Webküche

Ausgewählte Font Type Kombinationen

Fonts sind weiterhin große Lieblinge der Kunden geworden, mit relativ wenig Aufwand kann man viel erreichen – zumindest wenn man sich der Typographie ein wenig versteht und Lösungen nutzt, die einfach zu implementieren sind. In diesem Zusammenhang musste ich Erfahrungen mit eigenen Fonts von Designern sammeln und der Aufwand und die rechtliche Form stehen in keinen Verhältnis zur Nutzung der freien Fonts inkl. Webservice. Insbesondere Google liefert hier eine Fülle an Lösungen und macht die Integration, den Nutzen einfach.

Die Fülle stellt aber auch das Problem dar und so ist es nicht einfach die richtigen Fonts in der Kombination zu finden. In der Vergangenheit sind mir dabei einige Lösungen unter gekommen, die ich in einer einfachen Seite gesammelt habe und nun einen recht schönen Umfang haben. Die Auswahl stammt nicht von mir, sondern in der Regel von den Designern oder Vorgaben aus dem Netz.
Weiterlesen

Standard
Entwicklung, Webküche

Schriftarten für Coder unter Linux

Ich arbeite an unterschiedlichen Systemen und habe mich über die Jahre immer wieder mit den Fonts meiner Editoren herum geschlagen. Je nach Betriebssystem kann man unterschiedliche Fonts im Standard wählen, hinzu kommt die Version und die installierten Fonts. Eine Auswahl von Schriftarten unter Linux möchte ich mit diesem Artikel vorstellen und vielleicht hilft es dem einen oder anderen seine spezielle Vorliebe zu finden. Dies mag kein direkter Artikel zum Thema WordPress sein, aber bewegen sich nicht alle einen Großteil ihrer Zeit im Editor, wenn sie für und mit WordPress entwickeln und da sollte der Font ein große Rolle spielen.
Weiterlesen

Standard
Webküche

DesignerInAction.de bietet nun ein Fontarchiv

Logo DiAMarco Rullkötter bietet nun auf der Seite für Gestallter im Web und Papier ein Font-Archiv an, wo man sich recht übersichtlich den Font ansehen kann und gleich den passenden Download bekommt.

Eine ganze Reihe verschiedener freier Fonts stehen als Win TTF, Mac TTF, Mac Type1 Fonts zum Download bereit, wobei auch Pixelfonts für besonders kleine Anforderungen und Dingbats für die „Iconmacher“ bereit.

Für die jenigen, die die Site bisher nicht besuchten: Eine Reihe Tipps, Tutorials und viele kleine nützliche Tricks und Tools stehen bereit und sind sorgfältig aufgelistet und schnell zu finden. Hier wird man fündig, wenn man in Sachen Gestalltung, Photoshop, Papier und Druck auf der Suche ist.

Standard
Plugin, WordPress

WP – Schrift verändern [fontsize und font] (Plugin)

AccessibleUm die Benutzerfreundlichkeit einer Website ein wenig zu verbessern, ist es möglich ein kleines JavaScript einzubinden, welches die Schriftart verändert.
Zwei Funktionen habe ich mal in ein Plugin für WordPress gepackt. Damit kann jedem Besucher die Möglichkeit gegeben werden, die Schrift in Größe und Art zu ändern (Fontstyle und Fontsize).
Natürlich ist das mit jedem gängigen Browser auch ohne dieses Plugin möglich, trotzdem fällt mir immer wieder auf, wie wenig Anwender ihren Browser auch bedienen können. Das Auge ist doch sehr oft auf die Seite fixiert und deshalb halte ich diesen kleinen Service für angebracht.

Anforderungen:

Change Fontsize läuft mit WP 1.5* und höher

Installation:

  1. Sichere deine Datenbank und deine Dateien ! Keine Garantie auf zerstörte Daten !
  2. Download des Packages und lokal entpacken.
  3. Upload des Ordners incl. der php- und js-Datei in deinen Plugin-Ordner (/wp-content/plugins)
  4. Füge in deine Seite einen Link ein, wo die Umschaltung möglich ist und rufe das Script folgendermaßen auf. Den Link kannst du überall einbauen, im Content eines Beitrags oder direkt in ein Template, z.B. das Post-Template (single.php), welches beim default-Theme den Artikel einzeln darstellt.
    
    <a href="javascript:fname('style','id');">fontstyle</a>
    <a href="javascript:fsize('size','unit','id');">fontsize</a>
    

    Beispiel-FontStyle:

    
    <a href="javascript:fname('serif','content');">fontstyle serif auf das ID content</a>
    <a href="javascript:fname('Verdana','page');">fontstyle Verdana auf das ID page</a>
    

    Beispiel-FontSize:

    
    <a href="javascript:fsize('1.2','em','content');">fontsize 1.2em auf das ID content</a>
    <a href="javascript:fsize('10','%','page');">fontsize 10% auf das ID page</a>
    
  5. Aktiviere das Plugin im Admin-Bereich von WordPress.

Download:

Download als ZIP-Datei: change_fontsize.zip – 1 KByte

Standard
Plugin, WordPress

WP – Textfeld Größe verändern (Plugin)

Screenshot Textbox Link
Screenshot Textbox Link

Die Größe eines Eingabefeldes ist in der Regel vorgegeben. Um dem User die Eingabe der Kommentare zu verschönern und zu erleichtern, ist es einfach und eventuell sinnvoll, die Größe der Box frei gestaltbar zu machen. Mit Hilfe von JavaScript ist dies möglich. Das nötige JS habe ich mit einem kleinen Plugin verknüpft, so dass dies jeder WP-Anwender in seinen Blog integrieren kann.

Anforderungen:

Change Textbox Size v0.1 läuft mit WordPress 1.5* und 2.*

Demo:

Die Funktion ist über dem Kommentarfeld meiner Seite zu finden.

Installation:

  1. Sichere deine Datenbank und deine Dateien ! Keine Garantie auf zerstörte Daten !
  2. Download des Packages und lokal entpacken.
  3. Upload des Ordners incl. der php- und js-Datei in deinen Plugin-Ordner (/wp-content/plugins)
  4. Bearbeite deine comments.php.
    Füge den Code an die Stelle, wo du die Veränderung der Textbox ermöglichen möchtest.
    z.B. oberhalb des Kommentarfeldes

    
    <p><textarea name="comment" id="comment":....
    </code></pre>
    <pre><code>
    <p>
    Textbox <a href="javascript:change_textbox_size(-80);" >kleiner</a>
     | <a href="javascript:change_textbox_size(80);" >gr&ouml;&szlig;er</a>
    </p>
    

    Informationen:

    Das Script greift auf die ID „comment“ zu, d.h. dass das Textarea auch das ID „comment“ haben muss. Bei den meisten Themes für WordPress ist das der Fall.

    Der Wert 80 gibt die mögliche Veränderung (in Pixel) pro Click an und kann natürlich geändert werden.

  5. Lade die veränderte comments.php in dein Theme.
  6. Aktiviere das Plugin im Admin-Bereich von WordPress.

Download:

Download als ZIP-Datei: change_textbox_size.zip – 1 KByte

Standard