WP – Abbreviation Replacer (Plugin)

bueltge.de [by:ltge.de] wird von Frank Bültge geführt, administriert und gestaltet. Alle Inhalte sind persönlich von mir ausgewählt und erstellt, nach bestem Gewissen und Können, was die Möglichkeit von Fehlern nicht ausschließt.

Comments

  
  1. Hi,

    kannste die Kommentare 3 + 4 bitte wieder löschen? Habe das erste Mal versucht Trackback zu nutzen und wollte eigentlich nur sowas wie Kommentar 2 posten - sorry, daß jetzt mein ganzer Bericht hier gelandet ist ...;-)
    Hast Du vielleicht ne Idee, warum es mir auch den ganzen Text als Trackback generiert hat, bzw was ich falsch gemacht haben könnte? Hatte einfach die Trackback-URL (die erste gepingte unten) im WP unter Beitrag schreiben eingegeben, daraufhin zeigt er mir jetzt an:

    Bereits gepingt:

    * http://bueltge.de/wp-abbreviation-replacer-plugin/100/trackback/
    * http://bueltge.de/wp-abbreviation-replacer-plugin/100/

    Bin noch aus dem Land der WP-Ahnungslosen und würde mich über nen Tipp echt freuen ...

    Frank

  2. @Frank - SEO.
    Das ist doch der Sinn von Trackbacks. Man bekommt Infos, wo ein Link verwendet wurde bzw. wo einem jemand darauf hinweisen will. In dem Fall hast du einmal einen Lin zu mir verwendet und zusätzlich einen trackback an mich versendet. Nun steht es bei denem Artikel als "bereits gepingt".

    Definition trackback

    LG Frank

  3. mmmmhhhh, o.k. - verstehe ich das jetzt richtig: wenn ich aus einem Bericht heraus sowieso "normal" auf Deine passende Unterseite verlinke, wird automatisch (sozusagen von WP zu WP über "Trackback Auto Discovery") sowas wie Kommentar 2 bei Dir angelegt, wenn ich Deine Trackback-URL nutze zusätzlich sowas wie Kommentar 3? Wäre ja wirklich sehr cool, muss ich gleich mal testen - und schon wieder ein Blog-AHA Erlebnis - Danke ...;-)

    Grüße aus dem Süd-Schwarzwald ...

    Frank

  4. Ja, richtig - klappt aber nicht immer. Wenn du sicher gehen willst, so sende direkt an die Trackbackadresse.
    Das ganze kannst du sensibilisieren, in dem du in deiner Admin-Oberfläche einen Haken setzt:
    Optionen --> Diskussion --> Versuche jedes verlinkte Weblog vom Beitrag zu benachrichtigen (verlangsamt das Veröffentlichen).

    Viele Grüsse aus Thüringen
    Frank

  5. DAnke für die Info - das Häkchen hatte ich schon von Anfang an gesetzt, das erklärt dann auch den zweifachen Trackback nach separater zusätzlicher Angabe der Trackback-URL im Posting selber ...;-))

    Grüßle aus dem gerade mal wieder sonnigen Süd-Schwarzwald und ein schönes weekend!

    Frank

  6. Zusätzlich verwenden wir einige Plugins (kleine Erweiterungen für WordPress), die neue Nutzungsmöglichkeiten bieten. So werden bei bestimmten Begriffen (wie z.B. Bafög) die Erklärungen automatisch mit einem Plugin von bueltge.de eingebunden.

  7. SuMu says:

    Hallo Frank,
    nach meinem endlich geglückten upgrade von WP 2.03 auf WP .04 habe ich mit deinem Plugin Probleme:

    " Abbreviation Replacer is a WordPress plugin which automatically adds abbr tags to your blog content "

    mit WP Version 2.03 hat alles geklappt:
    es kommt folgende fehlermeldung:

    (http://psychomuell.de/wp-admin/edit.php (dieser Link erschweint in der Statusbar beim Überfahren miz der Maus.

    =Datei nicht vorhanden - Fehler 403?

  8. @SuMU:
    Nochmal, bitte gib mir eine genauere Fehlerbeschreibung. Das Plugin übergibt doch garkeine Möglichkeiten in den Adminbereich. Du musst die Begriffe direkt im Plugin pflegen.
    LG Frank

  9. Ben says:

    Hi Frank,

    ich habe bei mir nun folgendes Problem.
    Parse error: syntax error, unexpected T_CONSTANT_ENCAPSED_STRING, expecting ')' in /www/htdocs/w00679c6/wbbvision/wp-content/plugins/abbreviations.php on line 203

    Wenn ich folgendendes hinzufügen möchte:
    "wBB" => "WoltLab Burning Board",

    Gruss
    Ben

  10. Hy Ben,
    denke mal, dass du deinen Eintrag als letzten hinzu gefügt hast, dann sollte da auch kein Komma folgen. Das Array muss immer folgender maßen aufegbaut sein:
    araay( "Begriff1" => "Erläuterung1", "Begriff2" => "Erläuterung2", ... , "Begriff33" => "Erläuterung33", "BegriffN" => "ErläuterungN" );
    Kein Komma vor der Klammer die den Inhalt schließt.
    LG Frank

  11. Kossi says:

    Moin, moin,
    ich benutze WP 2.0.5 und habe alles wie beschrieben umbenannt und installiert, trotzdem erscheint das Plugin nicht in der Plugin-Liste zur Aktivierung. Die Rechte sind bei 644, falls das wichtig sein sollte. Weißt Du eine Lösung?
    Herzlichen Dank & viele Grüße
    Kossi...

  12. Habe es nun nochmal als zip hoch geladen, so dass du sicher besser zurecht kommst. Downloaden, entpacken und die php-Datei in Plugins-Ordner kopieren.
    LG Frank

  13. Kosssi says:

    Vielen Dank! Jetzt klappt es! Hatte die Variante zwar schon selbst versucht, aber offensichtlich hat das nicht gereicht. Ich freue mich sehr über dieses nützliche Plugin, tausend Dank!

  14. Hi mir ist aufgefallen, wenn man das Plugin als phps abspeichert, dass dann irgendwie non-breakable spaces eingefügt werden, und es somit nicht mehr als Plugin erkannt wird, mit der zip-Datei gab es keine Probleme.
    Erkläre mir doch nochmal den Sinn dieses Plugins? Ich habe es so verstanden, dass wenn ich ein Wort schreibe (das in dem Plugin drin steht) dass dann dafür die Erklärung angezeigt wird. Ich hab mich ja damit abgefunden, dass es die Wörter nicht von selbst erkennt, aber ich muss die Erklärung ja nicht nur ins Plugin schreiben, sondern auch in den Quelltext (mit title gekennzeichnet), sonst funktioniert es nicht.
    Umgekehrt funktioniert aber die Auszeichnung im Quelltext ohne das Plugin, was das Plugin eigentlich total überflüssig macht.
    Kann es sein, dass ich da evtl. was missverstanden oder irgendeinen Fehler gemacht habe?
    Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

  15. Hallo Thomas,

    abbr (abbreviation = Abkürzung)
    Browser stellen abbr wie den normalen Text des Eltern-Elementes dar. Mit dem Attribut title können Sie den vollen Wortlaut des abgekürzten Begriffs angeben.
    ... als Abkürzung für "und so weiter" empfiehlt der Duden u.s.w. ...

    Das Plugin durchsucht den Content nach Begriffen, die im Array stehen, als am Anfang im Plugin, dort steht auch die Erläuterung der Abkürzung. Du musst also nicht den title-tag im Code setzen. Das ist dann sinnvoll, wenn bestimmt Abkürzungen immer wieder verwendet, z.B. bzw.
    Wenn du die phps ziehst, dann musst du den obigen Link anklicken, bekommst den Code gezeigt und diesen spiecherst du per Copy und Paste in einem Editor mit dem Namen abbreviations.php ab, dann in den Plugin-Ordner kopieren. Nun musst du nur noch aktivieren udn eventuell Abkürzungen erweitern. Wenn du die phps mit Datei speichern unter saugst, dann bekommst du ein html-File und das hat nichts mit php zu tun und wird somit auch nicht von WP als Plugin erkannt.

    LG Frank

  16. Kann es sein, dass die Acronyme nur innerhalb eines Satzes stehen dürfen?
    Ich hatte zum Testen die Acronyme in mehrere Zeilen geschrieben und leider keine Änderung gesehen.
    Ich hab wohl auch den Fehler gefunden. werden in dem Plugin Abkürzung mit mit (Punkt und) Leerzeichen eingetragen, muss im Text auch ein Leerzeichen nach der Abkürzung erfolgen, da WP es anscheinend ignoriert (zumindest im späteren Quelltext). Bei manchen Abkürzungen die am Ende eines Satzes kommen, wäre das schlecht. z.B. bei diesem: u.s.w.
    Kannst du übrigens auch in deinem letzten Kommentar sehen etwa in der Mitte: da steht z.B. bzw.
    irgendeine Idee wie man das lösen kann?
    lg Thomas

  17. Ich hab da nochmal ne Frage:
    Wo ersetzt das Plugin die Acronyme.
    In den Beiträgen, Seiten und in den Kommentaren hab ich es schon gesehen. Funktioniert das auch woanders?
    Evtl. in Sidebar und/oder Footer oder gibt es da noch andere Plugins die dafür zuständig sind?
    Vielen Dank nochmal für deine Geduld und auch für die rasche Antwort, ich denke dich sollte man auf jedenfall supporten

    lg
    Thomas

  18. Der Text kann stehen wo er will, hauptsache es ist content, also Site und Beitrag, nicht im Footer oder Sitebar, dort sollte es händisch erfolgen. Du musst dir das so vorstellen, dass das Plugin anch einem Wort such t und dieses findet, dann einen title dazu setzt. Fertig - deshalb ist auch eine Punkt Text und kann ersetzt werden. Auch dazu steht in der obigen Anleitung etwas. Wenn du einen Begriff ersetzen willst, der am Ende eines Satzes ist, dann st das egal, es sein denn, du speicherst ihn im Array des Plugins mit Leerzeichen oder Punkt.
    Bsp.:
    Wort wird ersetzt, wenn man Wort oder Wort. findet!
    Wort. wird ersetzt, wenn man Wort. findet und nciht bei Wort!

  19. Kyno says:

    hi.
    Gibt es bald ein Update. Bei mir macht das Plugin nur Murx.

  20. Was für Murx? In allen Verwendungen, die mir bekannt sind, läuft es ohne Probleme.

  21. Susanne says:

    ich nutze Wp 2.1 und dieses Plugin läuft ohne Probleme!

  22. I'm trying to use abbravisation replacer as acronym replacer.

    Evertyning is OK, but in my html code examples I do not want to replace.

    How can I "tell" to this plugin to do not replace codes in [code] tags?

  23. Sorry, but this is not so simply possible.

  24. raz!el says:

    "ÖPNV" => "Öffentlichen Personennahverkehr",
    "ÖPNV" => "Öffentlichen Personennahverkehr",
    "öPNV" => "Öffentlichen Personennahverkehr",
    "ÖPNV" => "Öffentlichen Personennahverkehr"

    Hab mal versucht das einzufügen, leider führt nichts zum gewünschten Ergebnis. Hab die Datei mal nach einem Ö durchforstet bin dann nur auf die schreibweiste gestoßen "Ö" diese sagt mir leider nichts.

    Was müsste ich machen um ÖPNV zu übersetzen?

  25. Umlaute und Sonderzeichen werden in HTML als Entity integriert - Ö = Ö, siehe z.B. diese Nachschlagehilfe.

  26. Ralf says:

    Ach tut mir leid, da oben ist auch eine & Ouml; variante drin jedoch wird das natürlich hier ersetzt ;-)

    Mein Problem ist, dass er die "Ö's" leider dennoch nicht ersetzt :-/

  27. Eventuell steht der Code schon als Entity dargestellt, dann kann das Plugin es nicht finden. Es ersetzt 1:1.

  28. Ralf says:

    Das habe ich befürchtet... Ist halt doof wenn fast alle Abk. ersetzt werden nur eine nicht :-/ Naja muss ich weiterschauen.

  29. Carsten says:

    Bei funktioniert es mit wp 2.3 auch wunderbar. Vielen Dank dafür.

  30. Flo says:

    hallo, ich hätte da ein paar feature vorschläge:

    liste der akronyme über den manage tab im wp-admin verwaltbar zu machen (wie beim acronyms plugin von joel pan: http://ketsugi.com/software/wordpress/acronyms-plugin/ )

    möglichkeit die sprache der akronyme anzugeben, das ist besonders für screenreader wichtig.

  31. @Flo: das wurde absichtlich nicht integriert, Datenbank füllen etc.

  32. Flo says:

    beide Punkte? Darf ich fragen warum?

  33. Wenn ich den Zugriff per Admin mache, dann gibt es viele Datenbankeinträge, die in der Regel nur einmal gepflegt werden, geht also ähnlich schnell im Code-Editor des Plugins.
    Zur zweiten Frage: kann ich da ein paar mehr Infos haben, eventuell geht das ohne großen Aufwand.

  34. Flo says:

    hier finden sich viele infos dazu: http://www.einfach-fuer-alle.de/artikel/abkuerzungen/ (siehe sprachwechsel).

    Ich setz beruflich gerade ziemlich viel seiten mit wordpress um, die auch barrierefrei sein sollen. Dabei wird der Inhalt von Redakteuren gepflegt, die dann eben auch die Akronyme pflegen sollen, wenn ich denen sag die sollen mir jedes per mail schicken und ich trags dann ein, werden die mich blöd anschauen ;) und ich hab unnötig Arbeit.

  35. Hallo,

    hätte da mal eine Anfrage bezüglich dieses Plugin. Ich nutze es in meinem Blog, zb. bei dem Wort "Theme" , welches dann auch unterlegt wird und die Erklärung auch erfolgt sobald man den Cursor über das Wort bewegt.

    Habe das Wort in dem Plugin ohne Punkt sondern nur mit Leerzeichen gespeichert.

    Wie bekomme ich es aber so hin, wie hier bei dir, das wenn ich über so ein "spezielles" Wort im Text mit dem Curso drüber fahre, das sich selbiger Cursor in so einen "kleinen Pfeil mit Fragezeichen" verwandeltn tut, sowie bei dir hier? Bei mir bleibt es nämlich einfach nur ein einfacher Cursor, wie man es aus Word kennt oder dergleichen.

  36. @nastorseriessix: recht einfach, per css

    acronym, abbr {
    cursor: help;
    }
    
  37. Habe das jetzt mal so in meine CSS vom Theme eingefügt, aber es funktioniert nicht. Oder muss ich das irgendwie speziell einfügen ?

  38. Gerade dein Blog besucht und ? bei acronym gesehen, klappt.

  39. Der Pöbel says:

    Das plugin ist sehr gut, allerdings fände ich es besser, wenn die Abkürzungen ungefragt ersetzt werden. Kann dies verändert werden?

    Vielen Dank.

  40. @Der Pöbel: Man kann im Code das Array erweitern bzw. verändern.

  41. kommenter says:

    Hallo,
    leider funktioniert es auf meiner Seite, die mir WordPress 2.7 gemacht ist, nicht. Das Wort wird nur unterstrichen aber nicht durch das Synonym ersetzt.
    Kann jemand bestätigen, dass das Plugin mit 2.7 nicht funktioniert?

  42. kommenter says:

    Hallo, danke für die Rückmeldung. Bei mir wird das entsprechende Wort nur unterstrichen. Wenn ich über das Wort gehe, wird kein Tooltip angezeigt. Kann es an der neuen Firefox-Version liegen?
    Könntes du es nicht so umschreiben, dass die Wörter ersetzt werden?

    • Natürlich könnte man es umschreiben, aber dann ist es kein Abbreavtion mehr, was Bestandteil des HTML ist. Daher will ich es nicht umschreiben. Dazu müsste man ein neues machen, was nach deinem Wunsch nur, einen Text mit einem anderen ersetzt. Auf einem anderen Blog von mir findest du dazu ein Beispiel zu einem Wort, man muss das ja nur ausbauen oder mit einem Array befüllen, so wie in dem Plugin hier. Ansonsten schreibe in meinem Plugin die Ausgabe um, wenn das deine Lösung wäre, dann ist es schon fertig.

  43. kommenter says:

    Hallo nochmal,
    der u.a. Code-Snipped klappt sehr gut, um Wörter zu ersetzen. Danke!
    Würdest du mir das als Plugin bauen, der den Code automatisch in die funktions.php schreibt?
    Denke, das wäre nützlich für viele.

    Code:

  44. kommenter says:

    Hallo,
    es hat sich erledigt, habe was passendes gefunden. Trotzdem Danke nochmals für den Tipp!

  45. der Tobi says:

    Hallo zusammen! Wirlich tolles und einfaches Plugin, was einfach tut was es soll. Meistens zumindest. Heute hatte ich das Problem das ein Wort in Anführungszeichen ersetzt wurde obwohl am Ende kein Punkt und kein Leerzeichen standen. Beispiel "Nach vorne bis zur Kante" wird "Nach vorn. (Vorname) bis ...." . Woher kommts? Es liegt eindeutig an den Leerzeichen. Irgendwelche Ideen wie man das Problem lösen kann? (Hab vorn. vorrübergehend aus der Liste gelöscht.)

    Gruß Tobi

  46. Gunther says:

    Danke.

Trackbacks

  1. WP - Abbreviation Replacer (WP-Plugin)

    Die Auszeichnung von Acronymen und Abbreviations - das unbekannte Wesen bei den meisten Webmastern - kann in WordPress mit einem kleinen Plugin namens Abbreviation Replacer gelöst werden …

    ...

  2. [...] Habe gerade eben zum vorläufigem Abschluss des optischen Relaunch dieses Blogs noch ein nützliches WP-Plugin entdeckt und installiert. Das Plugin nennt sich WP - Abbreviation Replacer und ist sehr einfach zu aktivieren. Wenn Sie innerhalb dieses Blog Begriffe sehen, welche mit einer gestrichelten schwarzen Linie unterstrichen sind, handelt es sich um Acronyme oder Abbreviations , welche beim Darüberfahren mit der Maus ausgeschrieben werden. Die Acronyme sind komplett über das Plugin zu pflegen, die Download-Datei enthält bereits einige Vorgaben und kann beliebig erweitert/verändert werden. Ich habe 90% der im Plugin enthaltenen Acronyme gelöscht, da es in einigen Bereichen mit bestehenden Texten gab, welche “verunstaltet” wurden. Ein einfaches Beispiel: bei der Eingabe des Acronyms “WWW. ” und der dazugehörigen Erläuterung “World Wide Web” überschreibt mir das Plugin Webadressen, die mit “www” beginnen mit der in Großbuchstaben geschriebenen Acronym-Version und zerstört dabei optisch die URL. Auch bei einigen weiteren bereits vordefinierten Akronymen oder Abkürzungen entstanden “Kollisionen” mit bestehenden Texten. Also am besten nur Begriffe im Plugin eingeben, welche man auch genau so verwendet, dann funktioniert es prima. Danke an Frank Bültge, der das ursprüngliche Plugin erweitert hat und bei dem das WP-Plugin downloadbar ist und weiterführende Links zum Thema zuu finden sind …;-)) [...]

  3. [...] Abbreviation Replacer [...]

  4. [...] (Eigentlich will ich nur mal das Abbreviations-Replacer-Plugin testen) [...]

  5. [...] Faule gibt es noch ein Plugin: WP – Abbreviation Replacer (Plugin), lässt sich leicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Info: [...]

  6. Was mache ich nur mit den Abkürzungen? (und weitere “Unsicherheiten” und Planungen)...

    Irgendwie bin ich mit meiner Idee der “Abkürzung”-Seite überhaupt nicht glücklich. Besser wäre es vielleicht, gleich auf die Acronyme zurückzugreifen. Somit würde gleich bei der Verwendung von Abkürzungen diese “zart” u...

© 2014, since 2005 bueltge.de [by:ltge.de] · Theme is built by ThemeShift