!Wartungsmodus, WP Maintenance Mode (Plugin)

bueltge.de [by:ltge.de] wird von Frank Bültge geführt, administriert und gestaltet. Alle Inhalte sind persönlich von mir ausgewählt und erstellt, nach bestem Gewissen und Können, was die Möglichkeit von Fehlern nicht ausschließt.

Kommentare

  
  1. emeff sagt:

    Es gibt nur eins zu sagen: Echt super!!!!!

  2. Herzlichen Dank ! - gute Feedbacks sind eher selten.

    LG Frank

  3. Mülli sagt:

    Genau das hab ich gesucht. Eine kurze Frage noch: könnte man es irgendwie realisieren das man den Zeitraum über das Admin-Menü einstellen kann statt direkt in der php-Datei? Ansonsten Daumen hoch!

  4. An sich ist das schon möglich. Ich habe es damals als nicht wirklich sinnvoll erachtet, weil es zu einigen Problemen führt. Die Einstellung im Admin-Bereich wäre erst nach einer Aktivierung möglich, wodurch aber die Seite schon nicht mehr erreichbar wäre. Man müsste also das Plugin so ändern, dass es immer aktiv ist und durch eine zusätzliche Aktivierung im Admin-Bereich die Seite nicht erreichbar macht. Außerdem wäre dann noch ein Button mehr im Admin-Bereich, der bei Usern mit vielen Plugins eh schon recht voll ist.

    LG Frank

  5. Mülli sagt:

    Okay, hab die Dauer einfach entfernt. Kann man vorne herein sowieso meist schelcht abschätzen

  6. Mirko sagt:

    Schönes Plugin, aber wenn es aktiviert ist, wird bei mir (WP 2.0.1) der WYSIWG Editor (Tiny MCE) nicht geladen (Javascript Fehler). Deaktiviere ich das Plugin, geht es wieder.

  7. @Mirko,
    ja - ist mir bekannt. Ich arbeite nie mit diesem Editor, deshlb ist es mir erst später aufgefallen. Aber man erhält ja den Code-Editor. Außerdem ist es eh nicht so sinnvoll, da die Vorschau auch nicht funktioniert, da sie immer die eigentliche Seite in einem Frame läd.

    LG Frank

  8. bklocke sagt:

    Hat schon jemand das Plugin mit einer 2.0er Version ausprobiert? Ich habe gehört, es könnte zu Problemen kommen aufgrund von Caching Einstellungen.
    Wie sieht es aus mit dem offline schalten nur für Besucher, nicht aber für Admins?

    Gruss

    bklocke

  9. bklocke sagt:

    Super, Danke !! 🙂

  10. bklocke sagt:

    Super, vielen Dank. 🙂

    Irgendwie zeigt er allerdings die Seite von Michael nicht an, aber ich werde mal nach googlen.

  11. http://sw-guide.de/wordpress/maintenance-mode-plugin/
    unter diesem Link liegt die aktuelle Version von Michael. LG Frank

  12. arne sagt:

    ahoi!

    vielen dank für das feine plugin. funktioniert zuverlässig und zum glück nicht allzu häufig. also daumen hoch und viele grüße aus den tiefen des krabbensalates vom

    arne

  13. Herbert sagt:

    gesucht und endlich gefungen. Prima Plugin vielen dank und liebe grüsse..

  14. Robse sagt:

    sehr schönes plugin! vielen lieben dank dafür! das ist genau das was ich gesucht habe - und der text lässt sich auch einfach editieren!

  15. Sandy sagt:

    Ein wirklich sehr nützliches Plugin.
    Vielen, vielen Dank!

  16. chatca sagt:

    too difficult to find plugin like this, increase the power of wordpress theme.

  17. @chatca: I write only for fun and over problems in my blogs. sorry, is give a little bid support, possibility in german language. I hope, you understand me.
    With best regards.

  18. Christian sagt:

    Oh wie geil geil geil.
    Bis jetzt musste ich immer eine index.html basteln wenn ich was am Blog geschraubt habe. Das ist das beste was ich heute gefunden habe 😉

  19. Chris sagt:

    nachteil (sofern ich nicht was übersehen hab):
    wenn der Blog im Maintenance Mode ist, man arbeitet im Backend daran und geht dann auf "Blog ansehen", um was zu testen, what ever ... dann sieht man selbst auch nur die Maintenance-Mode-Seite. Kann man das nicht irgendwie "einrichten", dass zwar die Außenwelt den Maintenance-Mode sieht, nicht aber der Admin, der mal eben auf "Blog ansehen" geht?

  20. ja, kann man - dazu muss man lediglich die Weiterentwicklung des Plugin nutzen. Michael hat diese Version genommen und pflegt sie seit dem:Maintenance Mode

  21. Chris sagt:

    Danke. Pflegen ist gut ... seit August 2007 hat da auch niemand mehr was dran gemacht?

  22. Wenn es nicht notwendig ist, dann muss er doch nicht pflegen oder siehst du da noch Potential. Ich nutze nur lieber mein !Wartungsmodus, weil es keine Admindaten ablegt. Eventuell frage ich das User_Level noch ab, so dass man als Admin testen kann. Gleichzeitig nutze ich beim Erstellen von Themes mein Plugin User-Theme, so dass je nach Rechten, das Theme gezeigt wird.

  23. Chris sagt:

    naja, Bedarf besteht immer 😉
    WPD Forum

Trackbacks

  1. [...] 30. April 2006 Als ich gestern diverse Änderungen auf dieser Webseite vornahm, wollte ich, dass Besucher nur eine Wartungsseite zu sehen bekommen (…Derzeit werden hier Wartungsarbeiten durchgeführt, bitte versuchen Sie es später nochmal….). Es gibt dafür das WordPress-Plugin Site Unavailable und die deutschsprachige Umsetzung !Wartungsmodus mit schöner Ausgabe. [...]

  2. [...] Arbeitet man gerade an seinem Blog wäre es nett die Besucher darüber zu informieren wieso gerade gar nichts mehr läuft. Wartungsmodus Wartungsmodus zeigt Deinen Besuchern an, dass derzeit gearbeitet wird. [...]

  3. [...] Preview | Log 404 | New Blogger Import | Spotmilk | Tiger Style Administration | Update Manager | Wartungsmodus | [...]

© 2016, since 2005 bueltge.de [by:ltge.de] · Theme is built by ThemeShift