Debug Output ab 3.3 erleichtert

Login
WordPress erlaubt es, dass man durch das Setzen einer Konstante in der wp-config.php das Debugging seitens PHP aktiviert; unkompliziert und übergreifend.
define( 'WP_DEBUG', TRUE );

Damit wird das PHP Reporting aktiv, inkl. aller Notices seitens PHP, der Fehler Bypass wird unterdrückt und abgekündigte (deprecated) Funktionen von WordPress werden ebenso deklariert. Nicht immer will man dies im Frontend für alle Besucher der Site sichtbar haben und bei der Ausgabe ist ab 3.3 von WordPress etwas vereinfacht wurden.
Continue reading „Debug Output ab 3.3 erleichtert“

Das WordPress-Buch nun als eBook verfügbar

wp-buch-ebook
Das WordPress-Buch ist seit einigen Wochen im Handel und ab heute ist es ebenfalls als E-Book verfügbar.

Ein E-Book (auch „eBook“ oder „ebook“, von engl. electronic book), auch eingedeutscht E-Buch (von elektronisches Buch) versucht im weitesten Sinne, das Medium Buch mit seinen medientypischen Eigenarten in digitaler Form verfügbar zu machen.

Wikipedia

Damit ist das Buch zu WordPress auch für sehbehinderte Leser nutzbar und natürlich für alle, die lieber eine Variante auf dem Rechner haben.
Der Preis für das E-Book beläuft sich bei 29,90€ und ist direkt beim Verlag zu bestellen.

Ich für meinen Teil freue mich darüber, macht es doch den Zugang zum Buch auf unterschiedliche Ebene möglich.

Das WordPress Buch in Bildern

Seite gestern Abend habe ich das erste Exemplar in den Händen – auch wenn ich den Inhalt kenne, so ist die Papierform der vielen Arbeit immer etwas besonderes. Ich hoffe, dass die Leser des Buches die gleiche Leidenschaft in WordPress entdecken und mit dem Buch Lernen können.

Einen kleinen Einblick in das gedruckte Werk sollen die folgenden Screenshots verdeutlichen. Leseprobe und Inhaltsverzeichnis kann natürlich ebenso eingesehen werden.

Leseprobe & Inhaltsverzeichnis

Die Downloads und zusätzlichen Inhalte werden in den kommenden Tagen und Wochen das Blog hier befüllen.

Das WordPress Buch ist fast verfügbar

Das WordPress Buch
Das Buch ist nun in der Druckerei, wir haben keine Chance mehr etwas zu ändern. Das heißt, es wird ab dem 24. Juli diesen Jahres im Handel erhältlich sein und ich wünsche mir, dass es ebenso gut ankommt wie mein Blog und das vorhergehende Buch. Vielen Dank schon jetzt an Thomas für die vielen Stunden der Arbeit und das Team um Dr. Markus Wirtz beim Open Source Press Verlag.
Danke auch nochmal hier an Michael Preuß, Dirk Jesse, Dennis Morhardt und Pascal Hertleif für Ihre Kapitel im Buch, die sicher einen Mehrwert für die Leser darstellen.

Um schon jetzt einen kleinen Einblick zu haben und sich eine Eindruck zu verschaffen, steht das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe bereit, alles auf der Seite zum Buch „Das WordPress-Buch – Vom Blog zum Content-Management-System“ zu finden. Zusätzliche Hinweise und Syntaxbeispiele, sowie Downloads, die im Buch angesprochen werden, werden wir in den kommenden Tagen frei schalten.

Open Source Press sponsort WordCamp

Das neue, wesentlich umfangreichere Buch zu WordPress ist in Arbeit, kostet viel Zeit und gibt und kaum die Möglichkeit zum Schlafen. Wir ? – das neue Werk wird von zwei Autoren geschrieben – Thomas Boley und mir Frank Bültge.

Wie hoffen, dass das Buch die Erwartungen erfüllen kann und arbeiten mit größter Sorgfalt. Dabei achte ich insbesondere darauf, dass wir immer mit der aktuellsten Version von WordPress arbeiten, das heißt in unserem Fall immer die Entwickler-Version, der wir auch in der Diskussion Änderungen und Verbesserungen beisteuern.

Das WordPress-Buch
Am 14.Februar 2009 ist das zweite WordCamp im deutschen Sprachraum, mitten im Herzen Deutschlands, in Jena. Hintergründe und Anmeldung zum Camp gibt es auf der zugehörigen Site. Bis dahin soll das Buch im Verkauf sein und der Verlag spornt uns zusätzlich an, in dem er das Event unterstützt. Continue reading „Open Source Press sponsort WordCamp“

Open Source Press im Interview

Logo Open Source Press

Der Open Source Press Verlag, in dem das Buch „WordPress – Weblogs einrichten und administrieren“ erschienen ist, steht in einem Interview Rede und Antwort und gibt einige Einblicke in die Entstehung und Zukunftsausrichtung des Verlages.
Geführt wird das Interview mit Ulrich Wolf, der das Buch durch seine Lektorentätigkeit besser gemacht hat.

Zustande gekommen ist das Interview aufgrund der Sponsorentätigkeit des Verlages beim WordPress-Themecontest des Sajonara Internetmagazin. Die Preise des Contest sollte Mann/Frau sicher näher ansehen – verlockend. Und damit meine ich natürlich nicht nur das meinige Buch, welches auch als Preis bereit steht!

Wer also schon Ideen umgesetzt hat oder einfach ein wenig über den Verlag erfahren möchte, dem sei das Interview mit Ulrich Wolf vom Open Source Press Verlag empfohlen.

Das Buch ist verfügbar

WordPress Buch aufgeschlagenNun ist es soweit, das Buch ist erhältlich und liegt im Buchhandel bereit. In der Regel benötigt das Onlinebuchhaus Amazon ein bisschen länger, um das Flag von „vorbestellbar“ auf „vorhanden“ zu setzen, kaufen kann man es trotzdem online.

Die nötigen Downloads, um Ihnen das lästige und unnötige Abtippen abzunehmen, sind verfügbar – Seite Downloads.

Außerdem stehen Leseprobe und das Inhaltsverzeichnis als PDF-Dokument zur Verfügung.

Ich habe meine Ausgaben heute erhalten und hoffe, dass ich nicht der Einzige Leser bleibe. Ich bin gespannt ob es jemand kauft und wie es gefällt.

Buch im Druck

Geschafft! Mit ein bisschen Verzögerung ist das Buch jetzt fertig und wird Anfang nächster Woche aus der Druckerei kommen. Im Handel ist es dann ab Ende nächster Woche. Nur Amazon braucht meist ein bisschen länger, um das Flag von „vorbestellbar“ auf „vorhanden“ zu setzen.

Leseproben und Inhaltsverzeichnis gibt es vorerst nur in PDF-Form auf der Verlagswebsite und kommen in den nächsten Tagen auch hier als HTML rein.