Code, CSS, xHTML, JS, Webküche

Blue Beanie Day 2014

bueltge_blue_beanieHeute setzen eine ganze Reihe von Webentwicklern ein Zeichen mit dem Symbol der blauen Mütze – Bewusstsein für Webstandard ist der kurzgefasste Hintergrund der Idee „Blue Beanie Day„. Es schadet nicht, sich damit ein wenig auseinander zu setzen, egal ob man blaue Mützen mag oder nicht.

Seit fast einem Jahrzehnt ist die HTML5 Entwicklung aktiv und sie hat in meinen Augen viele positive Resultate erzielt. Weiterlesen

Standard
Webküche

CSS Naked Day 2009

Naked Day 2009
Ich habe vor einigen Wochen schon mal darauf hingewiesen: auch in diesem Jahr gibt es in alter Tradition den Naked Day, nun zum vierten mal. Websites sind aufgerufen sich nackt dem Leser zu präsentieren, ohne Gewand des Stylesheets mit reinem Markup stellen sich diverse Websites der Öffentlichkeit – Datum ist der 9.April 2009.

Hintergründe, wieso, weshalb und warum sind im Artikel und in den Kommentaren zum Naked Day ´08 und im folgenden Artikel zu finden.

Auch in diesem Jahr kann man sich wieder registrieren und Code-Unterstützung integrieren, um sich nicht händisch um das de- und aktivieren des Stylesheets zu kümmern.

Der Naked Day ist eine kontroverse Aktion, der eine mag diese Idee und der andere hasst sie. Entscheidet selbst, lest die Hintergründe, denkt darüber nach oder diskutiert in geeigneter Runde. Aus meiner Sicht kann ein Naked Day nicht nur schamlos sein, er kann die Makel und Verbesserungen hervorrufen, die in der Basis statt finden und nicht via Schönheits-OP mit CSS.

View this site in alternate languages: English, Czech, Chinese, French, Korean

Die Idee

Hinter dieser Aktion steht die Idee die Webstandards zu fördern. Dazu gehören der korrekte Gebrauch von (x)HTML, semantisches Markup, hierarchische Struktur und zu letzt das Spiel der Wörter – der Inhalt. Es ist an der Zeit, deinen <body> der Öffentlichkeit zu zeigen. Damit zeigt man, dass gute Webseiten auch ohne Design leserlich sind.
Weiterlesen

Standard
Webküche

Es wird wieder nackt

Naked Day
Auch in diesem Jahr am 9.April wird es hier wieder nackt, das Stylesheet wird für 24h deaktiviert und ich bin gespannt, ob es wieder so viele Teilnehmer gibt.

Hintergründe, Wieso, weshalb, warum – dazu verweise ich auf den Artikel „CSS Naked Day“ des vergangen Jahres, der die Aktion bestens erklärt. Ebenso findet man dort die entsprechenden Code-Schnippsel oder Plugin-Lösungen für verschiedene Applikationen um den Prozess automatisch zu starten bzw. zu beenden.
Weiterlesen

Standard
Webküche

3. CSS Naked Day, 9.April 2008

Naked Day 08

Das dritte Jahr in folge findet der CSS Naked Day statt. Das erste und zweite Jahr der Aktion waren gute Erfolge und nun rückt der dritte Termin an.

German, English, Spanish, Thai, Chinese, [Korean 01, Korean 02]

Die Idee

Hinter dieser Aktion steht die Idee die Webstandards zu fördern. Dazu gehören der korrekte Gebrauch von (x)HTML, semantisches Markup, hierarchische Struktur und zu letzt das Spiel der Wörter – der Inhalt. Es ist an der Zeit, deinen <body> der Öffentlichkeit zu zeigen. Damit zeigt man, dass gute Webseiten auch ohne Design leserlich sind.
Weiterlesen

Standard