LG KF600

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 14 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

LG KF600

Ein neues Handy muss her, war die Erkenntnis, die meine Frau beim letzten Funktionstest ihres alten Siemens M45 festgestellt hat. Frauen trennen sich scheinbar sehr ungern von geliebten Objekten.

Dieser Tatsache schuldig und dem Glück zugleich dankbar, haben wir das Handy zum Test angeboten bekommen und geben die Eindrücke ein wenig wieder.

Schien genau dass, was meine Frau mag, zu sein. Das gute Stück hat uns begeistert und daher einige Eindrücke über das neue Modell und deren Highlights.

Was schon beim Starten auffällt: die Verpackung kommt sehr edel daher und das Auspacken ist ja Teil der Freude und so hat man ersichtlich strahlend das gute Stück in der Hand. Nicht zu groß und nicht zu klein kommt das Kommunikationsgerät daher. Die Farbwahl Schwarz-Silber machen es sehr nobel und die Oberfläche, die ohne Tasten auskommt, sorgt für weitere Lichtblicke. Das LG KF600 ist einem glänzenden Design, halbreflektierend nennt der Fachmann das.

Beeindruckt hat uns die intuitive Bedienung und das klare Bild. Nicht immer startet man mit einem neuen Handy und fühlt sich sofort wohl. Ganz anders beim LG – anschalten und mit Hilfe der Touch-Navigation (Fachbegriff: InteractPad™) nimmt man die Einstellungen vor. Der Funktionsumfang bringt nicht besonderes, hat aber auch nichts überflüssiges. Klare Strukturen in der Erreichbarkeit und Navigation sorgen für Wohlfühlverhalten. Pluspunkt sind die Musik-Funktionen, so hat man einen integrierten mp3-Player und ein Radio. Nochmal zum Screen, sehr klares Bild und wunderbarer Schärfe. Die Fonts können gewählt werden und so kann man sein Handy mit Gothic oder Serifen-Schriften ein wenig anders erscheinen lassen. Im Zusammenhang Design wurde dem Handy auch einige Design spendiert, Bilder von Keith Haring, meist animiert.

LG KF600

Was mir besonders gefällt, was meine Frau nicht versteht, das LG wird als Massenspeicher am PC erkannt. Das Kopieren von Daten, Bildern, Musikstücken etc. wird zum Kinderspiel und das alles ohne Treiber.

Einige Worte zum InteractPad™, welches dafür sorgt, dass das Handy in einem Design glänzt und die Bedienung sehr angenehm ist. Auch ich, mit meinen Holzfällerhänden (behauptet meine Frau) konnte mit dieser Bedienung umgehen. Normalerweise lehne ich der artigen Spielkram ab und suche die großen Tasten. Aber das InteractPad™ überzeugt, ist einfach und komfortabel zu bedienen. Vorteil, man hat immer nur die Tasten auf dem Screen, die man auch benötigt. Das macht es einfach und daher kommt man wohl so schnell mit der Funktionsweise klar.

Alternativ stehen aber durch einen „Slider“ die klassischen Tasten bereit. Das LG KF600 hat weiterhin eine 3MPixel Kamera, Erweiterung des Speichers via Micro SD und viele weitere Funktionen, die man von anderen Handys auch kennt.

Wer sich einen Eindruck über das Design und die vielen Spezifikationen, die ich hier nicht bis ins Detail erläutern will, machen will, LG bietet auf der zugehörigen Webseite eine 3D-Ansicht an.

Fazit

Eine glückliche und ein Handy, was zum telefonieren, browsen kleine Verwaltungstätigkeiten und taugt. Trotzdem ein optisches sehr ansprechendes Design und einfache, tolle Bedienung.

Von Frank Bültge

bueltge.de [by:ltge.de] wird von Frank Bültge geführt, administriert und gestaltet. Alle Inhalte sind persönlich von mir ausgewählt und erstellt, nach bestem Gewissen und Können, was die Möglichkeit von Fehlern nicht ausschließt.

5 Kommentare

  1. Kannst du was zur Kamera sagen? Ich werd mich bald auch auf ein neues Handy konzentrieren müsse mein Sony K750i zerfällt bald in alle Teile… Dachte an das Viewty von LG

  2. @Horttcore: Ich bin sonst mit einer Spiegelreflex unterwegs, daher hmm: aber die Bilder sind wirklich gut und man kann gleichzeitig Videos aufzeichnen. Autofocus und Blitz sind ebenso Verfügbar. Das Fotografieren von Zeitungsartikeln, was wir immer mal wieder während der Wartezeiten bei der DB machen, klappt gut und ich lese die Artikel dann am Rechner bzw. drucke sie aus. Also das klappt.

  3. Erstmal vielen dank für die Beschreibung das LG hat es mir schon etwas länger angetan ich warte nur noch bis mein altes Sony auseinander fällt. Deiner Frau wünsche ich viel Spaß mit ihrem neuen Handy.

Kommentare sind geschlossen.