CSS1K

Aktuell gibt es die Idee die Möglichkeiten von CSS mit maximal 1k Stylesheet aufzuzeigen. Auch ich habe mich beteiligt und vielleicht hat auch bei euch jemand Interesse.

Ich bin schnell für kleine überschaubare Spielprojekte zu haben, sei es in der Vergangenheit der 10k Apart oder die 1K JS Aktion - ich mache dies gern, da man das Ziel schnell erreichen kann, in der Regel viele Freiheiten hat und ab und an eine kleine Spielerei einfach Freude macht.

Aktuell gibt es die Idee die Möglichkeiten von CSS mit maximal 1k Stylesheet aufzuzeigen – CSS1k.

A demonstration of what can be accomplished with only 1 K (Kibibyte) of CSS.


Auch an dieser Idee habe ich mich, neben dem Beitrag vom Schepp, beteiligt und ein kleines „Design“ entwickelt.

CSS1k von Frank Bültge

Über derartige Aktionen mag man streiten, denn sie zeigen aus meiner Sicht zwar die Möglichkeiten von CSS ohne die Änderung von Markup, aber das Markup dieser Projekte ist in der Regel so simpel, dass man es nur sehr bedingt in die reale Welt portieren kann. Trotzdem kommt man bei max. 1024 Byte schnell an die Grenzen, da hilft kein Minimizer mehr - man muss schon in der Struktur des CSS Hand anlegen und nicht beliebig stylen. In jedem Fall eine gute Abwechslung und ein Beispiel für den Wert der Community.

Das Projekt CSS1K kann über Github bequem erweitert werden, so dass eigene Lösungen einfließen – vielleicht hat der oder andere Lust von euch und macht mit.

Kommentare sind geschlossen.