Code, PHP, Tipps, WordPress

WordPress Custom Post Types in den Feed holen

WordPress erstellt die Feed-Inhalte automatisch (optional in der Parameterübergabe der Funktion zu bestimmen) auch bei Verwendung der Custom Post Types; die sich recht stark in der Nutzung befinden.

Dabei werden aber die Inhalt nicht in den Standard-Feed geholt, sondern ein eigenständiger Feed entsteht. Um die Inhalte der CPT in den Haupt-Feed von WordPress zu holen, muss via Hook nur der CPT bekannt gegeben werden; am besten direkt im Plugin, welches sich um die CPT kümmert. Der folgenden kleine Schnipsel erledigt dies beispielsweise.
Dabei werden in den Parametern nur einige Werte übergeben, die dafür sorgen, dass nur Artikel integriert werden, die öffentlich sind und die Recht von post haben; dies Parameter kann man natürlich anpassen; siehe Codex zur Funktion get_post_types().
Weiterlesen

Standard
Code, PHP, Tipps, WordPress

WordPress Custom Post Types in den Loop holen

WordPress hat mit den Custom Post Types ein neues zeitalter für Entwickler im Umfeld WordPress eröffnet. Die Möglichkeiten sind vielfältig und in erster Linie vom Wissen des entwicklers abhängig. Trotzdem findet man im Netz immer wieder die gleichen Tutorial, die im Grunde nur das Einhängen eines Custom Post Types in WP erklären. Aber damit ist es nicht getan – zumindest nicht in den meisten Fällen und daher sind diverse weitere Schritte nötig um die Nutzung der CPT rund zu machen.
Nein, es kommt nun kein komplettes Tutorial, wie man vorgeht und was zu tun ist; zum einen liegt dies an der fehlenden Zeit und zum anderen daran, dass die Anforderungen jeder Umsetzung sehr spezifisch sind und man damit Gefahr läuft, dass man eingehängt nach Lösungen sucht. Daher werde ich Lösungen nun ab und an hier im Blog veröffentlichen; je nach zeit und Muse, was mir so unterkommt oder was ich mit anderen schon diskutiert habe.

In diesem Artikel möchte ich kurz darstellen, wie man die Inhalte der Custom Post Types in den Loop von WordPress bekommt. Damit ist kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben und die Kommentare stehen euch offen um zu diskutieren, zu kritisieren oder zu ergänzen.
Weiterlesen

Standard
Code, PHP, Tipps, WordPress

Custom Post Types Rückgabe Funktion

Die Nutzung der Custom Post Types kann via Core recht leicht umgesetzt werden, einen kleine Funktion, die ich nutze um an bestimmter Stelle die Inhalte von dort zu holen möchte ich hier kurz ablegen. Nicht immer braucht man CPT für das Frontend oder im Query der Templates, darum nutze ich die folgende kleine Funktion um die Inhalte zu holen und an geeigneter Stelle zu verwerten. Dabei ist noch einiges an Potential für die Erweiterung offen, aber sie ist nutzbar.
Weiterlesen

Standard
Code, PHP, Plugin, Tipps, WordPress

Seiten-Erkennung im WordPress-Backend

Wer Erweiterungen für WordPress schreibt und auf sauberes Coding achtet, dem ist unter anderem wichtig, dass Scripte, Stylesheets und anderes nur dann geladen wird, wenn man es benötigt. Nicht immer gibt es dafür einen Hook und WordPress stellt einige Variablen bereit, um zu erkennen, wo man sich innerhalb das Backends befindet. Auf Basis dieser Variablen habe ich einige kleine Code-Schnipsel zusammen getragen, die ich dafür nutze und die erst ab WordPress Version 3.0 genutzt werden sollten. Im Vorfeld wurde in WordPress mehr über die Variable $pagenow gearbeitet, die aber seit der Umstellung auf die Post Typen weniger zielführend ist. Die aufgezeigten Möglichkeiten sind insbesondere dann interessant, wenn man mit Custom Post Types arbeitet. Aber auch die Seiten- und Artikel-Seiten des Backend lassen schön darüber abfragen.
Weiterlesen

Standard
Code, PHP, Themes, Tipps, WordPress

WordPress Custom Post Types als CSS-Klasse im Frontend nutzen

Die Möglichkeit in WordPress eigene Post-Types einzubringen erfreut sich wachsender Beliebtheit und kann so manche Arbeit vereinfachen – wichtig ist, dass man im Vorfeld die Anforderungen exakt bewertet und die Möglichkeiten einschätzt. Aber darum soll es in diesem kleinen Beitrag nicht gehen – ich möchte kürz eine Lösung zeigen, die den oder die neuen Post Typen in das Frontend bringt, um die neuen Typen mittels CSS anzusprechen.
Weiterlesen

Standard