Interview mit bueltge

In dieser Woche ist ja das Spamaufkommen extrem groß und die Beitragszahl der meisten Blogs recht klein, womit hängt das denn zusammen? Scheinbar arbeiten Spamer bei dem schönen Wetter mehr als wir Blogger.
Um so schöner, dass es noch Blogs gibt, die nicht über Updates und neue Versionen spekulieren und statt dessen Interviews mit Bloggern machen. Schade nur, dass bei beiden die gleichen Fragen kommen. Vorteil für mich, ich beantworte alles nur einmal.

Die Interviews sind unter folgenden Links zu finden - viel Spass damit.

  1. Link nicht mehr existent - (http://www.firecrow.info/bueltgede-bloggeviewt/) Fire-Crow - Bueltge.de - BlogGeViewT
  2. Link nicht mehr existent - (http://wp-szene.de/19-04-2007-interview-mit-herrn-bueltge) WordPress Szene Blog - Interview mit Herrn Bueltge

6 Kommentare

  1. Hi Frank,

    danke für den Hinweis, aber in meinem Interview sind doch auch andere Fragen vorhanden, wenn ich mich jetzt nicht täusche.
    Wir wollten eigentlich beide zusammen arbeiten, aber das klappt dann doch nicht, da jeder was sein möchte, aber meine Fragen werden schon noch umgekrempelt werden und man wird mehr ins Details gehen. Einige sind schon dazu gekommen.

    Kannst dich die Wochen ja nochmal anmelden. 😀

    Lieben Gruss
    Ben

  2. Wir wollten eigentlich beide zusammen arbeiten, aber das klappt dann doch nicht, da jeder was sein möchte

    Konnte mich noch entsinnen, Mitarbeiter zu sein. Wusch nach dem ersten Interview von mir (was ja noch bei dir Online ist) gab es keine Mitarbeiter mehr und hatte auch keine Schreibrechte mehr.

    Umso Interessanter finde ich natürlich das du die selben Fehler in den Fragen hast wie ich...

    Das jeder sein "Ding" durchziehen will kann ich verstehen. Aber das dann Kommentarlos machen ist schon hmmm dreist.

    Aber hat wohl nicht sollen sein...

  3. Du warst doch drinne als Mitarbeiter bei mir oO
    Aber als ich gesehen habe, dass du genau die Leute vorher informiert hast, die ich angekündigt habe, fande ich das nicht mehr lustig...
    Die Fragen sind jetzt anders, hab es mir duch den Kopf gehen gelassen und ist wirklich nicht gut, wenn man die selben Fragen hat. 😉

    Gruss

  4. Aber als ich gesehen habe, dass du genau die Leute vorher informiert hast, die ich angekündigt habe, fande ich das nicht mehr lustig...

    Ich hatte am 12. April 2007 um 15:48 das erste Interview online.Du hingegen erst am 16.04.2007

    Das sind schon ein paar Tage zwischen. Und da habe ich halt schon ein paar mehr Leute angeschrieben.

    Du hast mich doch noch gefragt ob ich sie nicht bei dir veröffentlichen will...

    Aber du hattest wohl schon vor mir die "alte" Idee Interviews zu führen 😉

    Wünsch dir auf diesen Weg dann noch viel Spaß und frohes Bloggen.

Kommentare sind geschlossen.