WordPress Uploads einschränken

Die Einschränkung von Uploads zu Posts ist das Resultat eines kleines Plugins, welches hier verlinkt und beschrieben wird.

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 6 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Die Verwaltung von Anhängen zu Artikeln, Seiten und anderen Post Typen ist recht einfach und nutzbar in WordPress umgesetzt. Viele Betreiber wünschen sich diverse Optionen bzw. Erweiterungen in diesem Umfeld. Eine übliche Anfrage dazu ist das Einschränken von Uploads zum Artikel.

WordPress stellt diverse Filter Hooks zur Verfügung und so kann der Upload-Prozess überwacht werden, so auch die Anzahl der Uploads von Anhängen, die sichtbaren Tabs und der aktive Tab. Alle drei Punkte werden in einem kleinen Plugin genutzt und sind hoffentlich verständlich. Das Plugin kann gern genutzt werden, es schränkt den Nutzer im Umfang der Uploads ein, entfernt gegebenenfalls die unnötigen Tabs und setzt das aktive Tab neu, falls die maximale Anzahl von Anhängen erreicht ist.

In diesem Zusammenhang sind folgenden Filter zu nutzen:

  • wp_handle_upload_prefilter Filter $file on Handle PHP uploads in WordPress
  • media_upload_tabs Applied to the list of custom tabs to display on the upload management admin screen. Use action upload_files_(tab) to display a page for your custom tab
  • media_upload_default_tab Filter default tabs

Ich würde mich freuen, wenn es diverse Erweiterungen und Verbesserungen gibt, vielleicht gibt es Aspekte, die ich aktuell nicht sehe und die es lohnt, zu integrieren. Genau darum liegt das Plugin nun in einem »» Github Repo zur öffentlichen Verfügung und nicht nur als String hier im Artikel.

In diesem Umfeld kann man dann wieder eine ganze Reihe weiterer Funktionen nutzen und die Arbeit mit den Dateien und Artikelbildern vereinfachen:

Kommentare sind geschlossen.