Literatur – CSS, Webdesign mit Style

CSS, Webdesign mit Style

Die Literatur- und Webseitenwelt rund um das Thema CSS ist vielfältig. Nicht alle Bücher sind unbedingt erforderlich für ein umfassendes Wissen und schon gar nicht empfehlenswert. Allerdings gibt es das eine oder andere Buch rund um das Thema Style mit Hilfe von CSS, welches man lesen bzw. auch mal haben sollte für das Nachschlagen. Ein solches Buch ist „CSS - Webdesign mit Style. Praxis, standardkonforme Lösungen, Referenz“ von Ralph G. Schulz.

Neben „Little Boxes“ von Peter Müller, welches ich schon ein wenig vorgestellt habe und wo der Autor des Buches auch schon mit Rede und Antwort zur Seite stand, ist dieses Werk eines meiner liebsten Werke außerhalb des Internet.

Dieses Buch ist mehr als ein Werk zum Erlernen von CSS. Es bedient den Profi wie den Anfänger gleichermaßen und vor allem gefällt die Referenz. Ich arbeite viel mit Cheat Sheets aber ab und dann gibt es doch mal ein Begriff, zu dem ich mehr Wissen möchte. Genau an diesem Punkt schließt das Werk eine Lücke und es ist schnell gefunden, dank der übersichtlichen Referenz mit viel Wissen rund um CSS.

Viele kleine und große Themenkreise werden im Buch angesprochen, vom ersten Layout bis hin zu Browserbugs, ein vielfältiges Programm. Die Schreibweise ist verständlich und das Lesen macht auch ohne sofortiges Nachvollziehen am Rechner Spass, auch wenn es bei diesem Thema sicher besser ist. Dem Buch liegt eine CD-ROM bei, mit der die Lösungen und Vorschläge detaillierter als im Buch ersichtlich werden.