Realname, Nickname oder was?

In letzter Zeit nimmt aber der händische Spam zu, enorm! Ich kann und will die Zeit nicht damit verbringen, dass ich filtere, was ist Spam und was ist eine ernst gemeinte Anfrage, die nur einen Namen als Absender nutzt, der typischer Weise auf Spam hindeutet. – ich lasse keine Kommentare mehr zu, die einen Realnamen oder Nicknamen haben, der in Verbindung mir dem Content steht.

Das Blog ist eine „Scheibe“

Das Blog ist eine Technologie, die uns einfach und schnell ermöglicht unsere Gedanken, Ideen oder allgemein: Inhalte, nach Außen in die weite Welt zu publizieren. Ohne Blogs wäre das Internet für mich nicht das, was es ist. Trotzdem ist nicht alles so wie man es sich wünscht und ich kämpfe oft für Themen, die ich als Werte sehe oder die mir wichtig sind.

Das können Standards im Konzern sein oder auch nur Hilfe für Menschen in anderen Ländern, die ich bereist habe und die mir ans Herz gewachsen sind. Aber ich stehe auch für Geradlinigkeit und Ehrlichkeit ein und ich versuche immer meinen Weg zu gehen, keine Vorurteile zu haben, egal wer mir gegenüber tritt. Ein wichtiger Faktor in meiner Person ist das Geben; meine Frau meint, dass es zu viel ist und ich daher nie Zeit habe und lieber anderen Menschen helfe als die eigenen Themen abzuarbeiten. Aber sie toleriert es nicht nur, sie unterstützt es, sie spendet ihre Zeit um mir mehr Zeit zu geben!

In manchen Fällen fällt es mir aber schwer an meinen Idealen fest zu halten und einige Kommentare zu meinem letzten Beitrag sind solche Fälle.

Unzufrieden als digitaler Freizeitkämpfer

Die Arbeit die in ein Plugin oder Theme fliest können scheinbar nur Leute schätzen, die die gleiche Arbeit schon in eigene Projekte einfließen lassen haben. Ich investiere verdammt viel Zeit in Plugins und Lösungen, die ich per GPL veröffentlicht. Noch nie habe ich jemandem gesagt, dass ist nur bei Zahlungseingang zu bekommen und ich denke, dass mein Blog deutlich zeigt, wie gern ich gebe.

Vorrangig ist das Begründung aus meiner Person heraus, aber auch aus der Idee etwas zurück zu geben, denn auch mein Wissen beruht in vielen Teilen aus dem Geben anderer. Manchmal wird diese Einstellung auf eine Harte Probe gestellt und es ist nicht leicht den Glauben daran zu behalten und nach Außen dafür einzustehen.

Movable Type wird Open Source

Auch wenn ich mich vorrangig mit WordPress beschäftige, so sollte doch der Blick über den Tellerrand immer erhalten bleiben. Movable Type wird Open Source und mit diesem Schritt geht MT sicher in die richtige Richtung. MT ist damit unter der gleichen Lizenz wie WordPress – GPL, genauso offen und nutzbar. Gleiches gilt für Themes und…

Songbird, ein Open Source Stern?

Ein Player der mit populären Appliaktionen im Backend daher kommt und im iTunes-Stil die Nutzer erobern will. Songbird ist sehr ausgereift und basiert unter anderem auf dem populären VLC Player und XUL – einer Technologie der Mozilla Foundation, die unter anderem im Firefox Browser eingesetzt wird. Die Oberfläche erinnert sehr stark an iTunes, was erst…

Metadaten Extraction Tool

Immer wieder gibt es die Anforderung aus einer Reihe von Dokumenten die Metadaten auszulesen. Die National Bibliothek von Neu Seeland hat sich dafür ein Werkzeug erstellt, was nun als Open Source zur Verfügung gestellt wird – Metadata Extraction Tool. Das Werkzeug kann die Informationen aus diversen Grafik- und Dokumentenformaten auslesen. Zum derzeitigen Zeitpunkt werden folgende…

Die besten Open-Source-Produkte

Unter weit über 100 000 quelloffenen Softwareentwicklungen diejenigen zu finden, die für professionelle IT-Umgebungen geeignet sind, ist zeitraubend. Ein IT-Dienstleister hat eine Bewertung vorgenommen. Computerwoche 11/2007 Empfehlungen für Infrastrukturlösungen . . . WordPress 2.0.4 Blog-Software, in PHP geschrieben, www.wordpress.org, Funktionnalität: *** Community: **** Reife: **** Trend: ^, GPL/ Kommerziell Der Artikel ist auch im Netz…