Fixed Blue Theme für WordPress

Das Theme mit einem fixen Header und einfacher Schnellnavigation ist nun schon eine ganze Weile hier aktiv, wobei es immer mal wieder Anfragen zwecks nutzen gibt. Da es für mich mehr Aufwand bedeutet, dass Theme immer per Mail zu versenden, liegt es nun hier zum Download bereit.

Das Theme ist dreispaltig, mit zwei festen Spalten für Navigation und Mehrwert. Im rechten Bereich befindet sich der Content, der lediglich eine Minimalbreite besitzt und sich in Abhängigkeit des Browsers gestalltet.
Das Theme unterstützt das Open Search -Suchformat. Wie man das einbindet und anpasst - im Artikel „OpenSearch Suchfeld für Mozilla und IE

Screenshot Fixed Blue

Eine ganze Reihe weiterer Information zum Theme sind im Artikel „Gedanken zum Layoutwechsel“ zu finden.

Das Theme kann eine Reihe von Plugins verarbeiten, die im folgenden genannt werden. Sind diese aktiv, so werden die jeweiligen Daten dargestellt.

Installation

  1. Download des Theme-Packetes und lokal entpacken
  2. Den kompletten Inhalt in das Verzeichnis /wp-content/themes/ kopieren.
  3. Das Theme Fixed Blue im Themebereich aktivieren.

Download:



Ist die Arbeit nicht 1 Euro wert?
Jede Spende wird dankbar angenommen und ermöglicht das weitere Arbeiten an freier Software.
Möchtest du mehr oder anders spenden, so besuche meine Wunschliste.

Download als zip-Datei: FixedBlue.zip - 62 kByte

Historie

  • V1.0 - Eine Idee kann genutzt werden.

24 Comments

  1. Mir fällt hier auf der Seite auf, das der Mauszeiger beim Überfahren Deines Headerbildes zum Bewegen des Bildes animiert, was aber nicht geht, oder soll es gehen und es geht nur bei mir nicht? Javascript ist an bei mir.
    Schönes Wochenende!

  2. Sehr schön, danke!
    Besonders gut finde ich den fixierten Titel. So bleibt dieser immer im Blick und man findet sich besser zurecht.
    Mal sehen, ob ich es irgendwo zum Einsatz bringe. Ich wollte sowieso mal WordPress auf meiner Seite testen. Dann ja vielleicht gleich mit deinem Template. 🙂

  3. Hallo,

    ich möchte gerade Dein älteres design testen, hab alledings gemerkt, dass die Recent Stuff Datei einen Fehler hat. Die Images "New"sind bei den Artikeln ebenfalls auf ein anderen Themes Namen verlinkt. Ansonsten hats bis jetzt super funktioniert. Ich werd mir überlegen, ob ich es in einem Blog einsetze, in dem ich gern schreibe. Da nutze ich ja sowieso einige Plugins von Dir/Ihnen.

    Vielen Dank für die Zur Verfügung Stellung 🙂
    Jan

  4. Hi Frank
    bräuchte mal deine Hilfe, ich habe NextGen Gallery installiert und wenn man zur Albumübersicht geht (http://www.thecommunity.at/fotoalbum/) dann ist da ein riesengroßer Abstand von der Überschrift bis das Album anfängt... Ich kann den Fehler einfach nicht finden, auch div css Spielereien mit margin-top -700px führen zu keinem Ergebnis 🙁

  5. @Tomsn: erweitere mal die style.css bei .entry um float: left
    Dann bitte prüfen. Das Style vom Plugin bringt viele clear:both und damit benötigst du den float wohl.
    Habe aber nicht alle Seiten durchgeprüft!

  6. @Tomsn: Dann alles zurück und in der hovereffects.css des Plugin die clear: both; raus:

    .ngg-albumoverview {
    	clear: both;
    }
    
    .ngg-galleryoverview {
    	clear: both;
    }
    
    .ngg-clear {
    	clear: both;
    }
    

    Irgendwas beist sich da. Weis auch nicht, warum so viele divs da drinne sind, aber sollte gehen.

  7. Jep, das hab ich bereits gemacht und nu funktionierts auch 🙂

    Noch eine letzte andere Frage, ist es viel Aufwand die zweite Spalten (die respond.php) auf die linke Seite rüber zustellen? so dass ich ein klassisches 3 Spalten Template habe?

  8. @Tomsn: ja, dazu muss viel geändert werden, denn auch das CSS ist für diese Sicht erstellt. Jetzt ist es aber doch 3spaltig, zentriert. Aber daz ugibt es sicher viele weitere Themes im Netz, ich pflege meine auch nicht, gebe sie nur wegen Nachfrage frei.

Comments are closed.