WP – Landingsites de (Plugin)

Die Besucher einer Seite kommen viel über Suchmaschinen auf die einzelnen Artikel. Nicht immer finden sie das gesuchte und in der Regel ist das Suchverhalten dann so, dass die Besucher zu ihrer Suchmaschine zurück kehren und den nächsten Link nutzen. Oft gibt es aber einen relevanten Artikel, der eben nur nicht in der Gunst der Suchmaschine war und der Besucher bekommt diesen nie zu lesen, da er ja meist nicht die ganze Website analysiert. Das WordPress- Plugin Landing Sites übernimmt diese Arbeit für den Besucher. Wenn das Plugin in den Blog eingebaut ist, so werden Besucher, wenn er von einer Suchmaschine kommt, ähnlich relevante Artikel angeboten. Das ist sinnvoll, denn nun bekommt der Besucher sofort die nötigen Infos und verbleibt damit länger auf der Seite und wird vielleicht ein potenzieller Leser.

Die Besucher einer Seite kommen viel über Suchmaschinen auf die einzelnen Artikel. Nicht immer finden sie das gesuchte und in der Regel ist das Suchverhalten dann so, dass die Besucher zu ihrer Suchmaschine zurück kehren und den nächsten Link nutzen.
Oft gibt es aber einen relevanten Artikel, der eben nur nicht in der Gunst der Suchmaschine war und der Besucher bekommt diesen nie zu lesen, da er ja meist nicht die ganze Website analysiert.
Das WordPress- Plugin Landing Sites übernimmt diese Arbeit für den Besucher. Wenn das Plugin in den Blog eingebaut ist, so werden Besucher, wenn er von einer Suchmaschine kommt, ähnlich relevante Artikel angeboten. Das ist sinnvoll, denn nun bekommt der Besucher sofort die nötigen Infos und verbleibt damit länger auf der Seite und wird vielleicht ein potenzieller Leser.

Ein lieber Leser meines Blogs hat mich auf dieses Plugin aufmerksam gemacht und bat um Hilfe bei der Installation, da unter WordPress 1.5* ein Eingriff in die Datenbank erforderlich war. Dieses kleine Problem habe ich behoben und dabei ebenso eine Variable für den Text vergeben, der ausgegeben wird, wenn es keine ähnlichen Artikel gibt. Somit ist die Sprachabhängigkeit leichter zu ändern.

Das Plugin Landing Sites stammt von The undersigned und setzt sich aus mehreren Plugins zusammen. Das Ergebnis ist aber wesentlich nützlicher, als die einzelnen Plugins, die aber trotzdem ihre Berechtigung haben. Verwendung fanden dabei das Plugin WordPress Related Entries, der Code Search Highlighting und die Hilfe von Lazaryn, sowie digg.

Demo:

  1. Folgt folgendem Link zu Google mit den Suchbegriffen „wordpress gästebuch” und nutzt den Link der zu meiner Seite zurück führt. In dem Fall bekommt ihr den Artikel, welcher bei Google als relevant ausgegeben wurde gezeigt. Gleichzeitig ist aber ein Zusatzfenster im oberen Abschnitt, welches zusätzliche Informationen gibt und ähnliche Artikel listet.
  2. Als weiters Beispiel nutzt diesen Link zu search.msn.de mit den Suchbegriffen „eisklettern thüringen“. Folgt dem Link zu KVFL.com und auch in diesem Fall wird auf der Seite ein zusätzliche Information für den Besucher ausgeben.

Anforderungen:

Das Plugin funktioniert unter WP 1.5* und WP2.* und wurde bisher unter WP 1.5.2, WP 2.0.2 - WP 2.8 getestet.

Installation:

  1. File downloaden, siehe unten (zip)
  2. in landingsites_de.php umbenennen bzw. die zip-Version lokal entpacken
  3. OPTIONAL: verändere den Text in Zeile 47 für die Ausgabe: „Keine ähnlichen Artikel”
  4. Kopiere die Datei landingsites_de.php in dein Plugin-Verzeichnis (wp-content/plugins)
  5. Für die Darstellung der ähnlichen Beiträge nutze folgenden Code und integriere ihn in dein Template (Sinnvoll ist die Integration eventuell in single.php, page.php, search.php, archive.php und index.php).
    Alternativ kannst du auch die folgende Datei landingsite.php downloaden und in die jeweiligen Themes integrieren. Dazu die Datei in dein Theme-Ordner kopieren und mit folgenden Syntax in den Templates an der gewünschten Stelle integrieren.
    <?php include (TEMPLATEPATH . '/landingsite.php'); ?>
  6. Nun das Plugin in der Admin-Oberfläche aktivieren.

Folgender Code integriert ähnliche Beiträge auf Basis des Content.


    <?php if (function_exists('ls_getinfo')) : ?>
      <?php if (ls_getinfo('isref')) { ?>
        <div class="landingsites">
          <h2>Ihre Suche nach: <?php ls_getinfo('terms'); ?></h2>
          <p>Sie kommen von <?php ls_getinfo('referrer'); ?> und suchen nach <em><?php ls_getinfo('terms'); ?></em>. Folgende Beitr&auml;ge k&ouml;nnten von Interesse f&uuml;r Sie sein:</p>
          <ul>
          <?php ls_related(); ?>
          </ul>
        </div>
      <?php } ?>
    <?php endif; ?>

Seit Version 2.3 von WordPress gibt es eine Tag-Funktion. Aufgrund der Tags können ebenso ähnliche Beiträge bereitgestellt werden. Dazu steht eine weitere Funktion im Plugin bereit, die mit folgendem Code integriert ist.


    <?php if (function_exists('ls_getinfo')) : ?>
      <?php if (ls_getinfo('isref')) { ?>
        <div class="landingsites">
          <h2>Ihre Suche nach: <?php ls_getinfo('terms'); ?></h2>
          <p>Sie kommen von <?php ls_getinfo('referrer'); ?> und suchen nach <em><?php ls_getinfo('terms'); ?></em>. Folgende Beitr&auml;ge k&ouml;nnten von Interesse f&uuml;r Sie sein:</p>
          <ul>
          <?php ls_related_tags(); ?>
          </ul>
        </div>
      <?php } ?>
    <?php endif; ?>

Erläuterungen zu den Funktionen

Die beiden Funktionen erkläre ich ein wenig näher, so dass Nutzer eventuell Anpassungen im Template vornehmen können. Jede Funktion benötigt nicht zwingend die Parameter, sie werden im Plugin gefüllt, dazu die Werte des folgenden Codes entnehmen. Zu den einzelnen Parametern jeweils einige Hinweise im Anschluss als Liste.

ls_related()

ls_related($limit=5, $len=10, $before_title = '', $after_title = '', $before_post = '', $after_post = '', $show_pass_post = false, $show_excerpt = false, $show_post = true)

  • $limit - Anzahl der ähnlichen Beiträge, die ausgegeben werden sollen
  • $len - Anzahl der Wörter, die bei Ausgabe des Excerpt gezeigt werden sollen
  • $before_title - irgendwas vor dem Titel, auch xHTML
  • $after_title - irgendwas nach dem Titel, auch xHTML
  • $before_post - irgendwas vor dem Excerpt, auch xHTML
  • $after_post - irgendwas nach dem Excerpt, auch xHTML
  • $show_pass_post - Beiträge mit Passwort ebenfalls ausgeben
  • $show_excerpt - Excerpt, einen Auszug des Beitrags zeigen
  • $show_post - true für nur Beiträge, false für alle posts in der Datenbank

ls_related_tags

ls_related_tags($limit = 5, $before_title = '<li>', $after_title = '</li>', $show_post = true)

  • $limit - Anzahl der ähnlichen Beiträge, die ausgegeben werden sollen
  • $before_title - irgendwas vor dem Titel, auch xHTML
  • $after_title - irgendwas nach dem Titel, auch xHTML
  • $show_post - true für nur Beiträge, false für alle posts in der Datenbank

Hinweis

Um dem Besucher der Seite ähnliche Beiträge ohne den Besuch von einer Suchmaschine zu ermöglichen, kann eine Funktion des Plugin im Template genutzt werden.


<?php ls_related_tags(5, '<li>', '</li>'); ?>

Einfach den obigen Code an die Stelle im Template bauen und schon werden in Abhängigkeit des Beitrags relevante Beiträge angezeigt.

Download:

Ist die Arbeit nicht 1 Euro wert?
Jede Spende wird dankbar angenommen und ermöglicht das weitere Arbeiten an freier Software.
Möchtest du mehr oder anders spenden, so besuche meine Wunschliste.

Download als zip-Datei: landingsites_de.zip - 4 KByte

Download als zip-Datei: Template landingsite.zip - 5 kByte

Historie:

  • v1.4 - deutsche Darstellung, DB-Install unter WP 1.5* und WP 2.*
  • v1.5 - noch mehr Suchmaschinen eingebunden
  • v1.6 - und noch mehr Suchmaschinen
  • v1.9 - Bug gefixt und noch mehr Suchmaschinen
  • v2.0 - WP 2.1 kompatibel, title-Tag in der Ausgabe und damit Problem mit "Nice-Title-Plugin" behoben, wieder mehr Suchmaschinen
  • v2.1 - keine DB-Abfrage mehr im content, bessere Performance
  • v2.2 - Abfrage für ISO-konvertierte Weblogs, Term-Abfrage erweitert, Suchmaschinenupdate
  • v2.3 - Keine Begriffe in head, keine Ausgabe der Artikel, zum Beispiel durch G*ogle Reader
  • v2.4 - Korrektur Umlaute, Sonderzeichen
  • v2.5 - Korrektur bluewin.ch-Suchmaschine
  • v2.6 - Ähnliche Beiträge auf Basis der Tags, möglich mit WordPress ab Version 2.3
  • v2.61(2) - Related Tags erweitert für mögliche Fehler
  • v2.6.3 - Abfrage vor Install, falls Feld durch ein anderes Plugin schon gesetzt, Install-Hook genutzt, Uninstall-methode erweitert.
  • v2.6.4 - Bilder Suche von Google wird unterstützt
  • v2.6.5 - Google-Suche der Bilder verfeinert
  • v2.6.6 - neuer Parameter für Beiträge, Default true (27/04/2009)
  • v2.6.7 - Bugfix for Limit an Related Posts for Tags, Changes for inlcude in WP (13/07/2009)
  • v2.6.8 - Bing-Suche hinzugefügt (04/08/2009)

365 Kommentare

  1. Ganz große klasse. Ich habe mal ein paar Suchmaschinen hinzugefügt:

    'blogsearch.google.com' => 'q',
    'blogsearch.google.de' => 'q',
    'blogsearch.google.ch' => 'q',
    'blogsearch.google.at' => 'q',
    'search.blogger.com' => 'q',
    'de.search.yahoo.com' => 'p',
    'ch.search.yahoo.com' => 'p',
    'at.search.yahoo.com' => 'p',
    'suche.lycos.de' => 'query',
    'search.lycos.ch' => 'query',
    'suche.lycos.at' => 'query',
    'suche.aol.de' => 'q',

    Nur Technorati will noch nicht klappen. Hat jemand da vielleicht eine Idee?

  2. @Chris,
    Danke - habe es in V1.5 eingebunden.

    @Dominik:
    Einfach die neue Version downloaden und die alte überspielen.
    Aber an sich geht es auch so, wie du es beschrieben hast - aufpassen, der letzte Eintrag darf kein Komma haben.

    LG Frank

  3. Hi,

    I tried ti install your plugin which seems like a veyr useful feature. I just have a problem to find the right spot to add the code to the template.

    I added the php code to my single.php but I get error pages now.

    Any help is greatly appreciated as I really like it to work.

    thanks in advance.

  4. Danke auch von mir. Hier noch ein paar Suchmaschinen:

    'eu.ixquick.com' => 'query',
    'clusty.com' => 'query',
    'partner.exalead.com' => 'q',
    'search.abacho.com' => 'q',
    'mserv.rrzn.uni-hannover.de' => 'eingabe',

  5. ... dolles Plugin - hab´s gleich installiert 😉

    Bekomme es bei mir im SEO Blog nur leider spontan nicht zum Laufen - muss mal in ner ruhigen Stunde ein paar Plugins abschalten um zu schauen, wer da wen warum behindert 🙁 Sobald ichs raus hab schreibe ich mal drüber ...

    Auf meinem privaten Blog "knallts übrigens nicht" - dort kann ich aber noch nicht überprüfen ob´s funktioniert, da vor 2 Tagen die Permalinks umgestellt wurden und die aktuellen Dateinamen in noch keinem Suchmaschinen-Index auftauchen 😉

  6. Hallo Ben,
    das hängt ganz von deinem Theme ab und deinen Wünschen. Beim default-theme ist die page.php und die singel.php entscheidend, denn die wird sicher von den meisten leuten über Suchmaschinen aufgerufen.
    LG Frank

  7. Servus. Erstmal vielen vielen Dank für die Plugin Übersetzung 🙂 Es klappt auch alles ganz wunderbar, nur : Wenn KEIN ähnlicher Beitrag vorhanden ist wird mir der schöne Satz: "keine ähnlichen Beiträge vorhanden" NICHT angezeigt. Es erscheint zwar ein "listenpunkt" aber kein Text dazu. Weiß jemand woran das liegen könnte ... ?

    Vielen Dank schonmal im Voraus ! 🙂

  8. Und gleich die Lösung für alle die dasselbe Problem haben :
    Zeile 187 aus : global $wpdb, $id;
    einfach global $wpdb, $id, $fb_noposts;
    machen.

  9. Ein prima Plugin, das ich schon seit einigen Wochen im Einsatz habe. Nun stelle ich aber (selbst und anhand von Rückmeldungen) fest, dass es ein kleines "Hoppala" gibt. Wer den neuen Google-Reader einsetzt, mein Blog dort abonniert hat und per Klick von dort auf mein Blog wechselt, erhält (logischerweise) die Landingpage für Google-Besucher angezeigt. Gibt's da vielleicht demnächst einen Workaround (den ich - wenn narrensicher beschrieben - selber einbauen könnte)?

  10. Was für einen Workaround wünschst du dir? Derzeit kann man nur definieren, was berücksichtigt werden soll, und das liegt nur an der domain, die in ein Array gelegt ist.
    LG Frank

  11. Man gibt im Array an, welche "Herkunftsseiten" auf die Landingpage umgeleitet werden.

    Wenn da steht "*.google.com", dann müsste ich irgendwie die Möglichkeit haben, dass aber alles, was von "www.google.com/reader" kommt, NICHT auf der Landingpage landen soll.

    Gibt es also eine Möglichkeit, sozusagen ein "Ja, aber ..." zu definieren?

    Danke & Gruss, Marcel

  12. Bei Yahoo ist ein Fehler, es müsste heißen:
    'de.search.yahoo.com' => 'p',
    'ch.search.yahoo.com' => 'p',
    'at.search.yahoo.com' => 'p',
    Statt den p's stehen aber q's drin.

  13. Hy Marcel: Scheinbar ist mein Eintrag unter gegangen. Nein, derzeit ist deine Anforderung nicht möglich, da nur die Domain, ohne etwaige Strukturen, geprüft wird.
    LG Frank

  14. Hallo Frank,
    deine überarbeitete Version (nur neue Suchmaschinen hinzugefügt) funktioniert bei mir (WP 2.04) nicht, d.h. wird auch unter Plugin-Verwalten nicht angezeigt. Die alte macht keine Probleme.

  15. Kann eigentlich nicht sein, denn ich lasse das Plugin in einigen Blogs laufen, bevor ich es hier zum Download anbiete. Werde auch dies nun nochmal als zip anbieten, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass einige User nicht ganz so gut mit phpSource umgehen können. Versuche es damit.
    LG Frank

  16. Ein sehr nützliches Plugin 🙂 Erhöht zumindest auf meiner Seite (weil oftmals 'suchunversierte' Besucher) die Verweildauer beträchtlich.
    Vielen Dank !

  17. danke für deinen tollen tip. hab schon seit langen nach einer solchen möglichkeit für meinen blog melkkuh.de gesucht. wwerde mir das ganze mal zu gemüte führen und versuchen einzubauen.
    gruß, bloGGrabber

  18. Hallo Frank,
    mit dem IE klappt alles, leider wird im FF2 nur 1 ähnlicher Artikel angezeigt, beim IE 5 Artikel - beim gleichen Suchbegriff?!
    Zum Testen mal bei Google.de:firefox supercookie abschalten
    eingeben.

  19. Ich habe einen Hinweis auf dieses Plugin in Internet Professionell (http://www.internet-pro.de) gelesen und es gleich eingebaut. Funktioniert hervorragend, herzlichen Dank. Ein kleiner Hinweis, um es anderen Webmastern leichter zu machen: Im einzubauenden Text für die Seiten ist ein kleiner Tippfehler: es müsste statt "von Interesse für sie" lauten: "von Interesse für Sie". Nochmal ein lautes DANKE für wp_landingsites.php

  20. Hallo und guten Morgen! 🙂

    Jetzt habe ich doch mal eine kleine Frage - und zwar zur Referrer Ausgabe, wenn User durch das Plugin auf einer Site landen.

    Im Moment wird (generell?) bei mir der Referrer wie folgt ausgegeben:

    http://www.google.de

    (Falls das mit dem Code nicht klappt: Kein Linktitel *in dem Sinne*, nur die URL ohne das http ...)

    Dieser Umstand sorgt auf meiner Seite dafür, dass WP zwar den Link als einen Externen erkennt, aber mein Plugin für den Nicetitel genau diesen nicht erkennt. ...

    Wie könnte man dieses Problem lösen? Wäre es möglich deinem Plugin im Code zu sagen, dass es einen richtigen Titel(tag?) einfügen soll? Externe Verlinkungen, die vom Nicetitel-Plugin (Dotflare) erkannt werden, sehen normalerweise wie folgt aus:

    jetzt

    Hm, eine Lösung in Aussicht?

    LG
    R.K.

  21. Hi Frank,

    ich habe jetzt mal in einem meiner Testbeiträge verschiedene Kombinationen einer externen Verlinkung getestet. Ich glaube, es liegt tatsächlich an dem hier: title="xyz". Der Referrer wird aber ohne dieses ausgegeben. Hm ...

    LG
    R.K.

  22. P.S. Ist eigentlich auch logisch, denn das Nicetitle-Plugin reagiert auf die Angabe des Linktitels (title="xyz"). ... Theoretisch müsste das Plugin LandingSite dem Referrer einen (title="xyz") automatisch vorgeben. Im Falle von Google halt irgendwas wie Google oder Google Deutschland oder doch etwas mit www[punkt]google[punkt]de. Ich habe aber keine Ahnung, ob das geht. *g*

  23. *hehe* Frank, schau mal in deine Mail. Ich glaube, ich habe die Lösung gefunden. (Jetzt allerdings ohne das zusätzliche http://.) Zumindest funktioniert es mit Google. Hoffentlich ist das - im Programmierersinne - korrekt.

    LG
    R.K.

  24. Hallo Rose Kane,
    da ich das Plugin nicht kenne, kann ich es nicht testen - aber den title-Tag habe ich nun in der neuen Version 2.0 eingebunden, da ich es eh gerade fü WP 2.1 geprüft habe. Ebenso gibt es nun wieder ein par mehr Suchmaschinen, die genutzt werden.

    @Michael: neue Version nutzen.

    LG Frank

  25. Heute habe ich schon wieder ein Plugin von Deiner Seite installiert ... ich glaub ich nehm einfach ein Abo ;). Tolles Plugin und Dein unermüdlicher "Supporteinsatz" ehrt Dich.

    Klappt grundsätzlich gut, bis auf ein paar Kleinigkeiten:

    1. Bei Suchbegriffen mit Umlauten werden auf der Seite merkwürdige Zeichen ausgegeben (ISO/UTF Problem?), kann man das ändern?

    2. Nicht so wild, aber die Suchworte werden bei mir nicht markiert. Ich kann diese Funktion in meinem Theme direkt aktivieren, dann klappt es. Leider werden die Worte dann nicht so nett mit unterschiedlichen Farben hervorgehoben.

    Zum Testen: Suchwortkomination "träume verwirklichen forum" in Google eingeben und mein Blog erscheint z.Zt. an Position 2.

  26. @Nils: Danke!
    Sonderzeichen: schwer, da auch die Suche innerhalb von WP so funktioniert. Bei einigen funktioniert es und ich hatte nie Zeit mich dahinter zu klemmen.
    Highlighting ist nicht vorgesehen, ausschlieslich html-Tags, wie em sind beim Einbau möglich.
    LG Frank

  27. Hallo Frank,
    das Plugin ist wirklich klasse und hilfreich! Kompliment für Deinen Einsatz!

    Einzig kleines Problem, welches ich nicht gelöst bekomme, ist die Anzeige der ähnlichen Beiträge: Den Codeschnipsel habe ich bei mir ausschließlich in die post.php eingefügt mit dem Ergebnis, dass die Landingpage für einen einzelnen Beitrag optimal dargestellt wird!
    Wird man aber einer Kategorie mit mehreren Beiträgen fündig, so erscheint der Text mit den related posts vor jedem Beitrag und wiederholt sich!

    Ich habe versucht den Code in anderen Dateien zusätzlich oder auch alleine zu platzieren (index.php, header.php, category.php, single.php): Leider mit keinem Erfolg - zumeist wird nichts bzw. nichts besseres angezeigt!

    Zum Nachvollziehen:
    http://www.google.de/search?hl=de&q=site%3A%2F%2Fkinderfahrradladen.de&btnG=Suche&meta=
    Dann Testklick auf ... über kinderfahrrad... (Position 4 / Einzelner Beitrag) und ... rubrik aufgeschnappt (Position 6 / Mehrere Beiträge mit Wiederholungen ...)
    Hast Du vielleicht einen Tipp, welcher mich voranbringen könnte?

    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Nina

  28. Hallo Nina,
    am besten macht sich die Integartion in der single.php, wenn also die leute auf EINEN beitrag kommen. Wenn du es in die post bringst, dann ist es natürlich in jedem Beitrag neu, da es innerhalb von the_loop ist. Da ich aber dein Theme und dessen Aufbau nicht kenne, kann ich es nicht genau beurteilen.
    LG Frank

  29. Ich habe den Code in ein Text Widget (mit PHP) gepackt. Leider funktioniert er da genauso wenig wie beim direkten Einbau in den Loop oder den Header. Gibt es schon irgendwelche Erkenntnisse, mit welchen Plugins sich "Landing sites" nicht verträgt?

  30. Bei mir laufen so fürchterlich viele Plugins, dass ich selbst manchmal Schwierigkeiten habe, den Überblick zu bewahren (hier stehen sie alle: sauerlandthemen.de/impressum).
    Zwischendurch hat "landingsites" aber inzwischen funktioniert. Nun setzt es wieder aus. Ich bin mir noch nicht sicher, ob das eher mit meiner Installation oder der wild gewordenen Firewall auf meinem Rechner zu tun hat. Manchmal sehe ich die Hinweise von "landingsites", manchmal nicht. Aber wenn ich sie sehe, sind sie klasse.

  31. Hallo Frank, klasse Plugin. Arbeitet perfekt. Nur bei Deiner zweiten Demo oben (die über msn), da klappt was nicht. Die Kletterjungs scheinen Dein Plugin wieder entfernt zu haben.

  32. Ich bin dann wohl eher ein DAU hier.... kannst du mir sagen, in welcher Zeile ich den Code einfügen muss bei den einzelnen PHP Dateien, denn auf meinem Blog riverofgod.de funktioniert er bis jetzt nicht. Gruß Tom

  33. Hallo Frank, noch mal eine Frage: Ich war gestern bei einem Kunden, dem wollte ich das vorführen wollte und wir sind über Google dann auf meine Seiten - doch es war nichts zu sehen. Egal, ob mit IE oder FF - teste ich das ganze hier bei mir, klappt das einwandfrei. Kann es sein, dass manchmal die Referrer nicht mitgegeben werden bzw. man diese per Firewall ausschließen kann??? Beispiel: Google Suche nach "lidl reisen" - müsste auf der ersten Seite ein Link zum Mallorca Blog sein...

  34. @Tom: Es muss in die Datei, die von der Suchmaschine her verlinkt ist, inder Regel die single.php, mache Themen auch die index.php, da sie auf singel oder page in der index verzweigen, hauptsache über dem Content im loop.

    @Andreas: ja, die Firewall bloggt das.

  35. Ein wirkliches schönes und sinnvolles plugin.
    Das einzige Problem sind (zumindest bei Blogs, bei denen die Zeichenkodierung nicht auf UTF-8, sondern - wie bei mir - auf ISO-8859-1 lautet) die "hässlichen Zeichen", die anstelle der Umlaute kommen.

    Ein Lösungsvorschlag, der bei mir funktioniert hat:
    Die Ausgabe in der Funktion ls_getinfo über htmlentities laufen lassen:
    [code]
    if($what == 'terms') { echo htmlentities($terms,ENT_QUOTES,'UTF-8'); }
    [/code]
    Evtl. sollte auch vorher eine Abfrage nach der vom Blog verwendeten Zeichenkodierung gemacht werden, da diese Überarbeitung nur für ISO-8859-kodierte Blogs erforderlich ist.
    (Bei UTF-8-kodierten Blogs dürfte sich allerdings ein ähnliches Problem bei den Suchmaschinen ergeben, die, wie etwa Lycos, ihrerseits ISO-8859-Kodierung verwenden).

  36. Danke - das hab ich mittlerweile mit einem Test auch festgestellt! Das Script sucht einfach, ob diesselben Worte in anderen Artikeln vorkommen und bietet dann diese Artikel als "könnte Sie auch interessieren" an. Ein ECHTER inhaltlicher Bezug ist damit nicht gegeben, bzw. nur zufällig - ich hab' es also wieder deaktiviert.

  37. Man kann auch über Tags gehen, sicher - dazu müsste aber ein weiteres Plugin hinterlegt sein.
    Oder man nutzt benutzterdefinierte felder und pflegt dieses.
    Bisher ist aber keine der lösungen eingebunden.
    Schaue mir das Plugin von Michael bei gelegenheit an und werde dann irgendwie eine Abfrage integrieren, so dass man wählen kann, woher die ähnlichen Beiträge gezogen werden.

  38. Es gibt ja schon zwei nette Plugins: UTW und Jeromes, beide vereint nun das neue Plugin von sw-guide - noch schöner, wären natürlich Tags als Standard im WP, aber man kann ja nicht alles haben. Für dich als Plugin-Autor natürlich blöd, denn alle zu unterstützen geht nicht aber ich denke mit simple-tagging machst du keinen Fehler.

  39. Du kannst bei Landingsites jedes beliebige Plugin für die ähnlichen Beiträge einbinden. Im Code, den du in deine Seite ienbindest, nimmst ls_related raus und integrierts einfach deine verwendete Funktion dafür. Wenn du von Michael das neue Plugin nutzt, dann ist es entweder STP_RelatedPosts() oder STP_RelatedTags().
    LG Frank

  40. hmm immer, wenn ich das Plugin aktivieren möchte, bekomme ich folgende Fehlermeldung
    | |
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp1026998_NVQ08IAYOG/www/zoe-bergstroem/wp-content/plugins/landingsites_de.php:1) in /is/htdocs/wp1026998_NVQ08IAYOG/www/zoe-bergstroem/wp-includes/pluggable-functions.php on line 270
    weiß jemand, woran das liegen kann?

  41. Das ist ein Problem deines Themes. Erweitere es bitte.

    Erweiterung in eurer index.php:
    Nach dem ersten PHP-Start folgende Code-Zeile einfügen:

    ob_start();

    z.B. so:

    <?php
    ob_start();
    get_header();
    ?>

    vor dem letzten PHP-Ende, also vor ?>

    ob_end_flush();

    einfügen, z.B. so:

    <?php
    get_footer();
    ob_end_flush();
    ?>
  42. in deinem Plugin gibt es ein Problem, wenn die Variable des Suchstrings nur aus einem Buchstaben bestehen. Bei dieser Google-Anfrage gibt es eine Varible "aq" uf die das Plugin anspringt, anstatt die Variable "q" zu nehmen.
    Um das zu beheben kannst du in der Funktion "ls_get_terms" die Zeile
    $query = explode($d.'=', $_SERVER['HTTP_REFERER']);
    Durch folgendes ersetzen:
    $query = explode('&'.$d.'=', $_SERVER['HTTP_REFERER']);
    if($query[1] == '') {
    $query = explode('?'.$d.'=', $_SERVER['HTTP_REFERER']);
    }

    außerdem benutzt suche.aol.de =>q und suche.freenet.de=>query.

  43. tolles plugin. läuft problemlos bei mir 🙂

    ich habe noch eine suchmaschine entdeckt, die bisher nicht abgefangen wird:

    suche.aolsvc.de => q

    funktioniert nach hinzufügen zum array einwandfrei. vllt bin ich ja nicht der einzige, der von dort besuch bekommt 😉

  44. @flash: Danke für den Hinweis, da die neue Verison eh bereit stand, habe ich es gleich integriert.

    @Boris: Ist mit hinzugefügt, ebenso die Änderung bei Answer.

    ** Es gibt aktuell so viele Suchmaschinen, dass es schwierig ist, alle immer aktuell zu halten. Ich habe noch eine Liste mit ~600 Adressen, halte es bisher einfach für übertrieben, ein derart großes Array dafür zu füllen.

  45. Hallo Frank, ich habe die v2.2 im Einsatz. Dennoch klappt es nicht, dass bei Google die alternativen Links erscheinen. Bei Yahoo.de oder metager.de kein Problem. An was könnteb das liegen? Ich baue schon seit 3 Stunden rum, und komme nicht weiter. Hilfe! Ein Tipp wo ich suchen müsste, wäre sehr gut.
    Danke im voraus. Dieses Plugin wäre für mein Vorhaben sehr hilfreich. Zum Einsatz kommt das Plugin übrigens auf meiner Website http://tippgeber.de

  46. Jeweils in folgende Templates: index.php, page.php, home.php, search.php und archiv.php.

    Direkt VOR der Anweisung:

    Muss ich das etwa zwischen das while und endwhile einbauen? Wundert mich, da es ja bei yahoo klappt.Thanks im voraus!

  47. Ja! Ich nutze die Version von Dir "Version: 2.2 de"
    Im Array steht
    function ls_get_delim($ref) {
    $search_engines = array(
    'google.com' => 'q',
    'google.de' => 'q',
    'google.it' => 'q',
    ...
    Das unveränderte PHP-Schnipsel ist direkt vor der Zeile "if (have_posts()) : while (have_posts()) : the_post();" eingefügt.

    Jetzt wird es ganz verrückt. Mit Mozilla Firefox 2.0.0.2 gehts nicht, aber mit IE 7.0.5730 geht es !!!

    Ich gebe folgenden suchstring jeweils im Browser ein:

    site:tippgeber.de datenschutz

    Bei IE kommt die Plugin Meldung, bei Firefox nicht.

    Oje ... hast Du einen Rat? Ich dachte schon an ein Timeout-Problem, da ich meine, dass es am Anfang mit dem IE auch nicht ging. Thanks a lot 🙂

  48. Danke Frank, für Deinen Test.

    Ich nehme an, dass Du meine Seite bei Google mit dem String "site:tippgeber.de datenschutz" und dem FF getestet hast.

    Wenn also meine Website bei Dir funzt, dann muss ich es wohl auch noch mal aus einem Internetcafe probieren. Rätselhaft ist's schon. Ich berichte woran es lag, wenn ich den Fehler lokalisiert habe. Gruss, Klaus

  49. Danke für das schöne Plugin. Ich habe allerdings leider dasselbe Problem wie in Kommentar 100 beschrieben. Bei Aktivierung gibt es folgende Fehlermeldung:

    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/30/d68299631/htdocs/wp-content/plugins/landingsites_de.php:288) in /homepages/30/d68299631/htdocs/wp-includes/pluggable-functions.php on line 270

    Habe bereits ausprobiert, die Code-Zeilen ob_start(); und ob_end_flush(); in die index.php zu integrieren, aber die Fehlermeldung bleibt unverändert bestehen.

    Gibt es noch eine andere Lösung?

  50. Danke für das Plugin. Technisch funktioniert es einwandfrei. Allerdings sieht es optisch ziemlich missraten aus, wenn man von einer Suchermaschine aus auf meiner Seite landet. Gibt es dafür einen Trick, um es anzuhübschen. Könnte es daran liegen, dass ich den Code an einer falschen Stelle eingebaut habe? Habe es vorerst wieder deaktiviert.

    Besten Dank im voraus und viele Grüße

    bosch

  51. Wenn du es mit dem obigen Code eingebaut hast, dann kannst du es über die class landingsites formatieren, mittels CSS. Du musst es in die Darstelleung der einzelnen Artikel einbauen, in der Regel die single.php.
    LG Frank

  52. Vielen Dank, Frank. Das hatte ich irgendwie befürchtet. Gibt es irgendeine Musterformatierung, die man einbauen kann, wenn man, so wie ich, übrehaupt keine Ahnung von CSS hat?

  53. Mal das Plugin aktivieren, den Code einbauen und eine Link senden, dass ich es finde. Schaue es mir an und kann ja mal einen Tipp geben.
    Ich formatiere einfach mit einem Rahmen:

    .landingsites {
    background: white;
    border: 4px solid red;
    padding: 10px ;
    margin-top: 20px;
    }
    Das sollte eigentlich reichen, damit es den Lesern auffällt.
  54. So, habe es jetzt einfach mal aktiviert. Hier gibt es eine vorbereitete Suche.

    Der CSS-Code kommt dann einfach irgendwo in style.css, oder?

  55. Folgenden Code in die style.css deines Themes:

    .landingsites {
    margin: 1em 2.5em;
    padding: .5em;
    border: 5px solid red;
    }
    
    .landingsites ul li {
    list-style-position: inside;
    line-height: 1.5em;
    font-size: 1.3em;
    }
    

    Nur ein Vorschlag und du kannst es ja anpassen.

  56. Das sieht schon mal deutlich besser aus, vielen Dank. Leider erscheint bei mir kein Rahmen. Könntest Du mir ein letztes Mal auf die Sprünge helfen? Vielen Dank!

  57. Jetzt funktioniert es einwandfrei. Herzlichen Dank nochmal für Deine Unterstützung.

    Ein kleiner Hinweis: Ist Dir aufgefallen, dass das Plugin auch aktiv wird, wenn man vom google-Feedreader auf die eigene Seite gelangt? In diesem Fall ist das Plugin doch eigentlich unnötig.

  58. Ja, ist mir bekannt - allerdings läßt sich das in der gegenwärtigen Form nicht einfach ändern, dazu müsste das Array mehr Daten bekommen, da die URL bei Google gleich ist.

  59. Wenn das PlugIn bei manchen Besuchern nicht funzt, kann das daran liegen, dass sie keinen Referer übermitteln oder kann es dafür noch andere Gründe geben?

  60. Hallo Frank,

    habe immer noch das in #127 beschriebene Problem. Hast Du vielleicht noch einen Lösungsansatz. Liegt es an meinem Theme (Tonus)? Nach Aktivierung des Plugins und Eingabe eines Suchbegriffs, spuckt es egal bei welchem Suchbegriff folgende Fehlermeldung aus:

    WordPress database error: [Can't find FULLTEXT index matching the column list]
    SELECT ID, post_title, post_content,MATCH (post_name, post_content) AGAINST ('Inka Grings') AS score FROM wp_posts WHERE MATCH (post_name, post_content) AGAINST ('Inka Grings') AND post_date

  61. Hallo Mike,
    nein, ich kenne keine andere Lösung, als die beschriebene.
    Bitte sende mir mal dein Theme als zip, werde es mal bei mir testen. Vielleicht können wir es dann ein wenig eingrenzen.

  62. Hallo Frank,
    Gehe ich recht in der annahme, dass das Plugin auch in der Sidebar funktionieren sollte?
    function_exists('ls_getinfo') ist OK
    if (ls_getinfo('isref'))
    scheint jedoch nicht true zurückzugeben.
    MfG. Magnus

  63. Der Code muss innerhalb des Loop sein, sonst kennt das plugin den aktuellen Beitrag nicht. Entweder das Plugin innerhalb the_loop nutzen, oder das Plugin auf der Seite einsetzen.

  64. Hallo Frank. herzlichen Dank,
    die Ursache war wohl, dass Norton Security die Referer unterdrückt und bei unseren eigenen Tests das Plugin deshalb die Bedingung isref nicht erkennen konnte. MfG. Magnus

  65. Hallo,

    kann man denn das Plugin so benutzen, dass es nur auf den Seiten erscheint, die nicht mehr existieren? Und: kann man es so justieren, dass es nicht auf der Hauptseite erscheint? Nutze WordPress als Website-CMS. Gruß

  66. Dann musst du eine eigenes Template für diese Seiten erstellen und nur da das Plugin einbinden.
    Damit es nicht auf der Startseite eingeblendet wird, kannst du entweder auch mit einem Template arbeiten oder du nutzt die Conditional-Tags, siehe Artikel. Damit kannst du ja abfragen, ob es sich NICHT um die Startseite handelt.

  67. ..danke Dir Frank für die Antwort. Eine Frage habe ich aber noch. Kann ich bspw. es so einrichten, dass eine bestimmte Seite immer empfohlen wrid? Auch wenn ich mich etwas dumm anstelle aber nach welchen Kriterien werden die "Vorschläge" gemacht?

  68. @ Atos
    Du kannst doch einfach den Code, mit dem Begrüßungstext ("Sie kommen von..."), noch um eigenen Text und deinen Hinweis auf eine bestimmte Seite erweitern - mache ich auch so, einfach mal nach "green smilies" googeln und das erste Ergebnis anklicken. 😉 Außer bueltge macht mir die Nummer 1 nun streitig. *g*

  69. Die Formatierung musst du in dein Style einfügen. Dazu gibt es keine Vorlage. Wenn du den Code, wie oben, eingefügt hast, dann kann die Ausgabe per Klasse landingsites formatiert werden.

  70. Hallo! Habe die obige Anweisung befolgt - ins Seiten-Template, Haupt-Index-Template, Home-Template und Suche-Template in die Datei diese Zeilen aus der landingsite.php hineingeschrieben bzw. auch die landingsite.php in den theme-Ordner gelegt. Aber leider kann ich das Plugin nicht aktivieren, da die folgende Meldung kommt: "Das Plugin kann nicht aktiviert werden, da es einen fatalen Fehler erzeugt." WP 2.2.3 . Kann es sein, das es unter dieser WP-Version (noch) nicht funktioniert? Obwohl, ich sehe gerade, diese Seite läft auch unter WP 2.2.3 . Hmm ...?

  71. Super Plugin!

    Habe noch eine Korrektur zur Schweizer Suchmaschine Bluewin:
    Falsch: 'bluewin.ch' => 'q',
    Richtig: 'search.bluewin.ch' => 'query',

  72. hallo,
    nettes plugin, hab mich von deiner Demoseite überzeugen lassen, ABER: wenn ich das howto hier durchziehe, hab ich noch kein Highlighting. Wie machst du das? In der Erklärung ganz oben steht ja:

    Verwendung fanden dabei das Plugin WordPress Related Entries, der Code Search Highlighting und die Hilfe von Lazaryn, sowie digg.

    Aber verwendet wird das Highlighting dann doch nicht? Bin etwas verwirrt.

  73. Nein, die Funktion des Plugin wurde nicht für diese Zwecke eingebaut, es basiert lediglich auf diesem Plugin zu Teilen. Ein klassisches Highlightning ist nicht im Umfang enthalten.

  74. verrätst du mir auch womit du das highlighting bei dir zustandegebracht hast? evtl. welches Plugin? dann müßte ich eigentlich selber zurechtkommen...

  75. danke, ich kenne search unleashed, hatte allerdings auf mehreren blogs probleme damit. meine persönliche meinung ist es, daß einige der plugisn von urbangiraffe noch nicht ganz ausgereift sind.

    ich kenne nur ein einziges anderes plugin, von mediaprojekt - so heißt die seite, allerdings sind die plugins dort seit mindestens einem jahr nicht mehr aktualisiert worden...

  76. Pingback: tilo schröder
  77. Hallo Leude,

    ich habe soeben das Plugin auch auf meiner Seite integriert.

    Nach verschiedenen Google-Zugriffen musste ich feststellen, dass oft gar keine "ähnlichen Artikel" gefunden wurden, oder stets 10 Artikel unterschiedlich sortiert.
    Wenn ich z. B. nach "betpedia" bei google suche, kommt meine Site gleich am Anfang. Nachdem ich auf das Suchergebnis geklickt habe, erschein oben ganz brav der Standardtext aus dem Template, aber findet keine "ähnlichen Artikel".
    Wenn ich in meiner Blogsuche jedoch "betpedia" suche, dann findet der massenhaft Artikel (normal). Das gleich passiert bei dem Suchbegriff "Drei Weg Wette". Einfach nichts!

    Ein Beispiel für die 10 Artikel, die immer wieder dran kommen:
    http://www.google.de/search?q=mybet&hl=de&rlz=1B2GGGL_de___DE203&pwst=1&start=10&sa=N

    Wie geht das System vor? Schließt es etwa alte Artikel aus?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß,
    Ingo

  78. Hallo Ingo,
    mit welcher Funktion arbeitest du um die ähnlichen Artikel auszugeben? Eventuell mit der Tag-Möglichkeit und du hast zu den Artikeln keine Tags gepflegt?
    LG Frank

  79. Hallo Frank,

    vielen Dank für deine schnelle Anwort.
    Ach funktioniert das mit der "Tag-Funktion"???
    Ich hab das seit derm HeadSpace-Plugin drin, oder ist das mit einer WP-Versionsänderung gekommen?

    Wenn das so ist, dann kann es auch nicht so viel finden, da ich nur bei einigen Beiträgen Tags vergeben habe.

    Dann werde ich wohl mal bei den anderen Artikeln die Tags hinzufügen.

    Vielen Dank!

    Gruß,
    Ingo

  80. Die Funktion ist neu hinzugekommen, weil sie bessere Ergebnisse liefert. Die "alte" Funktion steht aber weiterhin zur Verfügung, siehe Artikel, in der ich beide Möglichkeiten beschrieben habe.

  81. Hallo,
    danke für das sehr nützliche Plugin.
    Ein Problem habe ich: bei Trackbacks wird die Zeile "Sie kommen von Google und interessieren sich für ..." vor dem Artikeltext.
    Wie könnte man das abstellen? Jedesmal vor einem Trackback deaktivieren ist mir zu umständlich.
    Gruß
    RKW

  82. Da reden wir wohl aneinander vorbei - Trackbacks können eigentlich keinen Einfluss auf das Plugin habe. Es analysiert lediglich die übergebenen Begriffe und den Referrer. Dazu bringt es Artikel.

  83. Hallo Frank, erst einmal danke für das bereitstellen dieses und der anderen deiner Plugins.
    Beim Landingsites Plugin habe ich das Problem, egal wie ich es integrierer, also als Content, als Tag oder mit der landingsites_de.php bei mir erscheint immer: keine ähnlichen beiträge. obwohl diese aber vorhanden sein müssen.

    was mach ich falsch?

  84. @ frank

    nein, landingsites_de.php ist im plugin-ordner und die landingsites.php die ist im theme-ordner. hatte die landingsites.php, bei den letzten versuchen nicht per include eingebunden, sondern den oben geschriebenen code (content u. tags) benutzt.

    schade, es geht immer noch nicht. hast du noch ne idee?
    schöne grüße mifune

  85. @ Frank,

    danke für deine Hilfe. Ich bin nochmal alles durchgegangen und jetzt klappts irgendwie! Super!

    PS: Dein Buch ist toll geworden, planst du eine weitere Veröffentlichung, vielleicht wo du spezieller wirst?

    Schöne Grüße aus Sachsen
    mifune

  86. Ist es denn auch möglich die ähnlichen Beiträge nach Datum zu sortieren und dieses dann auch im Titel mit auszugeben? Wäre super

  87. Erstmal Danke. Ich lese Frank seine Artikel gerne und sie sind sehr hilfreich. Auch seine Plugins sind sehr hilfreich.

    Unter anderem benutze ich Landing sites. Aktuell läuft bei uns (LEV) noch 2.3 de. Gerade habe ich aber zum Testen die v2.61(2) geholt 😉

    Bei der Gelegenheit mal eine Frage oder Vorschlag. Vor kurzem hatten wir Search_Hilite Reloaded im Einsatz. Dieses plugin markiert die Treffer farbig, auch bei Google-Referer. Nun musste ich es deaktivieren, da wp-cache auch mal solche per Google aufgerufenen Seiten in den Cache aufnimmt und der nächste Aufrufer sieht dann die Treffer markiert, ohne danach gesucht zu haben. An der Blog-URL kann er das ja nicht unterscheiden.

    Nun meine Frage. Kann man Landing sites das Feature der farblichen Markierung aus den Suchworten beigringen, ohne dass wp-cache das unglücklicherweise dem nächsten Besucher noch mal präsentiert?

    Gruß und Danke

  88. @Adrian: Ich würde einfach einen anderen Aufruf von bspw. Simple Tags verwenden. Da kannst du es recht einfach einstellen und es funktioniert sogar 🙂

  89. Ich habe vom Provider ein memory limit oberhalb von 32M, der genutze Speicher der Webseite liegt bei ~21MB. Wenn ich landingsites lade, dann liefert mir wordpress an beliebigen stellen den Fehler 'Fatal error: Allowed memory size of 16777216 bytes exhausted'.
    Woher der Fehler kommt kann ich nicht nachvollziehen, jedoch tritt er nachvollzuiehbar auf wenn man dieses Plugin lädt.

  90. @Fehler bzgl memory limit: Hinterlege mal in der wp-config.php: @ini_set("memory_limit","32M");. Vorher Backup der Datenban kund aller Files machen. Vielleicht hilft es. Rückmeldung wäre schön.
    Welche Ausgabe des Plugins hast du eingebunden, Ähnliche Beiträge via Tag oder Post?

  91. Hallo Frank!

    Eine kleine Erweiterung hätte ich noch für das Plugin: Wenn man beim Aufruf sagen könnte, ob man den Wert gleich mit echo ausgeben oder erst in eine Variable übergeben haben möchte, wäre das ganze flexibler... Ich brauche es bei mir nämlich als Variable um damit weiter zu arbeiten...

    Danke!

    Jens

  92. Hallo Frank,

    gibt es eine Möglichkeit einer Landingsite, für die Besucher, welche in Google suchen aber dann nicht direkt auf einen Artikel stossen sondern auf die index-Page...
    Ein Beispiel: Ein Benutzer sucht nach München und trifft dann bei mir nicht auf einen speziellen Artikel sondern auf isarflimmrn.tv... Jetzt muss er aber auf der Seite erst noch suchen warum Google ihn auf meine Seite gebracht.
    Super wäre an dieser Stelle ein Hinweis (wie bei der Landingsite) welche Artikel zu dem von ihm gesuchten Wort in Google passen...
    Ich hoffe ich hab es einigermassen verständlich ausgedrückt...
    Grüße und danke für die tolle Arbeit von dir...

  93. Also wenn ich das alles so lese funktioniert das ja ... aber will nicht bei mir 🙁
    Siehe googlesuche "rentner gmbh arte" - da ist auch noch ein anderer Beitrag mit den selben TAG'S.

    Wird aber nur "Keine ähnlichen Beiträge" angezeigt

    habe mit den plugin's rumgespielt (aktiviert, deaktieviert) aber keine Lösung, weiß echt nicht mehr weiter, und bitte hiermit um HILFE 🙂

    LG Steven

    PS: Frank, super Arbeit was du hier machst:) bitte weiter so...

  94. Ich muss nochmal mit der Suchproblematik nerven... :-)) Hat da keiner ne Lösung für oder habt ihr keine ähnlichen Problemen...
    Ich versuch nochmal kurz das Problem zu schildern. Jemand sucht über einen Suchbegriff in Google. Google schlägt ihm meine Seite vor, aber leider nicht direkt den Permalink zum Artikel sonder nur die Basis-Url. So und jetzt kommt der Suchende auf meine Basisseite und und findet den Artikel nur wenn er auch bei mir die Suche betätigt.
    Was er im günstigen Fall auch macht, aber eben oft auch nicht und wieder zu Google zurück springt. Und das wollen wir doch alle nicht...
    Habt ihr ähnliche Probleme, wie habt ihr das gelöst oder ist da eher ne spzifische Geschichte von mir???

    Lieben Dank und Grüße
    Alex

  95. @Alex: wenn Landingsite-Plugin in der index.php ist, dann bekommt der Besucher eine Auswahl von Beiträgen zu den übergebenen Suchbegriffen. Das ist doch ein recht guter Service für den Besucher.

  96. Hallo Frank,
    vielen Dank für die schnelle Antwort...
    Aber wenn ich sie die in die index.php integriere, dann krieg ich zu jedem Artikel (vor allen 10 Artikeln) quasi nen landing-Eintrag...
    Oder mach ich da was falsch??

    Grüße

  97. zu schnell gedrückt... also wenn ich es vor dem Loop rein packe gibt er mir keine ähnlichen Beiträge aus und nach dem Loop das oben beschriebene Problem, das ich ganz viele landing-Einträge habe und ich hätte grne nur einen am Kopf der Seite...

  98. @Steven: habe es nochmal angeschaut. Du includest die php-Datei und damit basieren die ähnlichen Artikle auf Tags. Es muss also andere Artikel mit den gleichen Tags geben. Klicke ich aber deine Tags an, dann bekommen ich nur einen Beitrag, dass ist immer der gleiche.

  99. Hab das Problem jetzt gelöst... ich hatte bisher nur mit der include Anweisung gearbeitet. Hab es dann danach mit der Tag Variante probiert, aber erst die ls_related Variante hat zum erwünschten Ergebnis geführt. Jetzt ist alles so wie ich es mir gewünscht hatte..
    Vieln Dank nochmal...

  100. Ja somit geht es erstmal, aber die Tag Variante würde mir besser gefallen:)

    Na mal sehen ob ich das hin bekomme...

    Vielen Dank, Frank

  101. Hi! Ich habe das Plugin schon öfter irgendwo gesehen und fand es klasse! Sehr hilfreich.
    Aber jetzt habe ich es mir installiert und komme nicht klar. 🙁
    Es wird mir immer "Keine ähnlichen Beiträge" angezeigt, obwohl es eigentlich welche geben müsste. Woran kann das liegen?
    Arbeitet das Plugin mit Tags?

  102. Ich habe die zusätzliche kleine Datei runtergeladen und in den Theme-Ordner gepackt und dann den einzeiligen Code auf die von Dir empfohlenen Dateien gepackt.
    War das falsch? Muß ich noch was machen?
    Doch lieber per Hand die langen Codes einfügen?

  103. @Chikatze: das ist soweit richtig, aber wenn du die Datei includest, dann trotzdem mal schauen, welche Funktion dort Verwendung findet. Wenn du sie einfach herunter lädst, einbaust, dann wird die Funktion für Tags (ls_related_tags) verwendet. Das heißt, es muss auch gleiche Tags geben. Ansonsten stell mal in dem Template um, Zeile 8 entkommentieren und Zeile 9 auskommentieren.

  104. Ok, ich glaube, jetzt funktioniert das Plugin. Aber es sitzt an der falschen Stelle (unter meinem Header). Kannst Du mir noch sagen, wo ich die Position anpasssen kann? 🙁
    Sorry, daß ich Dich so belästige.

  105. @Chikatze: Du musst es dort includen, wo es dann erscheinen soll. Ändere also die Anweisung im Template und schiebe sie an die Stelle, wo du sie haben willst.

Kommentare sind geschlossen.