WP – Schrift verändern [fontsize und font] (Plugin)

Um die Benutzerfreundlichkeit einer Website ein wenig zu verbessern, ist es möglich ein kleines JavaScript einzubinden, welches die Schriftart verändert. Zwei Funktionen habe ich mal in ein Plugin für WordPress gepackt. Damit kann jedem Besucher die Möglichkeit gegeben werden, die Schrift in Größe und Art zu ändern (Fontstyle und Fontsize). Natürlich ist das mit jedem gängigen Browser auch ohne dieses Plugin möglich, trotzdem fällt mir immer wieder auf, wei wenig Anwender ihren browser auch bedienen können. Das Auge ist doch sehr oft auf die Seite fixiert und deshlb halte ich diesen kleinen Service für angebracht.

AccessibleUm die Benutzerfreundlichkeit einer Website ein wenig zu verbessern, ist es möglich ein kleines JavaScript einzubinden, welches die Schriftart verändert.
Zwei Funktionen habe ich mal in ein Plugin für WordPress gepackt. Damit kann jedem Besucher die Möglichkeit gegeben werden, die Schrift in Größe und Art zu ändern (Fontstyle und Fontsize).
Natürlich ist das mit jedem gängigen Browser auch ohne dieses Plugin möglich, trotzdem fällt mir immer wieder auf, wie wenig Anwender ihren Browser auch bedienen können. Das Auge ist doch sehr oft auf die Seite fixiert und deshalb halte ich diesen kleinen Service für angebracht.

Anforderungen:

Change Fontsize läuft mit WP 1.5* und höher

Installation:

  1. Sichere deine Datenbank und deine Dateien ! Keine Garantie auf zerstörte Daten !
  2. Download des Packages und lokal entpacken.
  3. Upload des Ordners incl. der php- und js-Datei in deinen Plugin-Ordner (/wp-content/plugins)
  4. Füge in deine Seite einen Link ein, wo die Umschaltung möglich ist und rufe das Script folgendermaßen auf. Den Link kannst du überall einbauen, im Content eines Beitrags oder direkt in ein Template, z.B. das Post-Template (single.php), welches beim default-Theme den Artikel einzeln darstellt.
    
    <a href="javascript:fname('style','id');">fontstyle</a>
    <a href="javascript:fsize('size','unit','id');">fontsize</a>
    

    Beispiel-FontStyle:

    
    <a href="javascript:fname('serif','content');">fontstyle serif auf das ID content</a>
    <a href="javascript:fname('Verdana','page');">fontstyle Verdana auf das ID page</a>
    

    Beispiel-FontSize:

    
    <a href="javascript:fsize('1.2','em','content');">fontsize 1.2em auf das ID content</a>
    <a href="javascript:fsize('10','%','page');">fontsize 10% auf das ID page</a>
    
  5. Aktiviere das Plugin im Admin-Bereich von WordPress.

Download:

Download als ZIP-Datei: change_fontsize.zip - 1 KByte

38 Kommentare

  1. Super plugin! Ich suche seit geraumer Zeit eine einfache Loesung. Allerdings waere es toll wenn die Schriftgroesse in einem Cookie gespeichert wuerde. Der Besucher muss dann nicht jedesmal die Schriftart neu aendern.

    Vielleicht ist es moeglich das zu integrieren.

  2. @Thomas:
    Ist sicher möglich, aber es werden nach meiner Ansicht schon genug Daten gespeichert und ich halte es für relativ nebensächlich. Da ich die Seite in der Regel auch in einem Layout präsentiere, was mich anspricht.
    Im Normalfall sollte man doch eh die Funktionen des Browsers nutzen, nur viele Anwender kennen diese leider nicht, und so legt man immer mehr Möglichkeiten auf die Website.

    LG Frank

  3. also ich weiß nicht... ich finde dieses plugin spitze, vor allem wenn ich deine anwendung hier so betrachte, aber irgendwie bekomme ich das nicht so hin.
    mein anliegen ist es, dass der link für die anpassung in der seitenleiste erscheint und nur die auswahlmöglichkeit für die schriftgröße bietet. welchen code muss ich dann letztlich dafür in die sidebar einfügen? ich schätze, dass ich da ein bisschen probleme habe, wegen der angabe des "contents".
    liebe grüße!

  4. super plugin, leider gibt mir der link
    fontsize
    folgenden fehler:
    "Nichts gefunden
    Es tut uns leid, aber Ihre Suchanfrage hat zu keinem Ergebnis geführt."

    eingebaut in wp 2.0.2, kannst du dir live anschauen (sidebar oben links)

  5. @sven:
    du hast einen Tippfehler, bzw. werden bei mir die Anführungszeichen nicht richtig dargestellt. Werde das wieder ändern.
    href=„javascript:fsize(’1.2?,’em’,'content’);“ --> href="javascript:fsize('1.2','em','content');"

    LG Frank

  6. Jetzt gehts, habe mir den Code aus der Plugin-datei geholt!
    Tolle Funktion, hast Du eine Seite dafür wo weitere Stil-Möglichkeiten dokumentiert sind?

  7. Hallo Frank, das ist ein tolles Plugin!
    Aber ich hab mal ’ne Frage: Kann man das Plugin auch so abwandeln, dass z.B. der Kontrast von Hintergrund- und Fontfarbe geändert wird, z.B. gelb auf schwarz? Das wäre für Leute mit Sehschwäche ganz wichtig. Leider bin ich, was JS und DOM betrifft, ein ziemlicher Laie.
    Danke und viele Grüße

    j-)

  8. Hy juergen:
    prinzipiell schon, da man ja jede CSS-Eigenschaft ändern kann.
    Allerdings musst du dazu das js erweitern. einfach den Code nochmal nehemen und die Elemente anpassen und neue namen vergeben. Dann kannsrt du es per Link aufrufen.
    LG Frank

Kommentare sind geschlossen.