WordPress Datenbank optimieren

Vor einiger Zeit habe ich kurz erläutert, wie man mit Hilfe von phpMyAdmin die Datenbank von WordPress optimieren kann, denn Datenbanken erwarten eine gewisse Pflege.
Dietmar Rabich hat sich auch mit diesem Thema beschäftigt und bringt eine einfache Lösung - mit Hilfe seines Plugins Database Tuning kann man schnell und unkompliziert die Datenbank von WordPress analysieren und optimieren, so dass der Lesezugriff schneller wird. Das Plugin ist einfach zu bedienen und bringt auch genügend Erklärung mit, so dass auch der „Datenbank-Leihe“ sich an die Pflege traut. Allerdings auch hier gilt, nicht vergessen, Backup vorher machen!

Comments are closed.