CSS, xHTML, JS, Literatur

HTML5 – Webseiten innovativ und zukunftssicher

Auch wenn wir auf dem Weg von HTML5 zu HTML sind und Peter Kröners Buch gerade in der zweiten Auflage erschienen ist – was nichts über die Geschwindigkeit der Verabschiedung von Standards, geschweige denn der Implementierung in den verschiedenen Browsern aussagt – ist es doch an der Zeit, einige Wort zum Buch von Peter zu verlieren.

Dies liegt zum einem daran, dass ich Peter als Mensch und Webentwickler, auch an den Themen in seinem Blog zu erkennen, sehr schätze und dass ich mit einer kurzen Rezension in der Schuld stehe. Heute Nacht nun finde ich endlich einige Minuten um meinen Eindruck wieder zu geben und vorweg – das Buch muss man lesen und als Nachschlagewerk am Rechner platzieren. Woran liegt das?
Weiterlesen

Standard
Allgemein

Das schweizer Taschenmesser für Webworker

Werkzeuge fürs Web
… gibt es wohl dann doch nicht, aber die erfahrenen Familiengründer und Autoren-Team Vladimir & Thordis Bonfranchi-Simovic haben es zumindest als Cover für ihr gerade neu erschienenes Buch „Werkzeuge fürs Web“ gewählt.

Aber hier handelt es sich nicht nur um ein wunderbares Cover, sondern um ein Buch für Leute, die schon immer einen handlichen Überblick im Rahmen von Tool-Empfehlungen haben wollten. Weiterlesen

Standard
Allgemein, WordPress

Gewinnspiel: WordPress Buch, T3N Shirt & -Magazine

Vor wenigen Wochen habe ich mein zweites Buch zu WordPress veröffentlicht, diesmal mit Hilfe von Thomas als Co-Autor. In letzter Zeit war es recht turbulent und die Sommerpause der Blogosphäre hat mich ebenso dazu inspiriert, ein Exemplar erst jetzt zu verlosen. Verlosen wollte ich in jedem Fall eines und daher hole ich das nun nach.
Noch immer betrachte ich es als etwas besonderes, dass ich als Buchautor gelte und mein Wissen zu WordPress gefragt ist. Bisher ist es noch immer Spaß und mir ist wichtig, dass es so bleibt.
Ich danke daher mal über diesen Weg, man kann es nicht oft genug tun, für die lobenden Worte einiger Leser des Buches und die Empfehlungen andere Leser meines Blogs oder des Buches – Danke vielmals. Nun aber zum eigentlichen Thema …
Das WordPress Buch
Ich hoffe, es gibt noch Leser meines Blogs, die Interesse am Buch haben und es noch nicht besitzen – bisher gefällt mir die Resonanz zum Buch sehr gut!
In letzter Zeit habe ich zusätzlich einige Beiträge in diversen Magazinen geschrieben, unter anderem bei T3N. In diesem Zusammenhang wurden mir von der Redaktion fünf Exemplare der aktuellen Ausgabe und ein Open Source T-Shirt bereitgestellt. In dieser Ausgabe des Magazins ist ebenfalls ein Artikel zu WordPress von mir enthalten ist und daher passt es gut zur Verlosung meines Buches „Das WordPress-Buch – Vom Blog zum Content-Management-System“ Es gibt also eine ganze Reihe von Preisen für die Leser meines Blogs. Beim letzten Gewinnspiel vor wenigen Tagen war die Teilnahme eher gering, daher konnte fast jeder Teilnehmer ein Buch mitnehmen. Schauen wir mal, wie es bei diesem Gewinnspiel hier ist.
Weiterlesen

Standard
Literatur, WordPress

Das WordPress Buch ist verfügbar

Das WordPress Buch
In Blog zum Buch habe ich es schon verkündet – das neue Buch zu WordPress ist nun verfügbar. Thomas und ich sind stolz und erleichtert zugleich, liegt doch viel Arbeit hinter uns. Nicht immer ist es einfach, ein Buch neben den Verpflichtungen wie Beruf und Familie zu schreiben und so freuen wir uns um so mehr, dass es nun verfügbar ist.
Wir wünschen uns, dass das Buch einen Teil der Leidenschaft von uns weiter trägt und das es Lösungsansätze mit WordPress zeigt, dass man mehr als die klassischen Möglichkeiten nutzt und das man Lust bekommt und behält, mit WordPress zu arbeiten. Die Möglichkeiten sind so vielschichtig.

Am Montag wird Thomas eines seiner Exemplare verlosen, wer also Lust darauf hat, schon mal vormerken und Twitter-Account organisieren, wenn der noch nicht vorhanden sein sollte.
Ich werde dann später nachziehen und lege auch ein Freiexemplar in eine Losschale, wie und wo, dazu demnächst mehr.

Einblicke in das Buch gibt es ebenso im Blog zum Buch, einfach mal rüber schalten. Alternativ werde ich aber auch gern Fragen beantworten.
Einige wenige Hintergründe, die ich schon jetzt in anderen Formen beantwortet habe, sollen aber genannt werden.
Weiterlesen

Standard
Allgemein

Zum Nachdenken

Es wurde immer höllisch laut, wenn schwatzende Schulmädchen in den Zug einstiegen, erinnert sich Yumiko Sugiura, ein Journalist, der über japanische Jugendkultur schreibt.
Heute ist es völlig still – man hört nur das Klappern der Daumen auf den Handys.
The New Yorker

Standard
Literatur, Webküche

Literaturtipp: Einführung in XHTML, CSS und Webdesign

Einführung in XHTML, CSS und Webdesign
Die erste Auflage des Buches kam noch mit geschlossenen Blüten auf dem Cover daher, in der neuen 2. aktualisierten und erweiterten Auflage des Werkes von Michael Jendryschik öffnet es sich nun dem Leser. Schnell erkennt man das an den Blüten auf dem Cover. Aber bei den Blüten soll es nicht bleiben und auch der Inhalt eröffnet sich dem Leser und nimmt ihn mit auf eine spannende und zusammenfassende Reise, die man sonst nur mit Zeit und Recherche im Web erleben kann.

War die erste Auflage noch eine gedruckte Version seiner Seiten im Netz, so ist die zweite Auflage hinreichend gewachsen. Das Buch wendet sich aus dem Titel heraus vornehmlich an Einsteiger und Leser, die die Materie rund herum begreifen wollen. Aus meiner Sicht ist es aber ebenso gut für Fortgeschrittene und Profis geeignet – es gibt immer was zu entdecken oder nachzuschlagen. Daher auch einen sehr kleinen Einblick aus meiner Sicht zum Buch.
Weiterlesen

Standard
Allgemein

Die Gewinner der 4 Bücher

… stehen fest und aktuell sind es nun schon rund 10.400 Kommentare auf meinem kleinen Blog. Der 10.000ste Kommentar war ja der Anlass für das kleine Gewinnspiel und die folgenden Gewinner und ihre Bücher gehen dann in den nächsten Tagen raus.

Ich danke allen teilnehmenden Lesern und danke vor allem für die lieben Kommentare. Hinweise und Kritik werde ich mir annehmen und eventuell den Punkt verbessern oder verändern. Danke auch für das Lesen des Blogs.
Den Gewinnern gratuliere ich ganz herzlich zu den erstandenen Büchern und hoffe, dass sie ebenso gern gelesen werden und eventuell einen Mehrwert darstellen.
Die Gewinner wurden per Zufall aus den Kommentaren zum Artikel „10.000 AD“ gezogen, nach dem ich doppelte und meine Kommentare entfernt habe.

  1. Web 2.0 von Tom Alby geht an ad
  2. Suchmaschinenoptimierung: Professionelles Website-Marketing für besseres Ranking von Tom Alby und Stefan Karzauninkat geht an Markus
  3. CSS für Profis – Sonderausgabe von Wolfgang Nefzger geht an backseatsurfer
  4. Die Google-Story von David Vise geht an Painless

Ich bitte die Gewinner, dass sie mir ihre Anschriften per E-Mail mitteilen, Danke!

Standard
CSS, xHTML, JS, Literatur

Web-Buchempfehlungen zu Weihnachten

Die Weihnachtszeit naht und noch immer nicht alle Geschenke oder gar keine Idee für einen Wunsch?
Wer sich mit dem Thema Webentwicklung beschäftigt und der einen oder anderen Person im nahen Umfeld einen Tipp geben möchte, dem gebe ich mal im folgenden in kurzen Ausführen einige Hinweise auf Literatur, die aus meiner Sicht als Empfehlenswert angesehen werden kann. Dabei möchte ich nur einige wenige Bücher nennen, die sich in irgendeiner Form mit Webentwicklung beschäftigen. Weitere Empfehlungen finden sich bei Jens, der in mir diese Idee entzündete.
Weiterlesen

Standard
Literatur, Webküche

Literatur – Little Boxes Teil 2

Little Boxes, das erste Buch von Peter Müller, den ich hier im Blog schon im Interview zum ersten Werk hatte, ist schlicht weg ein Renner im Bereich HTML und CSS lernen. Dazu muss man nicht viel sagen.

Little Boxes 2

Wer auf diesem Wissen aufbauen will, der findet nun im Folgewerk eine ganze Reihe von Informationen. Das Buch baut auf dem Wissen des ersten Buches auf, ist aber nicht unbedingt erforderlich. Allerdings baut dieses Buch auf bestehendem Wissen auf, der Laie wird es schwer haben und sollte das erste Werk im Vorfeld lesen und umsetzen.

Das zweite Buch beginnt mit der Optimierung des Codes aus dem ersten Werk, bzw. kann man die Codeschnipsel auf der zugehörigen Seite downloaden oder der beiliegenden CD entnehmen. Diese CD hat, ganz nebenbei erwähnt, einen Abschnitt des ersten Buches in Videoversion enthalten. So kann man einen Einblick bekommen, denn Little Boxes gibt es auch als Video-Training. Wer das Buch liest, der wird die Arbeit am Beispiel-Code mögen, denn so wird das Gelesene klarer und verständlicher.

Im weiteren geht der Autor mehr auf Struktur und Übersicht ein, damit wird CSS logischer und nachvollziehbar. Runde Ecken und Schiebetüren-Effekte sind ebenso Thema Weiterlesen

Standard
Allgemein, Literatur

Buch Stöckchen der anderen Art

Der eine oder andere hat schon die Bekanntschaft mit einem „Stöckchen“ gemacht. Stöckchen werden nicht immer positiv aufgenommen, denn sie fordern den jeweiligen Empfänger und sorgen in der Regel für Backlinks ohne Inhaltsbezug.

Ein Stöckchen ist ein Online-Kettenbrief, der meist aus einer Sammlung von Fragen besteht, die häufig einem bestimmten Thema zugeordnet sind. Es wird üblicherweise zwischen verschiedenen Blogs ausgetauscht, das heißt, ein Blogger, der ein Stöckchen erhält, beantwortet die Fragen auf seiner Seite und schickt dann die Fragen an einen oder mehrere Autoren anderer Blogs weiter.

Wikipedia

Auch im Zusammenhang mit dem Artikel „Alle Jahre wieder“ möchte ich trotzdem die Idee „Stöckchen“ aufgreifen und verändern, dazu folgende Idee.
Weiterlesen

Standard