Allgemein, Webküche

Gravatar deaktivert

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 14 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Da Gravatar.com leider massiv Probleme hat und ich dadurch enorme Ladezeiten auf den Seiten habe, habe ich die kleinen Bildchen vorerst deaktiviert. Wenn der Service wieder sauber läuft, so könnt ihr euch natürlich wieder mit eurem Gravatar in meinen Kommentaren identifizieren. Ich hoffe, dass ihr genauso mehr auf Ladezeit steht als auf kleine Gimmicks im Kommentarbereich und ebenso hoffe ich, dass Gravatar.com das bald wieder im Griff hat.

Standard

Ein Gedanke zu “Gravatar deaktivert

  1. Hey Frank,

    so wie es ausschaut kommt Bewegung in die Sache. Der Betreiber von Gravatar.com hat sich zumindest jetzt mal gemeldet. Er probiert jetzt neue Serverarchitekturen aus. Kann aber noch ein wenig dauern. Bin ja mal gespannt.

    Alex

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.