Literatur – Zahn um Zahn

Im Schatten von Tormados treibt ein gerissener Serienkiller sein Unwesen. Der Polizeichef wird zum Sturmjäger und reiht sich in die Reihen der Tornadofreaks. Dabei lernt er zwei Experten für Tornados kennen und verliebt sich in die weibliche Wissenschaftlerin. Viele Vermutungen führen nicht zum Ziel und der Serienkiller hinterlässt Spuren, mit denen die Polizei überfordert ist.

Im Schatten von Tormados treibt ein gerissener Serienkiller sein Unwesen. Der Polizeichef wird zum Sturmjäger und reiht sich in die Reihen der Tornadofreaks. Dabei lernt er zwei Experten für Tornados kennen und verliebt sich in die weibliche Wissenschaftlerin. Viele Vermutungen führen nicht zum Ziel und der Serienkiller hinterlässt Spuren, mit denen die Polizei überfordert ist.

Tornados ziehen keine Zähne ...

Schnell packt einen das Sturmfieber und die Jagd nach dem Killer beginnt. Die Randgeschichten um die Kindheit des Polizeichefs, die neue Liebe und die Beziehung zu seiner Tochter reichen das Buch angenehm an. Die Geschichte ist spannend von Anfang an und der Showdown ist begeisternd. Kleine Hintergrundinformation zu Tornados sorgen für gutes Verständnis und machen die Geschichte eindrucksvoll. Ein Serienkiller der besonderen Art, den die Art, wie er seine Opfer in der Szenerie hinterlässt ist grauenvoll.

Fazit:

Leichter Stoff mit gutem Lesefluss sorgen für gute Unterhaltung.