Code, PHP, Plugin, Tipps, WordPress

Taxonomien im WordPress Media Manager nutzen

Mit WordPress 3.5 hat sich insbesondere im Medien- und Attachment Umfeld viel geändert. Es wurde nicht nur in der Oberfläche geschraubt sondern auch viel im Workflow und in den Standards geändert. So benutzt die Medienverwaltung seit 3.5 die Standard-UI der Post Types und kann daher ebenso einfach erweitert werden, wie das bereits von anderen Post-Typen bekannt ist. So lassen sich einfach Meta Boxen ergänzen und neue Daten und Inhalte speichern. In diesem Zusammenhang kann man daher auch recht einfach eine Kategorisierung, Taxonomie zu den Medien aktivieren. Dazu möchte ich zwei Lösungen vorstellen, die einfach genutzt werden können oder zum weiter entwickeln anregen.
Weiterlesen

Standard
Code, PHP, Tipps, WordPress

WordPress bloginfo-Funktion beinflussen

Kleiner Tipp am Rande, da die Frage schon mehrfach auftauchte. Die get_bloginfo() Funktion gibt diverse Inhalte aus der Installation zurück, näheres beschreibt der Codex, inklusive aller Parameter. Nun passen die Inhalte nicht immer zur geforderten Aufgabe und auch diese Funktion besitzt einen Filter Hook, so dass man gezielt darauf eingehen kann und unter bestimmten Bedingungen anpassen kann.
Weiterlesen

Standard
Code, Entwicklung, PHP

Mantis Bug Tracker Plugins für BBCode und Markdown


Mantis ist einer meiner Favoriten beim Tracken von Bugs bzw. beim Issue Tracking, wenn es um eigenständig gehostete Lösungen geht; insbesondere bei Kunden in geschlossenen Netzen greife ich gern auf MantisBT zurück. In der Masse arbeiten dann Endanwender damit, weniger Leute, die ihre Inhalte formatieren wollen bzw. das nötige Wissen dazu mitbringen. In der Vergangenheit hat sich dies etwas verschoben und so war es ein Bedürfnis Code zu formatieren und wie gewohnt von anderen Plattformen aufzuhübschen. Dabei sind zwei kleine Plugins – BBCode und Markdown für MantisBT – entstanden, die ich hier gern nennen möchte und für alle, die ebenso auf Mantis setzen, als Hinweis hinterlege.
Weiterlesen

Standard
Code, PHP, Tipps, WordPress

Willkommensnachricht unterbinden nach dem WordPress Update

Mit dem Major Release Update von WordPress werden seit geraumer Zeit Informationen über das Dashboard zur neuen Version transportiert. Im Grunde eine gute Idee, die die Neuerungen gut und übersichtlich darstellt.
Allerdings ist dies nicht immer so gewollt. Im Unternehmensumfeld interessieren sich große Nutzergruppen dafür in keinem Fall, so dass dieser Screen lediglich für Mehraufwand beim Support sorgt.
WordPress hat dafür eine Option hinterlegt, am jeweiligen User. Daher im weiteren eine kleine Funktion, die den Infoscreen unterbindet und die Usersettings neu setzt, so dass man diesen Screen nicht mehr angezeigt bekommt.
Weiterlesen

Standard
Code, PHP, Tipps, WordPress

WordPress Benutzerdefinierte Felder im Admin Bereich nutzen

Die benutzerdefinierten Felder von WordPress dienen wohl den meisten Anwendern eher dazu, um Zusatzdaten und Logiken im Frontend abzubilden. Diverse Anforderungen brauchen diese Werte auch im Backend um darauf zu reagieren. Mittels einem Filter sind diese Werte schnell verfügbar, was sie im Standard nur am Post sind und damit stehen sie nicht in der Übersicht der Artikel/Seiten zur Verfügung. Diese Werte sind aber schnell ergänzt.
Weiterlesen

Standard
Code, PHP, Tipps, WordPress

WordPress Artikelbild automatisch setzen

Wer in seinem WordPress Blog mit dem Artikelbild arbeitet und immer eines setzen will, muss – je nach Layout-Umsetzung, der kann mit Hilfe eines kleines Plugins das Setzen automatisch erledigen lassen.
Das folgenden kleine Plugin tut dies, wenn kein Featured Image gesetzt ist und schnappt sich das erste Bild, welches zum Artikel hochgeladen wurde.
Weiterlesen

Standard