Das WordPress Blog unter einer neuen Domain

Das Umziehen des Blog auf einen neuen Provider hatte ich schon vor geraumer Zeit erklärt, Hinweise und Problemlösung sind auch dort zu finden. In diesem Zusammenhang hat sich nicht viel geändert, der Ablauf kann noch immer so durchgeführt werden, auch wenn der Artikel nun schon ein wenig in die Jahre gekommen ist.

Trotzdem steht aber bei dem einen oder anderen ein ganz anderes Problem - der Umzug eines bestehenden Blog zu einer neuen Domain. Dies kann verheerende Auswirkungen auf die Besucherzahlen haben, wobei es nicht um diese Aspekte gehen soll, und die neue Domain macht den Umzug nicht ganz so einfach – oder doch? Wie man mit wenigen Schritten und einfachen Abläufen das Blog auf eine neue Domain umzieht, darum wird es im folgenden gehen.

Zurück

Da bin ich wieder. Nachdem ich meinen Webspace gewechselt habe, den ich im zuvor schon angekündigt habe, ist es nun vollbracht. Neuer Provider ist all-incl.com und hier habe ich bisher gute Erfahrungen mit anderen Websiten gemacht und mein alter Provider, den ich seit 2000 hatte, ist nun um eine Domain ärmer. Besonders schätze ich den…

Domainumzug

Ich habe Probleme mit meinem derzeitigen Provider 1&1, und nun reicht es mir. Ständig sind Teile der Seite nicht erreichbar und die Datenbankabfrage ist sehr eingeschränkt bzw. sehr langsam. Ich entschuldige mich bei allen Lesern, die meine Artikel nicht oder nur langsam erreichen. Ich hoffe, dass es demnächst besser wird. Sollte meine Seite in den…