Menu Seite ab WordPress 2.7 hinzufügen

bueltge.de [by:ltge.de] wird von Frank Bültge geführt, administriert und gestaltet. Alle Inhalte sind persönlich von mir ausgewählt und erstellt, nach bestem Gewissen und Können, was die Möglichkeit von Fehlern nicht ausschließt.

Kommentare

  
  1. Wow. Sehr sehr chic 🙂 Das wird direkt eingebaut. Vielen Dank für die Info und das Tutorial.

  2. Ahmet Topal sagt:

    Danke für die Information, kann ich gut mal gebrauchen 🙂

  3. Denis sagt:

    Funktioniert alles soweit, aber da ich mich (noch) gar nicht mit WP-Plugins beschäftigt habe, war ich ein bisschen verwirrt, als da auf einmal ein Fehler auftauchte:

    Warning: call_user_func_array() [function.call-user-func-array]: First argument is expected to be a valid callback, 'function_test' was given in C:\web\htdocs\cms\wordpress\wp-includes\plugin.php on line 339

    Ist das egal oder war das nicht gewollt? Wollte es nur mal gesagt haben, soll ja eher auch die Funktion des Icons in WP 2.7 erläutern 😉

  4. Denis sagt:

    Ich benutze eigentlich auch die neueste Version soweit ich informiert bin. (Screenshot unten rechts)

    http://img20.myimg.de/wpplgn9075c.jpg

    Mich störts aber nicht.

  5. Lali sagt:

    Hat mir sehr geholfen.
    Um das ganze perfekt zu machen, kann man noch per $userdata->admin_color zwischen einem Icon für das graue und blaue Thema unterscheiden.

  6. Bernhard sagt:

    Ich persönlich will ja gar keinen eigenen Registereintrag im Menü von WP mit meinem Plugin. Wenn jeder Plugin-Programmierer seinen eigenen Eintrag auf der obersten Ebene haben wollte, dann hätten wir bald ein Chaos im Admin-Bereich von WP.

    Mein Problem ist ein ganz anderes.

    Wie jeder Fortgeschrittene weiß kann man mit dem Befehl "add_menu_page" eine Seite dem Admin-Bereich hinzufügen. Ich hänge mich da immer in das Plugin-Register rein. Vorweg mein Plugin bekommt das Zugriffslevel 6 (also Redakteure / Herausgeber und Admins). Wenn nun im neuen WP 2.7 ein Herausgeber einloggt, dann erscheint natürlich nur der Name meines Plugins im Plugin-Register, denn für die anderen Funktionen des Plugin-Bereichs reichen die Rechte des Herausgebers nicht aus. Da momentan nur ein Eintrag im Plugin-Register vorhanden ist, erscheint auf der rechten Seite auch gleich die Seite meines Plugins.

    Das Problem tritt auf, wenn man nun explizit auf den Namen meines Plugins klickt (was bei mehreren installierten Plugins eventuell notwendig wäre). Dann bekomme ich folgende Mitteilung "Ihre Zugriffsrechte reichen nicht aus, um diese Seite zu anzuzeigen.".

    Und ich denke dann nur: "Was soll, denn das?" Unter WP 2.6.5 geht das doch auch ohne Problem.

    Kann jemand helfen?

  7. Bernhard sagt:

    Ich mache es immer so:

    add_action('admin_menu', 'myd_setMenu');
    function myd_setMenu() {
    [...]
    add_submenu_page('plugins.php', '...', '...', 6, basename(__FILE__), 'myd_menuUebersicht');
    [...]
    }
    function myd_menuUebersicht() {
    [...]
    }

    Nur tritt jetzt im neuen WP 2.7 ja leider dieser Fehler im Admin-Menü auf. Da habe ich aber auch keinen Einfluss drauf, denn das Register wird ja von WP dynamisch generiert.
    Hmm... Vielleicht verschiebe ich das Plugin in ein Register, dass schon mit niedrigeren Zugriffsrechten verfügbar ist. Irgendwie fehlt in der neuen Version etwas wie "Verwalten"...

    • @Bernhard: ich frage meist noch die Rechte ab: if ( current_user_can('manage_options') ) { So stelle ich sicher, dass man auch bei veränderten Userrechten es nur darf, wenn man explizit das jeweilige Objekt darf. Eine Übersicht der Rechte findest du im Codex.

  8. Bernhard sagt:

    Ich habe es jetzt mit einer Prüfung der installierten WP-Version erledigt. Wenn höher wie 2.699 (sprich ab 2.7) dann hänge ich das Plugin unter das neue Register-Blatt "Werkzeuge" (tools.php) und für ältere Versionen bleibt alles beim alten (plugins.php). Und weil das neue Registerblatt "Werkzeuge" auch für Herausgeber zugänglich ist, gibt es da auch keine Probleme mit den Rechten.

  9. Besucher sagt:

    Seit WP2.7 wird es mit den meisten mobilen Browsern leider unmöglich, die Admin-Konsole zu nutzen. Viele Buttons und Optionen reagieren nicht usw. Schade, ich habe oft über Handy auf den Admin-Bereich Zugriff genommen, um z.B. Spam auszumustern usw.
    Damit ist nun Essig.
    Ein "Simple"-HTML-Plugin für die Admin-Konsole ist aus meiner Sicht die einzige Lösung.
    Ob sowas machbar ist?

  10. Phil sagt:

    Vielen Dank für die netten Infos

  11. ocean90 sagt:

    Gibt es eigentlich die Möglichkeit, die Reihenfolge, bzw die Position eines Menüpunktes zu bestimmen? Zum Beispiel, dass ein neues Top Level Menü direkt unter Dashboard erzeugt wird?

Trackbacks

  1. [...] You can donwload this example on my private blog - download page [...]

  2. [...] 2. Bueltge.de: Menu Seite ab WordPress 2.7 hinzufügen [...]

© 2016, since 2005 bueltge.de [by:ltge.de] · Theme is built by ThemeShift