WP – Tutorial, wir schreiben ein WordPress Theme – Teil 2

bueltge.de [by:ltge.de] wird von Frank Bültge geführt, administriert und gestaltet. Alle Inhalte sind persönlich von mir ausgewählt und erstellt, nach bestem Gewissen und Können, was die Möglichkeit von Fehlern nicht ausschließt.

Kommentare

  
  1. Hallo Frank,
    habe den ersten Teil und nun auch den zweiten verschlungen, ich hoffe du bist nicht böse wenn ich immer mal drauf zurück komme 🙂 Seit heute nachmittag hab ich auch dein Buch, wenn alle Themen in naher Zukunft so gut behandelt werden, steht glaube ich einer qualifizierten deutschen WordPress Community nichts im Wege (und mit Hilfe des Forums natürlich).

    An dieser Stelle mal ein großes DANKESCHÖN, ich weiss wie viel Arbeit im Buch und der Seite steckt. Aber bitte bitte mach weiter so!

    Grüße V.

  2. Metin Celik sagt:

    Ich habe durch deine WordPress Tutorials einiges Wissenswertes dazu gelernt und der WP Code wird für mich verständlicher. Ich danke Dir für Deine ausführliche Dokumentation. Vor allem ist die Schriftgröße und Schriftart sehr angenehm vom weitem (anlehnend an mein Drehstuhl) zu lesen. Mach weiter so...

    Einige Tippfehler (fett markiert):

    SGML Processing Instructions

    Die Unterscheidung ist bei der Arbeit an einem Theme sicher nicht von expliziter Bedeutung,

    Einige Funktionen benötigen keine Parameter

    Tags mit PHP-Funktion-Style-Parametern

    sidebar.php Das klassische Sidebar, ein Merkmal von Bloglayouts, wird mit diesem Template unterstützt.

    Was mir dabei einfällt, gibt es ein Rechtschreibprüfungsplugin für WP? Das wär mal ein Grund ein Plugin für Texter zu schreiben!

    • @Metin: auch hier danke, gefixt - WP hat im Standard schon eine Rechtschreibkorrektur im TinyMCE und zusätzlich kann man ja die Korrektur des Browser nutzen. Manchmal hilft das aber alles nix und daher danke ich.

Trackbacks

  1. [...] WP - Tutorial, wir schreiben ein WordPress Theme - Teil 2 » This Summary is from an article posted at bueltge.de [by:ltge.de] on Sunday, September 30, 2007 [...]

  2. [...] WP - Tutorial, wir schreiben ein WordPress Theme - Teil 2 (Teil 1) [...]

  3. [...] WP - Tutorial, wir schreiben ein WordPress Theme - Teil 2 Prinzipiell kann nun mit jedem beliebigen Layout weiter gearbeitet werden. Die Basis stellt immer eine statische HTML-Datei dar. So hat man die Möglichkeit das Layout in verschiedenen Browsern zu testen und einen Überblick über eventuelle Probleme zu erhalten. [...]

  4. [...] WP - Tutorial, wir schreiben ein WordPress Theme - Teil 2 [...]

  5. [...] Tutorial-Wunsch: WordPress vielleicht hilft dir DAS ja [...]

  6. [...] spread and thus well supported, open source and straight forward to use. I found a very helpful tutorial on creating a wordpress template (German language) and was surprises how easy it was to create a theme from scratch which integrates [...]

  7. [...] - Tutorial, wir schreiben ein WordPress Theme - Teil 3WP - Tutorial, wir schreiben ein WordPress Theme - Teil 2WP - Tutorial, wir schreiben ein WordPress Theme - Teil 1WordPress 2.5 und ein userabhängiges [...]

© 2016, since 2005 bueltge.de [by:ltge.de] · Theme is built by ThemeShift