WP – BetaTester für Guestbook Plugin gesucht

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 12 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Ich habe das Guestbook-Plugin weiter entwickelt und nun werden die Seiten auch nach x Einträgen gebrochen und mit einer Seitenzahl versehen. Dadurch kann zwischen den Seiten der Einträge gewechselt werden. Ebenso kann die Anzeige der Einträge in beide Richtungen - ASC und DESC - mit einer Laufenden Eintragsnummer versehen werden.

Nun suche ich einige Freiwillige, die das Plugin testen, möglichst Leute, die auch andere Plugins am laufen haben, um so Unstimmigkeiten zu finden. Bisher habe ich es unter WP1.5 und WP2.0.2 getestet. Wer es testet, den bitte ich natürlich um Feedback.

Alle Informationen stehen in der install.txt und der readme.txt .

Herzlichen Dank schon jetzt an alle Tester.

Update:

Plugin ist fertig - WP Guestbook Plugin

Herzlichen Dank an alle Tester !!!

11 Kommentare

  1. Hallo! Ich habe die Beta-Version gerade bei unserer Webseite eingerichtet. Wir haben WP 152 und bisher scheint es zu laufen. 🙂
    Wenn die Seite mal umbricht, kann ich auch mal den Seitenzähler testen... derzeit sind aber noch zuwenig Kommentare drauf...
    ...ich könnte natürlich dedn ganzen Spam zulassen, dann wüssten wir auch gleich, bei wieviel tausend Kommentaren die Funktion bzw. der Server die Krätsche macht. 😉

    Grüße und danke für das nette Plugin!

    PS: Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, ein weiteres Feld wie

  2. hab das paged-plugin mal getestet. funktioniert soweit ganz gut. beim Gästebuch wird ja vermehrt die Sortierung DESC genutzt und dementsprechend stört mich eine kleine sache. nach dem generieren der seiten, ist die erste seite (mit den neuesten einträgen) nicht zwangsläufig gefüllt. ist halt unschön, wenn man 11 Gästebucheinträge hat - sich 10 einträge pro seite anzeigen lässt - und die erste seite lediglich mit einem eintrag daherkommt. ich persönlich mag es lieber, wenn die "blätter-linkliste" bei 1 beginnt, was derzeit ebenfalls nicht funzt.
    mit dem problem hat auch das comment_paged plugin zu kämpfen, wobei es dort nicht so sehr ins gewicht fällt, da für kommentare in erster linie die sortierung ASC genutzt wird. sowiet mein kleiner testbericht.

    viele grueße, schlawinski.

  3. Hello!

    I really like your plugin, and this new version seems great! I've tried it, and have some troubles though, using WP 2.0.2.

    The permalinks doesn't work when fancy_url = true. When set to false, the "Show all" option generates a failure on line 19 in wp-paged-guestbook.php.

    My .htaccess looks like:

    # BEGIN WordPress

    RewriteEngine On
    RewriteBase /~jackv/
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /~jackv/index.php [L]
    RewriteRule ^(.+/)comment-page-([0-9]+)/?$ $1?cp=$2 [QSA,L]
    RewriteRule ^(.+/)all-comments/?$ $1?cp=all [QSA,L]

    # END WordPress

    I would really love to see the fancy_url's working!

    Thank you!

  4. Ich bin gerade dabei, das Gästebuch an meine Testseite (test.diekretzschmars.de) anzupassen. Es funktioniert soweit alles. Ich würde es begrüßen, wenn sich das Template der Seite ausschließlich im Themes Ordner befinden würde. Derzeit muss ich ja noch die "templates" im Plugin-Ordner an mein Theme anpassen.
    Darüber hinaus, danke Ihre Mühe.

  5. Herzlichen Dank an alle Tester !
    Den Problemen werde ich mich annehmen, soweit mir das möglich ist.
    Derzeit ist mein Hauptproblem das Lösen der Funktion bei Verwendung von Permalinks, sollte damit jemand ein wenig Erfahrung haben, so wäre ich um jede Hilfe dankbar.

    LG Frank

  6. Ab heute sollte auch die Verwendung unter Permalinks laufen - bitte nochmal um Tests. Ebenso wurden die Templates in den Theme-Ordner ausgelagert und lassen sich so etwas leichter anpassen.

    fancy_url auf false lassen, wenn Permalinks verwendet werden!

    Schon jetzt wieder herzlichen Dank und liebe Grüße!!!

  7. Soweit klappt alles, fast.
    wenn man paged_comments nutzt, führt ein klick auf "alle anzeigen" zu einem fehler, weil er das template noch im Plugin-Ordner sucht.
    Ich würde es auch begrüßen, wenn auf die erste Seite grundsätzlich gefüllt wäre (siehe schlawinski).

  8. Natürlich, bin aber mit der Version noch nicht ganz fertig.
    Sende mir mal deine comments.php, die du in deinem Theme verwendest, damit kann ich ein passendes Template erstellen.
    LG Frank

  9. Und wieder bin ich ein wenig weiter. Nach meinen Tests sollte nun alles laufen, habe auf drei WP-Installs getestet. Trotzdem übersieht man schnell etwas. Würde mich über ein Feedback wieder freuen.
    Herzlichen Dank an euch unermüdlichen Tester.

Kommentare sind geschlossen.