WordPress v2.1 und die Veränderungen für bestehende Plugins

bueltge.de [by:ltge.de] wird von Frank Bültge geführt, administriert und gestaltet. Alle Inhalte sind persönlich von mir ausgewählt und erstellt, nach bestem Gewissen und Können, was die Möglichkeit von Fehlern nicht ausschließt.

Kommentare

  
  1. Steffen sagt:

    Viel Erfolg beim Update deiner PlugIns.
    Auf jeden Fall, einen Dank für diese kurz und bündige Zusammenfassung der technischen Veränderungen.

  2. Quix0r sagt:

    Danke für die kurze Zusammenfassung. Ich werde dann mal über's WE meine Plug-ins testen. Eigentlich sollte das primäre Plug-in von mir klappen. 🙂

  3. Gern geschehen - mache ich ja schon, weil iches mir so besser merke und wieder finde.
    Aber setze dir doch einfach mal die 2.1 local auf und teste. Die Beta läuft bisher stabil. Was mich stört, ist die neue Struktur in wp-includes. Da muss ic h mal sehen.

  4. Stefan sagt:

    Danke für die Zusammenfassung. Habe mich vor einigen Tagen auf die wp-tester-Mailingliste gesetzt und muss Dir zustimmen: die Update kommen sehr schnell - das ist für einen Hobbycoder echt schwierig. RC1 läuft allerdings sehr gut und mein Plugin muss am Wochenende eh überarbeitet werden *pfeif

    Grüße
    Stefan

Trackbacks

  1. [...] Entschuldigung, dass ich jetzt im Tagesrhythmus neue Versionen auf den Markt werfe, aber ich bin heute zufällig über einen Artikel gestolpert, in dem die nötigen Änderungen der neuen WordPress-Version aufgeführt sind. Eigentlich dachte ich, es läuft alles problemlos, dem ist aber anscheinend nicht so. Die Pluginautoren unter euch sollten mal schauen, ob es bei ihren Plugins Kompatibilitätsprobleme gibt. Denn wenn am 22. Januar WordPress 2.1 an den Start geht möchte man sich ja nicht mit Pluginproblemen herumschlagen. Autor: flash| Tags: plugin, search phrases, wordpress [...]

© 2016, since 2005 bueltge.de [by:ltge.de] · Theme is built by ThemeShift