PHP, Plugin, Tipps, WordPress

WordPress Plugin de-/installieren

WP Logo

Durch die aktuelle Arbeit am Plugin Adminimize sind mir wieder einige Punkte aufgefallen, die ich sinnvoll finde und in Plugins integriere.
Es ist Mehrwert, der sich aber zum Standard für Plugin-Autoren entwickeln sollte und daher lege ich es mal mit kurzer Erläuterung hier ab. Drei Lösungen sollen zeigen, wie man mit einfachen Mitteln und WordPress Hooks die Datenbank für die Einstellungen des Plugins vornimmt, optimiert und klein hält. Ebenso ist es mir wichtig, dass die Einträge in der Datenbank gelöscht werden, wenn das Plugin deaktiviert wird.
Die Nutzer des Plugins sind sicher dankbar für diese kleinen aber feinen Codeschnippsel im Plugin.
Weiterlesen

Standard
Tipps, WordPress

WordPress Helper

WP HelperOliver Schlöbe fand die Strukturierung und den Zugriff per Webseite nicht so toll und hat sich die Mühe gemacht und für den Firefox eine Extension geschrieben, was den Zugriff auf WordPress-Themen der deutschen und englischen Webseite erleichtert – WordPress Helper.

Das Werkzeug ist schnell im Kontextmenü aufgerufen und damit stehen alle Bereiche zur Verfügung. Ebenso hat Oliver dem Werkzeug einige Optionen gespendet, so dass man seine Vorlieben einstellen kann – sehr schön. Dabei wurde der Bezug zum eigenen Backend nicht vergessen und man kann den Zugang nach Tiefe konfigurieren.

Features

  • Kategorisierter Zugriff auf die WordPress Hilfe (WordPress Codex)
  • Suche von markiertem Text
  • Ein-Klick-Wechsel zum WordPress-Adminbereich einer Webseite
  • Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten

WordPress Helper

Standard