Stöckchen: Damals

Die Tradition der Stöckchen ist nicht wegzudenken, diesmal kam es von brigadoonian.

Was war Deine erste “echte” PC-Hardware?
Ein Z1013, ein Mikrorechenbausatz auf Basis U880 (* Cool, da gibt es sogar eine Seite dazu.). Man bekam die Platine - und das war es. Aber was ich damals gelernt habe, ist heute sehr wertvoll. Denke nur an die Assembler-Programmierung, da graut es mir noch heute, geschweige denn, wenn man Grafik machen wollte. Aber die eigentliche Freude war das Basteln an Hardware, so zum Beispiel der Joystick in der Seifendose. Wurde zwar fast nie genutzt, da mich Spiele nur für kurze Zeit fesseln und auf dem U880 waren die Spiele sowieso sehr dünn.

Deine erste Anwendung welche Du benutzt hast?
Das ist schwer - behaupte mal es war ein Hex-Editor.

Dein erstes Spiel?
Irgendein Game auf dem Atari 800, den hatte ein Freund von mir von der „Westbekanntschaft“ bekommen.

Hattest Du von Anfang an Spass an der Materie?
Ja, habe dann irgendwann, da war es dann schon ein Amiga 500, alles verschenkt, weil ich der Meinung war, dass es mir zu viel zeit raubt. Mit dem Studium kam der PC wieder ins Heim.

Seit wann bist Du online, und mit welchem Anbieter?
Seit 2001 mit 1und1, dort läuft nur noch einige andere Projekte - dieser Blog hier läuft bei allincl.com.

Ein schönes und kurzes Stöckchen - wer möchte, aufheben bitte!