WordPress 2.6 und Horde?

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 10 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

WP & Horde

Aktuell arbeite ich mit der Entwicklerversion von WordPress, dies tue ich einerseits um mich auf dem laufenden zu halten, andererseits schau ich über den geliebten Tellerrand und beobachte die Entwicklung von WordPress. Diese mach ich unter anderem, damit das kommende Buch von Thomas und mir zu WordPress besser und unabhängiger von der Version wird.

Der aktuelle Stand bringt die Integration von Horde mit sich, allerdings nur einen Teil. Dieser Bereich implementiert eine API zum generieren und formatieren von „diffs“. Diff ist eine Grundlegende Kommandozeilenfunktion eines Unixsystems, ein Unix-Programm, das die Unterschiede zwischen zwei Textdateien synoptisch ausgibt.
Ich weis nichts offizielles darüber und habe mich aktuell ein wenig zum Thema Horde belesen.

Horde ist ein Framework, in PHP geschrieben, und will die Backends der verschiedenen Systeme stärken. Aktuell ist nur ein Bruchteil in WP integriert, so dass man mal abwarten muss.

Lassen wir uns überraschen, was diese Implementation mit sich bringt. Für Entwickler ist es sicher interessant. Ein Benefit wäre sicher die vielen Details in Sachen Sicherheit von Horde zu übernehmen. Autor des neuen Bereiches ist im übrigen Geoffrey T. Dairiki.

Vielleicht weis ja ein Kenner ein wenig mehr und gibt mir einige Infos?

Update

Robert hat sich auf die Suche begeben und erklärt die Hintergründe - „Versionsgeführte Artikel in WordPress 2.6“. Das Blog von WPD zeigt dazu noch einige Screenshots.

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.