Selten so gelacht !

Wiedermal was zum ablachen, dann lest mal den Thread unter folgendem Link - HaustechnikDialog.
Selten habe ich so herzzereisend über einen Thread gelacht und so viele Tränen vergossen, vor lachen.

Schon die Anfrage fand ich komisch, aber nagut:

Wir sind momentan am Bad renovieren und wollen in diesem Zuge auch alle Sanitärobjekte erneuern.
Als ich mich jetzt nach einem neuen WC umschaute fiel mir auf, das die meisten neuen WC’s zwar alle sehr schön aussehen, aber vom Durchflußquerschnitt sehr eng bemessen sind. Ich sehe darin ein Problem, weil wir in unserer Familie alle ziemlich große Haufen scheißen. Unser altes WC, ein Flachspüler von Villeroy & Boch hatte eine wesentlich größere Abflußöffnung, und selbst da gab es manchmal Probleme, daß die Haufen vernünftig durchrutschten.
Bei welchen WC Herstellern ist die Durchflussöffnung besonders groß ausgeführt? Bzw.welchen Hersteller/Typ könnt ihr mir empfehlen?

aber die Antworten sorgen dann für viel Spass:

sorry wenn ich Fehler tippe aber ich hab noch Tränen inn den Augen..
Um Dich zu beruhigen, sämtliche Toiletten namhefter hersteller sind bauartgeprüft und müssen den sogenannten "Normschiss" (ja den gibts wirklich)
durchlassen ... ( 2. Lachanfall)
Die Größe des Durchlasses hat nicht unbedingt mit der Spülleistung zu tun, diese kann sogar besser sein wenn die Dimension etwas geringer ist.Erklärung dauert zu lang, glaubs einfach.Ei sei denn ? Ja es sei denn, Deine großen Haufen wären von einer so massiven Konsistenz dass ne ne ne.. finaler Lachanfall, kann nih mehr sorry gacker kreisch

ACHTUNG! In Tailand stellen sie jetzt WC´s für Elefanten auf!!! Mit Wasserspülung!
Ist kein Witz, war bei uns in der Zeitung inkl. Foto, hab nur im Moment keinen Link zur Hand!

Ansonsten würd ich mal dazu raten die Backen etwas zusammen zu kneifen! :O)

Eine gute Keramik sollte mit den Haufen von Mitteleuropäern schon zurecht kommen, vielleicht haut ihr einfach nur zuviel Papier mit rein!
Mfg. me. S. Hohwiller, DÜW

...ansonsten wieder umsteigen auf´s gute alte Plumsklo!

Das Klo gibt´s auch als "Zweisitzer"!
Kein Witz!
So kann die Familie zusammen Sitzung halten!

Nur zum besseren Verständnis: Es geht nicht um den Durchmesser der Haufen, sondern eher um deren
Volumen/Masse. Einlagen von 2-3Kg sind bei uns keine Seltenheit! Mir ist das schon klar, das man
Würste mit 8cm nicht durch den Schließmuskel bekommt.

Zudem sollte mein Beitrag nicht der allgemeinen Belustigung dienen, sondern war durchaus
ernstgemeint.

Jucheeeee

3 Kilo? Das sind um es mal zu veranschaulichen 6 Pfund Hackfleisch.Die lass Die mal abpacken und guck Dir den Haufen an!!!
Ich würde mit keine Gedanken um den Abfluss sondern um das Fassungsvermögen der Schüssel machen.In weiß nicht welche Traditionen bei euch gepflegt werden, aber vielleicht sollte man den monatlichen Klogang ja auf viele einzelne Sitzungen verteilen.Es gibt Leute die gehen sogar jeden Tag.

Ne mal ehrlich kein gesunder Mensch kackt 3 Kilo.Und dann gleich die ganze Familie?
Oder wart mal, geht Ihr nacheinander und spült zum Schluß?
Sorry wennn das ganze zur Lachnummer wird.Bin eigentlich immer bemüht vernünftig zu antworten und auch für allen Scheiß zu haben aber (Lachkrampf)
hier gehen einige Angaben etwas an der Realität vorbei.

und so weiter - muss man mal lesen. Viel Spass damit.

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.