WP – Shirtinator Creator (Plugin)

Shirtinator Logoshirtinator.de – bietet privaten sowie kommerziellen Betreibern von Internetseiten eine Plattform um innerhalb von wenigen Minuten einen T-Shirt Creator individuell anzupassen und diesen in ihre Webseite oder in ihren Blog einzubinden – Shirtinator übernimmt das ganze Fullfilment d.h. von der Bestellabwicklung über die Produktion, Lagerung, Versand bis hin zum Kundenservice.

Um den Creator innerhalb von WordPress zu nutzen, steht dieses Plugin zur Verfügung. Mit einem Konto bei Shirtinator steht dir ein Creator-ID zur Verfügung, den man bequem im Administrationsbereich von WordPress hinterlegen kann.

Screenshot des Shirtinator Creator

Shirtinator Logo

Voraussetzungen

  • WordPress ab Version 2.*
  • PHP 5 und höher
  • PEAR Paket XML/RPC library
  • 720px Breite für den Creator

Installation

  1. Download des zip-Paketes und lokal entpacken.
  2. Den Ordner shirtinator inkl. aller Dateien und Ordner in das Plugin-Verzeichnis (/wp-content/plugins/) deines Weblog kopieren.
  3. Aktiviere das Plugin im Administrationsbereich.
  4. Im Menü Einstellungen gibt es darauf hin die Möglichkeit die Creator-ID im Submenu Shirtinator zu hinterlegen.
  5. Erstelle nun eine neue WordPress-Seite (Bereich Schreiben --> Seite) und hinterlege deinen Wunschinhalt plus den Schlüssel <!--shirtinator-->

Download:

Download als zip-Datei (incl. pot-File for multilanguage):
downloads.wordpress.org/plugin/shirtinator.zip - 128 kByte

49 Kommentare

  1. Super Sache... Nur muss ich meinen Server auf PHP 5 updaten dann steht dem nichts im Weg.
    @ Markus
    Gute Qualität scheint es auch zu sein, Namhafte Firmen scheinen diesen Service zu nutzen. Laut Referenzen...

  2. Leider klappt das bei mir nicht, im Browser wird der "Schlüssel" ausgegeben, aber nicht der T-Shirt-Creator.. 🙁

  3. Schau es dir an, ich hab es direkt rauskopiert und dort eingefügt..
    http://blog.tufrogs.de/?page_id=4

    Was mir aber grad auffällt ist das die Größe nicht stimmt, könnte das der Fehler sein? Hätte jetzt ehr gedacht das der das Design verschiebt wenn der Platz nicht reicht..

  4. Der Code muss im Code-Editor eingetragen werden, sonst maskiert ihn WordPress bzw. TinyMCE. Daher ist es vom Plugin nicht zu erkennen.
    Der Shirtinator benötigt eine gewissen Breite, dass ist nicht zu ändern.

Kommentare sind geschlossen.