WP – Datenbank Backup mit phpMyAdmin

bueltge.de [by:ltge.de] wird von Frank Bültge geführt, administriert und gestaltet. Alle Inhalte sind persönlich von mir ausgewählt und erstellt, nach bestem Gewissen und Können, was die Möglichkeit von Fehlern nicht ausschließt.

Kommentare sind geschlossen.

Trackbacks

  1. [...] Die PHP-Datei in den Ordner /wp-content/ kopieren und über den Browser starten. Natürlich die Sicherheitskopie vorher ziehen, z.B. mit phpMyAdmin - Beschreibung gibts hier. [...]

  2. [...] Achtung: Im Vorfeld sollte in jedem Fall eine Sicherung der Datenbank angelegt werden - mehr dazu gibt es im Artikel „Datenbank Backup mit phpMyAdmin“. [...]

  3. [...] Vorsicht: In jedem Fall ist vor so einem Eingriff ein Backup der Datenbank zu machen, z.B. mit phpMyAdmin - Anleitung hier ! [...]

  4. [...] Den Export der Datenbank erläutere ich im Artikel „Datenbank Backup mit phpMyAdmin“ genauer. Da gibt es auch entsprechende Screenshots und nötige Erklärungen. [...]

  5. [...] Achtung: Sicherung der Datenbank im Vorfeld anlegen. [...]

  6. Frühjahrsputz auf WebDesign de-Datenbank entmüllt, Links überprüft, Kommentare gesäubert .....

    Statistiken soweit das Auge reicht, da mal ein Plugin ausprobiert dort auch. Die Datenbank füllt sich mit Dingen, die die Welt nicht braucht. Tote Links aufspüren und gewerbliche Kommentare löschen. Frühjahrsputz auf WebDesign in d...

  7. [...] schrieb dazu einen sehr ausführlichen Artikel: Datenbankbackup mit phpMyAdmin. Vor allem den Screenshot unter Punkt 4 in seinem Artikel lege ich sehr ans Herz. Am besten [...]

© 2016, since 2005 bueltge.de [by:ltge.de] · Theme is built by ThemeShift