jQuery Bilder Zoom

Ein sehr schönes Plugin für das schlanke JS-Framework jQuery hat Janis Skarnelis veröffentlicht. Damit lassen sich sehr schöne Galerien und einfache Zooms erstellen. Die Inspiration war Lightbox, wie so oft der Vorreiter der Bilderzooms.

FancyBox Logo
Die Einbindung ist einfach und schnell erklärt. Aktuell gibt es eine Seite zum Plugin, inklusive Demo, Doku. Allerdings ist die Dokumentation sehr schmal, so dass man den Quellcode der Seite nutzen sollte. Aber da es sich um Version 0.1Beta handelt, können wir sicher auf mehr Funktionen und Dokumentation hoffen. Die verschiedenen Parameter lassen sich aktuell auch nicht per Doku erkunden, dazu muss der Quellcode herhalten, der aber übersichtlich ist.

Das Plugin gibt den Bildern Schatten, ermöglicht die Gruppierung von Bildern und skaliert automatisch.

6 Kommentare

  1. Ich habe das Plugin ausgiebig getestet. Es ähnelt optisch sehr stark diesem "Fancyzoom"-Skript, das allerdings nicht auf jquery aufsetzt.

    Was man nicht durch die Doku rausbekommt:
    Wenn man die Gruppierung per rel-Attribut nutzen will, brauch man "id"s für die einzelnen Bilder, das liefert nicht jedes flickr-Plugin. Und: das Skript funktioniert nur, wenn Inhalt und Ziel des Links ein Bild sind, anders als bei "Fancyzoom", wo jedes verlinkte Bild das Skript startet.

Kommentare sind geschlossen.