WordPress

Sicherheitslücken im Plugin WP-FeedStats

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 13 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Das Plugin WP-FeedStats weist wohl Sicherheitslücken auf. Es empfiehlt sich, nach Angaben von BlogSecurity das Plugin vorerst zu deaktivieren.

Sollte ich die Probleme finden und beheben können, dann mache ich das natürlich. Dies wird aber sicher nicht gleich und sofort passieren, denn ansonsten wären sie nicht im Plugin aufgetreten.
Ich hoffe auf Verständnis.

Kontaktiert wurde ich allerdings nicht, wie es im Beitrag von BlogSecurity steht, aber dank Trackback-Funktion bin ich eben darauf aufmerksam geworden.

Standard

6 Gedanken zu “Sicherheitslücken im Plugin WP-FeedStats

  1. I did try contact you via the sites Contact form yesterday. You now have my email address and I would love to help you out and share with you my findings.

  2. Pingback: alles was bewegt » FeedStat - mit Sicherheitslücken

  3. Pingback: Basic Thinking Blog » WP FeedStats unsicher

  4. Pingback: DimidoBlog » Bloglinks der Woche 09.07.-15.07.2007

  5. Pingback: WordPress Ticker (10) — Software Guide

  6. Pingback: Cross Site Scripting (XSS) | bueltge.de [by:ltge.de]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.