WP – ©Feed (Plugin)

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 10 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

If you want the information in english - please have a look on this this page.

Das Plugin RSSImport, welches ich vor einiger Zeit schrieb, sorgte leider bei einigen Leuten dafür, dass sie fremden Content auf ihren Blog holten, was an sich nicht verkehrt ist, wenn der Autor damit einverstanden ist und ein Hinweis zum Urheber hinterlegt ist. Mehr Hinweise dazu gibt es im Artikel Regeln beim Einbinden fremder RSS-Feeds. Leider sind nicht alle Websitenbetreiber dieser Auffassung und versuchen ihre Website mit fremden Inhalt aufzuwerten. Um den Feed deines Blogs eine Copyright-Nachricht und einen eindeutigen Schlüssel, einen digitalen Fingerabdruck, hinzuzufügen kann man die Core-Dateien von WP bearbeiten oder man nutzt dieses Plugin hier.

Das Plugin fügt nach jedem Artikel den ©-Hinweis ein. Im Adminbereich gibt es nach der Aktivierung die Möglichkeit die Ausgabe zu steuern und anzupassen.
Weiterhin kann man nun einen digitalen Fingerabdruck hinterlegen, nach dem auch gleichzeitig in einigen Suchmaschinen gesucht wird. Jeder Contentdiebstahl kann so ohne Mühe und schnell gefunden werden, insofern er bei den Suchmaschinen indiziert ist. Ebenso wurde nun die IP des Feed-Lesers übergeben - Danke an die Idee von Johannes.
Weitere Gedanken habe ich im Artikel „Digitaler Fingerabdruck für den Feed als Contentschutz“ hinterlassen und in Erfahrungsbericht mit ©Feed.
Im weiteren können die Kommentare zum Beitrag dem Feed hinzugefügt werden, das gleiche gilt für themenrelevante Beitrage. Dabei kann das Plugin „Simple Tagging“ bzw. „Simple Tags” genutzt werden. Das Plugin ©Feed erkennt „Simple Tagging“ bzw. „Simple Tags”. Ansonsten hat das Plugin eine eigene Routine um themenbezogenen Content zu finden und die Beiträge zu integrieren.

Anforderungen:

©Feed arbeitet mit WP 1.5 und höher, getestet bis 2.6.

Screenshot der Einstellungen:

Adminbereich

Was macht das Plugin?

Das Plugin fügt Inhalt zum Feed hinzu. Es kann eine Copyright-Mitteilung hinzugefügt werden, ebenso eine digitaler Schlüssel, nach dem live im Plugin gesucht wird. Dazu können das GUID genutzt werden, was eindeutig ist und in den Optionen angeboten wird. Es kann in der WhiteList Domain-Adressen oder Namen hinterlegt werden, ohne http:// und subdomain, um die das Plugin in diesem Fall nicht zu aktivieren - zum Beispiel, wenn man den Feed auf eigenem Blog importiert.

Im weiteren können die Kommentare zum Beitrag dem Feed hinzugefügt werden, das gleiche gilt für themenrelevante Beitrage. Dabei kann das Plugin „Simple Tagging“ genutzt werden. Das Plugin ©Feed erkennt „Simple Tagging“. Ansonsten hat das Plugin eine eigene Routine um themenbezogenen Content zu finden und die Beiträge zu integrieren.

Installation:

  • Die gepackte Datei downloaden und lokal entpacken
  • Die Dateien incl. Ordner in dein Plugin-Verzeichnis kopieren (/wp-content/plugins/)
  • Aktivieren des Plugins im Adminbereich deines WP
  • Einstellungen verändern –--> Optionen --–> ©Feed
  • digitalen Fingerabdruck hinzufügen, GUID nutzen oder eigenen Schlüssel ausdenken
  • Integration von Kommentaren und Beiträgen konfigurieren.

Anwendung:

Im Adminbereich --> Optionen --> ©Feed können Änderungen der Ausgabe vorgenommen werden. Ebenso alle Einstellungen zu den Kommentaren und Ähnlichen Beiträgen im Feed. Ist das Plugin „Simple Tagging“ im Einsatz und Aktiv, so wird es in diesem Plugin erkannt und es können die ähnlichen Beiträge darüber geladen werden.

Es kann xHTML verwendet werden, also Links etc. können integriert werden. Seit Version 4.7 des Plugins können Platzhalter genutzt werden um Beispielsweise den Link zum Beitrag oder Autor zu hinterlegen. Es besteht die Möglichkeit %author%, %authorlink%, %date%, %time%, %permalink% und %permalink% zu nutzen. Zwei Beispiele sollen es verdeutlichen.

  1. Link zu den Kommentaren:
    
    <a href="%permalink%#comments" title="Zu den Kommentaren">%commentsnumber% Kommentare</a>
    

    Das ganze würde dann wie folgt Aussehen, je nach Zähler und Link: 47 Kommentare

  2. Link zum Beitrag, Text: Permalink

    
    <a href="%permalink%" title="Permalink">Permalink</a>
    

Problem-Hinweis:

Sollte es zu Darstellungsproblemen kommen, so bitte den Haken „Suchergebnisse des eigenen Blogs ausblenden?“ nicht aktivieren - Problem mit dem Array bzw. die Version 3.2 oder höher einspielen.

Das Plugin kann live nach Contentdiebstahl suchen. Dauert der Aufbau des Backend sehr lange, dann deaktiviert die Suche nach Diebstahl, denn es könnten Adressen nicht erreichbar sein.

Download:



Ist die Arbeit nicht 1 Euro wert?
Jede Spende wird dankbar angenommen und ermöglicht das weitere Arbeiten an freier Software.
Möchtest du mehr oder anders spenden, so besuche meine Wunschliste.

Download als zip-Datei (incl. deutsches Sprachfile): downloads.wordpress.org/plugin/copyfeed.zip - 95 kByte

Historie

  • v1.1 - kleine Verfeinerungen zum Darstellen
  • v2.0 - neues Konzept, incl. digitaler Fingerabdruck und Suche
  • v2.1 - Erweiterung der selbstständigen Suche
  • v2.2 - IP-Adresse des Feed-Lesers kann übergeben werden, reine Inhaltsübergabe der Textfelder
  • v2.3 - Verfeinerungen in der Beschreibung/ Code
  • v2.4 - Pfad der Bilder erweitert
  • v2.5 - Eigener Blog kann aus den Suchergebnissen gefiltert werden - Danke an Cristian für die Funktion
  • v3.0 - Integration von Kommentaren und themenrelevanten Beiträgen im Feed möglich, Unterstützung vom Plugin „Simple Tagging“, WordPress 2.1*-Design, u.v.m.
  • v3.2 - WhiteList integriert, webger globale Variablen
  • v3.3 - Sprachdatei
  • v3.7 - Bilder als Base64 kodiert, keine Daten mehr notwendig. Blacklist hinzugefügt
  • v3.8 - Neue Funktion für den FullFeed
  • v3.9 - IP Adressen für White- und Blacklist möglich
  • v3.91 - Suche nach „Fingerabdruck” (ID) kann deaktiviert werden
  • v4.0 - Abfrage der Suchadressen
  • v4.2 - wp_nonce hinzugefügt, Uninstall-Funktion, Feedster entfernt, Install-Funktion geändert (Update Suche eingefügt)
  • v4.3 - WP 2.4 tauglich, fetch_rss() geändert, Dateinamenänderung in WP-Core
  • v4.3.1 - Mehrsprachigkeit verbessert, kleine Codeänderungen
  • v4.3.2 - chinesisches Sprachfile
  • v4.4 - WP 2.5 Design-fähig
  • v4.5 - Umstellung auf Design, Markup WP 2.5, wp_nonce verändert, schlanker im Code, Dashboard-Info auch für WP 2.5 verfügbar
  • v4.5.2 - Related post im Feed inkl. Filter für angezeigten post, schlanker, weniger globale Variablen, neuer Ordner für Sprachdateien !
  • v4.6 - neuer Struktur, Ordner: copyfeed erstellt
  • v4.7 - Platzhalter für %author%, %authorlink%, %date%, %time%, %permalink%, und %commentsnumber% in der Copyrightmitteilung möglich; Fulltextfeed-option für WP-Version > 2.5 ausgeblendet
  • v4.7.1 - WP 2.6 tauglich, gettext-load geändert
  • v4.7.2 - Optioneintrag automatisch löschen, wenn dieser Eintrag für FullFeed von kleiner WordPress-Verison kommt; neuer Pluginname CopyFeed - Probleme via SVN, eventuell dann besser für das automatische Update
  • v4.7.3 - Name zurück! konnte nicht bestätigt werden, einen Order auf SVN gelöscht; WP 2.6 ready mit neuer Konstante
  • v4.7.4 - Setting Funktion, Footer Erweiterung, 2.6 erweitert, Russische Sprachdatei durch tolingo.de, belorussische Sprachdatei durch Marcis G.
  • Weitere Update-Informationen findet ihr im Changelog zum Plugin, bitte dort lesen

367 Comments

  1. Hallo thowi,
    alles was zu content gehört. bekommt den Hinweis. Ohne Veränderung am Blog isnd aber Seiten nicht im Feed, so viel ich weis.
    LG Frank

  2. Genau das was ich gesucht habe - aber:
    Wenn wir einen Auszug verwenden, wird der Copyright-Hinweis leider nicht eingefügt.

    Anscheinend gilt is_feed() nur, wenn der eigentliche Beitrag "gefeeded" wird und nicht bei Auszügen. Leider bietet die Doku auch keinen Hinweis.

    Hat jemand eine Idee?

  3. Hallo Frank,

    wie fügst du in den Copyright-Text einen Link ein (z.B. bei Dir die Lizenzbedingungen).
    Muss da was maskiert werden?

    Danke, Martin

  4. Hallo Martin: neue Version soeben fertig, dort kannst du mit xhtml arbeiten. Ebenso gibt es weitere Möglichkeiten. Hoffe, es ist recht so. Die damalige Anforderung war anders, so dass es damals nicht berücksichtigt wurde.
    LG Frank

  5. Diese Funktion benötige ich um die Inhalte zu importieren. Ist in der rss-functions.php in wp-includes deklariert. Habe es nochmal eingebunden (require_once) und bitte nochmal prüfen, ist nun in der version 2.2 drin.
    LG Frank

  6. Hallo Frank,

    erst mal vielen Dank für die genialen Plugins!!!

    Ich bekomme den gleichen Fehler wie bei aba angezeigt, wenn ich unter Plugins @Feed aktivieren möchte:

    Fatal error: Call to undefined function: fetch_rss() in /kunden/97933_10967/blog/wp-content/plugins/copyrightfeed/copyrightfeed.php on line 293

    Viele Grüße aus Kolumbien,

    André

  7. Danke für dieses PlugIn. Werde ich gleich mal testen.
    Wenn man das Blog nicht auf der obersten Ebene der Domain liegen hat, dann funktionieren die Bilder nicht, da diese (in der Domain) absolut adressiert sind. Man muss einfach jedes Vorkommen von "="/wp-content/" durch "="../wp-content/" ersetzen, dann geht's wieder. Vielleicht ist das ja auch eine Idee für den nächsten Patch?!

  8. Ich habe es über den FTP Client samt Ordner in das Plugin-Verzeichnis kopiert und wollte es dann aktivieren, es war jedoch im Pluginverzeichnis nicht sichtbar.

  9. Dann ist scheinbar ein Fehler beim Kopieren aufgetreten, ist die php-Datei im Verzeichnis? Wenn ja, hat sie am Anfang des Codes die Kommentarangaben?

    Ansonsten mir mal bitte einen Zugan senden, so dass ich es mir live ansehen kann.

  10. Hallo Frank,

    vielen Dank für das sehr schöne Plugin 🙂

    Leider kann ich es so aber nicht einsetzen, weil ich gerne in anderen eigenen Seiten Teil-Feeds von mir einbinden würde, dabei ist natürlich der Copyright-Hinweis nicht angebracht.

    Gibt es vielleicht die Möglichkeit, einzelne Domains von dem Copyright-Hinweis auszunehmen bzw. ließe sich das mit einfachen Mitteln nachrüsten?

    Grüße Stefan

  11. Hallo Stefan,
    das Plugin fügt ja dem Feed, des jeweiligen Weblogs einen Hinweis hinzu, also nur einer Domain.
    Wenn du nun auf weiteren Seiten den Feed des Weblogs importierts, der diesen Hinweis hat, dann ist das genau das, was das Plugin machen soll, nämlich den Leser darauf hinweisen. Nun kann es sein, es ist dein eigener Blog und du willst es nicht sehen, diesen Hinweis, dann sollte die Importsoftware oder Plugin das filtern, das sollte gehen.
    LG Frank

  12. Kann es sein, dass durch das Plugin die Kodierung durcheinander gerät? Mein Blog ist in UFT-8 und normalerweise werden alle Umlaute im Feed richtig dargestellt.
    Aber nachdem ich das Plugin aktiviert hatte, gab es nur kryptische Zeichen. Nach Deaktivierung (und dem nächsten Beitrag) war alles wieder normal.
    Ich würde das Plugin gerne verwenden, doch zurzeit ist mir die richtige Darstellung des Feeds wichtiger.
    Geht das einfach zu lösen?

  13. @Julia, vielleicht habe ich doch ein Problem gefunden - wenn man die Suche für den eigenen Blog ausgeblendet hat. Versuche mal die aktuelle Version 3.2 - sollte dann gehen.

    Außerdem gibt es hetzt die Möglichkeit einer WhiteList, um Domains auszuschließen, die den Copyrighttext etc. nicht sehen sollen.

  14. AHA! Es liegt an Feedburner! Ich nutze nicht den originalen WordPress-Feed, sondern den über Feedburner. Wenn ich den Original-Feed nehme, dann werden die Umlaute richtig dargestellt.
    Aber seltsam ist das schon. Kann das Plugin da überhaupt was dafür? Bzw. kann es für auf Feedburner umgeleitete Feeds funktionieren?

  15. Das ist eigentlichegal, da nur Content zum Beitrag hinzugebracht wird. Alleridngsn nur dann, wenn es sich um den Feed handelt und da könnte dann das Problem vorliegen, aber ich weis nicht, was dein Plugin Feedburner macht.

  16. Also Feed per Feedburner geht mit 2 Möglichkeiten: entweder direkt oder mit dem Plugin, dass dann den orginal WordPress-Feed einfach auf diese Adresse weiterleitet (dann muss man nicht die Adresse ändern). Ich hatte bisher nur den direkten Weg, den ich von Anfang an verwendet habe.
    Den originalen Feed habe ich nie angegeben und nur heute zum Testen mal angesehen und da waren dann die Umlaute ok.
    Aber jetzt habe ich das Feedburner-Plugin installiert, welches den WordPress-Feed "unsichtbar" auf die Feedburner-Adresse weiterleitet und schwupps sind auch da die Umlaute falsch!
    Es muss also irgendwo auf dem Weg zu Feedburner schief gehen.

  17. Wollte heute auf Dein Copyrightfeeds plugin wechseln und sah das es nur bis 2.1.3 kompatibel ist, habs dennoch probiert und es scheint tatsächlich auf WP2.2 nicht zu laufen, gibts ein quick fix? 🙂

    merci.

  18. Läuft auch unter 2.2, alle Versionen ab 1.5 werden unterstützt, wenn die Funktionen verfügbar sind.
    Der Hinweis bei wordpress.org ist hinfällig, in der readme heist es "Testes up to", darauf hin erscheint auf der Seite "Compatible up to". Aktuell ist Version 3.3 des Plugins.

  19. Hallo ... Cooles Plugin! Nur irgendwie werden bei mir die Kommetare nicht im Feed angezeigt. Ich hab das neueste WordPress und die neueste version.

    Mir scheint es so, als fehle der Ganze Block?!

  20. Hallo Frank,

    vielen Dank für das tolle Plugin. Es funktioniert tadellos und ich konnte mir durch den großen Funktionsumfang ein anderes Plugin sparen, welches den More-Tag im RSS-Feed "löscht".

    Einen kleinen Schönheitsfehler gibt es allerdings. Ich kriege immer 1 Contendieb angezeigt, weil unter der Sphere Suche folgendes steht:
    Sphere has evolved - http://www.sphere.com

    Wäre praktisch wenn man die Zahl der Diebe manuell resetten, oder alternativ solche "Suchergebnisse" löschen könnte.

    Ansonsten perfekt. 😉

  21. @Holger: Danke. Sphere bietet derzeit keinen Feed der Suchergebnisse an, deshalb dieses Ergebnis. Ich habe es bisher drin gelassen, da ich hoffe, dass sie es wieder aufnehmen. Im Feed von Sphere steht dieser Eintrag, egal nach was man sucht und damit liefert das Plugin 1 Ergebnis.

  22. Vielen Dank für das tolle Plugin. Nur irgendwas macht die rothaarige Blondine wieder falsch... Meine Änderungen werden nicht übernommen :-((. Es steht immer noch dein Originaltext darin.
    Was mach ich jetzt wieder falsch?

  23. Ich denke nichts, was sagt denn die Vorschau im Plugin. Ansonten abwaerten, bis du einen neuen Beitrag ausgibst, da WP den Feed nicht immer neu genereirt, es gibt einen Cache.

  24. Hallo,
    vielen Dank für die Antwort.
    Egal wie of ich speichere und aktualisiere (oder andersrum) die vorschau verändert sich nicht. Ich muß also etwas falsch amchen oder falschgemacht haben. 🙁

  25. Wollte mich nochmal melden. Ich hatte das Problem, dass nach Aktivieren des Plugins die Umlaute falsch dargestellt wurden (siehe Kommentare 55, 58 und 60).
    Nun bin ich auf einen anderen Server umgezogen und es funktioniert einwandfrei! Yay!
    Allerdings kann eine kleine Änderung der Grund sein. Ich habe in der options-Tabelle den Eintrag rss_language gefunden und der stand auf "en" und ich habe das auf "de" geändert. Kann das der Grund gewesen sein? Oder wird diese Option ignoriert?

  26. @juliaL49: nein, daran liegt es nicht. Der Feed wird ja um den Inhalt der Textboxen erweitert. hast du Umlaute drin, so müssen die auch so dort hinterlegt sein, denn WordPress übernimmt beim Speichern in der DB die Konvertierung, je nach dem welchen Zeichensatz du eingestellt hast (Einstellungen --> Lesen).

  27. Pingback: ascene.de
  28. Hallo Frank und vielen Dank für die Bereitstellung des Plugins 🙂
    Vielleicht kannst Du mir noch bei einem Problem behilflich sein:
    Trotz Aktivierung werden im Feed die Kommentare und ähnlichen Beiträge nicht angezeigt. Läuft da uU bei mir etwas falsch ?
    Danke vorab und Gruß von den Bandscheiben.

  29. Hi Frank, wenn man bei "Volltextfeed?" den Haken setzt, werden leider aus dem Feed die Absätze (<p> bzw. </p>) entfernt. Hab's mir jetzt nicht im Quellcode angesehen, warum das so ist...
    Du könntest ja auch den Code der Plugins mal ansehen/einbauen, die ebenfalls diese Funktionalität abbilden (Full Text Feed von Ronald Heft, More Killer von Frank Helmschrott oder CompleteRSS von Computer Guru).

  30. Hy Michael: danke für den Hinweis. Habe es mir genauer angesehen und die Funktion hat lediglich den more-Tag aus dem content gelöscht, insofern er vorhanden war und es sich um den Feed handelt, genauso machen es die genannten Plugins. Allerdings hat WP seit Version 2.2.1 eine andere Routine und damit haut das nicht mehr so ganz hin. Habe es nun anders gelößt und meine Tests waren auch in Ordnung.
    Wenn du es einsetzt, dann wäre ich dir dankbar, wenn du mir ein OK gibst, wenn es OK ist 😉 .
    Danke.

  31. Die Haken sind gesetzt? Alles andere wird aber hinzugefügt, zumindest wenn ich deinen Feed lese. Die Social Bookmarking Links fügst du ebenso mit dem Plugin hinzu?

  32. @Frank
    Wenn das an mich gerichtet war - ja die Haken sind gesetzt und nein, die SBL werden nicht über das Plugin hinzugefügt.
    In meinem Reader sind keine Kommentare und ähnlichen Beiträge zu sehen (Google Reader).

  33. Oh Sorry - hatte einen Fehler nach dem Update, hatte mein ! in der Abfrage vergessen, damit werden auch auf der Seite alle Artikel komplett dargestellt. habe ich eben schnell wieder beseitigt. - Versio 3.81

  34. Danke für die Rückmeldung. Schön, dass es nun klappt. Beim Lesen deines Feeds habe ich natürlich nicht gedacht, dass es an meinem Plugin liegt, dass der Text so ohne Absätze auskommen muss.

  35. Hallo und grüezi
    // Fatal error: Call to undefined function: js_escape() in.... on Line 129

    Was kann ich da machen?

  36. Hallo,

    habe ein kleines Problem. Bei mir wird die Copyright Mitteilung im Feed nicht dargestellt. Woran kann das liegen? Aktiviert ist es eigentlich soweit.

  37. Ja, sowohl bei editierten Beiträgen, wie auch bei neuen Beiträgen kommt kein Copyright-Hinweis. Habe das Plugin auch schon mal neu installiert und vorher sämtliche Einträge aus der DB gelöscht (hatte vorher eine ältere Version vom Plugin laufen, mit der die Copyright-Meldung kam).
    Komisch das alles.
    Vielleicht versuche ich es testweise noch mal mit der älteren Version. Ich berichte dann noch mal.

  38. Hallo, es funktioniert gut in Feedburner RSS feeds, aber im Admin bekomme ich eine Fehler meldung

    Warning: Attempt to assign property of non-object in [...] /wp-includes/rss.php on line 428

    Ich benuetze WP 2.2, es funktioniert so weit ich sehen kan?
    Haben sie eine Erklaerung?
    Danke fur das plugin, und entschueldigung fuer mein Deutsch 😉

  39. Dieser Fehler zeigt auf ein Problem mit dem Cache von Magpie, der im Standard von WordPress gesetzt ist.
    Du könntest mal versuchen, in Zeile 40 des Plugins folgendes zu hinterlegen:

    define('MAGPIE_CACHE_ON', false); // Cache off.
    

    Vielleicht hilft es.

  40. Pingback: Webrocker » Zwo!
  41. Pingback: Article L.122-5
  42. Ich verstehe nicht ganz, wie ich wo was einfügen muss, soll, kann ... ich verfasse Seiten, wie ich lustig bin, aber der in den Optionen eingestellte Copyright-Text erscheint nirgends. ???

  43. Nachtrag zu meinem Kommentar eben: ich sehe gerade, dass in meinem Blog das Copyright unter meinen Beiträgen und Seiten nie erscheint, nur wenn ich den Ganzen Summs im Feedburner ansehe: http://feeds.feedburner.com/birgitheinz. Gibts keine Möglichkeit, einen kurzen Copyrighthinweis unter dem EIGENEN Blog standardisiert einzufügen?

  44. So wie im Artikel beschrieben, alles wird lediglich dem Feed angehangen, jedem Artikel. Wenn man es auch zu jedem Artikel auf der Seite haben will dann muss man lediglich im Plugin, den code !is_feed() suchen und ! entfernen. Aber dazu war das Plugin auch nie gedacht, deshalb gibt es diese Möglichkeit im Standard nicht.

  45. Habe leider ein Problem mit dem Feed.
    Möchte gerne den Volltextfeed anbieten, in den Standard WordPress Einstellungen ist dies auch angeklickt. Klicke ich bei ©Feed Volltextfeed an, springt die Standard Einstellungen auf Kurzfassung.
    Ausserdem burne ich den Feed mit Feedburner. Denke, dass könnte evtl. ein Problem sein oder? Denn bei der Kurzfassung wird auch kein Copyright Hinweis eingeblendet...
    Heuni

  46. Ich arbeite nicht mit Feedburner und habe auch keinerlei Erfahrung damit. Ansonsten sollte es aber funktionieren. Das Plugin entfernt den more-Tag aus dem Feed, wenn de Haken im den Einstellungen vom Plugin gespeichert ist. Allerdings muss man dann auch die bestehenden Artikel aktualisieren. Also mal beobachten, wenn du einen neuen Artikel raus gibst.

  47. I'm getting an error when I activate the plugin (the error started a few days ago). Warning: array_filter() [function.array-filter]: The first argument should be an array in ../wp-content/plugins/copyrightfeed/copyrightfeed.php on line 71

    Any idea what is causing this?

  48. When the plugin is activated, and the box is checked - then I get the error. I have since unchecked that box, and it doesn't seem to be giving me any errors now. But now I get results from my own blog.

  49. First, thank you for an awesome plug-in.

    I do not use Simple Tagging, but use Ultimate Tag Warrior. The related post feature works with the feed. However, the first related link is always the post itself. Is there anyway to exclude itself being listed in the related posts section?

  50. Im Standard nein, dazu musst du den Code ändern. Ich würde das auch ungern einbauen, da die Masse der Leser eines Feed darüber verärgert wäre.
    Du kannst es aber bei dir gern anpassen: In Zeile 612 (V3.81) return ($content . $copyright);
    In deinem Fall wird es zu: return ($copyright . $content);

  51. danke für deine Antwort.

    Hm, das stimmt. Aber ich habe probleme mit den Feeds, das immer ein auszug auf irgendeine website gepostet wird. Somit wollte ich das per fingerprint rausbekommen.

    Gruß

  52. Meine Feeds wurden unsinnigerweise auf amerikanischen Advertising - Seiten angezeigt, die nur dazu dienen, Werbung anzuzeigen und vermutlich automatisiert bei mir ausgelesen und dort eingefügt. Nach Installation dieses genialen Tools, hat es schlagartig aufgehört. Frage: Erkennen diese automatisierten Feedklauer das Copyright-zeichen ? Kann das sein? Ich habe keine Ahnung.

  53. Das ist sicher möglich, aber ich denke nicht, dass dies der Grund ist. Aber Beiträge die immer einen Hinweis und Copyright haben, sind nicht gerade seriös. Vielleicht ist das der Grund.

  54. Hallo Frank,

    ab und an verursacht das Plugin erhebliche Ladezeiten des ACP. Heute Abend war es derart schlimm, dass mir keine andere Möglichkeit blieb es zu deaktivieren. Neben meinem eigenen sind noch 3 weitere Blogs betroffen (von denen ich weiss), die auf anderen Servern liegen. Nach Deaktivierung von ©Feed ist das ACP wieder pfeilschnell.
    Hast du eine Idee?

    LG
    Ronni

  55. Hallo Ronni, danke für die Information. Sitze schon an einer Lösung. Das Problem ist, dass man über einige externe Services nach dem ID sucht, dass kann dauern. Werde erstmal eine Abfrage einbauen, so dass man die Suche deaktieren kann und dann mal sehen, dass ich die Abfragezeit prüfen kann.

  56. Hallo,

    (und jetzt in ganz schlechtes Deutsch...) Ich benutze dieses plugin seit ein halbes Jahr. Forher mit WP 2.2 und jetzt mit 2.3.1. Wenn ich das Plugin eingeschaltet habe wird ganz WP (jede Seite von das Admin panel - schreiben, Dashboard, Unterhalt, Options, etc.) sehr sehr langsam. Erst dachte ich es währe der MYSQL-server, aber ein und ausschalten von einige Plugins hat ausgewiesen das es der copyFeed Plugin ist der das verursacht hat. Ausschalten und alles wirkt wieder wie zufor.

    Dies sind die andere Plugins die ik jetzt eingeschaltet habe:

    Anarchy Media Player 2.0
    BlogStats PCC 2.3.0a
    Custom Contact 0.1e
    Custom Posts Per Page 1.0
    Exec-PHP 4.1
    Get Custom Field Values 2.1
    Google XML Sitemaps 3.0
    Head META Description R1.1.2
    KG Archives 4.0
    Less 1.1
    Maintenance Mode 3.2
    Next/Previous Archive Date v 2.0
    PloggerPress for WordPress 0.4.1
    rc:custom_field_gui 1.5
    WordPress Database Backup 2.1.4
    WP-EMail 2.20
    WP-PageNavi 2.20
    WP-Print 2.20

  57. ****, ich hatte das Kommentar von Ronni noch nicht gelesen... Gesucht auf dieser Seite nach 'langsam', aber 'erhebliche Ladezeiten' ist auch eine gute Umschreibung ;)...

  58. Das Plugin macht zur Zeit Probleme - der Seitenaufbau im Admin-Bereich von WP wird auf 30 bis 60 Sekunden verzögert, weil es offenbar auf die Antwort von Servern wartet... Ich habe es rausnehmen müssen, jetzt läuft alles wieder problemlos.

  59. Vielen Dank für die Rückmeldungen!
    Ich habe schon gedacht, dass nur meine WordPress-beta spinnt. Habe nun auf die schnelle eine Abfrage im Plugin eingefügt, so dass man die Suche nach ID abstellen kann, was scheinbar sowieso einige optional haben wollten. Damit steht der Performance nichts im Wege. Derzeit ist Feedster.com das Problem, es gibt keinerlei Rückmeldung.
    In einer der weiteren Versionen werde ich eine Abfrage einbauen, so dass die Performance nicht leidet, wenn einer der Suchen nicht erreichbar ist.
    LG Frank

  60. Hi Frank,
    nu rennt das AdminPanel wieder, danke!

    Mal ein Vorschlag: Lasse die Suchdienste doch einzeln (de)aktivieren. Wenn dann mal einer nicht geht, kann man den abschalten.

    Gruß,
    Markus

  61. Aloha,

    mein Admin-Bereich braucht ewig, wenn ich das Plugin aktiviere. Ich komm' nichtmal mehr in irgendwelche Einstellungen und kriege das nur weg, wenn ich das Plugin wieder lösche.

    Vermutlich habe ich irgendwas falsch eingestellt, aber was? Und wie ändere ich das, ich komme ja nicht in die Einstellungen, wenn es aktiviert ist?

    Kann man das Ding irgendwie "resetten", damit ich's wieder nutzen kann?

    Gruß
    Christian

  62. Dann nimm den Haken zu Checkbox "Suche nach dem digitalen Fingerabdruck um mögliche Contentdiebe zu finden?" raus, dann läuft die Suche nicht aktiv mit. Wenn ein Service der Suche mal nicht geht, dann hängt das Plugin. Du kannst alternativ auch ein Timeout einstellen. Die Auswahl dazu erscheint, wenn der genannte Haken gesetzt ist.

  63. In Kommentar 168 wurde es schon erwähnt: ich musste heute das Plugin deaktivieren, da ich gar nicht mehr ins ACP kam. Hatte Dir ja dazu schon mal eine E-Mail geschrieben.
    Ist evtl. eine Lösung schon in Aussicht?
    Heuni

  64. Ah, super danke dir. Muss nur irgendwie an die Plugin Einstellungen kommen, denn wenn ich es aktiviere, komme ich ja gar nicht mehr rein. Danke dir.
    Heuni

  65. hi, kann mir jemand diesen text erklären, ich versteh nur bahnhof:

    Attach also during edited version of the feed?
    If the feed in shortened version is spent, then is the report of copyright likewise angehangen to become. The attitude applies also to comments and similar contributions.

    da gibts noch mehr felder die aussehen als hätte die irgend ein automatischer translator überfahren. also wenn ich den deutschen originaltext hätte würde ich das glatt übersetzen, aber nachdem ich kurz ins plugin geschaut hab, da gibst ja nur die de versionen.... 🙁

  66. sorry, aber das ist ja grauenvoll:

    You have the plugin Simple Tags/Simple Tagging actively and can on basis this plugins the related posts in the feed indicate.

    🙂 kann ich die deutsche Version haben? Ich verspreche ich übersetze das bis zum Wochenende

  67. @ovidiu: Das deutsche Sprachfile liegt dem zip bei, einfach die Texte übersetzen und mir zusenden - ich wäre sehr dankbar. Es genügen mir auch die Texte, die sprachlich daneben sind. Danke.

  68. ok, fertig. wie lasse ich dir die Übersetzung zukommen? Bzgl. dieses Satzes war ich mir aber nicht mal im deutschen sicher...

    - Vergib für jede URL oder IP eine neue Zeile und damit wird die Copyright Mitteilung nicht eingefügt

  69. ok, Übersetzung hab ich dir zugeschickt. Jetzt noch eine andere Frage:

    nach dem Aktivieren dieses Plugins, war mein Backend von wp ins Schneckentempo verfallen, sowas schonmal gehört? nutze wp2.2.3 - z.b. Klick auf Plugins, 5 Minuten Warten, Klick auf Dashboard, 5 Minuten Warten...

    Hat mich ein Paar Stunden gekostet herauszufinden welches Plugin dieses Problem verursacht hat... hat sowas schonmal gemeldet? Vielleicht tritt es ja nur in Kombination mit einem anderen Plugin auf?

  70. Ja, die letzten Kommentare sind voll damit. Feedster sendet nicht immer Daten und damit fällt das Backend in den Tiefschlaf. Ändere die Möglichkeit der aktiven Suche bzw. setze einen Timeout in den Optionen von ©Feed.

    Danke für die Zuarbeit.

  71. @Navjot Singh: This is a problem with feedster for search the guid. Check your options and deactivate "Scanned for the digital fingerprint in order to find possible content theft?" or leave this option and change the follow option "How long do you will check for domain available (in seconds)?". This is all in verision >4.1 .I think, this is your problem.

  72. I checked the box "Show content theft in Dashboard?" and now I can't get into my wp-admin unless I delete the plugin completely from my webserver. If I add it back in and activate the plugin, again I cannot access my wp-admin. How can I disable the "Show content theft in Dashboard?" checkbox without activating the plugin?

  73. Kann es sein, dass es im Moment wieder arge Probleme mit einer der Suchmaschinen gibt? Ich komme überhaupt nicht mehr in mein Admin-Interface 🙁

  74. Feedster ist tot, deshalb die obigen Hinweise beachten und entweder den Timeout einstellen oder die Suche deaktivieren. Ich arbeite an einer neuen Version.

  75. Hi Frank.

    Ich habe folgendes Problem: Um meine einstellungen auf Standart zu setzten habe ich die aktuellste Version deinstalliert. Danach habe ich sie deaktiviert unter Plugins und wieder aktiviert. Nun sind alle einstellungen auf Standart. Wenn ich jetzt aber versuche, einen Copyrighttext oder Fingerprint einzugeben, dann speichert er mir die optionen nicht ab. Auch nicht die Checkboxen. Also es bleibt alles beim alten.

    Nun habe ich das Plugin wieder deaktiviert und aktiviert aber es geht immer noch nicht.

    Gruß

  76. Ja, ist korrekt installiert im Unterordner. Eine Fehlermeldung gibt es aber nicht.

    Wenn du willst, kannst du ja mal bei mir reingucken.

  77. i have installed the following add-ons:

    Adblock Plus (0.7.5.3)
    Firebug (1.05)
    Web Developer (1.1.4)

    My firefox is up-to-date: 2.0.0.11

    in the afternoon i try it at home.

  78. @Frank:Na ich werd mich einfach mal ein wenig beschäftigen damit. Wenn ich was neues weiß schrieb ich was dazu

  79. Pingback: _Wordpress plugin
  80. Pingback: _Wordpress plugin
  81. Hallo, Frank!

    Zunächst mal vielen Dank für das geniale PlugIn, das ich schon einmal auf einem Blog installiert hatte.

    Ich hab heute versucht, es auf einem anderen Blog zu installieren, kann es aber nicht aktivieren - "Das Plugin kann nicht aktiviert werden, da es einen fatalen Fehler erzeugt."

    Ich hab die Version 4.5 (die auch im ACP richtig angezeigt wird, samt Text), und im Blog (Asche auf mein Haupt) die WP-Version 2.2. Da deshalb eh ein Update von WP ansteht, hier nur die kurze Frage, ob es dazu eine Idee/ein QuickFix gibt; sonst müßte ich halt warten und versuchen, ob das Plugin mit der anstehenden 2.5 funzt...

  82. @Chris: Scheinbar hast du eine Inkonsistenz mit einem anderen Plugin, sollte auch unter 2.2 laufen. Habe es ebenso unter 2.0 aktiv und im Test, genauso wie 2.3. Bitte deaktiviere mal andere Plugins und teste. Eventuell gibt es im Namensraum ein Problem oder die Kopie via FTP hat nicht geklappt.

  83. Hallo, Frank!

    Genau das war´s - das PlugIn hat sich mit dem von mir genutzten (wofür eiggentlich??) Ultimate Tag Warrior 3 gehackt. Ist der aktiv, lässt sich CopyFeed nicht aktivieren, und umgekehrt.

    Ich hab mich für Copyfeed entschieden! 😉

  84. Hallo, Frank!

    Mit WP 2.5 tritt das Problem nicht mehr auf, die beiden PlugIns laufen problemlos parallel (dabei braucht man den UTW da eigentlich gar nicht mehr...)

    Noch einmal vielen Dank, sowohl für das PlugIn an sich, als auch (besonders) für den megaschnellen und freundlichen Support!

    Chris

  85. Hallo Frank,
    leider ist CSS Naked Day und ich kann die anderen Kommentare nicht lesen, so schreibe ich einfach mal. Ich habe ein Problem mit der Funktion "Ähnliche Beiträge anzeigen" in der aktuellen Version 4.5.1. Es wird jeweils als erstes der Beitrag, zu dem die ähnlichen Beiträge angezeigt werden sollen, nochmal angezeigt. Ist schon eine Lösung in Sicht?

    Viele Grüße
    Johannes

  86. Hello,
    Just letting you know in case other people have the same problem, I just did an automatic upgrade in WordPress 2.5 of the plugin. It looked like it worked ok, but after it finished the ©copy plugin is not listed on the plugins page any more (the page where you can activate and deactivate your plugins). The ©copy page still exists in "settings" and the plugin still seems to work - but its not listed anymore.

    David (automatic - and probably very bad - Google translation below in case it helps anyone reaind this)

    (automatische Google-Übersetzung unten in jedem Fall hilft es reaind)

    Hallo,
    Für den Fall, andere Menschen haben das gleiche Problem, ich habe nur eine automatische Aktualisierung, in der WordPress 2.5 Plugin. Es sah aus, wie es funktionierte ok, aber nachdem sie die fertige ©Plugin ist nicht auf der Seite keine weiteren Plug-Ins (die Seite, wo Sie aktivieren und deaktivieren Ihre Plugins). © Die Kopie Seite existiert noch in "Einstellungen" "settings" und das Plugin noch scheint zu funktionieren - aber das ist nicht mehr aufgeführt.
    David

  87. OK, simple fix:

    Before update: "/plugins/copyrightfeed/"

    After automatic update: "/plugins/copyfeed/copyrightfeed/"

    Manual fix: move "copyrightfeed" back to directly under "plugins".

  88. Vielen Dank für das Plugin und den reichen Support... ich habe auf einem Blog gleichzeitig das delicious-Plugin installiert, und wenn dieses aufgerufen wird, bekomme ich die Fehlermeldung:

    Fatal error: Cannot redeclare parse_w3cdtf() (previously declared in [...]/wp-includes/rss.php:793) in [...]/wp-content/other/magpierss/rss_utils.inc on line 25

    Ich nutze dort WP 2.5.1, ©Feed in Version 4.6. Kannst Du absehen, ob sich das Problem irgendwie einfach beheben läßt?

  89. Gibt es im Plugin eine Variable mit dem Link zum Artikel? Ich würde gerne unter dem Feeditem einen Verweis zur Kommentarfunktion einbetten (also $LINK/#comments)

  90. @Stefan: Habe die Funktion jetzt drin, unter andrem kann man den Permalink, den Autor, Autorlink übernehmen. Gibt es sonst noch was, was man benötigen könnte. Danke!

  91. Das Plugin ist gut, gute Arbeit! Bei mir taucht jedoch ein kleines Problem auf. In meinem Feed wird der Text des ersten Artikel grundsätzlich noch einmal hinter dem Copyright-Hinweis in Kurzform wiederholt. Die folgenden Artikel sind normal. Zustande kommt das Problem sobald ich den "Full Text Feed" aktiviere. Woran könnte das liegen? Ich habe schon testweise Show Comments und Similar Postings deaktiviert, aber das ändert nichts. Die WordPresseinstellung für den Eintrag steht auf Summary und läßt sich eh nicht ändern solange Full Text Feed Plugin aktiviert ist. Ich habe mal einen längeren Testtext online gestellt um das Problem zu verdeutlichen.

  92. @Samthammel: Ab 2.5 ist der Feed wieder per Einstellungen auf Fullfeed zu setzen, werde es in der kommenden Version bei Version > 2.5 von WP ausblenden, dann kommt es nicht zu dem Problem. Die Option ist also ab 2.5 überflüssig.

  93. Die WP-Einstellung ob Summary oder Full Text kann ich, wie gesagt, gar nicht ändern solange das Plugin aktiv ist, dort steht nach jedem Klick auf "Save Changes" wieder Summary angewählt. Aber das liegt jetzt auch an der momentanen Version von Full Text Feed Plugin?

  94. Hallo Frank,
    kann das Plugin eigentlich auch mit dem Plugin similar Posts zusamenarbeiten? Ich krieg bei der Einstellung auch "ähnliche Beiträge" anzeigen nur selten welche angezeigt. (jeden 5. Beitrag vielleicht)

    Gruss
    Alex und vielen Dank...

  95. Hi Frank, bei mir werden die Einstellungen nicht gespeichert. Keine Fehlermeldung o.ä., nur leere Formularfelder. Irgendeine Idee?

    Neueste Version installiert, WP 2.3.3

  96. @jovelstefan: nein, eigentlich nicht. Nochmal deinstallieren, neu einspielen und dann erst mal schauen, ob die Standard-Werte gesetzt werden, kommen beim Aktiveren in die Datenbank.

  97. mh, hilft nix. soll ich mal die entsprechenden zeilen in der options-tabelle manuell rauswerfen? Ich hatte vor Monaten schon mal eine alte Version installiert und in Benutzung...

  98. @jovelstefan: das Plugin bietet eine Desinstallation aller Felder an, ganz unten in den options. Dann ist alles aus der DB gelsöcht und sie ist clean im Bezug auf Daten des Plugins.

  99. Das habe ich schon versucht. Hilft nichts. Wenn es dir nicht zuviel ist, willst du mal nen Admin-Account haben, um selbst nachzuschauen? Wenn das hilft. Auf jeden Fall schon mal danke für deine promte Hilfe!

  100. @jovelstefan: das wäre mir sehr recht, dann kann ich mir ein Bild machen.
    Bitte per Mail! Hast du schon mal eine Inkonsistenz zu anderen Plugins geprüft. Version 4.7 des Plugins ist aktiv?

  101. @frank : Danke, dass du meinen Vorschlag so schnell umgesetzt hast. Allerdings kriege ich es nicht hin, dass (c)Feed in meinem Feed unter jedem Item einen Link zum jeweiligen Artikel anzeigt - egal, ob er jetzt Kommentare hat oder nicht.

    Ach so: Gibt %permalink% einen vollen Link zum Artikel zurück (also http://domain/artikel) oder nur /artikel? Ich denke hierbei an Dienste wie Feedburner, da dort sonst unter den Items eine kryptische URL a la http://feedburner.com/.../~99393/artikel erscaheinen würde.

  102. @Stefan: Gibt den kompletten Link, inkl. http:// zurück, direkt die Funktion Permalink von WordPress. In meinen Tests klappt alles bestens, genauso wie in diesem Feed hier.

  103. @frank Genau wie in deinem Feed habe ich es mir vorgestellt. Könntest du bitte die Konfiguration veröffentlichen?

  104. Hallo Frank,.. tolles Plugin 😉 aber eine Bitte habe ich an Dich:
    kannst Du bitte in der Zip-Datei den ersten "copyfeed-path" weglassen ? Beim automatischen Update wird sonnst das Plugin auch in diesen Path installiert und ist dann nicht mehr in den Plugin's sichtbar.

  105. @Dirk: Leider kann ich das nicht. Die zip wird von WordPress.org via SVN generiert und ich verstehe nicht, warum man ein Verzeichnis mehr erstellt. Im SVN ist es nicht so abgelegt. Im SVN/trunk liegt lediglich ein Verzeichnis copyfeed.
    Eventuell lösche ich nochmal alles dort und lade komplett neu hoch, vielleicht klappt es dann.

  106. Why is the plugin released but does not allow you to update the options?

    I have tried to reinstall this plugin a few times, with no such luck.

    When will the plugin be working?

  107. @DT: The plugin works under all versions of WP. Please deinstall all options, use the deinstall-button in the footer of the option-page from the plugin. After deinstall the plugin and aktivate new in WordPress. Now install the plugin all options new and i think, you can update the options in option-page of the plugin.
    It give a problem with the new full-feed in WordPress 2.5.

Comments are closed.