067"

    Geht leider nicht zum Updaten.

    • @Chris: sieht mir so aus, als wenn dein Webspace zu wenig RAM hat, installiere mal per FTP, nach dem du den Download direkt gezogen hast.

  35. Chris says:

    So, das war eine schwere Geburt [meine vorheringe beiden Comments können daher gelöscht werden]! Bleibt mir die Frage: wo kann ich auf das Design Einfluss nehmen, denn der blaue Hintergrund hat so gar nichts mit meinem Blog farblich zu tun. Unter "Plugings" -> "Plugin-Editor" kann ich die PHP dafür zwar einsehen, aber ich finde keine CSS o.ä., um das Design zu ändern.

    • @Chris: die site.php ist für das Design zuständig und es werden die css-Dateien aus dem Ordner Layout geladen. Aktuell habe ich alle 3 Designs in der php-Datei des Plugins gelistet, so dass man einfach umschalten kann.

  36. Erik says:

    It would be great if the there could be a better panel for settings, also some other function so that one do not need to deactivate the plugin each time i dont upgrade my site. Also a easy setting for changing the text so one do not need to alter the text direct in the file each time.

    • @Erik: my idea was, only options when active the plugin, simple to use. Do you think it is enaough when it is possiblte to change the text with an option?

  37. Erik says:

    Yes, but that not the most important i think, the most important is to be able to shut it off without needing to deactivate the whole plugin.

  38. uncleboob says:

    Hey moin,

    habe ich da was überlesen? Ich würde gerne das coole Truck Design benutzen, finde das aber leider nicht.
    Ansonsten topp Leistung.
    Grüße

  39. Chris says:

    Ich verstehe leider für die Texteingabe nicht: "(Nutze das erste %s für den Zeitwert und das zweite %s für die Einheit der Zeit, HTML ist möglich)".
    Ich habe jeweils ein Prozentzeichen eingefügt, das wohl offenbar die in den Plugin-Einstellungen eingestellte Zeit bzw. Zeiteinheit darstellen soll. Aber im Endeffekt zeigt dann der Text im Backend eben diese Prozentzeichen statt der Zeitangabe.
    Was ist bitte gemeint mit "nutze das erste %s ..."?
    Danke.

    • @Chris: Du musst das %s hinterlegen, das wird in der Reihenfolge ersetzt: Wert für den Zeitraum und dann Einheit für den Zeitraum, den du ja in den Einstellungen wählst. Alternativ schau lösche das Plugin via Link im Backend, installiere es neu und dann wird der Standard-Text gesetzt und du siehst es als Beispiel bzw. hier:
      Sorry for the inconvenience.<br />Our website is currently undergoing scheduled maintenance.<br /><strong>Please try back in %s %s.</strong><br />Thank you for your understanding.
      Innerhalb des Textfeldes kann jede Art von HTML hinterlegt werden, so wie man es in Sites gewöhnt ist. Damit sieht ein Link wie folgt aus:
      <a href="http://example.com/">Ich bin der Link</a>

      Schau mal ob ich dich richtig verstehe und ob es nun geht.

  40. Chris says:

    Im HTML-Text, den man in den Einstellungen der neuen Version eingeben kann, funktioniert offenbar die Formatierung für Links nicht. Ich habe eingefügt:
    ...a href="http://www.meinewebseite.de">» Hauptwebsite besuchen ...
    Allerdings erscheint dann im Backend ein Link, der nicht auf den externen Link der Hauptwebsite verweist, sondern auf die des Blogs (Subdomain):
    http://meinblog.meinewebseite.de/%22http://www.meinewebseite.de/%22
    Wie kann man das richtig formatieren, damit auch das "a href" auf den externen Link funktioniert? Danke.

  41. Chris says:

    Danke, Frank. Der erste Teil geht jetzt, ich hatte das "s" hinter dem Prozentzeichen nicht gesetzt. Der Link geht allerdings nicht, wie du oben beschrieben hast: es hängt dann entgegen zu meinem HTML-Link noch die URL des Blogs vorne an die externe Linkadresse hin. Man sieht es dann auf der fertigen Seite in der Browserstatusleiste:
    Mein HTML im Backend [ich habe vor bzw. nach den spitzen Klammern ein Leer setzen müssen, weil es hier in den Commentfeldern bei dir nicht den Code richtig anzeigt, trotz ...]:

  42. Chris says:

    Danke, Frank. Der erste Teil geht jetzt, ich hatte das "s" hinter dem Prozentzeichen nicht gesetzt.
    Zum zweiten Teil mit dem Link:
    ich hab ihn genauso geschrieben, wie du eben oben, nur hängt es dann entgegen zu meinem HTML-Link noch die URL des Blogs vorne an die externe Linkadresse hin. Man sieht es dann auf der fertigen Seite, wenn man mit der Maus über den Link fährt, in der Browserstatusleiste:
    Mein HTML im Backend:
    [a href="http://www.birgit-heinz.de"]Hauptwebsite[/a]
    Im Frontend zeigt es dann, wenn man über den Link fährt bzw. ihn anklickt:
    http:// kunstblog.birgit-heinz.de/%22http://www.birgit-heinz.de/%22

    Der vordere Teil, also http://kunstblog... habe ich im HTML-Text der Plugineinstellungen überhaupt nicht eingegeben oder verwendet, keine Ahnung, wo das und diese "/" und "%22" eigentlich her kommen, dass sie sich vor den externen Link setzen.
    Wenn du mal schauen magst, ich lasse mal den Wartungsmodus drin, bis du dir das mal angesehen hast. Danke für die Mühe!
    http://kunstblog.birgit-heinz.de

  43. Chris says:

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

  44. Chris says:

    Danke, aber den externen Link spuckt er immernoch verkehrt aus, diesmal etwas anders als vorher, aber immernoch nicht richtig:
    file://%22http://www.birgit-heinz.de///%22
    Demo: http://kunstblog.birgit-heinz.de

  45. LeSpocky says:

    Ich fände es nett, wenn der Dateiname des zip-Archivs, das auf wordpress.org im Plugin-Bereich angeboten wird, die Versionsnummer des Plugins enthielte. 8-)

    • @LeSpocky: dazu musst du dich an WordPress wenden, da haben die Entwickler von Plugins keinen Einfluss drauf. Das ZIP wird direkt auf der Server von wordpress.org erstellt, in dem Moment wo der Download passiert.

  46. LeSpocky says:

    Das erscheint mir ein wenig unverständlich, weil das bei anderen Plugins sehr wohl funktioniert. Die müssen dann doch irgendwas anders machen, oder?

    Nur mal zur Verdeutlichung, was ich meine. Der Link hinter dem orangenen Download-Button beim Plugin WP-Syntax führt auf die Datei wp-syntax.0.9.8.zip während der Download-Button auf der Plugin-Seite von !Wartungsmodus auf die Datei wartungsmodus.zip führt. Ich dachte halt, dass der Entwickler da Einfluss hat.

    • Das ist soweit richtig, da man die Tags ablegen kann. In wieweit er dann aber dann darauf verweist, dass die im Download gezogen werden, kann ich nicht sagen, was aber auch im Sinne des SVN nicht so gedacht ist, wenn ich richtig bin.

  47. Ralph says:

    Hallo

    Ich hab mir nun die Version 1.4.5 gezogen (vorher 1.4.3) und wollte gerne das "Theme "Animate (Flash)" aktivieren um es mir anzusehen (im Moment verwende ich das Theme "Monster").
    Leider ist dies "Theme Animate" irgendwie in dem Plugin nicht implementiert.
    Kommt dies in einer der nächsten Versionen?

    Super Bilder der User, ein großes Lob für die Bereitstellung in einem gutem Plugin.

    Danke

    Ralph

  48. Ralph says:

    @Frank

    Wo ich das gestern noch geschrieben habe, war noch 1.4.5 auf der Plugin Seite.
    Muss sich wohl etwas überschnitten haben.

    Danke schön

  49. Torsten says:

    Hi Frank,

    gibt es eine Möglichkeit darüber auch das bbpress-Forum zu "deaktivieren" welches bei mir in /forum/ liegt?

    Grüße

    Torsten

  50. Tharos says:

    Wäre die Datei im UTF-8 Format im Archiv, würde es auch bei Blogs mit Umlauten im Titeln richtig funktionieren.
    Es wird zwar der content-type auf UTF-8 im Plugin gesetzt, aber das scheint der Browser zu ignorieren wenn die site.php selber als ANSI abgespeichert ist.

    Ein konvertieren der Datei hat die Umlaute im Blog-Titel auf der Maintance-Page wieder zum Leben erweckt.

    • @Tharos: Danke für den Hinweis, Sorry - habe eine Einstellung im Editor übersehen. Habe nun alle Dateien nochmal neu eingecheckt, sollte dann passen.

  51. Marcel says:

    Seit dem Update auf 1.4.6 hab ich einen header fehler...falls ich mich in den admin panel einloggen möchte....ebenfalls deinstallieren und neu installieren bringt nichts.
    Habs leider löschen müssen, nun läuft wieder alles...
    1.4.5 lief ohne Probleme...an was kann das liegen?

  52. masta says:

    hallo.habe heute ein update gemacht,und das problem ist wenn ich im wartungs modus geh bekomme ich diese meldung

    �
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts//httpdocs/wp-content/plugins/wartungsmodus/!wartungsmodus.php:1) in /var/www/vhosts//httpdocs/wp-includes/pluggable.php on line 865

    die umlaute usw sind verschwunden,vorhher ging auch noch alles bis zu dem update...

  53. masta says:

    okay danke...kann ich diese jetzt hier laden?

    habe es versucht zeigt noch immer diesen fehler an -.-

  54. masta says:

    aso und ich kann nicht auf einstellung klicken -.-

  55. inviciouz says:

    Funktioniert leider immernoch nicht... Auch mit der "neuen" Version, oder ist der Download nicht aktualisiert? Gerade jetzt wo ich das Plugin so dringend gebraucht hätte :)

  56. inviciouz says:

    Habe nen anderes Super Problem...
    Hab WordPress Version 2.8.2 mit einigen Plugins am laufen, wenn ich jetzt die neue Version vom Wartungsmodus aktiviere, funktioniert der Link "Einstellungen" nicht und aufm Frontend sowie im Backend geht garnichts mehr, bis ich das Plugin manuell gelöscht habe...

    Folgende Fehlermeldung:
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/virtual/mydomain.tld/htdocs/wp-content/plugins/wartungsmodus/!wartungsmodus.php:475) in /var/www/virtual/mydomain.tld/htdocs/wp-includes/pluggable.php on line 865

    Könnte das evtl mit am Update liegen? Oder macht ein Plugin probleme? Wobei mit der alten Version immer alles geklappt hat...

    • Ich sollte den Support nicht am Abend machen, bitte nun nochmal prüfen, die aktualisierte Version geht in all meinen Tests und ist nun im SVN aktuell. Danke und Sorry! für die Probleme.
      Irgendwie will heute nichts klappen, mein Editor spinnt, mein Rechner kocht und schmiert ständig ab und dann die schnelle Hilfe, die nicht fruchtet - sorry; ich hoffe es passt nun.

  57. inviciouz says:

    hrhr, ist doch kein Problem, hätte auch selbstständig ne ältere Version nehmen können, nur hätte ja dann ansich fürs Plugin nichts genützt ^^ Muss die Arbeit halt auf Heute verschoben werden, bricht sich ja auch keener nen Bein bei!

    Auf jeden fall, auch wenns warscheinlich schon oft genug gesagt wurde, ein dickes Lob an dich für die ganze Arbeit, die du in die Plugins steckst und vorallem, da die meisten einfach nur mehr als nützlich sind! Großes Respekt!

  58. Tharos says:

    Hm, jetzt sind zwar alle Files korrekt in UTF8, aber trotzdem wird es als ANSI vom Webserver rausgeschickt -> bei mir Umlaute sind wieder kaputt :/

    Wobei ich jetzt keine Ahnung habe wo nun das Problem liegt... in der letzten Problem war es echt nur die site.php als UTF8 speichern und es ging, das bringt mit der neuen Version nichts mehr... *kopfkratz*

  59. FuNKeR says:

    Hi Frank,

    wieder mal ganz großes Lob an dich. Es funktioniert super und lässt sich auch gut bedienen. Die Optionen direkt auf der Pluginseite zu integrieren, finde ich für Plugins, die nur wenige Optionen bieten, sehr genial. War nur erst etwas irritiert ;-)

    Die Optionen ziehen bei mir nur leider nicht. Es wird immer der Standardtext und "Der Truck" als Theme angezeigt.

    Bin leider nicht sooo der Entwickler, als dass ich ne Richtung vorgeben könnte, woran es liegt. WP hat Version 2.8.4 DE. Das Plugin kommt aus dem WP-Repo und ist in Version 1.4.7 installiert.

    Irgendeine Idee?

  60. FuNKeR says:

    Ach, ich Depp. Den Button hab ich direkt mal übersehen... Hab nur den "Aktualisieren"-Button gesehen und wie wild drauf rumgedrückt. Vielleicht wäre es sinnvoll, nur noch einen Button drin zu lassen, der dann in blau dargestellt wird. Der weiße "Speichern"-Button ist etwas unscheinbar ;)

    Danke für den Tipp.

  61. Chris says:

    Einfach superklasse! Danke, dass du dir mit dem Plugin soviel Mühe machst!

  62. Eventspion says:

    Erst heute entdeckt, sehr praktisches Plugin dass uns gerade recht kommt (Umbau Blog-Frontend). Besten Dank für die Mühe!

  63. LeSpocky says:

    Das ist soweit richtig, da man die Tags ablegen kann. In wieweit er dann aber dann darauf verweist, dass die im Download gezogen werden, kann ich nicht sagen, was aber auch im Sinne des SVN nicht so gedacht ist, wenn ich richtig bin.

    Wenn ich mir die Tags so ansehe, die Du vom Plugin im SVN von wordpress.org so angelegt hast, dann sieht das so aus, als würdest Du gar keine Tags anlegen. ;-)

    • @LeSpocky: ich lege nur das als Tags ab, was man extra benötigen kann- in dem Fall die alte Version vor meinen ganzen Erweiterungen und die PSDs für neue Sprachen im Design, nicht jede Version, denn das macht das SVN automatisch, was ja auch der Sinn eines SVN ist.

  64. LeSpocky says:

    @Frank: sorry, wenn ich off-topic werde, vielleicht hast Du Dich nur unglücklich ausgedrückt, aber…

    nicht jede Version, denn das macht das SVN automatisch, was ja auch der Sinn eines SVN ist.

    Subversion legt nie Tags von sich aus an, nicht mal Revisionen. Das macht stets und ausschließlich der Nutzer selbst. Man muss bei Subversion da im Gegensatz zu anderen Versionsverwaltungssystemen etwas aufpassen, wie man im Subversion-Buch nachlesen kann.

    Revisionen entstehen durch Commit seitens des Nutzers. Tags werden bei Subversion durch Kopieren eines bestimmten Zweiges (meistens trunk) an eine bestimmte Stelle (meistens tags) erzeugt, sind aber technisch nur Kopien des Zweigs. Zu Tags werden sie per Konvention. D.h. wenn Du sagst, Revision 123 von trunk ist Deine Releaseversion 1.7, dann kopierst Du trunk einmal:

    svn cp trunk tags/release-1.7

    Dadurch erzeugst Du jetzt Revision 124 und solange Du im Pfad tags/release-1.7 nichts änderst, nennst Du das per Konvention tag. Technisch ist das eine exakte Kopie von Revision 123 des trunk, d.h. Du könntest Release 1.7 in dem Fall entweder aus trunk Revision 123 oder tags/release-1.7 bauen.

    Bei anderen Versionsverwaltungssystemen läuft das wie gesagt anders, aber bei Subversion ist das die übliche Vorgehensweise.

    • Ja, aber ich kann ja aus dem trunk jede vorhergehende Version erzeugen, warum soll ich die dann als Tag anlegen? Ich lege immer dann einen Tag mit der Version an, wenn ich extrem ändere und umbaue oder neu schreibe; zum Beispiel damit die alte Version für alte WP-Installationen erhalten bleibt; sonnst nie. Daher sehe ich keinen Mehrwert, nur Mehraufwand für mich.

  65. LeSpocky says:

    Ja, aber ich kann ja aus dem trunk jede vorhergehende Version erzeugen, warum soll ich die dann als Tag anlegen?

    Im Prinzip nur als Abkürzung, wenn man so will. Wenn Du ohne ein Tag anzulegen (aus welchem Grund auch immer) nochmal Release x.y haben willst, musst Du erst die Revisionshistory durchsuchen und dann auch noch vorher die entsprechenden Hinweise in die Commit-Messages geschrieben haben um die passende Revision zu finden. Wenn Du ein Tag anlegst, erzeugst Du quasi eine benannte Revision, die Du leicht wiederfindest, wenn Du einfach in den Ordner mit den Tags schaust. Wie gesagt, rein technisch nicht notwendig, nur als Vereinfachung für den Nutzer/Entwickler gedacht.

  66. MikE says:

    Jawohl, dieses Plugin sollte jeder der seine Homepage/Blog mit WordPress betreibt haben! Super Arbeit!

  67. Joschka says:

    Tolles Plugin. Sehr praktisch!

    Großes Lob =)

  68. FuNKeR says:

    Also, nachdem ich den Speichern-Button endlich gefunden habe *doofheit* komme ich mit dem Plugin gut klar und will es nicht mehr missen.

    Einzig der Admin-Link ist auf einer meiner Seiten falsch

    In Zeile 318 der !Wartungsmodus.php steht folgendes:
    && !strstr($_SERVER['PHP_SELF'], 'wp-admin/')
    && !strstr($_SERVER['PHP_SELF'], 'wp-login.php')

    Ich habe das auf folgendes geändert. Allerdings brachte das keine Änderung.
    && !strstr($_SERVER['PHP_SELF'], 'wp/wp-admin/')
    && !strstr($_SERVER['PHP_SELF'], 'wp/wp-login.php')

    Das ist nötig, da WordPress in dem Unterordner /wp/ installiert ist, die Seite aber über das Root aufgerufen wird.

    Kann man das noch flexibel handhaben, dass das Plugin schaut, wo das Admin-Verzeichnis wirklich liegt?

    Die Seite ist noch nicht live und mein Kunde kann über den Link natürlich nicht auf das Backend zugreifen. Deshalb hab ich ihm kurzerhand ein Lesezeichen auf die korrekte URL gesetzt... Nicht die tollste Lösung ;)

    • @Funker: was hast du in den Einstellungen des Backend von WP als Adresse für Home geplegt, also direkt in den Einstellungen von WP; steht dort die Adresse deine_url.de/wp? Das Plugin nutzt die Adresse von dort, daher sollte es gehen, wenn WP richtig aufgesetzt ist. Den Code, den du oben nennst ist für die Umleitung, wenn Wartungsmodus aktiv ist, nicht für das Login zum Admin.

  69. FuNKeR says:

    Hmn... merkwürdig. Also als WordPress-Adresse habe ich http://www.domain.de/wp und als Blog-Adresse (ich finde die Bezeichnungen nach wie vor verwirrend) http://www.domain.de eingetragen.

    Oder habe ich hier was verwechselt? Alles andere funktioniert ja reibungslos.

    Sorry, wenn ich dich in diesem Beitrag damit behellige, aber ich dachte, das liegt am Plugin.

    • Was so auch korrekt ist; die home-Adresse "WordPress Adresse" wird in der site.php genutzt und ich hänge nur /wp-admin/ an. Bei dir stimmt doch der Link auf der Wartungssite nicht, richtig?

  70. FuNKeR says:

    Nicht ganz. Der Wartungsmodus wird völlig korrekt angezeigt. Nur der Link, der darauf erscheint auf den Admin-Login verweist lediglich auf http://www.domain.de/wp-admin, nicht aber auf http://www.domain.de/wp/wp-admin, wie es auf dieser Seite korrekt wäre.

  71. FuNKeR says:

    Hui, da steht tatsächlich http://www.domain.de. Ich tippe mal drauf, dass das falsch ist, oder? Die Seite kannte ich bis jetzt überhaupt nicht.

  72. FuNKeR says:

    Nö, wird sonst nicht gepflegt. Habe einfach diese Anleitung befolgt und lediglich die Blog- und die WordPress-Adresse wie beschrieben geändert.

  73. FuNKeR says:

    Sorry, dass ich nerve. Ich hab das jetzt in der Datenbank geändert. Jetzt ist die Seite wunderbar unter http://www.domain.de/wp erreichbar und der !Wartungsmodus verweist auch auf den Unterordner. Das soll ja aber so auch nicht sein. Ich will das /wp/ eigentlich gar nicht mehr sehen. Da muss ich noch mal weiter googeln. Konnte bislang nix passendes finden.

  74. mexi says:

    Hallo Frank,

    wie stelle ich es am Besten an, das auch Redakteure die Seite in der Voransicht sehen können, ohne das die Meldung des Wartungsmodus erscheint ?

    Greets mexi

    • @mexi: dazu nutzt du am besten den Role Manager und ordnest den Redakteuren die Rechte "switch_themes" zu. Eventuell baue ich das nochmal um, so dass man es wählen kann, was das Minimumlevel ist.

  75. mexi says:

    @Frank, danke dir, das hat geklappt :-)

  76. Disturbed says:

    Bitte - how to disable the plugin when I don't reach the plugin list? (It is caused by this plugin..)

  77. John says:

    I cant get access to my plugins and my dashboard is halted. How do I deactivate this plugin without having access to the plugins??

    • @John: delete the plugin via FTP on Webspace or delete the options-entry wartungsmodus in the database with a database-tool; maybe phpMyAdmin or Adminer.

  78. Blog Ijo says:

    it's great plugin, let the visitors know that we still in maintainance with interest background, we can put own picture. I love it.

    • @Blog Ijo: you can write your own css, with own pictures etc. and you can upload this css-file to your install and give the adress incl. http:// in the settings of the plugin. Do you have a nice picture and no interesting for css, please send me your design and write a css for you or i include this in the plugin.

  79. Chris says:

    Hallo Frank,

    wie aufwändig ist es eigentlich, den Wartungsmodus optional als "Countdown" umzufunktionieren, z.B. via jQuery-Countdown, optisch zu sehen hier?

  80. ian says:

    Hi, thank for your plugin.
    I have a question, how can i exclude a page in order to access without an account ?
    Thanks in advance.
    Regards

  81. Romeo says:

    Moin Frank,

    i have translate the plugin into the Albanian Language.
    Tell me your email (or reply to my email) in order to send you the .po and .mo file.

    Love your Plugin...

    Regards

    Romeo

  82. Hi,

    I translated your plugin to Spanish (es_ES). Contact me to send the translation file.

    Bye.

  83. Heidi Schmitt says:

    Fatal error: Nesting level too deep - recursive dependency? in /homepages/22/d296234912/htdocs/wp-includes/functions.php on line 508

    Hm. Das ist die Meldung die ich gerade bekommen habe. Woran kann das liegen?

  84. Heidi Schmitt says:

    Sorry für die kryptische Beschreibung. Ich wollte nur das Plugin aktivieren. Ich habe so den Verdacht, es könnte mit 1und1 zusammenhängen. Ich arbeite noch dran. Vielleicht liegt es am fehlenden php5??

    • Am Plugin sollte es nicht liegen. Dazu ist der Fehler komisch. WP läuft auch unter PHP4, ist aber nicht anzuraten. Du kannst deinen Account auf PHP5 umstellen, dazu muss lediglich in der .htaccess des Root folgender Inhalt abgelegt werden. Gibt es die Datei nicht, dann lege sie an.
      AddType x-mapp-php5 .php
      AddHandler x-mapp-php5 .php

  85. Heidi Schmitt says:

    Danke für den Tipp! Das hab ich gerade gemacht. Danach war die Fehlermeldung verschwunden. Ausprobieren kann ich das Plugin (nach meinem Serverumzug) leider trotzdem noch nicht, weil ich nur das Backend einsehen kann. Wenn ich die Seite aufrufen will, erscheint immer nur die 1und1 Baustellen-Seite. Im Backend scheint alles in Ordnung, aber was hilfts? Ich bin ratlos. Das hat aber mit dem sicherlich schönen Plugin nichts zu tun.

  86. Heidi Schmitt says:

    Danke für den Tipp! Ich denke, da ist was dran. Ich hab mich aber noch nicht getraut, die zu löschen. Ich bin in Sorge, dass dann nur noch 404er erscheinen. Ob es mit den Permalinks zu tun hat? Ich rede mal mit 1und1 und hoffe, dass ich bald die netten Lego-Männchen vom !Wartungsmodus nutzen kann.

  87. Heidi Schmitt says:

    Da bin ich schon wieder! index.html rausgeschmissen, alles gut. (Außer dass keine Bilder gefunden werden, aber das ist ein anderes Problem) Aber .... es gelingt mir nicht das Plugin zu aktivieren. Nichts geht. Muss ich es nochmal installieren? In den Einstellungen lässt sich alles anwählen.

    • @Heidi: Wenn du die Einstellungen des Plugins ändern kannst, dann kannst du auch den Wartungsmodus aktiv setzen, dazu das erste Feld auswählen und den blauen Button nutzen um den Modus zu aktivieren. Das Speichern der Einstellungen zum Plugin und das Aktivieren des Wartungsmodus ist getrennt.

  88. Heidi Schmitt says:

    Danke für die Antwort. Ja, das hab ich gesehen. Neben dem blauen Aktualisieren-Button muss man erst auf "Ja" stellen. Hab ich gemacht. Alles ist aktiv, und WP sagt mir: "Achtung! Wartungsmodus ist aktiviert" Trotzdem zeigt er weiterhin brav die Seite. Cache leeren hilft nicht, anderer Browser hilft nicht. Es will nicht :-(

  89. Heidi Schmitt says:

    Ich war einfach zu doof. Auch in dem anderen Browser war ich noch als admin eingeloggt. Dann kann es ja nicht angezeigt werden! Jetzt ist alles gut. Die Lego-Männchen sind ein Traum. Danke für Deine Geduld.

  90. MikE says:

    Hallo!

    Auch ich hab dieses Plug-In bei mir in Verwendung und will mich auf diesem Weg herzlich darfür bedanken!

    Gruß.

  91. Nr5live says:

    ich muss sagen wirklich gelungenes Plugin

    FRAGE ? kannst du das auch für Joomla erstellen bzw.. umprogrammieren ?

  92. Quim says:

    Hi Frank,

    ich habe ein grosses Problem den Role Manager gibt es nicht mehr - bzw er funkt nicht mehr in WP 2.85, ich möchte aber gerne bestimmte Leute auf die Webseite lassen um sich umzuschauen, obwohl Sie under Construction ist. Wie kann ich das am besten anstellen, ich will denen nicht unbedingt Admin Rechte geben, lieber normaler User mit switch_themes recht .....

    regards Joe

    • @Quim: Rechte ändern, setzen etc. kann man recht gut mit dem Plugin "member"; das Einschränken von Sichten im Backend macht man mit "Adminimize".

  93. Quim says:

    @frank, toll - vielen Dank für die schnelle Antwort, dann werde ich das gleich mal probieren

  94. Quim says:

    @frank
    Opps sorry, könntest Du bitte den Link in WP zu "member" posten , da gibt es ja tonnen von ;-))

  95. Douby says:

    Kann man das Userlevel auch irgendwie anpassen. So das auch nicht Admins die Seite sehen können?

  96. Tim Rombach says:

    Das PlugIn ist einfach unverzichtbar. Ich setzte es bei jedem Projekt ein. THX!

  97. Katherine says:

    Great plugin! Thank you!

    There is some problem with language, I want to write text message in Russian, but it shows only strange symbols (encoding problem I suggest..)
    May be you know how to solve this problem?

  98. Katherine says:

    There is RU_ru...
    It was encoding problem. I've put "AddDefaultCharset UTF-8" in .htaccess and russian text is now correctly displayed.

    Thanks for the cool plugin!

    • @Katherine: The plugin has not a language-file for RU_ru. Maybe WordPress use a other file, not the default from the php-files english. Also it is possible the language file is not in unicode; the files was frite from different users in hte world for help make better the plugin.

  99. Romeo says:

    Hi Frank,

    i'm getting an error using your plugin:

    Parse error: syntax error, unexpected T_STRING, expecting ',' or ';' in /home/blogal/public_html/wp-content/plugins/wartungsmodus/!wartungsmodus.php(313) : runtime-created function on line 1

    I'm using WPMU 2.8.5.2

    Maybe your plugin is not WPMU compatible? I used it in previous versions of WPMU and everything works, don't know why now i'm getting this error.

    Thanks a lot

    • @Romeo: I had dont check under WPMU, sorry. The error-message is not a problem from WPMU, i think a syntax-problem. Maybe you can also copy via FTP.

  100. Katherine says:

    And another question (:
    I already use my own style (css) and I would like to put notification form into a splash page (like here http://www.cssjockey.com/wp-content/uploads/2009/11/wordpress-plugin-coming-soon-5.jpg). How can I do it?
    For example, I'll find newsletter plugin for WP, how can I insert its php code?
    Or may be you know how to realize this the best way?

    Thanks :)

    • @Katherine: I think, you must install an Newsletter-Plugin, maybe "Post Notification", and use the function from the plugin in the content of my plugin "Wartungsmodus" for vie the input-field in the frontend. Maybe i will include this in a newer version, only when i found time for this. I hope, this works.

  101. Katherine says:

    @Frank Bültge: I installed an Newsletter-Plugin, it has only short code [newsletter]. And if i put this code in the plugin input-field or even in site.php - only simple text appears, but not a subscrition form.
    So... It would be great if you include this feature in your plugin :)

  102. Tobias says:

    Hallo Frank,

    habe dein Plugin installiert, läuft auch wunderbar, vielen Dank! Nun wollte ich eine eigene Seite konfigurieren,... bin also wie hier beschrieben zu den Einstellungen des Plugins gegangen, habe im Dropdown "Eigenes Design" gewählt und den Link "http://www.der-trafficcode.de/blue.htm" angegeben. Jedoch wird nach dem ausloggen auf der Startseite dieser Domain das Design nicht angezeigt. Hab jetzt stundenlang rumprobiert, keine Ahnung woran es noch liegen könnte. Hab ich evt. was übersehen?

    Viele Grüße
    Tobias

    • @Tobias: Du kannst innerhalb des Textbereiches das HTML der Seite ablegen; aktuell kannst du nicht auf eine Seite verweisen. Im Grunde muss also alles in das Textfeld.

  103. Tobias says:

    Hallo Frank,

    danke für die schnelle Antwort. Das heißt im Dropdown wähle ich weiterhin "Eigenes Design", laß aber die URL Zeile frei und kopierren den HTML Code unten in den Bereich Text?!? Oder muss man im Dropdown da jetzt etwas anderes wählen?

    Viele Grüße
    Tobias

  104. Tobias says:

    Ok Frank, hab es jetzt für die Startseite hinbekommen: http://www.der-trafficcode.de/ - Habe dazu unter Plugins "Wartungsmodus" die Datei site.php angepasst. Ein kleines Problem habe ich trotzdem noch. Wenn man beispielsweise die Seite http://www.der-trafficcode.de/affiliate/ aufruft wird zwar der Wartungsmodus incl. der geänderte site.php angezeigt, jedoch ohne Farben, Hintergrundbild etc. Wird da das css nicht mitgeladen? Bzw. wohin müsste ich dann im Plugin/Wartungsmodus-Ordner die Dateien kopieren?

    Viele Grüße
    Tobias

    • @Tobias: Die URL Zeile benötigt die URL zum CSS! Im Textfeld darunter hinlegst du deinen Text und das HTML, was du zusätzlich benötigst, head, footer etc. bringt ja das Plugin mit. Im Grunde muss also nichts an der site.php geändert werden.

  105. Joachim says:

    Hallo,

    ich habe das Wartungsmodus-Plugin seit einer Woche wieder auf meinem Blog abgestellt. Alle Seiten werden von Google aufgeführt, nur die index-Seite, also die Haupt-URL wird bei Google noch immer mit dem Vermerk "Wartungsmodus" ausgegeben.

    Woran kann das liegen?

    Grüße
    Joachim

    • @Joachim: an Google; du kannst via Webmastertools bei Google den Indizierungsprozess beschleunigen; die Unterseiten sind Futter für Google, die Index ist uninteressanter.

  106. Joachim says:

    @Frank: auch wenn der Index uninteressant ist, findet das mein Kunde nicht sonderlich "schön". Die Index-Seite sollte auch sauber bei Google gelistet sein. Wo genau kann ich bei den Webmastertools den Prozess beschleunigen?

    • @Joachim: keine Frage; lass den Index neu aufbauen, dazu gibt es Möglichkeiten in den Google Webmaster Tools; biete ebenso eine Sitemap als XML an

  107. Marcel says:

    Seit dem Update auf 2.9 bleibt das Plugin trotz mehrfacher deinstallation und neuinstallation immer auf englisch, obwohl die sprachdateien richtig auf dem server liegen. An was kann das liegen?

    • @Marcel: was ist english, der Text im Frontend des Blog? wenn ja, diesen Text kannst du selbst in den Einstellungen des Plugins eingeben, daher kann der nicht mehrsprachig sein.

  108. Marcel says:

    Hallo!

    Nein auch im Backend...Beides ist alles auf englisch...vor dem update hat es prima funktioniert.

  109. Joachim says:

    Die Seite ist nur für Administratoren im Wartungsmodus "sichtbar".
    Ist das auch für Redakteure möglich?

    Danke und Grüße
    Joachim

  110. hypnosebegleiter says:

    Hallo,
    gerade machte ich das WP-Update von 2.9 auf 2.9.1, es zeigte auch. dass der "Wartungsmodus" ein update hat. Installiert, aber ich komme nicht mehr in die Wartungsmoduseinstellungen. Daraufhin habe ich den "Wartungsmodus" neu gedownloaded und neu installiert. Aber der Fehler bleibt.
    Bitte, wie kann man das beheben?

    Danke + Gruss
    Hypnosebegleiter

  111. hypnosebegleiter says:

    Nachtrag: Beim Löschen und Neuinstallation, bleibt mein text im Wartungsmodus erhalten.
    Bei meinem Testblog läuft Alles einwandfrei. Liegt also nicht am PlugIn-Update.
    Ich amche eine komplette Neuinstallation = am saubersten.
    Danke!

  112. hypnosebegleiter says:

    Danke für die Antwort.
    Genau so löschte ich auch, scheinbar ist mein Hoster im neuen Jahr etwas langsam :)
    Vielleicht hatte mein Hoster nachts seine Wartungsarbeiten, als ich meinen Blog einstellte.
    Das macht er oft.

  113. Thomas says:

    Mit WP 2.9.1de und der v1.52 lassen sich die Einstellungen nicht mehr öffnen, der Link zeigt auf javascript:void(0)

  114. Thomas says:

    Hier ist die Fehlerausgabe:
    Errore: syntax error
    File sorgente: http://www.mywebsite.com/wp-content/plugins/wartungsmodus/js/script.php?ver=0.1
    Riga: 1
    Codice sorgente:
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"

    ...und hier ist die Zeile 1:

  115. bowas says:

    Hallo, ich habe das gleiche Problem wie @Thomas, leider. Gibts da schon irgend etwas Neues darüber? Bin fast aufgeschmissen ohne dem Teil ;-)

    Lg

  116. emeff says:

    Habe das gleiche Problem wie Thomas (#182)!

    In der Fehlerkonsole wird beim Reload der Seite ein Parse error .../wp-content/plugins/wartungsmodus/js/script.php?ver=0.1 angezeigt!

  117. Joachim says:

    das gleiche Problem habe ich auch wie Thomas.
    Außerdem noch folgendes Problem: wenn ich mich im Backend als admin angemeldet habe, konnte ich danach immer das Frontoffice sehen, jetzt leider nicht mehr.

  118. Oliver says:

    Gleiches Problem. Vorschaltseite IMMER aktiv, Link führt direkt in den Admin, Einstellungsseite lässt sich mit Firefox nicht öffnen. Hmmm.... Mistig. Lief vor dem Update noch alles primstens... ;-)

  119. bowas says:

    So, vielen Dank, funktioniert wieder alles wunderbar! Schönen Tag noch! Lg

  120. hypnosebegleiter says:

    Die Feiertage sind vorbei, jetzt werde auch ich wieder fleissig *lach*
    Neues WP installiert, als 1.PlugIn den Version 1.5.3 installiert, funktioniert einwandfrei!
    Danke!!
    Sobald die Seite komplett steht, mache ich mich an die Abarbeitung meiner "Donate"-Liste!

  121. bgd says:

    Danke, so was habe ich schon lange gesucht!

  122. Benni says:

    Danke sehr! Tolles Plugin!

  123. Benni says:

    Und ich dein Plugin. Wie passend :D

  124. YikYak says:

    Using 1.5.3 with WP 2.9.1 and I can't find any link to a settings page to kick the plugin into action (it does not seem to do anything after activation alone), where should this options link be? Do you have any ideas why I can't see such a link?
    Thanks

  125. Markus says:

    Klasse Plugin!
    Vielen Dank

  126. rolfino says:

    Besten Dank, funktioniert einfach Super.

  127. Marten says:

    Hallo Frank, vielen Dank für dieses Plugin, es leistet mir schon lange gute Dienste.
    Beim experimentieren mit Cache-Plugins ist mir aufgefallen, daß bereits gecachte Seiten trotz aktivem Wartungsmodus aufgerufen werden können. (Momentan Hyper-Cache Plugin)
    Gibt es eine Möglichkeit das zu vermeiden?

  128. snext says:

    Danke für die vielen Hinweise. Nutze jetzt zwar das Maintenance Mode Plugin, hätte es ohne dich aber nicht so schnell gefunden.

  129. yuraz says:

    Hi,

    I translated your plugin to Croatian (hr). Please contact me to send the translation file, or visit my site and download transaltion.

    Bye.

  130. Thomas says:

    Hallo Frank,
    tolle Arbeit, danke dafür!
    Gibt es eine Lizenz bzw. Nutzungsbedingungen bzgl. privater oder kommerzieller Nutzung des Plugins. Ich habe keine Angaben dazu gefunden.

    Liebe Grüße

  131. esther says:

    Habe das plugin aktiviert - und dann brach die verbindung zum server ab - browser neu gestartet - jetzt kann ich weder den blog, noch das admin-tool aufrufen - es erscheint eine leere seite. Was tun?
    danke und liebe grüße
    Esther

    • @esther: ich vermute einen Fehler im Verzeichnis; schaue mal in wp-content, ob da was ungewöhnliches liegt. Alternativ alle Ordner von WP wieder neu hoch schieben.

  132. Thomas Voiß says:

    Vielen Dank, für das kleine aber sehr hilfreiche und vor allen Dingen schnell konfigurierbare Plugin!. Mir würde es gefallen in einer späteren Version die Möglichkeit zu finden, dem Besucher die Möglichkeit zu geben seine Mailadresse zu hinterlassen so dass er benachrichtigt werden kann sobald die Seite wieder erreichbar ist. Vielen Dank!

    WP 2.91 DE Edition

  133. Chris says:

    Hallo,
    ich habe ein Problem mit diesem Plugin. Und zwar, lässt es sich bei mir nicht mehr deaktivieren. Ist so etwas schon mal vorgekommen? Ich verwende WPMU 2.9.1 in Verbindung mit BuddyPress 1.2

  134. Chris says:

    Habe übrigens zuerst das Plugin deaktiviert und danach gelöscht, doch der Wartungsmode ist immer noch eingestellt. Allerdings jetzt ohne Design..
    Wäre super wenn mir da jemand aus der Patsche helfen könnte..
    Danke schon mal ganz herzlich!

    • @Chris: wenn das Plugin nicht mehr da ist, dann kann auch die Seite nicht mehr zu sehen sein - es sei denn, du cachst irgendwo statisch; eventuell via Super Cache, dann schaue mal in den Ordner cache in wp-content; eventuell solltest du den Cache leeren.

  135. Norman says:

    @chris
    hatte gerade genau das selbe problem, hab das plugin nicht mehr deaktiviert bekommen und die einstellungen haben auch nix mehr bewirkt.
    Schuld war wohl das wp supercache plugin, auch wenns schon länger deaktiviert war. Hab per ftp den cache und den supercache ordner unter wp-content geleert und siehe da, es funzt wieder.

  136. Norman says:

    @Author
    Zu früh gefreut, irgendwas läuft mit dem Plugin immer noch schief...
    Wenn das Plugin aktiviert ist schaut die Sache folgendermaßen aus:

    http://url.de <- Plugin wird korrekt angezeit und das passende Theme mit Text geladen
    http://www.url.de <- Plugin wird angezeigt aber nur mit den Default Settings

    Schalte ich das Plugin nun aus lande ich per:
    http://url.de auf http://www.url.de und seh die Wartungsseite trotzdem... Help

    • @Normen: hast du das www definiert, das sind zwei verschiedene Domains nach Definition, also sollte man in der htaccess es so setzen, dass www und nowww das gleich ist, egal ob am Ende für www oder nowww. Insofern vermute ich, das Super Cache beiden getrennt cacht. Das Plugin Wartungsmodus selbst tut nix der gleichen, es leitet lediglich um, wenn der Modus aktiv ist.

  137. simon says:

    hallo,
    und erstmal ein großes danke, dieses plugin läuft bei mir bestens (wp 2.9.1_de).
    benutze selbst die ff-error theme, gefällt mir am besten. ohne großen schnickschnack kurze info das man bissl an der seite schraubt. nichtdestrotrotz hab ich paar kleine fragen.

    1. ist es igendwie möglich während des wartungsmodus auch das backend für registrierte benutzer sperren zu lassen (ähnlich wie im frontend)?
    2. kann man den countdown, statt einem datum um 0:00 auch zb sagen countdown auf 11:11 uhr?
    das wär einfach super wenn das gehen würde. dann wär es das perfekte plugin für mich.
    danke schonmal ganz herzlich für die antwort :-)
    gruss

    • @simon: aktuell nein, da müsste man schon ein wenig aufbohren; die zweite Sache geht ja nur darum, dass das Datum nicht zu sehen ist, nur die Zeit, oder?

  138. simon says:

    @frank:
    schade das das mit dem backend nicht geht, währe dann wohl eine idee für eine spätere version. ;-)
    näher erläutert zu dem zweitem: zzt kann man ja ein datum wählen, dann erscheint ja ein countdown auf 0:00 zu dem gewähltem datum. ein bsp.: ich wähle den 11.11. möchte aber das der countdown am 11.11. um 11 uhr 11 aufhört. also ein eingabefeld das man das datum und zusätzlich die zeit frei wählen kann, so in der richtung mein ich. das datum kann da schon zu sehen sein, nur halt zusätzlich noch ne genauere zeitangabe wie man den countdown einstellt.
    das sollte dann visuell so in etwa aussehen:
    "sorry wartungsarbeiten, kommen sie in 4std und 13 minuten wieder um die neuerungen zu sehen." (als countdown je nachdem wann der betrachter auf die seite kommt) [die 0 tage zb sollten dann am besten auch wegfallen] oder: "sorry wartungsarbeiten, kommen sie in 1 tag 5 stunden und 19 minuten wieder um die neuerungen zu sehen." [countdown auf 11 uhr 11]
    vielen dank für deine mühe
    gruss

    • @simon: ja, erstes eventuell in einer neuen Version, mal sehen wie ich Zeit finde. Beim zweiten willst du quasi noch die Zeit hinzugefügt bekommen, also mehr als ein Datum.

  139. simon says:

    @frank: jep genau so, natürlich nur wenn das irgendwie machbar ist.
    gruss

  140. Andreas says:

    Tolles Plugin. Sehr praktisch!

    Großes Lob =) Besten Dank für die Mühe!

  141. Zwar benötige ich im Moment die Funktionen noch nicht - aber ich habs trotzdem Mal installiert und getestet. Für den Fall der Fälle kann ich es so schnell aktivieren.

    Nach dem Testen bleibt mir nur zu sagen: Echt praktisch und komfortabel! Weiter so.

  142. @simon: neue Version mit Datum und Zeit, vielleicht testest du mal.

  143. simon says:

    @frank: getestet, klappt nicht mit dem code "%s %s" wenn man den countdown nimmt. der wird überhaupt nichtmehr angezeigt. bei nur "%s" oder "%s %s %s" kommt ne fehlermeldung.
    die wertanzeige klappt weiterhin tadellos

    gruss

  144. simon says:

    @frank,
    der countdown geht jetzt einwandfrei, nur habe ich jetzt nen komischen bug. es ist ein feld aufgetaucht was da nicht hingehört und vorher auch nicht da war. keine ahnung woher das plötzlich kommt. das feld taucht immer an der selben stelle auf rechts neben dem countdown, egal wo ich den plaziere.

    gruss und vielen dank für deine bemühungen meinen vorschlag umzusetzen, es ist einfach ein tolles plugin :-)

  145. Edwin says:

    I love this plugin, but it was hard to find being written in German. Any plans to release a Tommy version? ;)

    • @Edwin: The plugin was writen in english, and other languages was add via language-file. I dont understand your wish or your problem - please give me more informations, thanks.

  146. FuNKeR says:

    @Frank: I think he meant, that it was hard to find via Google or other search engines, because the text in this post is in German. Right, Edwin?

    Und noch mal auf deutsch: Ich glaube, er meinte, dass es schwer war, das Plugin überhaupt zu finden, weil dein Beitragstext oben (und auf extend.wordpress.org) auf deutsch ist.

    • @FuNKeR: Danke dir vielmals !!! - ich habe eine Mail von ihm bekommen, wo er es mir genauer erklärt und eventuell suche ich einen anderen Namen, der mehr "englisch" ist. Meine Intention ist in erster Linie der Spass an einer Lösung und den Code für mich, daher kommen dann solche Themen hoch.

  147. Clemens says:

    danke auch noch für das feine plugin!
    kleine anmerkung: im Changelog hast du versehentlich 1.4.5 statt 1.5.5 geschrieben.

    "Changelog
    1.4.5 (02/23/2010)

    SORRY, small bug for the url to jQuery
    1.5.4 (02/23/2010)

  148. Clemens says:

    ps: ich bin eben doch wieder zu der 1.5.3er Version zurück - die Darstellung der Zeit im Text-Modus "in Worten" hintereinander gefiel mir besser, die Ziffern / Wort Kombi.-Zeitangaben der neuen Version sind erst zu weit eingerückt und "flutschen" dann einfach zu weit nach rechts ... hmm?

  149. simon says:

    die neue version wird toll. wollt nochmal anmerken, das das testen viel spass macht.
    das plugin ist einfach super. vielen dank frank für deine mühe meinen vorschlag umzusetzen.

    gruss

  150. Alles neu: Das Plugin hat einen neuen Namen und ein neues Verzeichnis, bitte updaten! WP Maintenance Mode
    Vielen Dank für das Verständnis.

  151. byte says:

    do we have an english version of the theme: "animate (flash)"? it's only in german.. :(

  152. byte says:

    is this a bug? on maintenance mode, regular users can still login to the wp-admin page. they get to be directed to their profile/admin page.

    it's better that only admin users are the only ones to login on maintenance mode.

  153. byte says:

    ok thanks for the reply. keep them coming, your plugin is still the best!

  154. ibtisam says:

    Nice and very useful. I can't speak germany, May i have an english version in this website and plugins. Thank you

  155. buro says:

    Danke für das Plug in . Sehr gut kann ich nur sagen . Werds gleich einbauen in meinem Blog . Dachte mir schon selsbt oft, dass sich die Besucher sicher wundern wenn auf einmal in der sidebar "Sidebar 1 test" drin steht :)

  156. kOn ZerT says:

    mhm ob man sowas braucht? mach die wartung einfach nachts, da is eh kein oder nur kaum ein user online....

  157. Emile says:

    Danke für plugin. Hat bei mir keinen effect in Firefox. Bitte hilfe.
    Gruss, Emile

  158. jpg001 says:

    hi,
    have you a .pot file to do a complete translation in french?
    the french .po file in 1.5.8 version is incomplete and has also some wrong original english strings : cotion for caution, (Use... for Use... ect.
    thank you

    • @jpg001: yes, i will update this and i had uplaod the .pot now; alternative use the de_DE.po for create a new french language file, this is complete.

  159. AN24 says:

    Ich habe bis jetzt immer nachts an meinem Blog "geschraubt", da ich da weniger Nutzer habe. Aber mit diesem Plugin geht dies deutlich eleganter. Danke!!!

  160. Scott c says:

    Just installed 1.5.9 It does not exclude the slugs I type in - whole site is now in maintenance mode.

  161. SC says:

    "Excludes" does not work in 1.5.9. Can I download 1.5.7?

  162. Emile says:

    Entschuldige für die späte Nachricht. Problem war genau so: war noch eingeloggt.
    Danke!

  163. Li-An says:

    Hello, I've got a problem with the plugin: when activated, I cannot activate or desactivate plugins with the bulk function of WP. Is it a known bug ?

  164. Birgit says:

    Hallo lieber Frank,

    bei einem Projekteinsatz ist mir aufgefallen, dass ich die Einstellungen nicht speichern kann, wenn ich FORCE_SSL_ADMIN aktiviert habe und über https:// eingeloggt bin.

    Liegt es vielleicht an der function get_plugins_url, wo du is_ssl abfragst?

    Ich habe WP Maintenance Mode v1.6 auf WP 2.9.2 DE im Einsatz.

    Liebe Grüße
    Birgit

    • @Birgit: es liegt vermutlich an WP_PLUGIN_URL, da diese Konstante in WP immer http zurück gibt; es ist ein Ticket im Core offen, mal sehen wie schnell man korrigiert.

  165. Birgit says:

    @Birgit: es liegt vermutlich an WP_PLUGIN_URL, da diese Konstante in WP immer http zurück gibt; es ist ein Ticket im Core offen, mal sehen wie schnell man korrigiert.

    Danke dir lieber Frank.

  166. Alarm says:

    Hi,
    I installed your plugin on my blog today
    Really useful and a good plugin
    I now do a study on my blog, visitors do not see it

  167. Kitty says:

    Klasse Plugin, Echt praktisch. Vielen Dank :)

  168. Rhys L. Bartels-Waller says:

    Hi frank, thanks for the plugin, its great. I do have a UI suggestion for the warning displayed in the admin when the mode is enabled that will align it with the WordPress 3.0 status (such as "Site Engines Blocked"). Please view my image here:


    WP Maintenance Mode - UI suggestion

    Thanks

    • @Rhys: the status on the head, right side from the blog name, is not from the plugin, this is from the WordPress core. Its only use this from WP 3.0 and maybe i will include this one of the next version - great idea. Thanks!

  169. Rhys L. Bartels-Waller says:

    @Frank
    Great! no worries.

    Another gem in the WP 3.0 release then. The reason I suggested is that the current warning is a little intrusive on the rest of the admin panel, but I understand your decision to place it there.

    Will be good to see it moved to the top to strengthen this area as a 'site status' readout.

    Great work, thanks again.

  170. Chris says:

    Hallo Frank,

    ich hab die neueste Version deines Plugins mit WP 3.0 installiert und aktiviert. So weit, so gut.
    Ich habe jedoch in den Plugin-Einstellungen angegeben: »Erlaubte User-Rolle für das Sehen des Frontend von diesem Blog: Administrator« und ich bin definitiv als Administratorrolle angemeldet.
    Nur eben, dass der Administrator bei mir nicht Administrator (namentlich) heißt.

    Kann es daran irgendwie liegen, dass ich trotzdem mein Blog-Frontend mit dem Wartungmodus sehe, anstatt für mich als Admin weiterarbeiten und trotz aktiviertem Wartungsmodus das Frontend testen zu können? Ich sehe nämlich immer nur den "Wartungsmodus".

    Was kann ich da tun? Danke.

    • @Chris: der Name ist egal, es wird die Rolle verglichen. Als Administrator-Rolle muss du also im geloggten Zustand und im gleichen Browser das Frontend sehen.

  171. Chris says:

    Habe leider noch ein Problem mit WP 3.0:

    der Countdown wird im Frontend nicht angezeigt, egal, ob ich ein Datum auswähle, oder alternativ einen Wert, also z.B. 7 Tage.
    Bei Countdown ist im Dropdown-Menü JA eingestellt und das Plugin an sich ist auch aktiviert - den Wartungsmodus sieht man ja, allerdings ohne Countdown-Angabe im Frontend.
    Gespeichert sind die Einstellungen auch ;-) und es ist egal, welches der Themevorgaben ich dafür verwende.

    Hast du eine Idee?
    Danke.

  172. Gerd says:

    Hallo Frank,
    kann man das Plugin auch dann nutzen, wenn man den ganzen Blog manuell upgraden möchte? Oder funktioniert der Wartungsmodus nicht, während die einzelnen Dateien auf dem Server ersetzt werden?

  173. Hallo Frank!

    Dieses Plugin hat mir schon oft super Dienste geleistet, jetzt habe ich plötzlich ein Problem. Seit ich die Seite im Wartungsmodus habe, schmiert scheinbar der Apache mit schöner Regelmäßigkeit ab. Ich verwende die aktuellste WordPress Version (3.0) und die aktuellste Plugin-Version. Das Ganze läuft auf einem recht gut ausgestatteten vServer (max. 4GB RAM). Da bislang kein besonders hoher Traffic vorhanden ist, schließe ich das einfach mal aus.

    Vielleicht kennst du die Problematik ja bereits, bin für jegliche Hilfe dankbar.
    Falls du irgendwelche Daten brauchst, werde ich dir diese selbstverständlich per E-Mail zukommen lassen.

    Danke im Voraus und viele Grüße,
    Dennis.

  174. Saschagrafie says:

    Hallo! Ich habe da so ein kleines Problem. Mit meinem Rechner zu Hause habe ich den Wartungsmodus aktiviert. Jetzt wollte ich von einem anderen Rechner vom Büro aus im Backend weiterarbeiten. Und immer, wenn ich folgende URL aufrufe:
    http://www.saschagrafie.de/wp-admin/
    Erscheint nur die Wartungsmeldung. Ich komme von einem anderen Rechner nicht mehr ins Backend. Irgendwie doof :)
    Vielleicht kannst Du mir helfen?

    • @Sascha: Nutze den Login auf der Site des Wartungsmodus, da das Login bei WP immer über die wp-config.php geht, es sei denn es ist anders konfiguriert. Das Plugin zieht die definierte Login-Adresse.

  175. Saschagrafie says:

    @Frank: Vielen Dank. Muss Zuhause dann mal das Theme ändern, wo der Link auch drauf ist :) Dann komm ich ein wenig weiter.

  176. @Frank: Ich habe ein Apache Module deaktiviert und den Server komplett neu gestartet. Einen Cronjob entfernt, welcher jetzt halt fehlerhaft lief, wegen des Maintenance Headers. Dann das Plugin einmal deaktiviert, einmal aktiviert und läuft! Komisches Verhalten, die Apache Logfile zeigt nichts Ungewöhnliches und das PHP Log ebenso wenig.

    Ist jetzt behoben, deaktiviertes Apache Modul war übrigens mod_jk (Jakarta), sollte aber EIGENTLICH nichts damit zutun haben.

    Jetzt läuft's ja wieder..
    Danke für die schnelle Antwort!

  177. Robbie S says:

    It would be nice if there was a "preview"-feature in the settings so you can see what it looks like before activating the maintenance-mode.
    Also, it would be nice if one could select if the Admin-Login link should be visible or not.

    Thanks for a great plugin!

  178. Holger G. says:

    WordPress 2.7.1 plus WP Maintenance Mode 1.6.3 wollen bei mir nicht zusammen arbeiten. Sobald das Plugin aktiviert ist und ich die /wp-admin/plugins.php Seite aufrufe bekomme ich einen JavaScript-Fehler.

    'datepicker.regional' ist Null oder kein Objekt

    Ich habe alle anderen Plugins testweise deaktiviert, aber das hat nichts gebracht. Das Problem ist, dass vermutlich deshalb das ganze Plugin bei mir nicht funktioniert, weil ich die Einstellungs-Seite nicht öffnen kann.

  179. Holger G. says:

    Noch ein Nachtrag von mir. Ich habe eine ältere Version deines Plugins gefunden (1.5.3). Die funktioniert prima zusammen mit WordPress 2.7.1.

  180. Kobler says:

    Genau nach sowas habe ich gesucht! Vielen dank für das Klasse Plugin. Sobald ich meine erste Adsenseauszahlung erhalte, spende ich was :)

    Gruß Kobler

  181. Kevin says:

    Hallo,
    dein Plugin ist echt super ich nutze es auf meiner Webseite die gerade eingerichtet wird.
    Leider wird der Text aber an den falschen Stellen angezeigt und nicht dort wo er hin gehört.
    Wie du hier: pflanzenfreak.de siehst.
    Ich benutze WordPress 3.0.1. Wäre schön wenn du das verbessern würdest.
    Grüße
    Kevin

  182. Abro says:

    Vorweg darf ich ein obligatorisches Kompliment abgeben - Tolle CSS-Only Designs und dann noch auf deutsch - wann findet man das schon einmal. Und die Einstellungsseite ist ...ähm... erfrischend eigenwillig.

    Kommentar von Frank Bültge
    20. Juli 2009 um 10:28

    @Chris: das Plugin gibt einen 503 zurück, Standard von WP ist 200, richtig. Ich setze den header neu.

    Ich bekomme leider einen HTTP/1.1 200 OK, kannst du das fixen? Nach einem ganz kurzen Überfliegen des Codes habe ich geraten, dass der Header nur für URLs mit "feed/" und "trackback/" gesetzt wird. Aber auch dort kam der 200er.

    Ich habe dann einfach in der wp-maintenance-mode.php den ganzen header() - Kram in das if mit der $rolestatus = 'norights'; kopiert und es ging. (Naja die Backtime habe ich gelöscht, weil das sowieso in Retry-After: 0 resultierte, Cargo Cult eben *hust*)

    Wäre total toll wenn du dir das mal angucken könntest.

    • @Steve: i dont understand the problem, the plugin has no cron or other, only a static javascript for the countdown and this is an jQuery-plugin, use on myn sites. I will see for this and cant actualy no find a problem.

  183. Josh says:

    Danke für super plugin, sehr hilfreich....option für eigenes CSS war fantastisch.

  184. Li-An says:

    The plugin breaks the multi activate/desactivate plugins function in WP :-(

  185. Anna says:

    Sehr schönes Plugin, funktioniert bis jetzt einwandfrei bei mir, vielen Dank!

  186. JoNa says:

    Das Plug-In ist echt super. Dickes Lob an dich!

    Ich habe aber leider ein Problem:

    Wenn das Wartungsmodus-Plug-In aktiv ist, komme ich nicht mehr auf meine WP-Einloggseite. Egal welche URL ich im Browser eingebe (z.B. .../wp-admin/), ich komme an dieser Wartungsmodusseite nicht vorbei.

    Um wieder Zugriff auf meine WP-Einloggseite zu bekommen, muss ich mit meinem FTP-Programm die Datei: "wp-maintenance-mode.php" löschen. Was mache ich falsch?

    • @JoNO: das Plugin gibt die Login-Adresse von WP aus, in der Regel wp-login.php und nur die ist auch korrekt, denn die anderen werden via Redirect abgefangen.

  187. JoNa says:

    @ Frank Bültge

    Vielen Dank für die Antwort. So klappt es jetzt 1A!
    Mach weiter so. MfG JoNa

  188. Maybe someone could help me. I deactivated the plug-in and my site still shows "Maintenance Mode". I logged in and deleted the plug in but my site still shows "Maintenance Mode". (Even after I log in as an admin, it won't recognize me.)

    I reinstalled the plug in and set it to "false" - didn't help.
    I put "home" down as an exception and it did let me see the home page, but all other links were broken.... and while it works with my original home page columbusrealestatephotography.com it won't work with my url, hdtour.tv which is forwarded to columumbrealestatephotography.com

    I now deactivated and deleted the plug-in and I'm back to it showing "maintenance mode" on the front page.

    Please help.

  189. partial solution.

    I had changed my permalinks under maintenance mode. I changed them back and now things are coming up -- everything works except the forwarded url for the home page - that still shows "maintenance mode"... must be cached somewhere?

  190. Norbert says:

    Genau das was ich gesucht habe. Schnell gefunden, instaliert, funktioniert super. Vielen dank.

  191. Klaus says:

    Hallo,

    ich habe das WP Maintenance Mode Plugin installiert und gestartet. Nun kann ich mich nicht mehr als Administrator anmelden.
    Schaut mal hier: http://www.brainpaper.de

    Per FileZilla komme ich aber noch an meine Dateien.

    Kann mir jemand helfen?

  192. Klaus says:

    http://www.brainpaper.de/wp-login.php

    Wow, vielen Dank. Auch für die irre schnelle Antwort. Ich bin begeistert.

    Das ich darauf nicht gekommen bin??? Ich war wohl etwas konsterniert.
    Großes Lob auch zu Deinem WordPress Video-Training. Hat mir als Beginner sehr viel gebracht.
    Gruß aus Kiel
    Klaus Wimmer

  193. Michael says:

    Hallo, ich nutze WP 3.0.1 und habe den Wartungsmodus Version 1.5.6 aktiviert. Leider finde ich in den Einstellungen nichts, was ich anklicken kann. Aktuell funktioniert dieser Wartungsmodus auch bei mir nicht. Was kann ich tun. Habe alles auf einem 1und1 Paket laufen.

    Danke

  194. Harald says:

    @Frank: Vielen Dank für das kostenlose Plugin, funktioniert auch mit WP 3.0.1 (DE) einwandfrei. Super Service und sehr gute Idee!

  195. Michael says:

    Genau so etwas habe ich gesucht. Vielen Dank. Werde es auch an andere weiter empfehlen.

  196. Nelly says:

    super, das brauch ich, danke

  197. Peter says:

    in der Eile war meine Emailadresse falsch, daher ein weiterer Kommentar: Das Buch ist auch super und sehr zum Kauf empfohlen!

  198. Peter says:

    Besten Dank für das supertolle Plugin! Eine Anmerkung: Wenn man sich die Mühe macht, WordPress in einem Unterordner zu installieren und auch nicht möchte, dass Besucher den Namen des Unterordners wissen, entsteht in deiner Standardversion nicht eine Sicherheitslücke - durch den Link zum WP Login Menu? Oder sehe ich da was falsch?

    • @Peter: was verstehst du unter "WP Login Menu"; aber an sich ist der Pfad egal, da alle URLs geblockt werden und man immer auf die Login-Seite geleitet wird.

  199. Peter says:

    Ja, alles klar, hatte einen Knoten im Hirn und habe eine Sicherheitsempfehlung falsch verstanden.

  200. thomas says:

    just dropped in to say your plugin is just fan-tas-tic.

  201. schnee.koenig says:

    Hallo,
    also ich finde WP Maintenance Mode erste Sahne. Nutze es auch mit MySQLDumper. Aber leider funktioniert der Countdown nicht. Hat jemand eine Idee woran dies liegen kann?
    Ich nutze WP 3.0.1 und die Theme The FF Error

  202. Christoph says:

    Hallo Frank,

    ich greife ein Problem auf, dass auch hier bereits angesprochen wurde:
    Auch ich habe das angesprochene Verhalten beim Aktivieren des Countdown-Scripts beobachten können (zwar nur am Developerserver, aber trotzdem nervig). Also habe ich mich mal auf Ursachensuche begeben, und bin auf folgendes gestoßen:

    Am Ende von site.php wird abhängig vom Wert der Variable $locale eine Sprachversion geladen. Zuvor wird mit WPMaintenanceMode:url_exits() geprüft. ob die entsprechende Datei vorhanden ist.
    Und genau hier crashts.
    In meiner Umgebung hat $locale den Wert en, allerdings gibts im überprüften Ordner keine Datei mit der en-Sprachversion.
    Ob ich die versehentlich gelöscht habe, oder sie nicht im Packet war, oder was auch immer, ist ja mal egal. Aber eigentlich sollte WPMaintenanceMode:url_exits() ja das vorher prüfen, oder?
    Bei mir verursacht WPMaintenanceMode:url_exits(), wenn der URL nicht vorhanden ist, dass sich der Server komplett aufhängt (nicht nur der Webserver, der ganze. Da hilft nur mehr ein kompletter Reset.)

    Möglicherweise könnte man das in der nächsten Version "beheben", weil abgesehen davon funktioniert das Plugin echt toll.

    mfg
    Christoph

  203. Marcel says:

    Hi,

    mal eine Frage, funktioniert das Plugin nur online? Ich mache gerade nen Videotraining und hab WP über XAMMP laufen und bekomme da haufen Fehler die dann so in etwa aussehen:

    Notice: Undefined index: link in C:\xampp\xampp\htdocs\wordpress_video\wp-content\plugins\wp-maintenance-mode\wp-maintenance-mode.php on line 679

    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at C:\xampp\xampp\htdocs\wordpress_video\wp-content\plugins\wp-maintenance-mode\wp-maintenance-mode.php:679) in C:\xampp\xampp\htdocs\wordpress_video\wp-content\plugins\wp-maintenance-mode\wp-maintenance-mode.php on line 698

    Hab gerade keine WP Installation auf meinem Server, deswegen kann ich nicht sagen ob es an der Offline Installation liegt.

    Gruß

    Marcel

    • @Marcel: die Warnung kommt, da der Wert zu Link nicht gepflegt ist, eventuell sind deine Einstellungen leer. Außerdem hast du vermutlich den Debug-Mode von WP aktiv und daher bekommst du diese Informationen, mit offline hat das nix zu tun. Aber ich sitze aktuell an einer neuen Version und da fixe ich das gleich, sollte natürlich trotzdem nicht sein; auch Warnings möchte ich nicht haben. Danke dir!

  204. Kiki says:

    Ein sensationelles und äußerst hilfreiches Plugin, das ich seit längerer Zeit sehr gern nutze. Heute bin ich allerdings erstmals über einen Bug gefallen: Normalerweise lasse ich den Countdown aussen vor. Vorhin wollte ich ihn erstmals aktivieren, schaltete den Wartungsmodus ein und für eine halbe Sekunde schien auch alles zu klappen. Dann schaltete sich der Wartungsmodus selbstständig wieder aus.

    Also nahm ich den Countdown wieder raus und wollte nun wie sonst nur die Abwesenheitsnotiz anwerfen. Doch offenbar hat das Skript sich irgendwie selbstständig gemacht oder etwas kaputtgemacht – es geht nicht mehr. Ich bekomme das Plugin nicht mehr zum Laufen.

    Nächster Schritt: deinstallieren, alles löschen und neu installieren. Keine Chance: Ich kriege den Wartungsmodus nicht mehr angeschaltet.

    Und nun?

    • @Kiki: kann ich nicht nachvollziehen, eventuell ist ein anderes Plugin im Wege und du kannst den Status nicht auf aktiv setzen. Das Plugin ist aktiv? kannst du den Status ändern, blauer Button in den Einstellungen und Auswahlfeld davor.

  205. Kiki says:

    Danke, jetzt funktioniert es wieder, ich habe den Browsercache geleert und einen Neustart des Mac gemacht. Keine Ahnung, was los war. :)

  206. Oliver Ding says:

    | Bugfix: JavaScript error on Bulk Actions on plugins fixed

    Merci. Jetzt funktioniert die Mehrfachauswahl im Pluginmenü auch mit aktiviertem Maintenance-Plugin.

  207. Tom says:

    Irgend wie will das nciht so ganz bei mir. Sobald ich das Plugin aktiviere kommt folgende Fehlermeldung:

    Fatal error: Allowed memory size of 33554432 bytes exhausted (tried to allocate 491520 bytes) in /srv/www/htdocs/web241/html/textwolke/wp-admin/menu.php on line 235

  208. simon says:

    hallo frank,
    danke nocheinmal für dieses super plugin, ich benutze dieses plugin immer wieder gerne.
    nun habe ich nach einem automatischen update des plugins folgendes problem:
    der button zu den einstellungen funktioniert nichtmehr.

    automatisches update - automatische reaktivierung
    manuelles update und manuelle aktivierung
    die buttons zum aktivieren, deaktivieren und bearbeiten funktionieren noch, aber der button zu den einstellungen nicht. somit kann ich das plugin nicht mehr "scharfstellen".
    immer das selbe ergebnis. der button funtioniert nichtmehr. online in firefox und explorer getestet. benutze wp 2.7 und eine selbstbebaute theme.

    ich wollte dich eh mal fragen ob es möglich ist einen link zu den einstellungen direkt im dashboard zu integrieren, um sich den umweg über die plugins und das gescrolle nach unten zu sparen. sozusagen ein quicklink ;-)

    viele grüsse simon

    • @simon: bitte lösche mal das plugin via FTP und installiere neu, nur zum Test. Ich kann keinen Link in das Dashboard bauen, dazu hat die GUI von WP nix in dem Sinne vorgesehen, also Usability wäre dahin. Eventuell baue ich das doch irgendwann in eine Settings-Page. Ansonsten hast du ja oben im Backend einen Link, wenn der Wartungsmodus aktiv ist.

  209. Kiki says:

    Jetzt hab’ ich ein fettes Problem: auf einem anderen Blog habe ich die „automatisch aktualisieren“ Option genutzt und nun hat sich das WP-Admin-Backend beim Updatevorgang komplett aufgehängt. Ich komme via /wp-admin/ nicht mehr rein, kriege nur noch die „Briefly unavailable for scheduled maintenance. Check back in a minute.“ Meldung. Hilfe, was mach’ ich jetzt???

    • @Kiki: lösche auf dem Webspace die .maintenance Datei, das war es. Dein Webspace ist im RAM zu schwach und da hat er sich aufgehängt, hat aber nichts mit dem Plugin zu tun, du solltest vorsichtig mit der Automatik sein.

  210. Kiki says:

    Ah, danke, das hat geholfen. Ja, ich glaube die automatisierten Updates sind wohl generell mit Vorsicht zu geniessen.
    Jetzt geht’s wieder, dankeschön für die rasche Hilfe an einem Sonntagnachmittag! :-)

  211. Friedrich says:

    Einfach Klasse Danke für den Plug-In hat mir sehr geholfen.

  212. regency says:

    hey guy can you give clear instructions for custom style, because your plugging doesn´t works for me. and please in english.

  213. dani says:

    Hi

    vielen Dank für das Plugin! Funktioniert top - bis auf einen neuen Blog den ich eingerichtet habe.
    Wenn der Maintenance-Mode on ist, komme ich nicht mehr in das Dashboard.
    Auch ist da keine .maintenance Datei im Rootverzeichnis...
    Ich komme nur wieder rein, wenn ich per FTP den ganzen Maintenance-Ordner in den Plugins rauslösche...

    Warum ist das so? Hatte dieses Problem wirklich noch nie!

    Vielen Dank und liebe Grüsse

    Dani

    • @dani: das Plugin verweist immer auf die Login-Adresse, die WordPress zurück gibt - daher sollte im besten Fall die wp-login.php immer gehen.

  214. Emil says:

    version 1.6
    It seems that the "Countdown: " cannot be activated.

    I have tried using both the datepicker (nice one with the hour selector below!, havent seent that before - and i have used datepicker alot) - and inserting a timeframe.
    Whenever updating (saving) the setting is ignored and defaults back to "countdown: false"

    Btw, your website is not readable in IE6 :)

    • @Emil: now i have test on another site and the 1.6.7 works fine; do you have set the yes for countdown and add a value with the datepicker in the future (01-02-2011 21:08:30)? Also works on my tests the save of the options. Maybe you can delete via backend the plugin and so deinstall the options in the database. After this please reinstall the plugin.
      Thanks for the hint with the ie6, but i dont like this product and current i will redesign and find not enough time for this :(

  215. Nessaia says:

    Hey Frank,

    ich hatte das Plugin schon für einen anderen Blog genutzt. Funktionierte einwandfrei, ich war begeistert!

    Nun habe ich mir ein neuen Blog erstellt und bekomme das Plugin nicht mehr zum laufen...?
    Hab´s auf den FTP-Server gezogen und es wird mir auch unter "Plugins" angezeigt.
    Ich kann´s auch aktivieren - aber wenn ich auf "Einstellungen" klicke, passiert rein gar nichts!
    Es scheint fast so, als ob der Link nicht existiert.

    Ich nutze wie bei meinem alten Blog WordPress 2.71, denn da liefen alle Plugins, die ich brauche einwandfrei nebeneinander.

    Wenn es also bei meinem alten Blog wunderbar funktioniert hat, wieso dann jetzt plötzlich nicht mehr? Ich habe nichts anders gemacht...

    • @Nessaia: sind alle Blogs in der gleichen Version, ich teste unter diesen alten WP Versionen nicht mehr; der Aufwand ist einfach zu groß. Eventuell gibt es ein Problem mit dem javascript, da die bei den WP Versionen auch unterschiedlich ist.

  216. oriste says:

    @Nessaia I had the same problem today, deleting and reinstalling the plugin worked for me.

  217. Wicked says:

    Hallo Frank...

    auch ich habe das Plugin am laufen doch kann ich mich nach dem aktivieren nicht mehr einloggen obwohl ich Admin bin und auch als Ausnahme Admin eingetragen habe. Wenn ich dann auf Admin Login klicke fängt er zwar an zu laden aber ich komme nicht zum Login.

  218. Wicked says:

    Ich habe ein Plugin laufen für den Login.. das heisst Theme My Login. Dort kann man einstellen welche Userklasse wohin geleitet werden soll. Administratoren und Redakteure werden ins Dashboard weitergeleitet. Kann es sein das das Plugin das blockiert?

  219. Wicked says:

    Ok Danke Dir für die Hilfe.. dann weiss ich woran es liegt. Ansonsten schönes Addon und ein dicken Lob für deinen Support.. bisher habe ich den Support zu Addons nur als sehr unbefriedigend erlebt ;)

  220. Mheerzicht says:

    Kann es sein das meine flippage (flash) auf der homepage verhindert das die maintenancepage erscheint?

  221. Gerry says:

    Also ich finde dieses Plugin einfach nur sensationell. Das war genau nachdem ich gesucht habe. Danke für Deine Bemühungen! Kann es an andere WordPress User nur empfehlen...

  222. Stefan says:

    hallo,
    kann es sein das das plugin in wordpress 3.1 nicht mehr richtig geht? ich kann es zwar aktivieren aber nicht einstellen!? ich benutze noch buddypress sollte das wichtig sein...

    grüße
    stefan

  223. Hitsch says:

    Hallo,

    Gibt es die Möglichkeit, beim Countdown das Enddatum auszublenden? Hätte gerne nur den Countdown ohne das Eddatum darunter. Ansonsten super Plugin!

    Grüsse
    Hitsch

  224. Leland says:

    Were you able to figure out the shortcode problem? I really need to be able to add my form shortcode to the page. Right now it only outputs the [shortcode] instead of the actual form. Any ideas.

  225. Hitsch says:

    Lesen sollte man können... Hat geklappt. Danke für den Support und das tolle Plugin!

  226. Marco says:

    Hallo Frank,

    würdest du ein css File kreieren für mich wenn ich dir den gewünschten Hitergrund geben bzw zuschicken würde?

    Lg
    Marco

  227. Dennis says:

    Hi Frank,
    tolles Plugin - habe ich immer sehr gerne genutzt. Seit einigen Tagen habe ich aber ein seltsames Problem. Das Plugin ist deaktiviert, die Seite funktioniert ganz normal - außer der Feed. Der RSS-Feed, der standardmäßig zu Feedburner umleitet, zeigt den Wartungsmodus und ich weiß nicht warum.

    Jemand eine Idee? Die URL lautet:http://feeds.feedburner.com/golfen-mv
    Die URL zur Webseite: http://www.golfen-mv.de

    Vielen Dank.

    Gruß Dennis

  228. Dennis says:

    @Frank: Danke erst mal für deine Antwort. Ich habe Feedburner rausgenommen, weil ich es nicht normal finde, dass der Feed eine Woche und mehr nicht erreichbar ist.

  229. Stephan says:

    Hallo Frank,
    ich bin bei der Webseitenerstellung ein absoluter Neuling. Ich bin über Tipps an WordPress und auch an dein Plugin gekommen. Auf jeden Fall machen die Anfänge schon mal Spaß. :)
    Da ich nicht mit dem Countdown arbeiten möchte, habe ich dein Beispiel im entsprechenden Textfeld gelöscht, bei der Vorschau aber gemerkt, dass ich z.B. im Paint Design den dann eingegeben Text doppelt hintereinander stehen habe. Dies gilt z.B. auch für den Link auf deine Seite, den man nur einschalten muss. Beim Design Truck ist dies zumindest mit dem Text nicht der Fall. Ich habe das Plugin über die WordPress-Funktion installiert und auch sonst noch nicht viel "verdreht". Liegt´s an mir oder habe ich da noch einen "stupid user error" gefunden? ;)

  230. Puneet says:

    Hey i used ur plugin WP Maintenance Mode on my site
    but when i deactivate & remove the plugin my theme index.php is not showing in admin panel editing options. Its showing only php code // Silence is golden. :(
    i tried updating the contents of index.php on panel & FTP both
    but changing in index.php not shownig on site !
    ( I dnt use WP Super cache or any other cache plugin )
    can you pls help how can i get the index.php back !

    • @Puneet: the plugin work not with the theme, adds only a splash page to the frontend - site.php. Maybe you have remove the cache of our browser or cache of your server?

  231. Yessssss! Genau das habe ich gebraucht - super genial vielen Dank. Eine Spende ist dir sicher. Es ist so einfach einzustellen, schnell eine eigene CSS Datei gebaut und ein wenig modifiziert, ein passendes Hintergrundbild gebastelt. Und fertig ist die Kombüse.

    Nochmal vielen Dank für dieses nützliche und kostenlose Tool.

  232. tony says:

    Hit a road block - please help :s

    Installed the plugin - worked great (as always)
    installed and updated W3TC - works amazing
    Deactivated plugin - stuck in maintenance - worry
    removed w3tc - still stuck in maintenance - worry more
    disabled and purged mod_pagespeed cache - still stuck - on noes
    deleted the folder wp-maintenance-mode - still stuck - panic

    I think the displayed html is coming from a record in db & table wp_options - "wp-maintenance-mode" or "plugin_maintenance-mode"

    Can these be safely removed from the db?

    • @tony: this is not an problem of the plugin maintenance mode, this write no data in the database about this. But i think, it is an problem of your cache. The cache plugins cahe lokal and the system push the static pages to the frontend, refresh the cache via your plugins.

  233. C.H. says:

    Hallo Frank,

    tolles Plugin. Danke. Leider komme ich nun aber nicht mehr aus dem Wartungsmodus heraus. Trotz Deinstallation. Sobald ich in eine andere Subdomain springen möchte, z.b. fr.domain.de kommt wieder der Wartungsmodus.

    Was kann ich tun?

    Danke, C.H.

    • @C.H.: eventuell hast du einen Cache aktiv? Ansonsten genügt es., die Option im Plugin zu deaktivieren oder zu deinstallieren.

  234. Suppo says:

    Vielen Dank - super Sache!

  235. Mike says:

    I am locked out of my site.....How do I turn this plugin off?

    • @Mike: login via defaoult link of WP, wp-login.php or you have change the login-url; but you can also rename the folder of the plugin via FTP on the webspace in folder wp-content/plugins/

  236. Mike says:

    nevermind...I had a redirect that was preventing me from logging in. Had to disable both plugins by renaming the folder then manually going to admin control panel

  237. Marius says:

    Hey, schönes Plugin, aber ginge es auch ohne den Umweg über den MySQLDumper?

  238. Frl. möhre says:

    Sehr geniales Plugin! Ist genau das was ich suche bevor ich das nächstes mal meinen Blog umrüste :)

  239. Anamy says:

    Servus.

    Vielen Dank für dieses "einfache" aber doch geniale Plugin. Genau sowas habe ich gesucht und endlich gefunden.

    Ein kleines Problem habe ich jedoch, wo ich nicht genau den Fehler lokalisieren kann. Ich kann die Flash Seite im Wartungsmodus nicht aufrufen. Es wird die Flash Datei nicht angezeigt. Die Datei jedoch liegt im richtigen Verzeichnis. Wenn ich den Quelltext aufrufe und den Dateipfad überprüfe wird auch der richtige genannt. Jedoch mein relatives Verzeichnis als data="/var/www/xxxx/html/wp/wp-content/plugins/wp-maintenance-mode/styles/wartung-de_DE.swf" und nicht als http oder so. Liegt es eventuell daran? Vielleicht weiß ja jemande ne Lösung aus dem Kopf. Wenn nicht ist es auch nicht schlimm. Ist eben nur ein kleiner Schönheitsfehler bei mir und hat keine Eile.

    Vielen Dank

  240. Gunnar says:

    Hallo Frank,

    vielen Dank für dein Plugin und die vielen anderen guten Tipps, die ich bisher immer still mitgelesen habe.

    Zum Maintenance Mode Plugin hätte ich dann doch mal eine Frage an dich.
    Ich vermute, dass alle Links via 301 umgeleitet werden? Wie könnte sich sich das dann bzgl. google auswirken? Kann es passieren, wenn man 2-3 Tage in den Wartungsmodus geht, die Wartungsseite im Index landet und alle Seiten so neu indexiert werden? Also vorsichtshalber die Suchmaschinen blockieren?
    Sonst könnte der Wartungsmodus ja tötlich enden....

    Viele Grüße
    Gunnar

    • @Gunnar: ja, auch Google indiziert den Wartungsmodus; was aber bei Reindizierung wieder weg ist. Ansonsten den index verbieten und fertig.

  241. HPV says:

    Hi !
    Your plugin is great ! I would like to customise the maintenance page
    I've used th html code you provided, and add some css in it
    I then tick the "Personnal style" and define the url to my "maintenance.html" file
    ... and nothing happens
    What I'am oing wrong ?
    Could you please help ?
    Regards
    HPV
    PS I'm afraid I don't understand a single word of german, could you please be kind enough to answer in english ?

    • @HPV: you can create a custom style, if you create an .css-File with new stylesheet; dont change the plugin or the html; but you can add html via the textbox on settings. Copy your stylesheet, the .css on a public domain, mabe the same domain as the WP-install, and add teh url to the file in the settings of the plugin, thats all.

  242. HPV says:

    @Frank
    Thank you for your advice

  243. melliausosna says:

    Vielen Dank danach habe ich shcon gesucht

  244. Mr says:

    How do I exclude the frontpage (i e http://www.example.com). I want people to be able to see http://www.example.com/ but not http://www.example.com/example/ ?

  245. Mr says:

    But there is no page-url for the start-page. If I exclude "/" all pages will be visable. I want my client to see only the front-page (www.example.com) but not other pages (www.example.com/example). Do you mean I cant do that? I have a custom front-page.php file for the start page and can therefore only have the url like http://www.example.com

    • @Mr: no, its not possible; you must exclude all pages in this settings and this is not possible. I think, it is easier to create a small custom plugin, that create an rewrite always to the front page, if the role of user is smaller as admin; ready.

  246. Vincent says:

    Ist echt ein klasse Plugin! Verwend ich nur noch für Coming Soon bzw. Wartungsmodus Pages.

  247. Dirk says:

    Tolles Plugin, vielen Dank dafür.

    Vielleicht noch etwas zu der angesprochenen Problematik mit Google: Ich halte es für falsch, einen Meta Tag mit dem Inhalt noindex für den Wartungsmodus auszugeben. Je nachdem wie lange der Wartungsmodus besteht und in welchem Rythmus Google vorbei schaut kann eine Seite dadurch aus dem Index fliegen. Bis sie dann nach dem Wartungsmodus wieder bei Google erscheint ist auch wieder eine andere Frage.

    Wer wirklich alles richtig machen will, sollte lieber den HTTP Fehler "503 Service unavailable" ausgeben. Dieser ist nämlich genau für solche Fälle wie den Wartungsmodus gedacht.

  248. Steffen says:

    Hallo Frank,
    danke für das Plug-In. Es funktioniert Klasse übers www.
    Ich würde es jetzt gern aktiviert lassen und per iPad mit WordPress-App von unterwegs Inhalte pflegen. Dabei kommt aber ein Fehler (HTTP/1.0 503 Service Unavailable).
    Bei deaktiviertem PlugIn funktioniert die App.
    Die App braucht in den Einstellungen unter Schreiben die XML-RPC-Schnittstelle aktiviert.
    Die Rollen habe ich im Plug-In schon verändert, aber das brachte keinen Erfolg. Wahrscheinlich muss ich eine Ausnahme setzen. Aber welche?
    Herzlichst
    Steffen

  249. Zum Maintenance Mode Plugin hätte ich dann doch mal eine Frage an dich.
    Ich vermute, dass alle Links via 301 umgeleitet werden? Wie könnte sich sich das dann bzgl. google auswirken? Kann es passieren, wenn man 2-3 Tage in den Wartungsmodus geht, die Wartungsseite im Index landet und alle Seiten so neu indexiert werden?

  250. Das Plugin funktioniert sehr gut, wenn man etwas entwickelt. Ich hatte leider ein ähnliches Problem wie Chris, da mein Webspace zu wenig Arbeitsspeicher hergibt. Auch eine Modifikation der config hat nicht geholfen. Ich werde das Plugin nur noch aktivieren, wenn ich es unbedingt brauche.

  251. HD4Fun says:

    hi, i upgraded to the latest version 1.7.0. but i got this error:
    Fatal error: Call to undefined function is_plugin_active_for_network()

    how can i fix it?

  252. HD4Fun says:

    @Frank.
    yep. it's working now. thank you very much, Frank!

  253. GenealogyGuy says:

    I have been able to install WP-Maintenance before on other domains and like how it works, so well done.

    I have installed the latest version without difficulty. The plugin works when activated. But any changes to setting (text to display, time to display, display setting) do not occur. Is there possible a permissions on a plugin directory are not correct and are not allowing changes to the settings???

    I hope you can help.

  254. nutellamann says:

    Download der zip-DateiDatei lokal entpackenDen entstanden Ordner mit den zwei Dateien in euren WP-Plugin Ordner kopieren: /wp-content/plugins/Einstellungen ändern, Settings Link klicken

    Ich wundere mich, dass hier alle mit der Beschreibung klarkommen. Aber ich verstehe das nicht. :-(
    Nach dem entzippen habe ich einen Ordner mit 24 Dateien und nicht mit 2. ???
    Was muss ich denn davon nun nehmen?

    • @nutellamann: nimm alle, oder nutze einfach den Autoinstaller im Backend; der Artikel ist alt und die Beschreibung beim Plugin, auf der Seite dazu und in der readme.txt ist aktuell.

  255. Melanie says:

    Hallo, gibt es noch einen Bug mit WP 3.3? Soweit funktioniert das Plugin von den Enstellungen her, nur ist es egal ob ich den Wartungsmodus aktiviere oder nicht, es wird immer der normale Blog angezeigt und die Besucher können surfen...

    Auf gut Deutsch, ist das Plugin aktiv, erscheint nicht der Wartungsmodus.

    LG

    • @Melanie: gerade nochmal in versch. Installs getestet; klappt wunderbar. Bist du auch abgemeldet; wenn du angemeldet bist, dann siehst du Frontend und Backend!

  256. Melanie says:

    Ja, hab es mit verschiedenen Browsern getestet....
    Es kommt mir so vor als ob der Wartungsmodus nicht in die DB geschrieben wird.

    LG

  257. Uwe says:

    Super Plugin, aber gut wäre es, wenn man einen Menüpunkt im Dashboard hat, wo man die Einstellungen vornehmen kann und auch den Wartungsmodus an- und abschalten kann. Immer über das Menü Plugins zu gehen ist schon sehr mühselig und nervig.

    Gruß

  258. Marcin says:

    Ist geil. Ich habe es lange gesucht. Ich editiere es damit es noch besser aussieht.
    Grusse aus Stettin!

  259. Diego Emmanuel says:

    Hi, I only speak three languages and none of them is German and I need help for a thing. I didn't find the contact form or section here and I'd like to speak with the developer of this plugin.

    I'm a newbie at WP and I'm using his plugin, but I need to modify a thing in it and I don't know how.

    Please, administrator, when you see my comment, contact me by e-mail.

    Thank you very much and congratulations. Your maintenance plugin is the best. I used all the others already and they didn't work for me, only yours.

    Seeya.

  260. Martin says:

    Hallo,

    ich habe den Wartungsmodus wie immer installiert und bisher lief er eigentlich immer super. Nun habe ich die neueste Version in WordPress 3.3.1 installiert und habe ein Problem mit meinem neuen Template.

    Wenn ich angemeldet auf die Startseite klicke, zeigt WordPress mir korrekterweise trotz eingeschalteten Wartungsmodus die Seite an. Wenn ich jedoch auf eine andere Seite klicke, schaltet sich automatisch wieder der Wartungsmodus ein. Dann komm ich nicht mal mit einem erneuten Login wieder auf fas Frontend. Es geht also nur die Startseite.

    Ich habe mir ein eigenes Theme gebaut, muss ich vielleicht bei der aktuellen WordPress Version noch irgendwas in den header hinzufügen, damit es korrekt läuft? Bisher hatte ich mit meinen Templates noch nie dieses Problem. Aber vielleicht hat sich was geändert.

    Danke für die Hilfe.

    Viele Grüße

    Martin

    • @Martin: nein, keine Veränderung. So lange du angemeldet bist, sollte nie der Wartungsmodus kommen; der ist ja nu für Leute ohne Admin-Rechte bzw. wenn du die verändert hast, dann für die entsprechende Rolle.

  261. Peter says:

    Ich habe das umgekehrte Problem mit WP 3.3.1. Ich habe das Plugin installiert und konfiguriert. Funktioniert eigentlich wunderbar. Problem ist allerdings, dass ich als Admin auch nur die Vorschaltseite mit dem Wartungshinweis sehe. Ich kann keine Vorschau von den Seiten dahinter bekommen.

  262. Peter says:

    Hab' den Fehler gerade selbst gefunden. Hatte in den Einstellungen zwei unterschiedlichn Adressschreibweisen. WordPressadresse: domain.de und Blog-Adresse: http://www.domain.de. Beides ohne www und es klappt wunderbar.

  263. Ingemar says:

    Thanks for this plugin.
    It's great!

  264. Diostar says:

    Hi I have a questions. I have a custom html and css for my splash page. I want to know where do I paste the code to replace the 'maintenance mode' default page? I would very much appreciate your help!

    • @Diostar: you can change the site.php; at the next update of the plugin is your code emtpy, refreshed from the update. You can include html-Markup inside the message textarea and also you can load a custom css file, add the adresse (include http://) inside the field and use "Custom CSS" on the options.

  265. Francisco says:

    Hi there.
    First of all, great work with this plugin: it is truly very well done, and I've had no problems with it overall, until very recently, that is.
    I have recently discovered that, after the last plugin update, plugin options are not being saved/updated. The only option that works is Activate/Deactivate plugin. All the other ones don't.
    Deactivating all plugins and reverting to Twenty Eleven theme did not work. I have no caching plugins or any sort of caching tool installed. I have not edited the plugin source files, only themes.
    Have other users reported this issue? I know there were several JSON-related issues when WP3.3 was launched.
    Any help on this will be greatly appreciated.
    Oh, BTW: I have PHP 5.2.17, WP 3.3.1, and plugin version 1.7.1, and I have deactivated Maintenance Mode in case you want to take a look. Cheers!

    • @Francisco: hmm, in all projects of my works the plugin, new and older installs; different servers, webspaces and php version; all WPs on 3.3.* Maybe you delete the plugin via backend of WordPress and install new; only on the delete hook was delete the options in the database; but you can change the entry via database directly; 2 items in the table options. But i think, its also possible, that you have an problem with jQuery? the save process works with javascript and its important, that jquery is active; what is normaly on WP. Maybe you can check this on a other client and browser?

  266. Micky says:

    Hi ! Very nice plugin. So nice that I really don't want to use another one. But my problem is that it only works with this url http://art-communication.fr but doesn't work with this url http://www.art-communication.fr . And everybody use the www one. Could you help me, please ? Thank you so much...

  267. Christian says:

    Hallo, ich habe soeben das Plugin unter 3.3.1 aktiviert. Klickt man dann auf "Einstellungen" kann man die Optionen wunderbar auswählen und einstellen etc. Ich habe aber das Gefühl, dass mir darunter keinerlei Buttons wie "Wartungsmodus einschalten" angezeigt werden. Jedenfalls kann ich auch nach Abmeldung aus WordPress die Seiten ganz normal einsehen und der Wartungsmoduis ist leider nicht aktiv. Ich benutze den Firefox. Leider kann ich hier keinen Screenshot vom WP-Backend anhängen, der den unteren Teil meiner Einstellungsmaske des Plugins zeigt. Weiß jemand Rat?

  268. Marventus says:

    Hi. I posted a comment a couple of days ago (right after comment #403) but I don't see it on the site.
    It was about a rather serious problem concerning WPM plugin options: for some reason, they are not being updated (except for Activate/Deactivate). Tried on 2011 theme, no plugins, still no luck. It was working well before 1.7.1 update. I have WP3.3.1 and PHP 5.2.17.
    If you could point me in the right direction, that would be great.
    Thanks in advanced!

    • @Marventus: sorry, i dont find an comment from you. To your problem; it is possible that you dont use the right button; the settings of the plugin have two buttons; the first one for update status and the last one for save settings?

  269. Francisco says:

    I think our comments just crossed because I checked not even 5 minutes ago and I couldn't see my comment, heehee. You can delete the one I posted as Marventus. Sorry about that.
    I'll try different combinations see if I can narrow it down.
    Thanks for your help!

  270. SteveB says:

    Excellent Plugin. Thank you
    I would like to have clients log in and then be directed to the front end of the website, not the back end.
    Is it possible to do this?

    • @SteveB: you can use the Plugin Authenticator for this job or you add an small plugin for an redirect to the frontend; also the Plugin Adminimize have an option after login for this redirect.

Trackbacks

  1. [...] 30. April 2006 Als ich gestern diverse Änderungen auf dieser Webseite vornahm, wollte ich, dass Besucher nur eine Wartungsseite zu sehen bekommen (…Derzeit werden hier Wartungsarbeiten durchgeführt, bitte versuchen Sie es später nochmal….). Es gibt dafür das WordPress-Plugin Site Unavailable und die deutschsprachige Umsetzung !Wartungsmodus mit schöner Ausgabe. [...]

  2. [...] Arbeitet man gerade an seinem Blog wäre es nett die Besucher darüber zu informieren wieso gerade gar nichts mehr läuft. Wartungsmodus Wartungsmodus zeigt Deinen Besuchern an, dass derzeit gearbeitet wird. [...]

  3. [...] Preview | Log 404 | New Blogger Import | Spotmilk | Tiger Style Administration | Update Manager | Wartungsmodus | [...]

  4. [...] Technorati. Standardmäßig werden nur die eingehenden Links der Google Blog Search angezeigt. WP - Wartungsmodus (WP 1.5 oder höher) Wenn man an seinem Blog Veränderungen vornimmt (Ein neues Plugin [...]

  5. [...] habe ich zum einen den Wartungsmodus von Frank benutzt und zum anderen WinMerge. Keine Kommentare - Alle lesen oder selbst einen [...]

  6. [...] The German author’s plugin page [...]

  7. [...] WordPress im neuen zu Hause schön wohl fühlt, bekommt es vor dem Schlafen gehen noch Akismet, Wartungsmodus, Lytebox zum spielen. Automatic Update sorgt dafür das wir groß und stark werden und [...]

  8. [...] Poner WordPress en modo mantenimiento (el número de visitas era tan continuo, que debíamos detener el sistema). Utilizamos el plugin !Wartungsmodus [...]

  9. [...] have not tried it for too long but you can ask questions to developer of this plugin here - WP – !Wartungsmodus (Plugin) – bueltge.de [by:ltge.de] __________________ Adobe Photoshop Brushes Submit Your Sites/Directories New Offtopic Forums [...]

© 2014, since 2005 bueltge.de [by:ltge.de] · Theme is built by ThemeShift