Vergleich von Webbasierenden WYSIWYG-Editoren

TinyMCEWebbasierenden WYSIWYG-Editoren sind nichts neues mehr. Es gibt die verschiedensten Modelle mit den unterschiedlichsten Möglichkeiten. Wie sieht es aber um die Einhaltung von Standards aus, denn der Code, der dabei entsteht sollte auch hier sauber sein und dem geeignet Code-Leser gefallen.

Für die WordPress-Community ist TinyMCE der aktuelle Standard. Nicht immer ist er das Non-Plus-Ultra, was aber auch für diverse Aufgaben nicht gedacht ist und er ist Open Source. Im Vergleich schlägt er sich aber nicht schlecht - Platz 3 mit 15 Punkten auf der Vergleichsübersicht von Peter Krantz. Mehr zu den Ergebnissen sind im zugehörigen Artikel zu finden.