WP – Performance von WP-Cache steigern

Um die Performance von WordPress zu verbessern gibt es eine Reihe Ratschläge und einige Plugins. Die meisten Plugins bauen auf einer Cache-Lösung auf. Ich nutze seit August 2005 das Plugin WP-Cache und habe ausgezeichnete Erfahrungen damit gemacht. Wenn die Beiträge allerdings viel kommentiert werden, funktioniert diese Lösung nicht ganz wie gewünscht, da der Speicher (Cache) immer neu gepuffert wird, wenn es Kommentare gibt. Will man dieses Manko beim genannten Plugin beseitigen, gibt es eine einfache kleine Lösung die ein wenig in den Code des Plugins eingreift.

ServerbildUm die Performance von WordPress zu verbessern gibt es eine Reihe Ratschläge und einige Plugins. Die meisten Plugins bauen auf einer Cache-Lösung auf. Ich nutze seit August 2005 das Plugin WP-Cache und habe ausgezeichnete Erfahrungen damit gemacht. Wenn die Beiträge allerdings viel kommentiert werden, funktioniert diese Lösung nicht ganz wie gewünscht, da der Speicher (Cache) immer neu gepuffert wird, wenn es Kommentare gibt. Will man dieses Manko beim genannten Plugin beseitigen, gibt es eine einfache kleine Lösung die ein wenig in den Code des Plugins eingreift.

WP-Cache Hack:

  1. Natürlich das Plugin installieren - WP Cache 2
  2. Datei /plugins/wp-cache/wp-cache-phase2.php im Editor öffnen
  3. Zeile 23 auskommentieren bzw. löschen
    
    add_action('comment_post', 'wp_cache_get_postid_from_comment', 0);
    
  4. Datei wieder hoch laden und das Plugin aktivieren
  5. Die Einstellungen des Plugins ändern - die Cachezeit größer 7200s setzen

Die Entfernung des Codes in Punkt 3 stellt sicher, dass nicht bei jedem Kommentar die Seite neu gepuffert wird. Punkt 5 sorgt für eine enorme Entlastung der Datenbankabfrage (SQL-Query), trotzdem werden die Beiträge nach der Zeit neu gepuffert.

Weiterführende Links:

14 Comments

  1. Hab mir das ganze mal gebookmarkt...hab zwar noch nicht soviele Zugriffe das es nötig wäre aber vielleicht kommt das ganze ja bald!

Comments are closed.